Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: ECW Ergebnisse aus Lexington/Kentucky (13.10.2009)

  1. #1
    Registriert seit
    22.08.2008
    Ort
    zuhause
    Beiträge
    2.256
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    1 Post(s)

    Standard ECW Ergebnisse aus Lexington/Kentucky (13.10.2009)

    Dieses Mal startete ECW gleich mit einem ersten Match.

    1. Match
    Ezikiel Jackson gewann gegen Goldust via Uranage Slam

    Nach dem Match bekam Goldust auch noch den Finisher von Kozlov zu spüren.

    Danach gab es einen Video-Rückblick zur vergangenen Woche und eine Vorschau auf die nächste Raw Ausgabe, welche Snoop Dog hosten wird.

    Backstage beschwerte sich Zack Ryder bei William Regal, und meinte, dass er sich den Titelshot viel mehr verdienen würde. Er meinte auch, dass Regal ohne Kozlov und Jackson nichts schaffen würde. Plötzlich sieht man die beiden hinter Ryder. Regal sprach danach noch über das anstehende Tag Team Main Event zwischen Regal/Ryder und Christian/Yoshi Tatsu.

    Sheamus war nun mit einer Promo im Ring zu sehen. Er sprach über das verlorene Match gegen Shelton Benjamin bei der letzten Superstars Ausgabe und meinte, dass es allerdings nicht Shelton's Leistung war, dass Sheamus sein Match verlor.

    2. Match
    Paul Burchill gewann gegen The Hurricane

    Backstage wollte Christian wieder mit Tatsu reden, allerdings versteht dieser noch immer kein Englisch. Er konnte nicht mehr auf Englisch sagen als ein "Thank You".

    3. Match
    Tag Team Match
    Christian & Yoshi Tatsu gewannen gegen William Regal & Zack Ryder via KillSwitch gegen Regal. Während des Matches attackierte Zack Ryder seinen Partner.
    Mit Tradition und Herz
    gegen den Kommerz


  2. #2
    Registriert seit
    01.08.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    910
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    3 Post(s)

    Standard

    1. Match
    Ezikiel Jackson gewann gegen Goldust via Uranage Slam

    War recht klar,bei Goldust ist eigentlich auch nicht mehr richtig einzuschätzen,wo er bei Vince McMahon oder den Writern steht,aber man muss sich nicht schämen gegen Ezikiel Jackson zu verlieren!

    2. Match
    Paul Burchill gewann gegen The Hurricane

    Freut mich für Paul Burchill,dass er endlich wieder mal ein Match gewinnen darf,denn er macht gute Matches,aber wieso gegen The Hurricane(Helms),den sollte man psuhen,nimm doch lieber Tyler Reks!

    3. Match
    Tag Team Match
    Christian & Yoshi Tatsu gewannen gegen William Regal & Zack Ryder via KillSwitch gegen Regal. Während des Matches attackierte Zack Ryder seinen Partner.

    Was die mit Zack Ryder machen ist mir ehrlich gesagt ein Rätsel,eine Woche so,die Andere wieder anders un so weiter!
    Das Match war OK,aber nicht mehr,endlich durfte Christian als Champions mal wieder einen PINNEN!

    Gute Ausgabe,mit die beste der LETZEN Wochen!

  3. #3
    Registriert seit
    04.07.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    231
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    0 Post(s)

    Standard

    War ne relativ durchnittliche Ausgabe.Das erste match hat mir einiger massen gefallen war aber nicht besonders spannend.Aber war ja klasr das kozlo und jackson mal wieder rumgefinishert haben.Das 2 match gefiel mir besser.Die Promo von sheamus hat mir auch gefallen.DAs letzte Match war ziemlich gut und hat mir auch gut gefallen.Und es shceint etwas so aus als würde ryder face turnen.Das eizigste was bei dieser ausgabe so verdammt kacke war,war die neue ring sprecherin...

  4. #4
    Registriert seit
    11.11.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.993
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    0 Post(s)

    Standard

    1. Match
    Ezikiel Jackson gewann gegen Goldust via Uranage Slam

    Wie man sieht werden,die beiden weiter gepusht.
    Goldust wird wohl weiter als Jobber bei ECW arbeiten,wie es in den letzten Jahren Tommy Dreamer gemacht hat.

    2. Match
    Paul Burchill gewann gegen The Hurricane

    Naja,ich hätte eigentlich einen Push für The Hurricane erwartet.

    3. Match
    Tag Team Match
    Christian & Yoshi Tatsu gewannen gegen William Regal & Zack Ryder via KillSwitch gegen Regal. Während des Matches attackierte Zack Ryder seinen Partner.

    Auch Yoshi Tatsu wird weiter gepusht,was ich auch gut finde.
    Tja,Zack Ryder wird auch noch seine Chance bekommen.

  5. #5
    Registriert seit
    23.03.2009
    Ort
    Harz
    Beiträge
    2.866
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    459 Post(s)

    Standard

    Also das ertste Match war zum Anfang hin ganz gut.Das Segment mit Zack Ryder und Williem Regal war auch nicht schlecht und deutete schon an das Ryder gegen Regal turnt.Die Promo von Sheamus war richtig gut,wasa vllt.auch daran liegt das ich seinen Dialekt so cool finde.Paul Bruchill vs. The Hurrican war ein ganz anständiges Match,aber die Fehde wird langsam langweilig und sollte bald beendet werden.Das Main Event war sehr gut.Mir war klar das Zack Ryder Face turnt.Es war jedenfalls zoll das Christian mal wieder den Pin machen durfte.Ich finde gut das Zack Ryder und Yoshi Tatsu jetzt so gepusht werden,weil beide wirklich riesen Talente sind.
    Insgesamt war das mal wieder eine gute ECW Ausgabe bei der mir eigentlich nur die Abraham Washington Show fehlte.Ich gebe ihr 8/10 Punkten.
    "Death On Genius Ultimate"

  6. #6
    Registriert seit
    15.10.2008
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    770
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    0 Post(s)

    Standard

    1. Match
    Ezikiel Jackson gewann gegen Goldust via Uranage Slam

    Goldust wird eingesetzt wie ein Jobber
    war klar das Ezikiel Jackson gewinnt.Naja.

    2. Match
    Paul Burchill gewann gegen The Hurricane

    Freut mich für Burchill das er mal wieder gewinnen durfte.Aber irgendwie will ich das The Hurricane gepusht wird.Ich finde irgendwie sein Gmmick cool^^.Er hat auch viel drauf beide.Aufjedenfall sollten beide gespusht werden.Das Match an sich war gut.

    3. Match
    Tag Team Match
    Christian & Yoshi Tatsu gewannen gegen William Regal & Zack Ryder via KillSwitch gegen Regal. Während des Matches attackierte Zack Ryder seinen Partner.

    Yoshi im Main Event.Hört sich gut an.
    Christian durfte auch mal wieder Pinnen
    Zack Ryder turnt gegen Regal.Glaube das Zack Ryder auch wieder eine Titelchance bekommt. Aber Regal auch
    Also bei der Survivor Series Christian(c) vs Zack Ryder vs William regal

  7. #7
    $Danny$ Gast

    Standard

    Die Ausgabe war Durchnittlich
    6/10
    Das 1. match war ganz gut anszusehen,aber war klar das Jackson gewinnt.
    Das 2. match war auch relativ gut.Und das ME war richtig klasse.Ryder turnt dann wohl Face.Find ich auch gut so

  8. #8
    Registriert seit
    23.01.2009
    Beiträge
    3.358
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    0 Post(s)

    Standard

    Die ECW Ausgabe ganz solide. Man tut das, wofür ECW (in meinen Augen zurzeit) da ist, nämlich um neue Youngstars aufzubauen. Umso mehr erfreut es mich zu sehen, wie die neuen gegen die erfahrenen antreten - nun auch im Main Event.

    Paul Burchill mit einem Sieg - und auch noch mit einem neuen Finisher, Jackhammer. Das muss ich mir ansehen, hoffe er wird jetzt was reißen, der Mann ist extremst underrated.

    Die Promo von Sheamus baut die Fehde zwischen ihm und Shelton noch weiter auf. Die Fehde wird hier sowieso sehr gut aufgebaut. Ich hoffe, dass wir die beiden bei Bragging Rights oder bei der Survivor Series gegeneinander sehen.

    Nach dieser wiederum guten ECW Ausgaben ist aber immer noch kein Licht ins Dunkel gekommen. Was passiert nun mit dem ECW Championship? Hoffentlich bekommt ECW dieses Mal das Match. Wenns so kommt, tippe ich auf ein Fatal 4 Way zwischen den heutigen Main Eventern.





  9. #9
    Registriert seit
    12.10.2008
    Beiträge
    3.902
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    1 Post(s)

    Standard

    Hmm, meiner Meinung nach lieferte uns die ECW da eine durchschnittliche Show ab. Nachdem ich mir jetzt gerade die gesamte Ausgabe angesehen habe, werde ich konkreter auf die einzelnen Matches und Segmente eingehen.
    Der Opener. Wie ich finde wieder mal nur ein Match, damit die Fans wirklich sehen, wie "überlegen" Jackson und Kozlov ihren Konkurrenten sind. Allerdings langweilt es mich, dass Regal's Handlanger jedes Match gewinnen dürfen und danach noch den/die jeweiligen Gegner mit ihren Finishern abfertigen dürfen. Das Aufeinandertreffen war relativ kurz und mit wrestlerischen Höhepunkten war es sicherlich nicht bespickt.
    Sheamus' Promo war durchaus solide, dennoch bin ich der Meinung, dass er sich am Mic noch deutlich verbessern muss, wenn er in der WWE etwas erreichen will. Aber okay, er ist noch jung und hat noch alle Zeit der Welt, sich zu perfektionieren. Ob er das Potenzial zu einem zukünftigen Main Eventer hat, bleibt vorerst abzuwarten.
    Paul Burchill gg. The Hurricane war da schon viel unterhaltsamer, auch wenn ich ehrlicherweise sagen muss, dass wir schon viele, meinens Erachtens nach zu viele Aufeinandertreffen dieser beiden Worker gab. Ihnen kann man da keinen Vorwurf machen, sie haben rausgeholt, was ging. Die Booker sollten die ganze Sache allerdings noch einmal überdenken.
    Das Segment mit Christian und Tatsu sollte lustig gewesen sein oder? Nunja, es war ja auch zum Beispiel bei Umaga so, dass er laut Storyline kein Englisch kann. Wie auch immer, berauschend war auch das nicht.
    Abschließend kommen wir noch zum Main Event. Es war vorherzusehen, dass Ryder seinen Partner Regal hintergeht, nach diesem Gespräch vorher. Das Match selbst war meiner Meinung nach durchaus gut, alle 4 Worker konnten mich persönlich mehr oder weniger überzeugen.
    Ehrlich gesagt interessiert mich es nicht wirklich, was demnächst im Main Event der ECW geschieht, denn schon seit Wochen dominieren immer nur Regal+Kozlov+Jackson, und wie ich bereits oben erwähnt habe langweilt mich das. Ich hoffe inständig, dass Zack Ryder sich wann auch immer in nächster Zeit sich den Titel sichern kann, da es 1. wieder mal frischen Wind in die Show an sich bringen würde und 2. es sicherlich ein großer Vertrauensbeweis der WWE gegenüber Ryder wäre, was ihm ebenfalls sehr gut tun würde. Nunja, abwarten.
    "Wie schön, dich hier zu treffen. Ich kann dich ja bei ICQ nicht mehr erreichen, hab dich ja gelöscht."

  10. #10
    Registriert seit
    23.08.2008
    Beiträge
    2.708
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    1 Post(s)

    Standard

    Ein grundsolide ECW Ausgabe, die mich teilweise überraschte. Goldust scheint ja total unten durch zu sein. Er hat zwar endlich wieder Matches und nicht so "lustige" Segmente bei Raw, aber diese verliert er in der Regel immer. Schade, dass The Hurricane verloren hat, aber Paul Burchill hat sich enorm gesteigert muss ich sagen. Seitdem er bei der ECW ist, hat er ein paar neue Moves dazubekommen und auch mehr On-Air Time gekriegt, was er meiner Meinung nach positiv genutzt hat. Tatsu scheint nun im Main Event zu sein. Natürlich ist er im Ring gut, aber einen Superstar so darzustellen, als könne er kein Englisch ist nie gut. So kann er kaum ernstzunehmende Promos halten. Bin gespannt, wie es jetzt weitergehen wird. Ich schätze mal, dass es bei Bragging Rights ein Fatal 4 Way Match zwischen Christian, Zack Ryder, William Regal und Yoshi Tatsu um den ECW Championship geben wird.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ECW Ergebnisse vom 08.09.2009
    Von The Olympic Champ im Forum ECW on SyFy
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.09.2009, 17:41
  2. Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 28.08.2009, 14:32
  3. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.08.2009, 00:44
  4. TNA Ergebnisse vom 23.06.2009
    Von The Olympic Champ im Forum Impact Wrestling TV-Show
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.06.2009, 18:03

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •