Umfrageergebnis anzeigen: Wie bewertet ihr WWE Bragging Rights 2009?

Teilnehmer
69. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • 10 Punkte

    6 8,70%
  • 9 Punkte

    30 43,48%
  • 8 Punkte

    16 23,19%
  • 7 Punkte

    11 15,94%
  • 6 Punkte

    4 5,80%
  • 5 Punkte

    1 1,45%
  • 4 Punkte

    0 0%
  • 3 Punkte

    1 1,45%
  • 2 Punkte

    0 0%
  • 1 Punkt

    0 0%
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28

Thema: Wie fandet ihr WWE Bragging Rights 2009?

  1. #1
    Registriert seit
    22.08.2008
    Ort
    The Bottomless Hell
    Beiträge
    1.081
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    9 Post(s)

    Standard Wie fandet ihr WWE Bragging Rights 2009?

    Wie immer ist hier nun eure Bewertung für Bragging Rights 2009 gefragt. Ihr könnt dem Pay-Per-View Punkte von 1-10 geben und ihn so für alle anderen vergleichbar machen. Wie immer bewertet bitte erst, wenn ihr ihn wirklich gesehen habt oder die Matchverläufe lesen konntet. Nur von den Ergebnissen her zu bewerten macht keinen Sinn.
    92% der User lesen keine Signaturen. Wenn du einer der 8% bist die das hier lesen kopiere den Spruch in deine Signatur!

  2. #2
    Registriert seit
    22.08.2008
    Ort
    The Bottomless Hell
    Beiträge
    1.081
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    9 Post(s)

    Standard

    Von mir bekommt der Pay-per-View glatte 9 Punkte.

    Miz vs. Morrison war einfach genial, das Diven Match etwas kurz, aber von der Leistung her auch Top. Das der Undertaker erstmal weiterhin Champion bleibt halte ich auch für in Ordnung, da ein weiterer Titelwechsel noch zu früh wäre. Batistas Heel Turn konnte man erwarten (war ein Match mit 3 Faces und nur einem Heel), war aber dennoch genial durchgezogen.

    Das 14-Man Tag Team Match war vom Booking her auch gut gemacht, leider bekam es aufGrund des Iron Man Matches nicht sehr viel Zeit ab, sodass jeder teilnehmer nur einmal im Ring sein durfte.

    Das Iron Man Match selber war hervorragend. Auch wenn Randy Orton den Sieg mehr "verdient" hätte, war es ein super Match von beiden Protagonisten. Wie Orton sein Heel-Dasein verkauft hat war einfach Phänomenal.
    92% der User lesen keine Signaturen. Wenn du einer der 8% bist die das hier lesen kopiere den Spruch in deine Signatur!

  3. #3
    Registriert seit
    27.10.2008
    Ort
    oberösterreich
    Beiträge
    1.994
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    2 Post(s)

    Standard

    Ich muss Lightfire recht geben, in eig allen punkten bis auf das dass das Diven Match zu kurz war. In der WWE genügt ein Diven Match um mal kurz aufs Klo zu gehn aber nicht mehr. Toilette ist sich ausgegangen also von daher war es ganz in ordnung von der zeit her...
    Das heißt auch von mir 9 punkte da mir persönlich Randy als Champ lieber gewesen wär.. ich meine.. n Titelwechsel pro PPV ist ok aber muss der Selbe Titel innerhalb der letzten 3 PPV 4 mal wechseln?? das muss echt net sein..

  4. #4
    Registriert seit
    10.10.2008
    Ort
    Oberhausen (Bayern)
    Beiträge
    1.433
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    0 Post(s)

    Standard

    Also ich fand den PPv auf jeden Fall besser als das,was man in letzter Zeit von der WWE geboten bekam.Das Match zwischen Morrison und Miz war wie erwartet hochklassig und sehr interessant.Die Pinkelpause kam bei mir auch zum richtigen zeitpunkt(von der Leistung war das Diven-Match in ordnung;trotzdem eher uninteressant-->Lowlight des Abends^^).Das World Heavyweight Titelmatch war wie zu erwarten nicht allzu lange allerdings gab es doch einige Glanzmomente.Mit dem Sieger bin ich bedingt zufrieden...Mal sehen ob seine Gesundheit einen guten Titelrun zulässt :-/
    Das Tag Team Match war ebenfalls sehr gut gebookt aber auch ziemlich kurz,was am 60 Minutes Ironman Match lag...Insgesamt zu wenig Zeit für solch ein Match aber wrestlerisch auf einem hohen Niveau.Und dann kam das Main Event...Entweder totaler Bullshit oder ein Highlight...Diesmal war das Aufeinandertreffen von Orton und Cena sehr gut gebookt.Besonders Randy orton hat siene Klasse durch dieses Match wie so oft unter Beweis gestellt-->ganz große Klasse vom Heel!!
    Mit dem Sieg von Cena bin ich zwar nicht zufrieden da ich Orton einen längeren Titelrung gegönnt hätte aber wenigstens endet die Fehde jetzt...

    Insgesamt war dieses Mal kein Match enttäuschend was bei WWE PPVs in letzter Zeit nicht wirtklich oft vorgekommen ist.Das Ironman Match war zwar ein echtes Highlight hat den anderen Matches aber leider eine Menge Zeit geraubt...Die Segmente waren auch allesamt interessant auch wenn sie mich nciht vom Hocker gehauen haben.Der PPV war also einer der selten "Glanzmomente" der WWE in letzter Zeit und hat mich zumindest überzeugt...Dennoch war es kein hammermäßiges Event,das man sich unbedingt ansehen muss...Ich gebe 8 Punkte,Tendenz steigend....
    HSV 4-Ever!!

  5. #5
    Registriert seit
    15.06.2009
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    154
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    0 Post(s)

    Standard

    Ich fand die meisten Matches und Ergebnisse gut, aber auch manche nicht so gut!!!
    Das Randy Orton den Titel schon wieder verloren hat finde ich zum Beispiel nicht besonders!!!

  6. #6
    Registriert seit
    21.11.2008
    Ort
    im wunderschönen Cypress Creek
    Beiträge
    413
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    0 Post(s)

    Standard

    Ich gebe Bragging Rights 7 Punkte, denn im Vergleich zu den letzten beiden PPV´s war dieser geradezu phänomenal. Der Opener war ganz große Klasse, obwohl ich lieber John Morrison als Sieger gesehen hätte. Die Beiden haben ein tolles Match abgeliefert und allen die Show gestohlen. Das Divenmatch war wie fast immer nicht überragend, aber auch nicht so schlecht, dass man sich vollkommen zu Tode gelangweilt hätte. Beim Fatal-four-way hatte ich mit einem grundsoliden Match gerechnet und ich wurde alles andere als enttäuscht, mit Batistas geschickt inszeniertem Turn gegen seinen jetzt wohl ehemaligen Freund Rey Mysterio und einigen wirklich hübschen Aktionen wurden meine Erwartungen deutlich übertroffen. Das letzte SmackDown! vs. Raw Match war ebenfalls besser als ich erwartet hatte, ich hätte nur gern Tyson Kidd mehr zeigen gesehen, und ein besseres Finish wäre auch nicht grade schlecht gewesen. Nichtsdestoweniger war es ein gutes Match und es bekommt von mir einen Bonuspunkt, weil mit SmackDown! meine Lieblingsshow gewinnen durfte. Sogar das doch etwas zu lange Ironman Match war nicht zu langweilig, besonders in den letzten 10-15 Minuten hat es nochmal gewaltig an Fahrt aufgenommen. Der Mittelteil war streckenweise zwar eher wenig unterhaltsam, aber hier kann man guten Gewissens von einem gelungenen Fehdeende sprechen(über den Matchausgang lässt sich streiten, aber das Match kann sich sehen lassen). Ich habe großen Respekt davor, dass die Beiden trotz der enormen Länge eine so gute Leistung gebracht haben, ich würde vermutlich kaum 10 Minuten durchhalten.
    Alles in Allem war das der beste PPV der letzten 2 Monate und für mich die Rettung aus der Durststrecke.


  7. #7
    Registriert seit
    08.01.2009
    Beiträge
    205
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    0 Post(s)

    Standard

    Mal wieder solidere PPV Kost aus dem Hause WWE.
    Besser als Breaking Cell allemal.

    Miz vs. Morrison war der erwartete Opener und wusste zu gefallen.

    Allerdings weiß ich nicht, ob das Ende so geplant war. Der Ringrichter zählte ziemlich schnell und bevor die Kamera nach dem erfolgreichen Pin wegging, konnte man noch erkennen wie Morrison direkt nach dem dritten Schlag rauskickte. Deshalb kam das Matchende ziemlich abrupt und ohne einen Finishen Move aus.
    Sei's drum. Für The Miz ein wichtiger Sieg und für MoJo ist die Niederlage nicht wirklich schlimm.
    Die Fehde sollte jetzt aber vorerst beendet sein.
    Ein richtig würdiges ReMatch würde ich sogar bei WrestleMania aufziehen und die beiden dort einen Showstealer zeigen lassen.

    Der Ausgang des Divamatches war von Anfang an klar und Gott sei Dank schnell wieder vorbei. Es gibt leider keine Trishe's und Lita's mehr in der WWE.

    Vom World Championship Match war ich leicht angenehm überrascht, denn alle Teilnehmer wussten Ihren Charakter gut einzusetzen. CM Punk gefiel mir sehr gut dabei. Tielverteidigung geht OK.
    Amüsant fand ich die (teilweise) Negativreaktionen für Batista UND Rey Mysterio. Der Turn war absehbar und schlecht eingeleitet.
    Als ob Josh Matthews nach jedem Match den am Boden liegenden Verlierer interviewen würde. Ein wenig dumm das Ganze.

    Das SmackDown vs. Raw 170 gegen 170 Match war auch solide, ist aber 4 Wochen vor der traditionellen SurvivorSeries fehl am Platz. Hauptsache Jericho hat gewonnen.

    Beim Iron Man Match zeigte sich mal wieder, dass Super-Cena nichts und niemand aufhalten kann. Wie hat er nur bei Hell in a Cell verloren?
    Schade für Orton, der dominieren durfte, am Ende aber siegt halt immer John Cena.
    Das Ende war ziemlich mies gebookt. Da ist Randy Orton fast eine Minute im STFU und die Zuschauer zählen hörbar den Countdown mit, aber 6 Sekunden vor Schluss muss er dann plötzlich Aufgeben. Schon komisch.

    Fazit : 7 Punkte für den PPV und bei RAW geht die Langeweile weiter!!!
    Definitiv kein vernünftig aufgebauter Gegner für Cena da.

  8. #8
    Registriert seit
    12.10.2008
    Beiträge
    3.902
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    1 Post(s)

    Standard

    Ingesamt ein durchaus guter PPV, auf jeden Fall besser als die vorherigen.
    Zu den Matches:
    Match Nummer 1 war weltklasse, hätte genauso gut das Main Event bilden können. Morrison und Miz haben echt das Maximum herausgeholt. Ehrlich gesagt habe ich selten so viele Reversals in einem Match gesehen, wie in diesem. Das Warten auf dieses Aufeinandertreffen hat sich ohne mit der Wimper zuzucken gelohnt. Für mich bestes Match des Abends.
    Diven-Match, okay muss auch sein. Nichts Besonderes, daher keine nähere Bewertung von mir. Ausgang war klar und ist auch einigermaßen gerechtfertigt.
    Nunja, das World Heavyweight Championship Match hat meine Erwartungen ehrlich gesagt übertroffen. Wir bekamen ein recht flottes Match zu sehen, immerhin durfte auch der Taker die ein oder andere Aktion anbringen. Der Matchausgang war vollkommen klar und in diesem Sinne auch in Ordnung. Batista also nun als Heel. Das ist meiner Meinung nach eine Situation, die die WWE nur gewinnen kann. Wenn Batista als Heel überzeugt, ist das sowieso klasse. Abgesehen davon, sind seine Merchandise Verkäufe sicherlich nicht so hoch, sonst hätte man diesen Schritt nicht gewagt. Und wenn er es eben nicht packt, muss man ihn wohl oder übel turnen lassen.
    Hat es nicht geheißen, dass Team SD! vs. Team RAW das Main Event sein wird? Naja, egal. Zuerst möchte ich erwähnen, dass ich sehr froh bin, dass sich das Team rund um Jericho & Kane durchsetzen konnte, da es im Moment der bessere Brand ist, ohne Zweifel. Das Aufeinandertreffen selbst war respektabel bzw. solide, auch wenn die anderen 5 SD! Mitglieder, die ausgetauscht wurden, die Sache meiner Meinung nach sicherlich besser gemacht hätten. Aber ist in Ordnung, hab da nichts Größeres zu beklagen
    Das Main Event hat mich dann doch positiv überrascht. Immerhin war es ganz schön mit Spannung bespickt, auch wenn es zwischendurch langweilig wurde. So lange Matches reizen mich ehrlich gesagt nicht. Naja, was solls. Einzig das Ende fand ich absurd. Rein logisch gesehen, Orton muss wissen, dass das Match so gut wie vorbei ist und gibt 1 Sekunde vor Matchende auf? Sehr unrealistisch...Jo, das Prestige des Titels ist jetzt sowieso am Arsch, mit diesem erneuten Titelwechsel. Naja, aber Cena muss ja solche Matches immer gewinnen...
    Bragging Rights würde ich ingesamt eine 6-7 geben.
    "Wie schön, dich hier zu treffen. Ich kann dich ja bei ICQ nicht mehr erreichen, hab dich ja gelöscht."

  9. #9
    Registriert seit
    23.03.2009
    Ort
    Harz
    Beiträge
    2.866
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    460 Post(s)

    Standard

    Ich fand den PPV klasse und werde ihm auch dei 10 Punkte geben die er sich verdient hat.Hier ist meine Meinung nochmal genauer.
    "Death On Genius Ultimate"

  10. #10
    Registriert seit
    26.06.2009
    Ort
    Schwaan
    Beiträge
    24
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    0 Post(s)

    Standard

    für mich einer der besten ppvs des jahres...
    mit nem hammer match (Cena)
    U CAN´T SEE ME
    PHP-Code:
    http://picturebay.net/img/members/raven//sntmr.gif 

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Diskussion zum Bragging Rights 2009 Tippspiel
    Von Lightfire im Forum WWE Tippspiel
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.10.2009, 18:24
  2. WWE Bragging Rights aus Pittsburgh/Pennsylvania (25.10.2009)
    Von Lightfire im Forum WWE Pay-Per-Views
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 28.10.2009, 20:12
  3. WWE Bragging Rights 2009 Tippspiel
    Von Lightfire im Forum WWE Tippspiel
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 25.10.2009, 12:39
  4. WWE Bragging Rights 2009 - Alle Promos
    Von Diar im Forum WWE Pay-Per-Views
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.10.2009, 10:38

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •