Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Dragon Gate "DEAD OR ALIVE 2010", 05.05.2010

  1. #1
    Registriert seit
    21.07.2009
    Beiträge
    1.558
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    163 Post(s)

    Standard Dragon Gate "DEAD OR ALIVE 2010", 05.05.2010

    Pay Per View
    Aichi Prefectural Gymnasium
    7,000 Fans


    Dark Match
    KAGETORA & Super Shenlong besiegen "Hollywood" Stalker Ichikawa & Syachihoko Machine (4:40) nach einem Vertical Drop Brainbuster von KAGETORA gegen Machine.

    1.Match
    Super Shisa besiegt Takuya Tomakomai (6:31) mit einem Camel Clutch.

    2.Match
    Susumu Yokosuka & K-ness besiegen NOSAWA Rongai & MAZADA (11:07) nach dem Jumbo No Kachi! von Yokosuka gegen MAZADA.

    3.Match
    Loser Returns to Dark Matches:
    Cyber Kong besiegt Akira Tozawa (9:08) mit einer Powerbomb.

    4.Match
    Open the Brave Gate Title:
    Tigers Mask (c) besiegt Dragon Kid (14:03) mit dem Night of a Full Moon (1st defense).

    5.Match
    Open the Triangle Gate Title, No DQ Match
    :
    Takuya Sugawara, Yasushi Kanda & Kzy besiegen Akebono, Masaaki Mochizuki & Don Fujii (c) (10:40) nach einem Diving Elbow Drop von Kanda gegen Fujii - Titelwechsel.

    6.Match
    WORLD-1 vs. WARRIORS Full Confrontation Naniwa-Style Elimination Match:
    Naruki Doi, Masato Yoshino, BxB Hulk & Naoki Tanizaki besiegen CIMA, Gamma, Ryo Saito & Genki Horiguchi (27:09).
    -
    Horiguchi eliminierte Doi mit einem Jackknife Hold (10:51).
    - Tanizaki eliminierte Horiguchi nach dem Implant (12:12).
    - CIMA eliminierte Tanizaki mit dem Meteora (13:08).
    - Hulk eliminierte Saito mit dem E.V.O (13:59).
    - Gamma warf Hulk über das Top Rope (15:20).
    - Yoshino eliminierte Gamma durch Modified Pinfall (18:23).
    - Yoshino eliminierte CIMA mit einem Avalanche-Style Lightning Spiral (27:09).

    7.Match
    Open the Dream Gate Title
    :
    YAMATO (c) besiegt Shingo Takagi (31:35) durch Referee Stop (Cross Armbreaker) (2nd defense).
    ☜♥☞ º°”˜`”°º☜ WILLKOMMEN IN HAMBURG ☞ º°”˜`”°☜♥☞

    #MEINEStadt
    #MEINVerein
    #NDHSV
    #1887

    ☜♥☞ º°”˜`”°º☜ WIR SIND DIE NORDMACHT ☞ º°”˜`”°☜♥☞

  2. #2
    Registriert seit
    30.11.2008
    Beiträge
    1.816
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    0 Post(s)

    Ausrufezeichen

    Der PPV liegt zwar schon 3 Wochen zurück, jedoch denke ich nicht, das es irgendjemanden stört, wenn ich mein Käse jetzt erst poste.

    Zu der Promo vor dem ersten Match kann ich nicht sonderlich viel sagen, da ich der japanischen (?) Sprache leider nicht mächtig bin

    Der Opener war in Ordnung, zwar bot die erste Hälfte lediglich Submission Moves, Locks & Co, dennoch waren diese recht ansehnlich und trösteten über fehlende ''normale'' Moves hinweg. Die zweite Hälfte hingegen, bot ein paar ganz nette, technische Manöver - btw. die Chops sahen aber mal brutal aus, meine Güte^^ - und ein angenehmes Tempo. Das Finish war geil und abartig zugleich, denn Shisa überdehnte den Oberkörper von Tomakomai sowas von extrem, als wäre es seine Intention dem Kerl die Wirbelsäule zu brechen.

    Btw. Keine Ahnung ob das bei Dragon Gate Gang und Gebe ist, aber die Geste nach dem Match fand ich super.

    Das zweite Match war ziemlich simpel - in Bezug auf die Aktionen - gerade in der Anfangsphase, dominierten langweilige Standardmoves das Geschehen, die technischen Ansätze waren zwar nach ein paar Minuten erkennbar, aber prinzipiell überwiegte das gute, alte 08/15- Wrestling. Zudem gab aus meiner Sicht Team MAZDA/NOSAWA Rongai zu lange den Ton an, dadurch verlor das Match stellenweise an derbe viel Tempo und Interesse meinerseits.
    Jedoch sorgten die ''vielen'' Konter, Nearfalls und Führungswechsel in den letzten Minuten, für einen ordentlichen ''Spannungsanstieg''.

    Btw. Die ''Clothesline-Combo'' war total geil

    Erstmal, der Name Cyber Kong klingt verdammt cool
    Das das Match zu Beginn ziemlich einseitig wird, war vorhersehbar, denn bei so einem körperlichen Kontrast, ist dies meistens der Fall. Auch die Tatsache, das CK nicht gerade technisch agieren würde, war schon vorher offensichtlich, aber dafür überzeugte er mit einigen guten Kraftaktionen, die Akira auch gut over brachte. Tozawa's Gegenwehr war spärlich, ist bei einem Koloss wie Kong, allerdings kein Wunder.

    Btw. Der Submission Move von Kong, mit dem Bein hinterm Kopf, war mal wirklich kreativ gewesen^^.

    Das vierte Match begann vielversprechend, Dragon Kid legte eine Explosivität an den Tag, die nicht nur mich, sondern auch die sonst ruhige Crowd voller Freude mitriss, jedoch nahm Tiger durch seine Führung das Tempo und die (Spannung; ein wenig) aus dem Match, da er meist ruhiger und gewissenhafter agierte. Aber generell war das Match in Ordnung mit einer guten Länge und etlichen, technischen Manövern.

    Das fünfte Match war aus meiner Sicht deutlich schlechter, es bot bis kurz vorm Ende kaum richtiges Wrestling und bestach eigentlich nur durch ein bissel ''Comedy''... Was ich witzig und zugleich fraglich finde, ist die Attacke auf den Ref, ich meine, warum disqualifizierte er Kanda's Team nicht, sondern versuchte sich zu wehren^^, okay, es sah witzig aus, aber seltsam ist es alle mal. Die ''Finishing-Combo'' gefiel mir gut

    Das darauffolgende Match, war aus meiner Sicht das beste an diesem Abend, es bestach mit einer atemberaubenden Technik und Moves die ich in meinem Leben noch nicht gesehen habe, gerade bei einem Entry oder einer Eliminierung, griffen die Wrestler ganz tief in die Trickkiste. Aber auch sonst brillierte das Match mit einer fantastischen Technik. Überdies zeigten die Wrestler auch klasse Team-Kombos. Ferner sagte mir das Tempo vom Anfang bis zum Ende zu - mal blitzschnell, mal normal, mal langsam; *THUMBS UP*. Beide Teams boten Wrestling der Extraklasse, was in meinen Augen nur schwer zu übertreffen ist.

    Das Main Event war ein langer, intensiver Kampf, gespickt mit tollen Aktionen und Kontern. Gerade die kreativen Submission Moves stachen aus dem Match heraus. Zudem war es ausgeglichen strukturiert. Einzigster Kritikpunkt: Stellenweise war es etwas langsam, was um diese Uhrzeit kombiniert mit zu wenig Schlaf in der letzten Nacht, nicht gerade förderlich ist.

    Alles in einem, Goooood PPV


Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.03.2010, 16:21

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •