W-I.de AEW Podcast - Aktuelle: "AEW Dynamite #18" Review vom 08.02.2020

Sayumi

Undercard
Bitte auf Twitter und so an AEW weiterleiten ... (y)

Was die Diskussion angeht ... hmmm ja, also einiges von dem was bisher only Online gezeigt wurde, hätte man durch aus in den Shows zeigen können. Es wären definitiv Verbesserungen gewesen und man hätte definitiv die Sendezeit gehabt, siehe das Zitat mit den Damenmatches ... aber es ist definitiv kein Muss. jegliche Storys sind in sich alle einfach nachverfolgbar in den Shows, wenn man die Shows wirklich guckt.

Also ein Muss ist aktl. nicht der Fall, es ist bisher lediglich das Bonusmaterial auf der DVD. Kann man gucken, muss man aber nicht.
Ich denke auch wenn man dynamite regelmäßig schaut, bekommt man schon alles mit was von wert ist. Ich für meinen Teil, zähle ja DARK hinzu zum aew weekly Kanon. Gerade wo es nun auch auf Fite läuft und für eine TV Show vorbereitet wird. Also wer das schaut sollte nicht weniger verstehen wie jemand der wirklich jeden fitzel im Web aufsaugt. Ich schaue nun auch nicht regelmäßig alle Kanäle von jedem wrestler aber fühle mich nun nicht unbedingt betrogen. Das gewisse Dinge natürlich in die Show passen würden noch, kann man nun auch nicht abstreiten da es wie richtig erwähnt nur ein paar Sekunden sind.
 
  • Like
Reaktionen: SVK

SVK

Jobber
Ich sage ja selber, dass ich daraus keinen Elefanten machen würde. Aber ein Board ist halt für Diskussionen da und darüber kann man das hervorragend tun.
Genau, deswegen hatte ich dich ja auch zustimmend zitiert ;)

Jetzt im Nachhinein, wobei es auch alles noch nicht 100% in Stein gemeiselt ist, da der Nightmare Collectiv anscheinend ja nun wirklich aufgelöst worden zu sein scheint, da hätte zumindest mal ein Recap in dieser Woche reingehört was bei Dark geschah.

Vom Podcast mit Brandy usw. und mit dem Geschehen in dieser Woche, scheints mir so als wäre der Plan für die Woman Division, so wie das Longtime Booking bei einer roten Show.
 

Rygel

Main Event
Genau, deswegen hatte ich dich ja auch zustimmend zitiert ;)

Jetzt im Nachhinein, wobei es auch alles noch nicht 100% in Stein gemeiselt ist, da der Nightmare Collectiv anscheinend ja nun wirklich aufgelöst worden zu sein scheint, da hätte zumindest mal ein Recap in dieser Woche reingehört was bei Dark geschah.

Vom Podcast mit Brandy usw. und mit dem Geschehen in dieser Woche, scheints mir so als wäre der Plan für die Woman Division, so wie das Longtime Booking bei einer roten Show.
Aber sind wir doch mal ehrlich: Hat unsere Blase seit der Woman-Revolution nicht auch wieder nach einer verlässlichen Pinkelpause geschrien? ^^
 
Oben