Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: ECW on SyFy Ergebnisse aus Philadelphia/Pennsylvania (17.11.2009)

  1. #1
    Registriert seit
    17.01.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.528
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    0 Post(s)

    Standard ECW on SyFy Ergebnisse aus Philadelphia/Pennsylvania (17.11.2009)

    Die Show startete mit CM Punk welcher Backstage zu sehen war und hielt eine kurze Promo.

    Die Moderatoren begrüßen die Fans und weisen auf das heutige Main Event hin: Christian & R-Truth vs. William Regal & CM Punk

    Nun kommen Zack Ryder & Rosa Mendes in den Ring. Ryder erwähnte das er sie auch beim nächsten Match gegen Shelton Benjamin in seiner Ringecke haben will. Rosa Mendes verglich die Niederlagen gegen Shelton Benjamin mit einem misslungenen Schuhkauf. Beide wurden dann von Shelton Benjamin unterbrochen. Er unterbreitete den beiden auch das Angebot das er auf Rosa Mendes trifft, was Ryder ziemlich verärgerte. Shelton Benjamin schlug ihm dann noch vor das sie jetzt hier an Ort und Stelle ein Match gegeneinander bestreiten doch Ryder lehnte ab und verpasste Shelton Benjamin einen Schlag. Danach verließen er und Rosa Mendes die Halle.

    1. Match

    Maske vs. ECW Karriere Match
    The Hurricane gewann gegen Paul Burchill (w/Katie Lea) nach einem Neckbreaker vom Top Rope

    Nach dem Match konnten es Paul & Katie Lea nicht wahr haben das sie nun die ECW verlassen müssen.

    Backstage sah man nun Tiffany. Zu ihr gesellte sich CM Punk, sie sprach kurz mit ihm und wünsche ihm einen angenehmen Aufenthalt.

    2. Match

    Vance Archer gewann gegen Johnny Andrews nach einem Reverse DDT

    Backstage war nun der ECW Champion Christian zu sehen, der sich auf sein Match vorbereitete. Doch plötzlich wurde er von CM Punk unterbrochen. Christian scherzte dann ein wenig, worauf Punk um etwas mehr Respekt bittete. Er zählte dann alle seine Erfolge auf, doch Christian unterbrach ihn dann und sagte das CM Punk nur ein Champion war und er noch einer ist.

    3. Match

    Tag Team Survivor Series Preview Match
    CM Punk & William Regal gewannen gegen Christian & R-Truth nach einem GTS von Punk an Christian

    Mit einem feiernden CM Punk & William Regal endete die letzte ECW Ausgabe vor der Survivor Series.
    Geändert von Shelton5 (18.11.2009 um 13:16 Uhr)
    The Desertghost

  2. #2
    Registriert seit
    15.10.2008
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    770
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    0 Post(s)

    Standard

    Das war mal eine Super Ausgabe!
    Das match The Hurricane vs Paul Burchill war gut! Hat mich sehr Unterhalten.Ich hätte gedacht das Paul Burchill gewinnt aber da habe ich mich getäuscht.
    Hmmm mal sehen was mit Paul Burchill passiert.Und wie es mit the Hurricane weitergeht.
    Zum ME.Es war ein sehr ansehliches Match.Ich fand es klasse das CM Punk bei ECW zu Gast war.Eine Christian vs CM Punk Fehde wäre sicherlich KLASSE! Mal abwarten was passiert denn so ein wenig habe ich das Gef[hl das nach dem PPV eine CM PUnk vs Christian Fehde geben wird......Hmmm abwarten und Tee trinken xD

  3. #3
    Registriert seit
    22.10.2009
    Ort
    bei Augsburg
    Beiträge
    794
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    0 Post(s)

    Standard

    Ich finde es gut, dass man die Fehde Shelton Benjamin vs Zack Ryder weiterführt! Wies aussieht wird auch Rosa Mendes ihre Rolle bei dieser Auseinandersetzung spielen! Das wäre ja dann die erste Storyline in der Rosa verwickelt ist! Man wird sehen wie sie sich in sachen Micwork präsentieren will! Das, was sie bisher zeifte konnte ja in gewisserweise schon überzeugen! Über die kommenden Matches, bei denen Zack hoffentlich auch mal voll aufs Match fokusiert sein wird, muss man nicht viel sagen, da man eigentlich davon ausgehen kann, dass sie sehr gut und spannend werden!

    The Hurricane gewinnt gegen Paul Burchill, sodass er und seine Schwester die ECW verlassen müssen! So hat die WWE zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen! 1. Konnte The Hurricane das Match und somit auch die Fehde für sich entscheiden, was einen gewissen Push verkörpert und 2. bookt man damit den Rosterwechsel von Paul Burchill! Kommt er, wie ich doch hoffe, zu Smackdown kann man mit einem weiteren Push Burchill rechnen! Vor dieser Fehde gegen The Hurrivane waren wohl die meisten nicht unbedingt überzeugt von ihm! Bei dieser Fehde konnte er sich aber ins Rampenlicht drängen! So überzeugte er mit seinem Micwork und konnte auch endlich mal seine durchaus vorhanden inring-skills präsentieren! Warum Katie Lea eigentlich noch da ist weiß ich nicht! Sie sieht nicht gut aus, ihr Micwork ist mangelhaft und ihre Inring-skills konnte sie auch noch nicht wirklich zeigen!

    Vance Archer gewinnt gegen einen Jobber! Ein weiterer Squash! Matches von dieser Sorte werden wir wahrscheinlich noch ein bis zwei mal sehen und dann sollte Archer auch mal eine Fehde bekommen! Wahrscheinlich gegen einen altgedienten Worker, der ihn weiterbingen kann und ihn somit auch ein bisschen over bringen kann! Ich wiederhol mich da zwar aber ich bin immernoch der meinung, dass der reverse ddt nicht so gut zu ihm passt! Da wäre doch ein schöner Powerhouse-move um einiges passender!

    CM Punk & William Regal gewinnen gegen R-Truth & Christian!
    Sehr interessante Matchansetzung! Regal vs Christian ist langsam schon ein alter hut! Und wies aussieht ist die Fehde dieser beiden noch nicht zu Ende! Warum? Weil Regal den Titel gewinnen wird! Warum? weil Christian zu höherem bestimmt ist! und Warum ist Cm Punk bei ECW? Weil man einerseits die mehr als unnötige Fehde gegen R-Truth weiterschreiben will und weil man vielleicht somit den Rosterwechsel von Christian zu Smackdown booken will! Eine gewisse anspielung gabs ja durch das Backstagesegment von Punk und Captain Charisma und dann auch noch der GTS von Punk gegen den ECW-Champ! Ich hoffe, dass Christian den Titel bald abgibt und man dann eine schöne Storyline mit CM Punk und Christian bei Smackdown sehen wird!

  4. #4
    Registriert seit
    01.10.2008
    Ort
    Bad Oeynhausen
    Beiträge
    980
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    0 Post(s)

    Standard

    Die ECW Show hat micht echt von Anfang bis Ende besgeistert, einfach klasse!
    Die Show startete mit CM Punk welcher Backstage zu sehen war und hielt eine kurze Promo.


    Die Moderatoren begrüßen die Fans und weisen auf das heutige Main Event hin: Christian & R-Truth vs. William Regal & CM Punk

    Nun kommen Zack Ryder & Rosa Mendes in den Ring. Ryder erwähnte das er sie auch beim nächsten Match gegen Shelton Benjamin in seiner Ringecke haben will. Rosa Mendes verglich die Niederlagen gegen Shelton Benjamin mit einem misslungenen Schuhkauf. Beide wurden dann von Shelton Benjamin unterbrochen. Er unterbreitete den beiden auch das Angebot das er auf Rosa Mendes trifft, was Ryder ziemlich verärgerte. Shelton Benjamin schlug ihm dann noch vor das sie jetzt hier an Ort und Stelle ein Match gegeneinander bestreiten doch Ryder lehnte ab und verpasste Shelton Benjamin einen Schlag. Danach verließen er und Rosa Mendes die Halle.

    Eine meiner Meinung nach sehr gelungene Promo, das Mic Work von Zack Ryder gefällt mir echt gut, aus dem kann mal ein Top Superstar werden!

    1. Match


    Maske vs. ECW Karriere Match
    The Hurricane gewann gegen Paul Burchill (w/Katie Lea) nach einem Neckbreaker vom Top Rope

    Nach dem Match konnten es Paul & Katie Lea nicht wahr haben das sie nun die ECW verlassen müssen.

    Jaa! Ich hoffe, dass Paul Burchill jetzt zu Smackdown kommt und sich dort den IC Title von Morrison holt. Das hätte er absolut verdient, denn er überzeugt mich jede Woche im Ring sowie am Mikrofon. Was aus The Hurricane nun wird kann ich noch nicht sagen, bin aber mal gespannt. Das Match war außerdem sehr unterhaltsam und hat mich von Anfang bis Ende begeistert.

    Backstage sah man nun Tiffany. Zu ihr gesellte sich CM Punk, sie sprach kurz mit ihm und wünsche ihm einen angenehmen Aufenthalt.

    2. Match

    Vance Archer gewann gegen Johnny Andrews nach einem Reverse DDT

    Man sollte Vance Archer nun mal in eine richtige Fehde stecken. Das mönströse Superstars gegen Jobber antreten zu lassen Konzept, ist echt langsam ausgelutscht, da muss sich die WWE etwas besseres einfallen lassen! Zu Vance Archer: Er überzeugt mich irgendwie schon seit seinem Debut bei ECW, aus dem kann mal ein top Powerhouse werden, mal abwarten wie er sich weiterentwickelt.

    Backstage war nun der ECW Champion Christian zu sehen, der sich auf sein Match vorbereitete. Doch plötzlich wurde er von CM Punk unterbrochen. Christian scherzte dann ein wenig, worauf Punk um etwas mehr Respekt bittete. Er zählte dann alle seine Erfolge auf, doch Christian unterbrach ihn dann und sagte das CM Punk nur ein Champion war und er noch einer ist.

    Die Backstage Konfrotation hat mir auch eigentlich recht gut gefallen, eine Fehde Punk vs. Christian würde ich nach der Survivor Series sehr begrüßen, da die beiden unter Garantie top Matches abliefern würden.

    3. Match

    Tag Team Survivor Series Preview Match
    CM Punk & William Regal gewannen gegen Christian & R-Truth nach einem GTS von Punk an Christian

    Mit einem feiernden CM Punk & William Regal endete die letzte ECW Ausgabe vor der Survivor Series.

    Nun kam es also zu Main Event. Mir hat es persönlich ganz gut gefallen, da mich Christian und Punk mit ihren Aktionen vollkommen überzeugt haben, aber auch Regal und Truth haben das Match nicht runtergezogen.

    Insgesamt eine gute ECW Ausgabe voll gespickt mit guten Matches und meiner Meinung nach sehr guten Promo's. Weiter so ECW!

  5. #5
    Registriert seit
    11.11.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.993
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    0 Post(s)

    Standard

    1. Match

    Maske vs. ECW Karriere Match
    The Hurricane gewann gegen Paul Burchill (w/Katie Lea) nach einem Neckbreaker vom Top Rope
    Naja,entlich ist die Fehde vorbei,doch was jetzt?
    BeiAllen drei Brands von WWE konnte sich Paul Burchill nicht behaupten & jetzt?
    Entwieder man trennt Katie & lässt sieals Single-Diva antreten,oder man schickt sie beide zur FCW.

    2. Match

    Vance Archer gewann gegen Johnny Andrews nach einem Reverse DDT
    Nich so interessant,obwohl Vance Archer wird ja erstmal mit Siegen gepusht,wie es bei Vladimir Kozov es war.
    Bin gespannt,was aus ihm wird,vielleicht bekommt er j mal eine Chance auf den ECW Titel.


    3. Match

    Tag Team Survivor Series Preview Match
    CM Punk & William Regal gewannen gegen Christian & R-Truth nach einem GTS von Punk an Christian
    Das Match geht gelegentlih okay,doh es wird ziemlich langweilig Regal &Christainim Ring zu sehen.
    Wie oben geschrieben,sollte Vance Archer mal eine Chance bekommen.

  6. #6
    Registriert seit
    22.08.2008
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    1.766
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    1 Post(s)

    Standard

    1.Match
    Ich bin ein wenig entäuscht von diesem Match. Ich hätt mir echt mehr erwartet von diesen Match. Das Match ging für mich viel zu kurz. Was mich wirklich aufgeregt hat ist, dass Burchill aus dem Eye of the Hurricane rauskickt. Aus den letzen Matches ging das Cover durch. Genauso wie beim Jackhammer bei Burchill. Das einzige was gut an diesem Match war das Ende. Zu zwei Gründen, weil das Match dann zu Ende war und weil der Move gut war.

    2.Match
    Zu einem Sqaush Match kann man nicht so viel Sagen. Aber ich muss sagen ich bin wirklich beeindruckt vom lieben Lance Hyt.

    3.Match
    Naja es war ein gewöhnliches Main Event wie fast jedes ECW Main Event. Also von mir wäre es ein 3/ 1,2 Sterne Main Event....

    Backstage Szenen:
    Ich muss CM Punk hat echt viele Micskills. Also von mir gibts nichts zu aüsern...
    What Time is it ??
    It's Clobbering time !!!!

  7. #7
    Registriert seit
    23.01.2009
    Beiträge
    3.358
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    0 Post(s)

    Standard

    Eine, aus meiner Sicht, ganz starke Ausgabe der ECW.

    Direkt zu Beginn eine Sache, worüber ich überlegen musste: Nach Chris Jericho nun auch noch CM Punk bei der ECW, warum? Die Frage lässt sich, wie ich finde, ganz leicht beantworten. Man möchte somit den Rosterwechsel von Christian booken. Ich bin mir nämlich ziemlich sicher, dass Regal den ECW Championship bei dem Pay-Per-View des World Wrestling Entertainments "TLC: Tables, Ladders and Chairs" gewinnen wird und Christian wenige Wochen später zu Friday Night SmackDown! gedraftet wird, was ich ehrlich gesagt perfekt finde. Es war gut, dass Christian sein Comeback in der ECW feierte, danach ECW Champion wurde und weiterhin immer gute Matches ablieferte, doch er ist schon lange bereit für mehr, z.B für den Intercontinental Championship oder evtl. sogar für den World Heavyweight Championship.

    Ich muss zugeben, dass ich ein großer Fan von Zack Ryder bin und ich mir auch gewünscht habe, dass er zusammen mit Rosa Mendes auftritt. Sie eignet sich sehr gut als seine Managerin bzw. Loverin, wie ich finde. Die Storyline zwischen Ryder und Benjamin wird also weitergeführt. Beide haben schon desöfteren bewiesen, dass sie im Ring nahezu perfekt miteinander harmonieren. Diese Matchansetzung würde ich gerne bei einem Pay-Per-View sehen, aber dazu wird es wohl nicht kommen, da ich nicht denke, dass die Fehde bis Dezember gehen wird. Es sei denn, man hat keine anderen Varianten bzw. Pläne für Ryder und Benjamin. By the way, das Segment zwischen Ryder, Mendes und Benjamin war sehr gut.

    Ich habe mir, auch wenn ich es ungerne getan habe, gewünscht, dass The Hurricane dieses Match gewinnt, denn ich finde, dass Burchill ordentlich gepusht werden sollte. Friday Night SmackDown! wäre ein optimaler Aufenthalt für Burchill. Jedoch kommt mir nun folgende Sorge auf: Was ist, wenn Burchill und seine Schwester nun entlassen werden oder von der Bildfläche verschwinden? Was ist, wenn es tatsächlich eine Abschiedsfehde für Burchill war? Man sollte einfach nur hoffen, dass dem nicht so sei. Burchill, sowohl auch seine Schwester besitzen sehr viel Talent. Zudem würde ich Paul Burchill gerne als Intercontinental Champion sehen!

    Es war klar, dass Vance Archer weiterhin gepusht wird bzw. weiterhin Jobber squashen darf. Noch 2-3 Squash Matches für ihn werden wir bestimmt noch erleben müssen, doch dann sollte man ein Schlussstrich ziehen. The Hurricane wäre DER optimale Gegner für Vance Archer, wie ich finde. Oder vielleicht auch Goldust oder Tommy Dreamer. Nunja, mal sehen, jedenfalls bin ich ein Fan von Archer. Ich mag sein Gimmick sehr.

    Das Backstage-Segment zwischen Punk und Christian war göttlich. Wie ich zu Beginn meines Beitrags bereits geschrieben habe, werden wir solche Matchansetzung wie Christian vs. Chris Jericho oder Christian vs. CM Punk bald öfters zusehen bekommen, da Christian hoffentlich nach SmackDown! gedraftet wird.

    Nun zum Main Event, welches mal wieder bewiesen hat, dass noch kein Ende in Sicht ist für die Fehde zwischen Regal und Christian. Wie gesagt, wird William Regal in naher Zukunft den ECW Championship als sein Sunshine bezeichnen dürfen. Gutes Main Event.





  8. #8
    Registriert seit
    25.10.2009
    Ort
    Mettmann
    Beiträge
    349
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    0 Post(s)

    Standard

    Beginn der Sendung/ What the Punk...macht der hier?!?

    Ich musste erstmal zweimal hinschauen und hören, bis ich CM Punk in der ECW wiedergesehen habe. Beim ersten Überlegen: Nicht schon wieder Trades außerhalb der Saison, beim zweiten Überlegen: Ach ja, die Survivor Series, da sind ja alle Beteiligten involviert. Promo war eigentlich wie immer solide, in letzter Zeit aber etwas lustlos übergetragen.

    Highschool Musical 3, now Live (aufgezeichnet)!

    Ich finde das Verhalten der beiden immer noch kitschig. Klar, man versucht, aus beiden eine Art Paar zu formen und mit solchen Segmenten und Promos scheint das ja auch gut zu gelingen, aber überzeugen tut mich dies nicht. Die nun präsentierte Livepromo kam bei den Fans überhaupt nicht an und wurde mit vereinzelten "Boring-Chants" eigentlich perfekt kommentiert.
    Dennoch sieht man in beiden das Talent für gutes Micwork.
    Und das Shelton dazu kam, hat die Situation mehr als aufgelockert, ich will schon sagen, befreit. Die von ihm ausgesprochene Herausforderung ist allerdings Teil einer anderen Sendung.

    1. Match


    Maske vs. ECW Karriere Match
    The Hurricane gewann gegen Paul Burchill (w/Katie Lea) vin Pin

    Bevor das Match überhaupt startete, wusste man, dass nur ein Faktor dieses Match am Leben halten kann. Die Spannung und Mann! war das spannend! Highflying, grandiose Technik, starke Powerhouseaktionen und viele Konter und Near Falls, das Match war zu jedem Zeitpnkt voll auf der Höhe. Und ich finde mit The Hurricane auch den verdienten Sieger,
    Aber was passiert nun mit dem Verlierer, Paul Burchill + reizenden Katie Lea?
    Ein Weg kann sicherlich der Gang zu Smackdown sein, zumal der Platz von Escobar etwas in Wanken gerät und mit Burchill wieder Gleichgewicht in die Szene reinkäme, der auch mal in Titelnähe vorpirschen kann. Ob Katie Lea den Singles-Weg geht und mal zeigen darf, was sie so drauf hat, werden wir wohl in den nächsten Wochen sehen.

    Noch mehr Punk (in Love....too?)

    War ja ne feine Abfuhr für den Punkster von der General Managerin. Sie mausert sich langsam zur solide MicWorkerin, das muss man ihr anrechnen.

    2. Match

    Vance Archer gewann gegen Johnny Andrews via Pin

    Squashmatch in diesem Monat die 947te. Ja, es soll jemanden over bringen, aber solche Matches sind einfach nur langweilig und eintönig. Selbst die Crowd war tot bei Auftritt Archers, woran er dringend arbeiten muss, Reaktionen auf sich ziehen.
    Match selber.....immer noch n Squash, also NÖ zur Analyse.

    Und täglich grüßt der Punk

    Und das letzte Segment des ehemaligen Straight-Edge Champs, auf dessen Thema Punk sofort zu sprechen kommt. Solides Segment der beiden, in welchen ein gewisses Funkeln zu sehen war, was in naher Zukunft hoffentlich mehr brignen kann.

    3. Match

    Tag Team Survivor Series Preview Match
    CM Punk & William Regal gewannen gegen Christian & R-Truth via Pin an Christian von CM Punk.

    Tag Team Survivor Series Preview Match oder 40% Team Kingston vs. 40% Team Orton, ja so kann man es bezeichnen. Sollte halt ein kleiner Vorgeschmack auf kommenden Sonntag werden und es hat fast zu 100% geklappt.
    Das Match war naja durchschnittlich mit gelegentlichen Ausschweifungen nach oben. Es war einfach nix besonderes. Mag es die schon ewig dauernde Begegnung zwischen Christian und Regal sein, oder die grundlose, ziemlich aus der Luft gegriffene und von RAW kopierte Fehde von Punk und Truth.
    Montag durfte das Face-Team gewinnen, heute das des Heels, bei Smackdown war es dann wieder Vorteil Face. Sieht nach Gesetz also nach Siegt Team Orton aus.

    Fazit

    Es war OK. Die Matches waren zwar alle nicht so der Hammer, mit Ausnahme des sehr spannenden Mask vs. Career Matches. Die Promos steigen zwar wöchentlich, brauchen aber noch ihre Zeit
    Geändert von PT_Solution (18.11.2009 um 16:12 Uhr)
    Hier könnte ihre Signatur stehen

    Tut sie aber nicht....pwned!

    Monday Night War TNA (PT_Solution) vs. WWE (The Underbourne) am 4. Januar 2010 ab 02:00 Uhr Live @ Wrestling-infos.de

  9. #9
    Registriert seit
    17.01.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.528
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    0 Post(s)

    Standard

    Als ich heute morgen mir ECW angeschaut habe und zunächst CM Punk zu sehen war, war ich erstmal ein klein wenig überrascht, da ich dachte, was macht denn der jetzt hier? Doch als die Kommentatoren das Main Event verkündeten war klar das es mit der Survivor Series zusammenhängt.

    Das Segment mit Zack,Rosa & Shelton Benjamin hat mich durchweg gut gefallen, die Fehde der beiden (drei) wurde gut weitergeführt und diese wird auch bei WWE Superstars weitergeführt wie man schon an den Tapings sehen konnte. Das auch Zack Ryder mal gewinnen muss war klar, das ihm Rosa hilft denke ich auch. Ich bin daher schon sehr gespannt wie die Fehde nächste Woche weitergeführt wird und am liebsten wäre mir es gäbe ein PPV Match der beiden.

    Auf das Match zwischen The Hurricane vs. Paul Burchill habe ich mich schon die ganze Wochte gefreut. Allerdings habe ich daher auch große Erwartungen an das Match gehabt, die aber auch absolut von beiden erfüllt wurden. Das Match war wirklich erstklassig gewesen und hatte auch eine gute Länge. Was mir auch noch besonders gut gefallen hat, das man sich vor dem Match eigentlich nicht sicher sein konnte wer gewinnt, das The Hurricane gewinnt war zwar wahrscheinlicher aber wirklich sagen konnte man es nicht, daher bedauere ich es fast das diese Fehde vorbei ist, allerdings bin ich auch sehr gespannt wie es mit Paul Burchill weitergeht. Vielleicht kommt er irgendwann wieder und legt nur eine Pause ein oder er geth ganz vll. geht er sogar zu SmackDown. Abwarten.

    Tiffany gefällt mir am Mic immer besser, da sie eigentlich immer sehr schlagkräftige Argumente parat hat auch so bei CM Punk.

    Zum Squaschmatch von Vince Archer schreibe ich nix, da wir das ja alle kennen.

    Nun zum Main Event, ich fand die Ansetzung echt klasse, da dieses Match perfekt geeignet war um das Match zwischen Team Kingston vs. Team Orton bei der Survivor Series anzuheizen. Das Match ansich hat mich zwar nicht vom Hocker gerissen doch ich fand den Finish klasse gebookt und dass CM Punk & William Regal gewonnen haben geht auch in Ordnung.

    Alles in allem eine der besten ECW Ausgaben seit langem, hätte man noch eine Abraham Washington Show statt manchen unnötigen Punk Segmenten und dem Match von Archer eingebaut hätte sie perfekt sein können, doch sie war trotzdem sehr gut.
    The Desertghost

  10. #10
    Registriert seit
    23.03.2009
    Ort
    Harz
    Beiträge
    2.866
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    459 Post(s)

    Standard

    Sehr gute ECW-AUsgabe!
    Das Startsegment von Zack Ryder,Rosa Mendes und Shelton Benjamin war echt stark!Zack Ryder und Rosa Mendes passen super zusammen,ich finde Rosa ist einfach die perfekte Managerin für Zack.Das langerwartetete letzde Match zwischen Hurricane und Burchill erfüllte meine Erwartungen vollkommen.Beide zeigten ihr bisher bestest gemeinsames Match mit vielen tollen Momenten.Das Paul Bruchill verliert war von vornherein klar,mal sehen wie es mit ihm weitergeht,aber eins ist klar: Sollte er zu Raw kommen geht er dort unter!Das Segment zwischen CM Punk und Tiffany war sehr gut und ich kann absolut nicht verstehen warum manche sagen Tiffany sei ein schlechter GM.Das Squash Match war wie jedes ander auch,aber ich will Vance Archer endlich mal am Mic hören.Das Segment zwischen CM Punk und Christian war solide,eine Fehde der beiden wäre sicherlich geil.Das Main Event war ein gutes Match mit vielen schönen Aktionen und guter Besetzung.Ich freue mich schon auf sen Draft Christians,denn dann sind endlich solche Fehden wie CM Punk vs. Christian,Christian vs. Jericho oder Edge und Christian vs. JeriShow möglich.
    Insgesamt würde ich der Ausgabe 8,5/10 Punkten geben,denn sie war echt super!
    "Death On Genius Ultimate"

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.11.2009, 21:23
  2. Dragon Gate USA Results vom 25.07.2009 aus Philadelphia, Pennsylvania, USA
    Von Brook V.2.0 im Forum WWN - EVOLVE, SHINE, FiP & Co
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 30.09.2009, 10:36
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.08.2009, 09:49
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.08.2009, 12:44

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •