WWE Friday Night SmackDown #1083 Ergebnisse & Bericht aus Orlando, Florida, USA vom 22.05.2020 (inkl. Videos & Abstimmung)

Wie bewertet Ihr diese SmackDown-Ausgabe?

  • 10 Punkte

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 9 Punkte

    Abstimmungen: 1 14,3%
  • 8 Punkte

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 7 Punkte

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 6 Punkte

    Abstimmungen: 2 28,6%
  • 5 Punkte

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 4 Punkte

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 3 Punkte

    Abstimmungen: 0 0,0%
  • 2 Punkte

    Abstimmungen: 2 28,6%
  • 1 Punkt

    Abstimmungen: 1 14,3%
  • 0 Punkte

    Abstimmungen: 1 14,3%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    7
  • Diese Umfrage wird geschlossen: .

BroMantis

Social distancing for 22 years.
Teammitglied
WWE Friday Night SmackDown #1083
Veranstaltungsort: WWE Performance Center in Orlando, Florida, USA
US-Erstausstrahlung: 22.05.2020
Zuschauer: 0


Mit einem Video gedenkt die WWE gefallenen US-Soldaten.

Nach dem (in letzter Zeit nicht so) üblichen Introvideo sitzen John Morrison & The Miz im Ring und begrüßen uns zu einer neuen Ausgabe von "The Dirt Sheet". The Miz kann immer noch nicht verstehen, dass Otis Mr. Money in the Bank ist. Dabei liegt es nicht nur an Otis, sondern auch an den Leuten, mit denen er sich abgibt, wie zum Beispiel Braun Strowman in der vergangenen Woche. John Morrison stellt klar, dass Strowman in der Wyatt Family durch ein paar Puppen ersetzt wurde. Nun werden auf dem Titantron einige Puppen gezeigt, die es nicht ins Firefly Fun House geschafft haben: Shiloh the Lonely Laundry Lass, Dookie the Diaper Boy (zwei furzende Socken) und Mandyquin Rose. Irgendwann werden sie von Braun Strowman unterbrochen, der erstmal die "Dirt Sheet"-Stühle aus dem Ring wirft und sich vor den Gastgebern aufbaut. Er erklärt, dass er die Show gar nicht so schlecht fand und sich teilweise sogar amüsiert hat. Da er aber nun Teil der Show ist, sollen sie ihm ein paar Fragen stellen, zum Beispiel zu Bray Wyatt und dessen Puppen. The Miz erklärt, dass er bereits auf Bray Wyatt traf und diese Konfrontation ihn fast zerstört hätte. Glücklicherweise half John Morrison ihm wieder auf die Beine. Nun liefern sich Morrison und Braun Strowman eine hitzige Diskussion, in der Morrison behauptet, dass The Miz Braun locker besiegen könnte. The Miz sieht das Unheil bereits auf sich zukommen und möchte sich freundlich herausreden, doch als Braun Strowman fragt, ob das eine Herausforderung war, bejaht Morrison dies. Mit einem "Verdammt." fügt sich The Miz seinem Schicksal...


1. Match
(Non-Title) Empty Arena Match
Braun Strowman gewann gegen The Miz (w/ John Morrison) via Pin nach dem Running Powerslam.
Matchzeit: 03:32
- John Morrison griff während des Matches ein.
- Braun Strowman rennt immer noch gerne gegen Hindernisse, heute musste mal wieder der Ringpfosten herhalten.



Nach dem Match fordert John Morrison Braun Strowman zu einem WWE Universal Championship Match bei Backlash heraus - allerdings in einem Handicap Match, sodass er zusammen mit The Miz gegen Strowman antreten kann. Braun nimmt die Herausforderung mit einem Grinsen im Gesicht an.

Während seines Entrances wird erwähnt, dass AJ Styles dauerhaft zu SmackDown gedraftet wurde. Im Gegenzug erhält RAW mehrere SmackDown-Superstars, die noch bekanntgegeben werden.

2. Match
WWE Intercontinental Championship Tournament - 1. Runde - Empty Arena Match
AJ Styles gewann gegen Shinsuke Nakamura via Pin nach dem Phenomenal Forearm.
Matchzeit: 13:18
- Damit trifft AJ Styles im Halbfinale auf Elias.


Wir werfen einen Blick auf das letztwöchige Rededuell zwischen Bayley & Sasha Banks und Charlotte Flair. Anschließend sehen wir Bayley & Sasha Banks im Backstagebereich. Sasha möchte ihren Plan für Bayleys Match gegen Charlotte präsentieren, doch Bayley möchte nicht, dass Sasha heute in ihrer Ecke stehen wird. Sie möchte damit lediglich zeigen, dass Charlotte falsch lag und Bayley auch einzeln erfolgreich ist. Die beiden Damen umarmen sich, doch hinter Bayleys Rücken ist Sasha mit dieser Entscheidung nicht wirklich zufrieden.

Für RAW wird ein #1 Contender Match zwischen NXT Women's Champion Charlotte Flair, Natalya (die in der letzten RAW-Ausgabe in nicht einmal vier Minuten gegen Shayna Baszler verlor) und Nia Jax angekündigt. Die Gewinnerin wird bei "Backlash" auf WWE RAW Women's Champion Asuka treffen.


3. Match
(Non-Title) Empty Arena Champion vs. Champion Match
Bayley gewann gegen Charlotte Flair via Pin nach einem Einroller, währenddessen stützte sich Bayley am Ringseil ab.
Matchzeit: 14:56

Im Backstagebereich feiern Bayley & Sasha Banks Bayleys Sieg.

4. Match
Empty Arena Mixed Tag Team Match
Sonya Deville & Dolph Ziggler gewannen gegen Otis & Mandy Rose via Pin durch Sonya Deville gegen Mandy Rose nach einem Running Knee Strike an den Hinterkopf.
Matchzeit: 09:35

Nach dem Match kümmert sich Otis um seine Freundin. Dolph Ziggler nutzt die Gelegenheit und streckt Otis mit einem Superkick nieder.

Jeff Hardy spricht im Backstagebereich über seinen "letzten, guten Run", den er vor zwei Wochen erwähnte. Nun weiß er auch, wohin dieser Run führt: Zur WWE Intercontinental Championship und somit durch Sheamus.

Eine "In Memory of Shad Gaspard"-Grafik wird eingeblendet.

Die Forgotten Sons (Jaxson Ryker, Wesley Blake & Steve Cutler) halten eine weitere aufgezeichnete Promo. Sie reden erneut über die schweren Zeiten, die sie durchleben mussten. Sie haben keine Angst, zu ihrer Vergangenheit zu stehen. Wenn dies dazu führt, dass sie für einige unangenehm sind, dann haben sie ihr Ziel erreicht. An ihren Händen klebt Blut.

Das Handicap Match zwischen Braun Strowman und John Morrison & The Miz um Braun Strowmans WWE Universal Championship wird offiziell für "Backlash" bestätigt. Die Herausforderer werden anschließend von Renee Young interviewt und zeigen sich ob ihrer zahlenmäßigen Überlegenheit siegessicher.

Die Fehde zwischen Jeff Hardy und Sheamus wird in einem Videopackage zusammengefasst.

5. Match
WWE Intercontinental Championship Tournament - 1. Runde - Empty Arena Match
Jeff Hardy gewann gegen Sheamus via Pin nach einem Einroller.
Matchzeit: 14:07
- Damit trifft Jeff Hardy im Halbfinale auf Daniel Bryan.

In der kommenden Woche wird es zu den beiden Halbfinalpaarungen AJ Styles vs. Elias und Jeff Hardy vs. Daniel Bryan kommen. Mit einem wütenden Sheamus endet die heutige Ausgabe.

Fallout:


"WWE Monday Night RAW" und "Friday Night Smackdown" werden bekanntlich fortan Live und OnDemand auf DAZN ausgestrahlt. Wenn ihr DAZN nun ordern und dazu auch uns gleichzeitig etwas unterstützen möchtet, dann könnt ihr die Bestellung mit Klick über folgenden Link durchführen. Der Sport-Streaminganbieter hat neben WWE unter anderem auch UFC, Bellator MMA, Bundesliga, UEFA Champions League, UEFA Europa League, LaLiga, NFL, NBA, NHL und MLB im Programm: Erlebe deinen Sport live und auf Abruf auf allen Geräten! Klick!


WWE Friday Night SmackDown #1083
Veranstaltungsort: WWE Performance Center in Orlando, Florida, USA
US-Erstausstrahlung: 22.05.2020
Zuschauer: 0


Mit einem Video gedenkt die WWE gefallenen US-Soldaten.

Nach dem (in letzter Zeit nicht so) üblichen Introvideo sitzen John Morrison & The Miz im Ring und begrüßen uns zu einer neuen Ausgabe von "The Dirt Sheet". The Miz kann immer noch nicht verstehen, dass Otis Mr. Money in the Bank ist. Dabei liegt es nicht nur an Otis, sondern auch an den Leuten, mit denen er sich abgibt, wie zum Beispiel Braun Strowman in der vergangenen Woche. John Morrison stellt klar, dass Strowman in der Wyatt Family durch ein paar Puppen ersetzt wurde. Nun werden auf dem Titantron einige Puppen gezeigt, die es nicht ins Firefly Fun House geschafft haben: Shiloh the Lonely Laundry Lass, Dookie the Diaper Boy (zwei furzende Socken) und Mandyquin Rose. Irgendwann werden sie von Braun Strowman unterbrochen, der erstmal die "Dirt Sheet"-Stühle aus dem Ring wirft und sich vor den Gastgebern aufbaut. Er erklärt, dass er die Show gar nicht so schlecht fand und sich teilweise sogar amüsiert hat. Da er aber nun Teil der Show ist, sollen sie ihm ein paar Fragen stellen, zum Beispiel zu Bray Wyatt und dessen Puppen. The Miz erklärt, dass er bereits auf Bray Wyatt traf und diese Konfrontation ihn fast zerstört hätte. Glücklicherweise half John Morrison ihm wieder auf die Beine. Nun liefern sich Morrison und Braun Strowman eine hitzige Diskussion, in der Morrison behauptet, dass The Miz Braun locker besiegen könnte. The Miz sieht das Unheil bereits auf sich zukommen und möchte sich freundlich herausreden, doch als Braun Strowman fragt, ob das eine Herausforderung war, bejaht Morrison dies. Mit einem "Verdammt." fügt sich The Miz seinem Schicksal...


1. Match
(Non-Title) Empty Arena Match
Braun Strowman gewann gegen The Miz (w/ John Morrison) via Pin nach dem Running Powerslam.
Matchzeit: 03:32
- John Morrison griff während des Matches ein.
- Braun Strowman rennt immer noch gerne gegen Hindernisse, heute musste mal wieder der Ringpfosten herhalten.



Nach dem Match fordert John Morrison Braun Strowman zu einem WWE Universal Championship Match bei Backlash heraus - allerdings in einem Handicap Match, sodass er zusammen mit The Miz gegen Strowman antreten kann. Braun nimmt die Herausforderung mit einem Grinsen im Gesicht an.

Während seines Entrances wird erwähnt, dass AJ Styles dauerhaft zu SmackDown gedraftet wurde. Im Gegenzug erhält RAW mehrere SmackDown-Superstars, die noch bekanntgegeben werden.

2. Match
WWE Intercontinental Championship Tournament - 1. Runde - Empty Arena Match
AJ Styles gewann gegen Shinsuke Nakamura via Pin nach dem Phenomenal Forearm.
Matchzeit: 13:18
- Damit trifft AJ Styles im Halbfinale auf Elias.


Wir werfen einen Blick auf das letztwöchige Rededuell zwischen Bayley & Sasha Banks und Charlotte Flair. Anschließend sehen wir Bayley & Sasha Banks im Backstagebereich. Sasha möchte ihren Plan für Bayleys Match gegen Charlotte präsentieren, doch Bayley möchte nicht, dass Sasha heute in ihrer Ecke stehen wird. Sie möchte damit lediglich zeigen, dass Charlotte falsch lag und Bayley auch einzeln erfolgreich ist. Die beiden Damen umarmen sich, doch hinter Bayleys Rücken ist Sasha mit dieser Entscheidung nicht wirklich zufrieden.

Für RAW wird ein #1 Contender Match zwischen NXT Women's Champion Charlotte Flair, Natalya (die in der letzten RAW-Ausgabe in nicht einmal vier Minuten gegen Shayna Baszler verlor) und Nia Jax angekündigt. Die Gewinnerin wird bei "Backlash" auf WWE RAW Women's Champion Asuka treffen.


3. Match
(Non-Title) Empty Arena Champion vs. Champion Match
Bayley gewann gegen Charlotte Flair via Pin nach einem Einroller, währenddessen stützte sich Bayley am Ringseil ab.
Matchzeit: 14:56


Im Backstagebereich feiern Bayley & Sasha Banks Bayleys Sieg.


4. Match
Empty Arena Mixed Tag Team Match
Sonya Deville & Dolph Ziggler gewannen gegen Otis & Mandy Rose via Pin durch Sonya Deville gegen Mandy Rose nach einem Running Knee Strike an den Hinterkopf.
Matchzeit: 09:35

Nach dem Match kümmert sich Otis um seine Freundin. Dolph Ziggler nutzt die Gelegenheit und streckt Otis mit einem Superkick nieder.


Jeff Hardy spricht im Backstagebereich über seinen "letzten, guten Run", den er vor zwei Wochen erwähnte. Nun weiß er auch, wohin dieser Run führt: Zur WWE Intercontinental Championship und somit durch Sheamus.

Eine "In Memory of Shad Gaspard"-Grafik wird eingeblendet.

Die Forgotten Sons (Jaxson Ryker, Wesley Blake & Steve Cutler) halten eine weitere aufgezeichnete Promo. Sie reden erneut über die schweren Zeiten, die sie durchleben mussten. Sie haben keine Angst, zu ihrer Vergangenheit zu stehen. Wenn dies dazu führt, dass sie für einige unangenehm sind, dann haben sie ihr Ziel erreicht. An ihren Händen klebt Blut.


Das Handicap Match zwischen Braun Strowman und John Morrison & The Miz um Braun Strowmans WWE Universal Championship wird offiziell für "Backlash" bestätigt. Die Herausforderer werden anschließend von Renee Young interviewt und zeigen sich ob ihrer zahlenmäßigen Überlegenheit siegessicher.


Die Fehde zwischen Jeff Hardy und Sheamus wird in einem Videopackage zusammengefasst.

5. Match
WWE Intercontinental Championship Tournament - 1. Runde - Empty Arena Match
Jeff Hardy gewann gegen Sheamus via Pin nach einem Einroller.
Matchzeit: 14:07
- Damit trifft Jeff Hardy im Halbfinale auf Daniel Bryan.


In der kommenden Woche wird es zu den beiden Halbfinalpaarungen AJ Styles vs. Elias und Jeff Hardy vs. Daniel Bryan kommen. Mit einem wütenden Sheamus endet die heutige Ausgabe.

Fallout:


 
  • Like
Wertungen: SVK

K1abauter

Main Event
Hab ins Styles vs. Nakamura Match reingeschaut. War okay!

Ansonsten paar Gedanken:
- Styles fest bei Smackdown? Von mir aus!
- Einroller. *Gähn*
- NXT Champion Charlotte Flair und Submission Match Verliererin Natalya stehen im RAW Women's Title #1 Contender Match, das bei Smackdown anekündigt wird. WARUM?!
- World Title wird im Handicap Match verteidigt. Auch hier: WARUM?!
- Sheamus wird wochenlang aufgebaut um hier einfach so zu verlieren? Na dann, so kann man auch einen Rückkehrer verschwenden an einen älteren Herrn.
 

K-M

World Champion
- World Title wird im Handicap Match verteidigt. Auch hier: WARUM?!
Vorallem verlieren Miz & Morrison letzte Woche ein Tag Team Match gegen Braun & Otis, bei welchem Morrison von Braun gepinnt wurde und diese Woche verliert The Miz gegen Braun trotz mehrerer Eingriffe von Morrison in nem Singles Match und als Konsequenz daraus bekommen die beiden ein Handicap Universal Title Match...
 

ChrisB

Upper Card
Sheamus wird wochenlang aufgebaut um hier einfach so zu verlieren? Na dann, so kann man auch einen Rückkehrer verschwenden an einen älteren Herrn.
War das dieses Jahr nicht schon öfter das Vorgehen bei WWE? Rowan und Black z.B. hatten doch auch Siegesserien um dann mehr oder weniger bedeutungslos zu verlieren.
Scheint mir ein übliches Vorgehen zu sein, was wie du schreibst, natürlich ziemlich sinnlos ist.
 
  • Like
Wertungen: SVK

Falke

Jobber
Naja, das Jeff das Match gewinnt, war doch völlig klar. Der Aufbau von Sheamus gegen ihn war halt Mist und das Match hier als Viertelfinale völlig unsinnig..

Charlotte nervt auch nur mit ihrer Omnipräsentheit.. Bayleys Sieg gefällt mir aber sehr!

Ansonsten ein vorhersehbare Sieg von AJ und Dolph/Deville - finde ich allerdings beides ganz gut - tut vielleicht Otis nicht unbedingt gut.

Strowman gegen Miz/Morrison kann man von mir aus machen. Problem ist halt für mich, dass ich Strowman auch nicht gut fände, wenn er gegen sieben Gegner gewinnt. Vielleicht (vermutlich nicht) wird Morrison ja Champ - hätte irgendwie was..
 
  • Like
Wertungen: SVK

WomanEmpire279

Upper Card
Das einzig Gute: Jeff und Braun. Ansonsten: Tonne auf...:cautious:

Bin ja gespannt, wer dann jetzt alles zu RAW "darf", die Show, die früher mal das Flaggschiff war.... Und wieso bekommt RAW für EINEN AJ gleich MEHRERE von SD????:unsure:
 

SVK

Undercard
- Sheamus wird wochenlang aufgebaut um hier einfach so zu verlieren? Na dann, so kann man auch einen Rückkehrer verschwenden an einen älteren Herrn.
Also egal wer von den Herren gewonnen gehätte, das selbige hätteste auch bei einem Sieg von Sheamus schreiben können. Da beide die letzten Wochen aufgebaut wurden sind und naja beide fast gleich alt sind, die 5 Monaten machen Hardy nicht soviel älter. Das Booking war so oder so Unsinn, 2 Rückkehrer gegeneinander antreten zu lassen ... aber man kann hier ja noch auf das Longtime Booking von WWE hoffen.

Wenn Hardy den Titel holt, könnte ja Sheamus nach einer langen Fehde sich den Titel von ihm holen.

Ansonsten passt die Ansetzung zum Raw Women Title #1 Contender Match ganz gut zur Show, ziemlich Wierd so für sich alleinstehend diese Episode.

Für RAW wird ein #1 Contender Match zwischen NXT Women's Champion Charlotte Flair, Natalya (die in der letzten RAW-Ausgabe in nicht einmal vier Minuten gegen Shayna Baszler verlor) und Nia Jax angekündigt. Die Gewinnerin wird bei "Backlash" auf WWE RAW Women's Champion Asuka treffen.
Aber Mandy sieht nun richtig cute aus!
 

K1abauter

Main Event
Also egal wer von den Herren gewonnen gehätte, das selbige hätteste auch bei einem Sieg von Sheamus schreiben können. Da beide die letzten Wochen aufgebaut wurden sind und naja beide fast gleich alt sind, die 5 Monaten machen Hardy nicht soviel älter. Das Booking war so oder so Unsinn, 2 Rückkehrer gegeneinander antreten zu lassen ... aber man kann hier ja noch auf das Longtime Booking von WWE hoffen.
Ja, stimmt schon. Ich persönlich finde halt auch Sheamus einfach interessanter als Jeff Hardy, der erstmal seine Eskapaden in den Griff kriegen sollte m.M.n. und halt insgesamt deutlich kaputter ist als Sheamus. Wobei man halt bei einer Jeff Hardy Niederlage immer noch die "Hindernisse überwinden" und "Rückschläge, die einem insgesamt stärker machen"-Karte ziehen hätte können (würde ja auch zu der allgemeinen Erzählung passen, mit seinen persönlichen Problemen und so...).
Sheamus ist halt als relativ generischer Bösewicht zurückgekehrt, der Leute mobbt und ihnen in die Fresse tritt. So ein Charakter verkraftet die Niederlage in meinen Augen deutlich schlechter, als ein Face-Charakter der eh mit seinen Dämonen zu kämpfen hat.

Aber klar, insgesamt betrachtet hätte man schlicht dieses Viertelfinale nicht so ansetzen dürfen/sollen...
 

Thez

Zarathustra
Klar darf WWE das. Von seinem Rivalen derart aus dem Turnier geschmissen zu werden, gießt nochmal schön Öl ins Feuer. Hardy hat ihn ja nur mit einem Aufroller überrumpelt.
 

Skinwalker

Rookie
Grundsätzlich fand ich die Show ziemlich mittelmäßig bis ganz gut. Nichts weltbewegendes, aber durchaus unterhaltsam. Das beste waren die Tournament Matches.

Das Handicap Match finde ich als Ansetzung auch befremdlich. Wie so oft kommt es sich aber darauf an, was man draus macht. Ich bin mir total unsicher, worauf das insgesamt hinauslaufen soll, einfach mal überraschen lassen. Ich persönlich hoffe ja, dass Otis irgendwie aus dem Ziggler-Kram rauskommt und daraufhin gegen Strowman antreten darf, aber da bin ich eher weniger optimistisch.

Das Tournament finde ich insgesamt problematisch, weil es vom bloßen Bekanntheitsgrad der Teilnehmer und anderem Turnierbaum auch durchaus um einen World Titel gehen könnte. Zumindest wenn man bedenkt, dass ausgerechnet Strowman der Champion ist. Zahlreiche größere Namen scheiden in einem Turnier um einen B-Titel aus. Gibt aus meiner Sicht bessere Wege, einen solchen Titel zu stärken als dafür das Momentum der Stars zu crashen.

Obwohl ich Jeff Hardy nicht mag, muss ich aber sagen, dass der gestern ein echt solides Match gemacht hat. Das hat mich bei der Ansetzung schon ein wenig überrascht.

Otis/Ziggler ist für mich jetzt auch schon an einem Punkt, wo ich beide in etwas anderem sehen will. Match war okay, aber hat die Show nicht sonderlich bereichert.
 

djss

Jobber
nuja gut es nur zu lesen.
Die Ansetzungen sind irgendwie komplett wilkürlich und nicht besonders attraktiv.
Strowman -Miz/Morrison im Handicap, ja sie brauchen was besonderes um Strowman zu enttiteln, aber doch bitte nicht morrison und miz - führt wohl eher zum Bruch dieses Tagteam.

Styles - Nakamura wenn sie mal richtig loslegen könnten wäre das das Finale, Problem ist nur jetzt: gegen Elias, wirds wieder tröge.

Bayley gewinnt ohne Hilfe gegen Flair, wieso nach der letzten Woche und dem normalen Standing von Flair hätte ich eher gedacht das Flair beide im Handicap match schlägt. Wieso ist die eigentlich überhaupt bei SD zu sehen? -soll nxt machen, fertig.

Otis-story juhu wir haben den Kindergarten: Zwei Mädels sind sauer aufeinander, Otis ist Freund von der einen, Ziggler ist was? -nervig
Aber das ist wohl kein Grund da mit zu mischen. Zudem liefert es nur Gründe für Mixed Matches und das ist eindeutig negativ.

Hardy gewinnt gegen Sheamus; war klar immerhin war Sheamus in den Wochen zuvor der Aggressor mit hinterhältigen Angriffen. Allerdings gewinnen beide bei mir keinen Blumentopf mehr. Sheamus war irgendwie schon immer der große ohne besonders stark zu wirken und Hardy ist einfach verbraucht durch seine Aktionen im und außerhalb des Rings. Das Tournament wird wohl im Finale Styles gegen Bryan enden.
 
Zuletzt bearbeitet:

djss

Jobber
Das einzig Gute: Jeff und Braun. Ansonsten: Tonne auf...:cautious:

Bin ja gespannt, wer dann jetzt alles zu RAW "darf", die Show, die früher mal das Flaggschiff war.... Und wieso bekommt RAW für EINEN AJ gleich MEHRERE von SD????:unsure:
Glaube nicht das das groß angekündigt wird, wahrscheinlich wollten sie styles im moment ein bissl bei SD einsetzen und um den Schein der Roostertrennung aufrecht zu halten. Wer sollte den sonst zu den mehreren gehören, soviel Backstagedeko haben sie doch nicht mehr.
 

Borg

Drohne
Der Vorteil des Styles Drafts ist doch, dass du jetzt bei raw wochenlang „frische“ Leute auffahren kannst.
Momente...!
 
Oben