Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: ECW on SyFy Ergebnisse aus Sheffield/England (10.11.2009)

  1. #1
    Registriert seit
    09.04.2009
    Ort
    Im schönen Baden-Württemberg
    Beiträge
    599
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    0 Post(s)

    Standard ECW on SyFy Ergebnisse aus Sheffield/England (10.11.2009)

    Dark Match
    Cryme Tyme (Shad Gaspard & JTG) gewann gegen Eric Escobar & Mike Knox

    Zu Beginn der Show gab es mal wieder eine neue Ausgabe der Abraham Washington Show. Zu Gast war Yoshi Tatsu.

    1. Match

    Goldust gewann gegen Paul Burchill, nachdem The Hurricane eingriff

    2. Match

    Vance Archer gewann gegen Jason Brockwell

    3. Match

    ECW Championship
    Christian (c) gewann gegen William Regal

    Zum Schluss wird noch einmal darauf hingewiesen, dass es nächste Woche bei dem Match Paul Burchill vs. The Hurricane um Burchill´s Karriere oder um The Hurricane´s Maske gehen wird.
    Geändert von The Underbourne (10.11.2009 um 22:14 Uhr)
    URUGUAY 4 WELTMEISTER

  2. #2
    Registriert seit
    23.01.2009
    Beiträge
    3.358
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    0 Post(s)

    Standard

    Meiner Meinung nach eine recht akzeptable Ausgabe. Die Abraham Washington Show war sicherlich wieder großartig, wie wir es eigentlich gewohnt sind. Abraham Washington besitzt meiner Meinung nach eine Menge an Charisma und sehr gute Mic Skills.

    Das erste Match zwischen Goldust und Paul Burchill war sicherlich ein guter Opener für die dieswöchige ECW Ausgabe, jedoch hätte es auch das Main Event sein können, da es sicherlich ein, vom wrestlerischen her, wunderbares Match war. Hätte Burchill clean verloren, hätte ich mich ein wenig geärgert, da in letzter Zeit jeder gegen Goldust gewinnt, warum dann Burchill nicht? Letztendlich hat The Hurricane in dieses Match eingegriffen, was darauf hinweisen könnte, dass Burchill nächste Woche gewinnen darf, was ich für eine schlechte Idee halte, da Burchill nach einer Niederlage in diesem Match zu Friday Night SmackDown! gedraftet werden sollte.

    Vance Archer darf weiter squashen, was zu Beginn an klar war, aber gleichzeitig auch positiv ist. So pusht man sein Gimmick direkt von Anfang an. Sein Gimmick gefällt mir sehr, und seine In-Ring Skills ebenfalls. Großartiges Powerhouse.

    BULLSHIT! Weshalb wechselt der ECW Championship Gürtel nicht zu William Regal? Verdammt, er hat es sich schon seit Monaten verdient, diesen Championship zu halten. Ich bin mir nicht sicher, aber ich denke, dass dies nicht die letzte Chance für Regal war. Bei dem Pay-Per-View des World Wrestling Entertainments: "TLC - Tables, Ladders and Chairs" werden wir sicherlich ein Table Match, ein Street Fight oder ein Ladder Match zwischen den beiden zusehen bekommen.





  3. #3
    Registriert seit
    17.01.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.528
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    0 Post(s)

    Standard

    Ich fand diese ECW Ausgabe keineswegs schlecht doch es gab in den letzten Wochen einige die mir besser gefallen haben.

    Zu Beginn wieder eine Abraham Washington Show sehen war natürlich gut, auch wenn sie mir dieses Mal nicht ganz so gut gefallen hat, was weniger an Abraham liegt sondern mehr an Tatsu. Nicht desto trotz kein schlechter Auftakt in diese ECW Ausgabe.

    Auch der Match-Opener hat sich sehen lassen können, das Match hatte eine ordentliche Länge und gefiel mir ganz gut. Der Eingriff von The Hurricane der dann den Sieg von Goldust bringt war natürlich gut gebookt und macht das Aufeinandertreffen von The Hurricane & Paul Burchill nächste Woche noch interessanter. Ich bin echt gespannt wer hier gewinnen wird.

    Das Segment mit Zack Ryder war ganz gut und vielleicht geht seine Fehde mit Shelton Benjamin dann auch noch nach WWE Superstars weiter. Was mir an diesem Segment noch gut gefallen hätte, wäre als er vor sich hin geträumt hat und dann wieder zu ihm geschalten wurde wenn Shelton Benjamin dann vor ihm gestanden wäre und sie sich ein kleines Wortgefecht liefern würden, aber gut die WWE sah dies wohl anders.

    Zum Match von Vance Archer gibts nicht viel zu sagen außer: Squash-Match!

    Dann zum Main Event, zum ECW Championship Match zwischen Christian & William Regal. Ich ging hier eigentlich fest von einem Titelgewinn von William Regal aus. Zum einen ist Christian nun schon relativ lange Champion und England is auch noch Regal´s Heimat. Aber gut Christian hat verteidigt, mit dem kann ich auch gut leben. Das Match war meiner Meinung nach Main Event würdig, und hatte einige gute Szenen auch das Finish war nicht schlecht. Am Ende ist Christian weiterhin Champion und jetzt ist natürlich die Frage wie geht es weiter.
    The Desertghost

  4. #4
    Registriert seit
    23.03.2009
    Ort
    Harz
    Beiträge
    2.866
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    459 Post(s)

    Standard

    Gute Ausgabe.Die Abraham Washington Show war meiner Meinung nach noch besser als sonst,was zum Anfang hin natürlich schon mehr lust auf den Rest der Show machte.Der Opener war ein solides Match,aber ich hätte Paul Bruchill ruig auchmal gewinnen lassen.Vance Archer wird weiter gepusht,wasich super finde,denn er ist wirklich ein klasse Powerhouse.Das Main Event der Show war ein super Match und es war echt bis zu letzden Sekunde spannend.Ich hätte nicht gedacht das Christian verteidigt,aber freue mich natürlich,denn William Regal als Champ wäre super langweilig geworden.Ich hoffe das jetzt Zack Ryder oder Vladimir Kozlov zum Zug kommen und sich einer der beiden den Titel ungefär bei TLC holt.Williem Regal sollte wieder in ein Hauptroster wechseln und dort in der Undercard verschwinden,er ist einfach zu langweilig um im Main Event zu stehen.Naja,ich bin jedenfalls sehr gespannt wer jetzt neuer No.1 Contender wird.
    Insgesamt gebe ich der Ausgabe 8,25/10 Punkten.Sehr gute Wrestlingwoche bisher!
    "Death On Genius Ultimate"

  5. #5
    Registriert seit
    25.10.2009
    Ort
    Mettmann
    Beiträge
    349
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    0 Post(s)

    Standard

    Abraham Washington Show

    Eine klasse Ausgabe der AB Show, typische Tiefschläge gegen die englische Kultur ^^. Yoshi Tatsu war ein guter Gast, im Anzug sah er ja richtig seriös aus und man hat endlich auch einige englische Worte von ihm gehört. Trotzdem wirkt er noch ein wenig farblos und steif, da muss sich noch was ändern.

    1. Match
    Goldust
    gewann gegen Paul Burchill

    Goldust scheint momentan im Opener gesetzt zu sein. Er zeigt gutes technisches Wrestling und das kommt gut an. Er und Paul haben ein starkes Anfangsmatch auf die Beine gestellt. Dass The Hurricane sich irgendwie in dieses Match einmischt war klar und wirft noch etwas Öl in die feurige Fehde, die nächste Woche ihr Ende finden wird.

    Vor dem zweiten Match

    Die Highschool-Liebeskomödie geht weiter. Ich sag nicht, dass es schlecht ist, es ist einfach nur kitschig ^^. Mal sehen ob Rosa demnächst an Zacks Seite stehen wird, sie ist ja nicht abgeneigt.

    2. Match
    Vance Archer
    gewann gegen Jason Brockwell (Lokaler Jobber)

    Squash! Sheamus @ RAW, Beth @ Smackdown, Vance @ ECW, jeder Brand macht momentan diese Phase durch. Man will jemanden stark darstellen. Vance hat das Talent, etwas draus zu machen. Ich warte und hoffe auf eine erste gute Fehde. Goldust würde sich als erfahrener Gegner gut eignen, The Hurricane könnte auch in 2 Wochen frei sein, falls er sein Match gewinnt.
    Match bekommt keine Analyse, da Squash.

    3. Match ECW Championship
    Christian (c) gewann gegen William Regal

    Das war er also, der langerwartete Showdown der beiden. Auch ich habe eigentlich eher an einen neuen Titelträger gedacht, verdient hat er ihn inzwischen allemal. Aber Christian hat tatsächlich in England seinen Titel verteidigt. Ein Wechsel dieses Titels ist dringend nötig um ihn frei für einen Draft zu haben, auch wenn ich dran zweifle, dass Vince ihn aus der ECW rausholt.
    Das Match selber war schon ein kleiner Leckerbissen. Es hatte ein gutes Tempo, war technisch einwandfrei, hatte viele Pinversuche und Near Falls und der Endspurt bis zum Finish war stark gemacht.

    Wie geht es also nun mit Christian weiter? Ich glaube auch, dass die Sache mit Regal noch nicht vorbei ist. Sollte das aber dennoch der Fall sein muss erstmal ein neuer Contender gefunden werden. Ich denke da an einen Kozlov oder Burchill, falls er die Fehde gewinnt.

    Fazit

    Ein gute Sendung mit einem Klasse Main Event. Aber auch die restlichen Matches (Squash ausgeschlossen) und die wieder solide Promos und Backstagesegmente wussten zu überzeugen.
    Hier könnte ihre Signatur stehen

    Tut sie aber nicht....pwned!

    Monday Night War TNA (PT_Solution) vs. WWE (The Underbourne) am 4. Januar 2010 ab 02:00 Uhr Live @ Wrestling-infos.de

  6. #6
    Registriert seit
    12.10.2008
    Beiträge
    3.902
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    1 Post(s)

    Standard

    Abraham Washington Show

    Immerhin eine Verbesserung zur letzten Ausgabe. Meiner Meinung nach sind Tatsu's Mic-Skills zwar momentan noch etwas beschränkt, die von Washington dafür umso besser.
    Meiner Meinung nach wurde die Show damit gut eingeleitet, die Fanreaktionen waren verhältnismäßig in Ordnung.
    Kurz: Ein guter Auftakt in die ECW.

    1. Match
    Goldust gewann gegen Paul Burchill


    Ehrlich gesagt hatte ich mir nicht allzu viel erwartet, da beide in letzter Zeit nicht an ihre Leistungen von vor einigen Wochen anknüpfen konnten.
    Mit diesem Match wurde ich eines bessere belehrt. Meines Erachtens nach konnten beide Worker auf ganzer Linie überzeugen, besonders Goldust scheint zeigen zu wollen, dass er vielleicht doch noch zu Höherem berufen werden kann.
    Paul Burchill hätte ohne Zweifel das Potenzial zum Intercontinental Champion-
    Starker Opener.

    2. Match
    Vance Archer gewann gegen Jason Brockwell (Lokaler Jobber)


    In der Tat werden im Moment bei jedem Brand regelmäßig Squash Matches gebookt.
    Natürlich will man damit bezwecken, dass die jeweiligen Worker stark dargestellt werden, aber momentan wird es leider ziemlich übertrieben. In den meisten Fällen dauern Matches dieser Art zwar nicht lange, dennoch verliert es nach einer bestimmten Zeit seinen Reiz.
    Zum Match selbst kann ich nicht viel sagen, Gründe sollten klar sein. Jedenfalls bin ich gespannt, was man mit Vance Archer in der ECW anstellen will.

    3. Match ECW Championship
    Christian (c) gewann gegen William Regal


    Nun ja, ehrlich gesagt hatte ich mir im Vorhinein viel mehr von diesem Aufeinandertreffen erwartet. Beim Showdown in England konnte Christian meiner Meinung nach die bessere Leistung abliefern als William Regal, was allerdings an dem Booking liegen könnte
    Ebenfalls hatte ich mir einen Titelwechsel erwartet, da Christian doch schon recht lange Champion ist, und es Regal doch durchaus verdient hätte.

    Man kann denke ich aber mal sagen, dass die Spannung auf die zukünftigen ECW Championship Fehden drastisch gestiegen sind.



    "Wie schön, dich hier zu treffen. Ich kann dich ja bei ICQ nicht mehr erreichen, hab dich ja gelöscht."

  7. #7
    Registriert seit
    22.02.2009
    Beiträge
    4.395
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    76 Post(s)

    Standard

    Die Abraham Washington Show hat mir dieses Mal wieder gut gefallen. Tatsus Mic-Skills sind zwar sehr sehr schlecht, grade zu verkümmert, dafür sind die von Washington umso besser, ja gar phänomenal.

    1. Match
    Goldust gewann gegen Paul Burchill, nachdem The Hurricane eingriff

    Ein gelungener Opener. Ich bin ein großer Fan von Goldust und es tut gut, ihn mal wieder gewinnen zu sehen. Ein cleaner Sieg wäre natürlich noch schöner, aber immerhin etwas. Beide haben auf einem technisch anspruchsvollen Niveau gekämpft und haben die Show grandios eröffnet.

    2. Match
    Vance Archer gewann gegen Jason Brockwell

    Squash-Time in der WWE. Jeder Brand lässt mindestens einen Superstar squashen. Beth bei SD!, Sheamus bei Raw und Archer nunmal bei ECW. Hoffentlich steigt er bald in eine Einstiegsfehde gegen Goldust oder so ein...

    3. Match
    ECW Championship
    Christian (c) gewann gegen William Regal

    Das Match war durchaus PPV-reif. Man hätte hier sicher auch nen Titelwechsel booken können, immerhin war man in England zu Gast und einer der Teilnehmer kommt nunmal von der Insel. Vll. sieht man schon bald einen Titelwechsel bei der Weekly Show oder noch besser beim TLC PPV in nem Street Fight oder in nem TLC-Match.

    Zu nächster Woche:

    Das Match zwischen Helms und Burchill wird emotional gestaltet werden. Burchill wird hier unterliegen und zu SD! draften^^




  8. #8
    Registriert seit
    23.08.2008
    Beiträge
    2.708
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    1 Post(s)

    Standard

    1. Match
    Goldust gewann gegen Paul Burchill, nachdem The Hurricane eingriff
    Endlich durfte Goldust auch mal wieder ein Match gewinnen, wenn auch "nur" durch den Eingriff The Hurricane's. Diese Aktion hebt die Spannung auf das Match in der nächsten Woche enorm und ich habe keinen blassen Schimmer wer nächste Woche die ECW verlassen wird. Entweder wir werden das "The Hurricane Gimmick" oder Paul Burchill an eine andere Show verlieren. Mir persönlich würde die zweite Variante besser gefallen, da The Hurricane mit diesem Gimmick viel besser rüberkommt und Paul Burchill sich in den letzten Monaten bei der ECW sehr steigerte. Bei Smackdown wäre er meiner meinung nach am Besten aufgehoben, sollte es zu einem "Draft" kommen.

    2. Match
    Vance Archer gewann gegen Jason Brockwell
    Es ist ja klar, dass Vance Archer in den ersten Wochen alles zerstört was ihm in den Weg kommt. Allzu viel durfte er sicherlich wieder nicht zeigen, dass werden wir dann wohl in den folgenden Wochen erleben.

    3. Match
    ECW Championship
    Christian (c) gewann gegen William Regal
    Nunja, ich rechnete zwar mit einem Titelwechsel, aber mit dieser Titelverteidgung kann ich durchaus leben. Bei der Tour konnte er mal wieder unter Beweis stellen, wieso er solange schon ECW Champion ist. Dennoch sollte der Titel demnächst einen neuen Besitzer fidnen, denn Christian ist für Höheres bestimmt wie ich finde. Das Match war sicherlich gut gestaltet und technisch auf hohem Niveau. Vllt bekommt Regal bei TLC oder einer ECW Ausgabe wieder eine Titelchance.

  9. #9
    Registriert seit
    21.08.2009
    Beiträge
    552
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    0 Post(s)

    Standard

    Akzeptable Ecw Ausgabe.
    Die Abraham Washington Show war gut aber es gab schon mal bessere.Bei der Show kam mal wieder das genüssliche Lächeln eines Tony Atlas^^Langsam konnte ich es echt nicht mehr hören^^Aber okay man kann es ja nicht ändern.Die Show ansich war nicht zu kurz und auch nicht zu lang.Gut bei Tatsu's Mic Skills lässt sich streiten oder besser gesagt an seiner Englisch aussprache.Aber es gab schonmal bessere AW Shows.Von dem ersten Match habe ich nicht allzu viel erwartet,habe mir auch gedacht das The Hurricane noch eingreift und so kam es ja letztenendes.Dann wurde das Match am Ende auch noch angeheizt sozusagen.Ich hoffe aber das Burchill die Ecw verlässt und zu Smackdown wechselt,dort könnte ich ihn mir in einem Jahr oder so als Intercontinental Champion vorstellen.Aber mann mus erstmal abwarten auf die nächste Woche wer seine Maske behält oder ob Burchill die Ecw verlassen muss.Zum zweiten Match kann man ja nicht allzuviel sagen da Vance Archer alias Lance Hoyt einen Jobber zerstören durfte.Vance Archer wird sicherlich anfangs sowie Sheamus oder Vladimir Kozlov anfangen sprich dass er nur Jobber zerstört und seine Gegner gesquasht werden.Das Main Event fande ich ganz odentlich vobei ich mit einem Titel wechsel gerechnet hätte,weil Christian schon lange Champ ist und langsam Langweilig wirkt wie ich finde.Aber vielleicht wechselt der Titel dann bei einem PPV.
    Die Gelunge Ecw Ausgabe kriegt von mir ganze 7,5 von 10 Punkten.Die Matches hatten die nötige Länge und es kam der Spannungs Faktor für nächsten Dienstag bei dem Match The Hurricane vs Paul Burchill.

    " Cody Rhodes For ever und Hardyz sind wie Spongebob und Patrick - Best Friends forever "


    2011



  10. #10
    Registriert seit
    30.11.2008
    Beiträge
    1.816
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    0 Post(s)

    Ausrufezeichen

    Zu Beginn der Show gab es mal wieder eine neue Ausgabe der Abraham Washington Show. Zu Gast war Yoshi Tatsu.

    Was soll man großartig sagen,wie immer halt,großartig,perfekt,fabelhat,toll,phänomenal... ach ich liebe den Kerl einfach.Yoshi war meiner Meinung nach,auch ein unterhaltsamer Gast.Tony's Lache war wieder mal ansteckend und ja die Mic-Skillz von Abe konnten wiedermal hundertprozentig überzeugen.Toller Auftakt!!


    1. Match

    Goldust gewann gegen Paul Burchill, nachdem The Hurricane eingriff

    Gutes Wrestlingmatch.Ausgeglichen mit einem angenehmen Tempo-das war der Burchill,den ich die letzten Wochen so vermisst habe und Goldust war sowieso super.Außerdem war das Match nicht zu lang,für einen Opener optimal.


    2. Match

    Vance Archer gewann gegen Jason Brockwell

    Der Typ hat was,ich weiß auch nicht was es ist,aber die Wrestling-Skillz sind es auf keinen Fall (xD),dazu zeigt er noch zu wenig Aktionen und die falschen Gegner hat dafür ebenfalls...
    Btw. Muss man jetzt jeden Neuling,der nach Außen hin ein wenig bedrohlich wirkt,gleich eine Reihe von Jobbern besiegen lassen,um ihn als ''unbesiegbar'' zu verkaufen??...so langsam ist das Konzept ausgelutscht.

    3. Match

    ECW Championship
    Christian (c) gewann gegen William Regal

    Irgendwie stört mich die Tatsache,das Christian noch Champion ist,er ist zwar ohne Zweifel,einer der besten ECW-Champions ever,aber so allmählich wird er als Titelträger langweilig...ich meine,er ist nun fast seit seinem Comeback im Titelgeschehen und meines Erachtens nach,sollten auch mal andere Superstars die Chance auf den Titel bekommen.
    Na gut,das Match an sich war echt fesselnd,weiß auch nicht,wenn ich mal 5 Sekunden weg geguckt habe,kam es mir schon so vor,als hätte ich was wichtiges verpasst^^.Zudem gab es tolle Aktionen von beiden (Regals Supplexe (?) sind echt spitze) und mit einer bombastischen Länge von ca. 15 Minuten,war das Match durchaus PPV würdig...Top-Main Event-das muss erstmal übertroffen werden.


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Monday Night RAW Kurzbericht aus Sheffield, England (09.11.09)
    Von The_Animal im Forum Monday Night RAW
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 12.11.2009, 20:43
  2. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.11.2009, 15:55
  3. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.11.2009, 00:08
  4. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 10.10.2009, 21:40

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •