Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: ECW on SyFy Ergebnisse aus Rochester/New York (27.10.2009)

  1. #1
    Registriert seit
    22.08.2008
    Ort
    zuhause
    Beiträge
    2.256
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    1 Post(s)

    Standard ECW on SyFy Ergebnisse aus Rochester/New York (27.10.2009)

    Die heutige Show begann wieder mit einer Abraham Washington Show. Die General Managerin Tiffany war als Gast eingeladen. Sie meinte, dass es kein Problem sei, dass ECW bei Bragging Rights keine große Rolle spielte, weil dies im nächsten Jahr der Fall sein wird. Sie hätte auch kein Problem damit, dass Sheamus zu Raw gewechselt ist, allerdings muss er heute gegen Shelton Benjamin noch ein Match bestreiten. William Regal erscheint mit Vladimir Kozlov und Ezekiel Jackson und fordert erneut ein ECW Championship Match. Tiffany lehnt es ab und verlässt die Halle. Ein wütender William Regal zerstört danach noch das Set der Abraham Washington Show.

    1. Match
    Sheamus gewann gegen Shelton Benjamin via Pump Kick

    Rosa Mendes unterhielt sich backstage mit Gregory Helms. Paul & Katie Lea Burchill kamen hinzu und baten Rosa Mendes, das Geschehen zu verlassen. Paul Burchill forderte nun ein weiteres Match mit Helms in der nächsten Woche. Helms meinte nur, dass Hurricane vor Ort sein wird.

    Savannah sprach vor dessen Match noch mit dem ECW Champion Christian. Der Kanadier meinte, dass sich Yoshi Tatsu eine Show auf seinen Titel viel mehr verdient hat als William Regal. Christian weiß, dass er in seiner Karriere noch Champion werden wird, allerdings nicht an diesem Abend.

    2. Match
    ECW Championship
    Christian (c) gewann gegen Yoshi Tatsu

    Regal, Kozlov & Jackson fertigten den Champion danach noch ab und so endete ECW on SyFy für diese Woche.
    Mit Tradition und Herz
    gegen den Kommerz


  2. #2
    Registriert seit
    12.10.2008
    Beiträge
    3.902
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    1 Post(s)

    Standard

    Will mich die ECW eigentlich verarschen? Die Show war wirklich sehr enttäuschend. Anbetrachts der Tatsache, dass es nur 2 Matches +die diesmal nicht sehr gute Abraham Washington Show gab, frage ich mich ehrlich, ob ich mir die ECW in Zukunft noch anschaue, selbst wenn Christian und Shelton Benjamin dabei sind.
    Die Fans vor Halle tun mir Leid, die hätten ihr Geld genau so gut aus dem Fenster werfen können.
    Nunja, zur Abraham Washington Show. Normalerweise bin ich ja nur Gutes gewohnt, dieses Mal wurde ich im Stich gelassen. Tiffany besitzt nun einmal kein hervorragendes Mic-Work, wie es ein GM haben sollte. Regal wird immer mehr zur Lachnummer, jede Woche fordert er ein Titelmatch, bekommt keins oder verliert kläglich.
    Zu den Matches. Das Abschiedsmatch von Sheamus. Dieser durfte beweisen, dass er absolut nicht bereit für RAW ist. Im Vergleich mti Shelton Benjamin zog er ganz klar den Kürzeren, aber das ist nun zu spät, Sheamus wird sich wohl oder übel im roten Brand durchschlagen müssen.
    Dann das "Main Event" alias Match Nummer 2 -.- Ich hätte mir mehr erwartet. Meiner Meinung nach verliert der ECW Championship an Wert, denn fast jede Woche wird er verteidigt. Sowas würde ich nicht unbedingt als vorbildliches Verhalten mit einem Titel bezeichnen. Nunja, Christian gehört so schnell wie möglich ins Main Event von RAW oder SmackDown!, denn in der ECW ist er unterfordert. Für Yoshi Tatsu kommt so ein Titelgewinn zu früh, da er noch keinerlei Ausstrahlung besitzt. Da helfen auch seine respektablen In-Ring Skills nichts.
    Ich hoffe sehr, dass diese Show ein schlechtes Rating erhält, dass die ECW Writer mal nachdenken, was sie uns bieten...
    "Wie schön, dich hier zu treffen. Ich kann dich ja bei ICQ nicht mehr erreichen, hab dich ja gelöscht."

  3. #3
    Registriert seit
    21.07.2009
    Beiträge
    1.558
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    163 Post(s)

    Standard

    Nicht zu vergessen das ECW nun mit dem FCW Worker Byron Saxton einen neuen Kommentator hat und Matt Striker zu Smackdown gewechselt ist
    Geändert von Gural (28.10.2009 um 10:59 Uhr)
    ☜♥☞ º°”˜`”°º☜ WILLKOMMEN IN HAMBURG ☞ º°”˜`”°☜♥☞

    #MEINEStadt
    #MEINVerein
    #NDHSV
    #1887

    ☜♥☞ º°”˜`”°º☜ WIR SIND DIE NORDMACHT ☞ º°”˜`”°☜♥☞

  4. #4
    Registriert seit
    25.10.2009
    Ort
    Mettmann
    Beiträge
    349
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    0 Post(s)

    Standard

    Abraham Washington Show

    Hier kann man sich glaub ich kurz halten, Tiffany wird in nächster Zeit nachgeben und Regal sein nächstes Titelmatch gewähren. Das Spielchen zwischen den beiden geht nun zu lange und hat jegliches Interesse verloren.
    Zur AWS selbst, sie lag diesmal etwas unter dem Durchschnitt, da sie auch durch den Konflikt von Tiffany und William stark im Hintergrund gelassen wurde.

    1. Match
    Sheamus
    gewann gegen Shelton Benjamin via Pump Kick

    Schade, dass Sheamus die ECW mit diesem Match verlassen hat. Hier hätte er sich noch eine Weile entfalten und frei arbeiten können. Bei RAW könnte ihm das selbe Schicksal wie seine Vorgänger, die von der ECW zu RAW gegangen sind, ereilen. Das Match selbst zeigt gute Ansätze, er muss aber auch in Zukunft hart an sich arbeiten. Dass Shelton das Match verlor, gefiel mir nicht. In welcher Fehde er nun landen wird, wird sich zeigen. Ich bezweifle allerdings, dass es das Main Event sein wird.

    Die folgenden Backstagesegmente geben die Card für nächste Woche wieder, wo The Hurricane vs. Burchill fortgesetzt wird. Auch diese Fehde muss bald zu ihrem Ende kommen müssen.

    2. Match
    ECW Championship
    Christian (c)
    gewann gegen Yoshi Tatsu

    Es ist unbedingt nötig, dass Christian das Brand wechseln muss. Er arbeitet hier eindeutig unter seinen Möglichkeiten und darunter leidet auch der Titel. Ich glaube auch, dass die Titelmatches momentan einer der wenigen Gründe sind, warum überhaupt für die ECW eingeschaltet wird.
    Allerdings zeigt Christian hier mal wieder, warum er den Ruf hat, Matches führen zu können und seinen Gegner mitzureißen. Yoshi Tatsu wurde hier unglaublich stark dargestellt und brachte selbst den Altmeister oft zur Verzweiflung bezüglich der Nearfalls. Das Ende des Matches war allerdings irgendwie schwach, im Gegensatz zum restlichen Match.

    Nach dem Match das gewohnte Spiel, Regal und Konsorten räumen den Ring auf und legen den Champion auf die Matte. Ein Dejá-Vu eben.

    Fazit

    Die ECW muss sich dringend wieder steigern. Sowohl die wenigen Matches (bei 1 Stunde Sendezeit + ner Menge Werbung leider nicht änderbar) als auch die Promos und Backstagesegmente waren unterdurchschnittlich. Sollte es die nächsten Wochen so weiter gehen, sehe ich immer schwärzer für das Rating.

    Hier könnte ihre Signatur stehen

    Tut sie aber nicht....pwned!

    Monday Night War TNA (PT_Solution) vs. WWE (The Underbourne) am 4. Januar 2010 ab 02:00 Uhr Live @ Wrestling-infos.de

  5. #5
    Registriert seit
    23.03.2009
    Ort
    Harz
    Beiträge
    2.866
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    459 Post(s)

    Standard

    Mal wieder eine gute Ausgabe.Die Abraham Washington Show war diesmal aber nicht so gut wie sonst.Das 1.Match war meiner Meinung nach sehr Spannend beide Worker haben bewiesen das sie es drauf haben.Ich denke mal das Sheamus gut genug ist um sich bei Raw durchzusetzen.Das die Fehde zwischen The Hurricane und Paul Burchill fortgesetzt wird war ja nach der ketzden Woche schon klar,ich denke mal wir werden auch hier bald das große Finale sehen.Das Main Event war ein solides,spannendes Match,obwohl eigentlich klar war das Christian verteidigt.Ich denke das sich Wiliem Regal demnächst doch nocheinmal einen Titelshot holen wird und dann auch den Titel bekommt.Christian muss jetzt endlich mal zu Smackdown wechseln,dort könnte man ihn dann wieder mit dem Edge zusammentun sobald dieser zurück ist.Bei ECW arbeitet er wie PT_Solution schon sagte unter seinen Möglichkeiten.
    Insgesamt bekommt die Ausgabe wegwn der tollen Matches noch 8/10 Punkten.
    "Death On Genius Ultimate"

  6. #6
    Registriert seit
    13.05.2009
    Ort
    Nähe Erfurt
    Beiträge
    280
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    0 Post(s)

    Standard

    schlechte show.nur 2 matches ist schwach.es ist wie ic finde zudem noch schade das man dem jungen joshi tatsu nicht mal für 2-3 wochen den titell gibt.bis zur nächsten großveranstaltung kann ich ja schelch tsagen da die ECW ja ungefähr seit breaking point keine matches mehr auf der PPV Card kriegt.sonst war es wie gesagt eine schwache Show
    Edge 4 Ever!

    Für Rechtschreibfehler haftet die Tastatur

  7. #7
    Registriert seit
    07.04.2009
    Ort
    Hessen zwischen Limburg und Wiesbaden
    Beiträge
    559
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    0 Post(s)

    Standard

    Wundert mich nicht das ECW kein Match bei BR hatte. Man zieht wie ich finde die Stars bei ECW zu schnell ab (Swagger, Bourne) und diese versauern dann bei Raw.

    Die Ausgabe mit nur zwei Matches wahr viel zu wenig und konnte auch keine Spannung aufbauen. Benjamin musste sich sogar nochmal hinlegen damit hätte ich überhauptnicht gerechnet. Ich sehe es bei ihm ähnlich wie bei Carlito... der Zug is abgefahrn. Wenn er damit leben kann okay, wenn er noch was erreichen will nix wie weg von WWE.

    Man sollte der ECW einfach mal über einen längeren Zeitraum Stars lassen und diese nicht gleich abziehen um bei Raw einmalig vll 0,1 mehr an Raitingpunkten einzufahren
    Tough-Enough-Sieger-Besieger

    Peter Copper is now EXTREM (ECW Bilanz)
    J'ADORE HARDCORE!!!
    Siege: 2
    Niederlagen: 2
    PPV
    Siege: 0
    Niederlagen: 1

    Are you ready?

  8. #8
    Registriert seit
    21.10.2008
    Ort
    nähe Hildesheim
    Beiträge
    659
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    0 Post(s)

    Standard

    1. Es waren viel zu wenig matches selbt superstars hatte mehr.
    Aber vom den matches her denke ich das diesese Spannend waren und hoffe das sich Sheamus in Raw durchsetzen kann.

    ich finde man könnte eine viel bessere show aufstellen wenn man mehr sende zeit hätte

  9. #9
    Registriert seit
    30.11.2008
    Beiträge
    1.816
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    0 Post(s)

    Ausrufezeichen

    Zitat Zitat von Darktaker Beitrag anzeigen
    schlechte show.nur 2 matches ist schwach.es ist wie ic finde zudem noch schade das man dem jungen joshi tatsu nicht mal für 2-3 wochen den titell gibt.
    Jaaa,natürlich,dann veranstaltet man bei ECW den gleichen Mist,wie bei RAW,geben wir dem den Titel für drei Wochen,dann kriegt er ihn wieder,dann mal er...
    Aber die Show war wirklich nicht sonderlich gut,der Auftakt,also das Segment von Abe,war langweilig,was zum Großteil sicherlich an dem Gast lag,Tiffany ist eine stinklangweilige Persönlichkeit,als GM sowieso vollkommen ungeeignet,da sie wirklich nur dumm grinsen kann und am Mic fast so schlimm wie die neue ECW-Ringansagerin klingt.Das einzig Gute an der Show,war Abe am Mic und Tony beim lachen^^.
    Das erste Match war meiner Meinung nach,viel zu langsam,gerade die etlichen Haltegriffe von Sheamus nahmen das Tempo aus dem Match.Desweiteren hätte ich mir auch einen Sieg von Shelton gewünscht,ich meine,wie steht der Kerl jetzt da,Sheamus fertigt ihn ab und verschwindet jetzt zu RAW,also den Sieg hätte ihm das Creative Team doch gönnen können^^.
    Das Main Event hat mir persönlich gut gefallen,schneller,technischer Fight,mit vielen großartigen Aktionen,von beiden Seiten und mit dem richtigen Finish,zwar langweilt mich Captain Charisma als Champion total,aber Yoshi wäre eindeutig der falsche Kandidat für den Titel,da es ihm erstens noch an Erfahrung mangelt und zum zweiten,sein Gimmick keines Champions würdig ist,dieses ''Emo-Hampelmann-Gimmik'' nimmt doch keine Sau ernst,ähnlich wie bei Ryder.

    Schwache Ausgabe,mit starkem Main Event.


  10. #10
    Registriert seit
    17.01.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.528
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    0 Post(s)

    Standard

    Ich fand die Show echt gut gelungen. Der Auftakt mit der Abraham Washington Show war ganz gut, das Gespräch mit Tiffany zwar nicht so interessant, aber durch den Eingriff von Regal war es am Ende dann doch eine ganz gute Show.

    Dann Shelton Benjamin vs. Sheamus war für mich das beste Match des Abends, ich bin nun wirklich gespannt was und vorallem ob man was aus Shelton Benjamin macht. Sheamus wird in RAW wohl untergehen.

    Das Main Event fand ich auch nicht schlecht, obwohl es irgendwie zu offentlich war das Christian verteidigt, aber so konnte man Yoshi Tatsu ganz gut ins Main Event pushen. Dass danach noch Regal und seine Kompanen kamen war ja fast vorprogrammiert, doch Christian hat mit Tatsu jetzt Unterstützung.

    Aber: Who is Tommy Dreamer? Den hab ich ja schon ein Weilchen ned mehr gesehen, is mir aber ehrlich gesagt auch ned wirklich aufgefallen^^
    The Desertghost

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 10.10.2009, 21:40
  2. RAW Results aus Albany, New York (28.9.2009)
    Von Mr.Perfect im Forum Monday Night RAW
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 04.10.2009, 13:19
  3. ECW on SyFy Ergebnisse (11.08.09)
    Von The_Animal im Forum ECW on SyFy
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 17.08.2009, 21:16
  4. ECW on SyFy Ergebnisse vom 04.08.09
    Von The_Animal im Forum ECW on SyFy
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.08.2009, 20:38

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •