Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: TNA Impact Wrestling Kurzbericht aus Indiana, Pennsylvania vom 25.04.2013 (inkl. VIDEOS)

  1. #1
    Registriert seit
    18.12.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    22.005
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    4105 Post(s)

    Standard TNA Impact Wrestling Kurzbericht aus Indiana, Pennsylvania vom 25.04.2013 (inkl. VIDEOS)

    TNA Impact Wrestling
    Kovalchick Convention and Athletic Complex in Indiana, Pennsylvania, USA
    26. April 2013


    Die Show beginnt mit James Storm, der sich für eine Promo auf den Weg zum Ring macht. Storm spricht über AJ Styles und das Match in der vergangenen Woche. Wir sehen, dass sich AJ Styles im Publikum befindet. Außerdem richtet Storm sein Wort an die Aces & Eights. Er sagt, dass er bereit ist gegen sie zu kämpfen, wenn sie das denn wollen. Unterbrochen wird Storm von Christopher Daniels und Kazarian. Daniels sagt, dass er die Antwort auf das Aces & Eights Problem kenne: Fortune! Kazarian bietet AJ und Storm an sich ihnen anzuschließen und Fortune wieder aufleben zu lassen. Davon will Storm natürlich nichts wissen und es entsteht ein Brawl. Plötzlich tauchen wieder einmal die Aces & Eights auf und fahren eine Attacke. Während Daniels und Kaz das Weite suchen, soll eine Powerbomb gegen Storm durch einen Tisch folgen. Joseph Park kommt herbei und versucht den Save zu machen. Auch Park wird jedoch abgefertigt und es setzt für ihn den 3D durch den Tisch.



    Während Park auf einer Trage abtransportiert wird, schnappt sich Bully Ray ein Mic und stellt erneut klar, dass niemand sie stoppen könne. Außerdem wiederholt Ray noch einmal seine Herausforderung an Hulk Hogan.



    1. Match
    Singles Match – Special Referee: ODB
    Taryn Terrell gewann gegen Tara via Pin nach einem Einroller
    Matchzeit: 6:30



    Backstage sehen wie Robbie E, der sich mit Jessie Godderz über dessen heutigen Gegner Rob Terry unterhält. So versucht Robbie Jessie zu verklickern, dass Terry schlecht über ihn rede.

    2. Match

    Singles Match
    Rob Terry gewann gegen Jesse Godderz (w/ Robbie E) via Pin nach dem Freakbuster
    Matchzeit: 3:05



    Backstage sehen wir Kazarian und Daniels die auch Bobby Roode dazu überreden wollen Fortune zurückzubringen, um dann die Aces & Eights abzufertigen.

    Hiernach wird Roode von Austin Aries auf das vorangegangene Gespräch angesprochen. Aries möchte, dass sich Roode heute darauf konzentriert die Tag Team Titles zurückzugewinnen.

    Daniels und Kazarian nehmen für das nächste Match am Kommentatorentisch Platz.

    3. Match

    TNA Tag Team Titles
    Tag Team Match
    Chavo Guerrero & Hernandez (c) gewannen gegen Austin Aries & Bobby Roode via Pin an Roode durch Chavo nach dem Frogsplash
    Matchzeit: 8:50
    Daniels und Kazarian hatten mehrmals versucht ins Match einzugreifen und Hernandez zu attackieren.



    Nun sehen wir Matt Morgan für eine Promo im Ring. Morgan listet erneut die Fehler auf, die Hogan seiner Meinung nach in den letzten Monaten gemacht habe. Auch ein Treffen mit Bully Ray heute Abend wäre einer dieser Fehler. Morgan glaubt die Lösung zu haben und ruft Hogan in den Ring. Dieser lässt sich natürlich nicht lange bitten und kommt zum Ring. Matt Morgans Antwort auf alle Probleme Hogans ist…Matt Morgan! Morgan sagt, dass er Bully Rays Kopf von den Schultern treten würde wenn Hogan ihn nur zum No. 1 Contender macht. Hogan entgegnet, dass er Morgan ihn fast soweit gehabt hätte. Aber Morgans Beweggründe sind laut Hogan einfach die falschen. Hogan sagt, dass er Morgan nicht nur nicht zum Hauptherausforderer machen wird, sondern er sich Bully Ray auch ganz alleine vorknöpfen wird.



    Backstage schwört Bully Ray seine Aces & Eights Kumpanen ein, nachher nicht einzugreifen wenn es zur Konfrontation zwischen ihm und Hogan kommt.

    Den Fans wird nun die Möglichkeit gegeben über den dritten Teilnehmer am X-Division Match der nächsten Woche auf der hauseigenen Website abzustimmen. Zur Auswahl stehen Rashad Cameron, Rockstar Spud und Suicide!

    4. Match

    TNA Knockout Title
    Singles Match – Special Referee: ODB
    Velvet Sky gewann gegen Mickie James via Pin nach einem Inside Cradle
    Matchzeit: 10:56



    Backstage sehen wir Bully Ray und Devon. Ray sagt, dass Devon gerne Brooke haben kann, er sei fertig mit ihr. Außerdem kündigt Ray erneut an in ein paar Augenblicken Hulkamania für immer zu beenden.

    Danach sehen wir Brooke Hogan die ihren Vater, der sich bereit macht für einen Fight, anfleht nicht hinaus zu gehen. Hogan will davon nichts wissen und zeigt sich selbstbewusst. Er will beweisen dass er ein “guter Mann” ist.

    Nun ist es Zeit für die Konfrontation. Als erstes findet sich Bully Ray im Ring ein, der aufzählt wen die Aces & Eights bisher alles abgefertigt haben. Nun folgt Hulk Hogan. Ray sagt, dass er Angst sieht, wenn er in Hogans Augen sieht. Erneut kündigt er an nun Hulkamania zu beenden. Hogan sagt, dass Hulkamania niemals sterben wird. Daraufhin spuckt Ray in Hogans Gesicht. Hogan dreht sich herum und beginnt mit seinem “Hulked up” und zerreißt sein Shirt. Es folgt der “You” Zeigefinger, der von Ray mit einem ebensolchen erwidert wird. Ray versucht eine Attacke wird aber abgeblockt und bekommt den Big Boot verpasst. Ray verlässt den Ring und die anderen Aces & Eights tauchen auf. Sie umzingeln den Ring als plötzlich das Licht ausgeht. Als das Licht wieder angeht, steht plötzlich Sting mit seinem Baseballschläger bewaffnet im Ring und bedroht Hogan. Ray brüllt laut “Yes Yes Yes”, als Sting sich plötzlich herumdreht und die Aces & Eights vertreibt. Sting dreht sich erneut zu Hogan um und hält diesen seinen Baseballschläger ins Gesicht, womit die Show in dieser Woche ein Ende findet.

    Geändert von JME (26.04.2013 um 11:12 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    18.10.2010
    Ort
    Bockenem
    Beiträge
    6.015
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    925 Post(s)

    Standard

    Liest sich schon mal sehr gut. Vor allem die Fortune Reunion wäre echt geil!!!

  3. #3
    Avatar von Spear
    Spear ist gerade online wrestling-infos.de Veteran W-I Legende
    Registriert seit
    04.08.2010
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    9.789
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    2671 Post(s)

    Standard

    Show war ganz gut. Genervt haben eigentlich nur das schwache Robbie T Match und die Darstellung der Aces & Eights, welche meiner Meinung nach zweimal in der Show viel zu schwach aussahen. Dass man einen Teil der Mitglieder nicht als gute Einzelwrestler darstellt, ist verständlich und finde ich in Anbetracht der eigentlichen Qualitäten auch ganz gut, aber bei dieser Show sahen sie schon übertrieben schwach aus. Rest wusste eigentlich zum Großteil zu überzeugen. Anfangspromo fand ich sehr stark, die Sache mit Morgan gefiel mir auch ganz gut und den Schluss fand ich promomäßig auch ganz gut, nur Hulk Hogan und seine Darstellung hat hier gestört. Mit dem Tag Team Title Match gab es dazu noch tolles Wrestling zu sehen und auch die Knockouts Matches waren jetzt nicht schlecht.
    Und Ben kommt aus sich raus, steigt auf wie kalter Rauch
    Und er wird eins mit all'm und löst sich dann in Wohlgefallen auf
    Sie werden vernünftiger
    Wollen sich künstlerisch entwickeln und plötzlich klingen sie künstlicher
    wiederum andere schreiben einfach Plattitüden über Liebe ohne Liebe, einfach nur zum Kasse füllen
    Das Internet ist wie Pakistan, da trauen sich die Kids

  4. #4
    Registriert seit
    03.06.2010
    Ort
    Südtirol
    Beiträge
    4.088
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    91 Post(s)

    Standard

    @Spear
    Wieso denn 2mal?
    Also am Ende ok, aber wann noch?
    Am Anfang werden sie doch stark dargestellt..

  5. #5
    Avatar von Spear
    Spear ist gerade online wrestling-infos.de Veteran W-I Legende
    Registriert seit
    04.08.2010
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    9.789
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    2671 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Masterff1986 Beitrag anzeigen
    @Spear
    Wieso denn 2mal?
    Also am Ende ok, aber wann noch?
    Am Anfang werden sie doch stark dargestellt..
    Ich persönlich finde es nicht so toll, wenn ein "nicht richtiger Wrestler" wie Joseph Park die Hälfte der Gruppierung so locker umhaut. Das hat mich schon damals mit Hogan (bei BfG glaube ich) genervt.
    Und Ben kommt aus sich raus, steigt auf wie kalter Rauch
    Und er wird eins mit all'm und löst sich dann in Wohlgefallen auf
    Sie werden vernünftiger
    Wollen sich künstlerisch entwickeln und plötzlich klingen sie künstlicher
    wiederum andere schreiben einfach Plattitüden über Liebe ohne Liebe, einfach nur zum Kasse füllen
    Das Internet ist wie Pakistan, da trauen sich die Kids

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.05.2013, 18:46
  2. TNA Impact Wrestling Kurzbericht aus Orlando, Florida (28.02.2013)
    Von SixFold im Forum Impact Wrestling TV-Show
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.03.2013, 14:56
  3. TNA Impact Wrestling Kurzbericht aus Orlando, Florida (10.01.2013)
    Von SixFold im Forum Impact Wrestling TV-Show
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.01.2013, 20:21

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •