Seite 2 von 17 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 164

Thema: NWA - Diverse Promotions Sammelthread - Aktuelle Show: "The Crockett Cup 2019" (27.04.2019)

  1. #11
    Registriert seit
    08.01.2011
    Ort
    Schladen, Wolfenbüttel
    Beiträge
    141
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    0 Post(s)

    Standard

    Colt Cabana kenne ich, wie jeder. Wer ist The Sheik? Ist das ein verwandter mit The Iron Sheik?

    Großer Fehler NWA! Colt Cabana sollte wieder euer Aushängeschild und Champion werden!

  2. #12
    Registriert seit
    21.07.2009
    Beiträge
    1.558
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    164 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von CookieMonster Punk Beitrag anzeigen
    Durch ihn war der NWA Title auf einmal wieder in aller Munde und jetzt lässt man ihn den Titel an einen Typen verlieren, den kein Mensch kennt?
    Öhm nope...stimmt nicht. Wer sich auch nur ein wenig besser in der Indyszene auskennt, der kennt The Sheik.Immerhin steckt dahinter ja niemand anderes als die eine Hälfte vom Team Black Market; Joey Machete! Aber das nur so nebenbei. Wenn man sich allerdings die Liste der NWA Titel ansieht, die The Sheik bisher gehalten hat, dann ist es ihm nur zu gönnen, dass er nun auch den wohl höchsten Titel des Kollektivs gewonnen hat.

    Und sind wir mal ehrlich; Cabs ist in seinen bisher 48 Tagen als Champion eher selten in Erscheinung getreten.
    ☜♥☞ º°”˜`”°º☜ WILLKOMMEN IN HAMBURG ☞ º°”˜`”°☜♥☞

    #MEINEStadt
    #MEINVerein
    #NDHSV
    #1887

    ☜♥☞ º°”˜`”°º☜ WIR SIND DIE NORDMACHT ☞ º°”˜`”°☜♥☞

  3. #13
    Registriert seit
    15.03.2009
    Beiträge
    3.116
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    2 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Gural Beitrag anzeigen
    ÖWer sich auch nur ein wenig besser in der Indyszene auskennt, der kennt The Sheik.Immerhin steckt dahinter ja niemand anderes als die eine Hälfte vom Team Black Market; Joey Machete! Aber das nur so nebenbei. Wenn man sich allerdings die Liste der NWA Titel ansieht, die The Sheik bisher gehalten hat, dann ist es ihm nur zu gönnen, dass er nun auch den wohl höchsten Titel des Kollektivs gewonnen hat.

    Und sind wir mal ehrlich; Cabs ist in seinen bisher 48 Tagen als Champion eher selten in Erscheinung getreten.
    Das ihn "keiner" kennt ist natürlich auch nicht wahr, aber der Name erregt nur sehr wenig Aufmerksamkeit, weil ein Colt Cabana doch ein "großer" Star ist. Und ich kenne das Ziel von NWA nicht, aber wenn sie wieder wachsen wollen, dann wäre Cabs sicherein guter Anfang gewesen.

    Und Cabana hat seinen Titel 1 Mal verteidigt, liegt vlt auch daran das keine NWA Hollywood Tapings waren sondern nur ein Taping von NWA Pro, wo er gegen Joey Ryan verteidigte und mit diesem einen Shot auf die Tag Title hatte.

    Übrigens hat sich Ryan (bzw NWA Hollywood), welcher auch der Booker von NWA Hollywood ist, so zu Wort gemeldet:

    Joey Ryan: "What a terrible mistake the NWA made tonight by taking the title off of Cabana. I assure you that wasn't an NWA Hollywood decision."

    NWA Hollywood: "To those that have asked: There are no plans for The Sheik to be a part of NWA Hollywood."
    Meine Helden aus Indyzeiten im Main Event von WWE? Wenn mir das vor 4 Jahren jemand gesagt hätte...

    Ich kenne die noch als: Tyler Black, Prince Devitt, Jon Moxley, Samoa Joe, Bryan Danielson, TJ Perkins,...

  4. #14
    Registriert seit
    15.06.2009
    Ort
    Ryōgoku Kokugikan
    Beiträge
    10.589
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    220 Post(s)

    Standard

    Ich finde auch sehr schade das Colt Cabana den Titel verloren hat. Trotzdem sehe ich auch Vorteile beim Titelgewinn des Sheiks immerhin ist er so wie ich das mitbekommen habe bei fast jeder NWA Midwest Show dabei. Genau dieser Aspekt könnte sich die NWA zum Vorteil machen und einige Titelmatches booken diese muss der Sheik dann aber auch gewinnen. Genau so kann man den Wert des Titel wieder stärken. Hätte man diese Taktik mit Cabana angewendet hätte man trotzdem mehr gehabt da sein Status in der Indyszene einfach sehr hoch ist.

    Ich hab hier mal noch die restlichen Ergebnisse der Show zusammengefasst:

    -Sam Shaw gewann gegen Francisco Ciatso.

    -No.1-Contender Match
    Chris Gray gewann gegen Kyle Matthews.
    Somit ist Gray neuer Contender auf den NWA World Junior Heavyweight Title.

    -4-Way Match
    Dagon gewann gegen Blain Rage, Henry Maxwell sowie gegen Jack Manley .

    -NWA World Junior Heavyweight Title
    Craig Classic (c) gewann gegen Lince Dorado.

    -NWA World Tag Team Titles
    Dark City Fight Club (Jon Davis & Kory Chavis) (c) gewannen gegen Briscoe Brothers (Jay Briscoe & Mark Briscoe).


  5. #15
    Registriert seit
    06.04.2011
    Beiträge
    113
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    0 Post(s)

    Standard

    NWA ist nun wirklich nicht meine Baustelle, aber ich denke man hat Cabana den Titel abgenommen, da er vor allem an der Ostküste sowie dem Osten Amerikas allgemein aktiv ist (ich könnte mich auch irren).
    Was geht den Gegnern von Brain Damage als letztes durch den Kopf bevor er sie Pinnt?

    SEINE FAUST

  6. #16
    Registriert seit
    15.03.2009
    Beiträge
    3.116
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    2 Post(s)

    Standard The Sheik muss NWA World Title abgeben!

    Die NWA veröffentlichte eine Presseaussendung, die besagt, dass der World Champion The Sheik seinen Titel abgeben muss.
    Der genau Wortlaut:

    „Die NWA wurde informiert das The Sheik seine geplante Titelverteidigung am 31. Juli gegen den 3-fachen Champion Adam Pearce abgesagt hat. Es ist nicht klar was die Gründe von The Sheik sind. Das NWA Komitee erfuhr von der Absage zuerst dadurch, dass die Show nicht mehr am Kalender von The Sheik stand. Als sie den Champion kontaktierten, bestätigte dieser, dass er nicht bei der Show sein werde.

    Das NWA Board of Directors hielt eine Notfallkonferenz ab. Das Ergebnis war, dass man The Sheik den Titel sofort entziehen wird. „Der NWA fällt dies nicht leicht. Wir wollen Kämpfe um den Titel lieber im Ring sehen“ sagte Robert K. Tropbich, Executive Director der NWA.

    Der vakante Titel wird im Main Event der Show am 31. Juli ausgekämpft: Es kommt zum Three Way Match zwischen Adam Pearce, dem NWA National Champion Chance Prophet sowie dem NWA North American Champion Shaun Tempers.“

    Das Ergebniss des Titelkampfes könnt ihr natürlich nach der Show hier auf Wrestling-infos.de lesen!
    Meine Helden aus Indyzeiten im Main Event von WWE? Wenn mir das vor 4 Jahren jemand gesagt hätte...

    Ich kenne die noch als: Tyler Black, Prince Devitt, Jon Moxley, Samoa Joe, Bryan Danielson, TJ Perkins,...

  7. #17
    Registriert seit
    17.03.2010
    Ort
    LA 63
    Beiträge
    11.246
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    1763 Post(s)

    Standard Neuer NWA World Heavyweight Champion gekrönt!

    Am Sonntag den 31. Juli wurde ein neuer NWA World Heavyweight Champion gekrönt, nachdem der Titel einige Wochen vakant gewesen ist. Eigentlich sollte der ehemalige Champion The Sheik seinen Titel bei diesem Event gegen den 3-fachen Ex-Champion Adam Pearce (der kurz vor dem Karriereende stand, wir berichteten hier) verteidigen, jedoch sagte er das Match ab und ihm wurde der Titel abgenommen.

    Bei der NWA Show in Columbus, Ohio gab es nun ein 4-Way Match um den Titel, nachdem sich Jimmy Rave (durch die Rock 'n Rave Infection bei TNA bekannt) noch selbst in das eigentlich als 3-Way gedachte Match zwischen Adam Pearce, Chance Prophet und Shaun Tempers angedachte Match einmischte. Am Ende pinnte dann Adam Pearce Jimmy Rave und geht somit in seine 4. Regentschaft als NWA World Heavyweight Champion.

    Quelle: Gerweck.net
    Geändert von Randy van Daniels (02.08.2011 um 05:08 Uhr)
    Das lebende Wikipedia. Das ewige Talent. Die Legende. Oder einfach nur Sensei

    Eintracht Frankfurt. Miami Dolphins. Los Angeles Lakers. Anaheim Mighty Ducks.

    Ride or Die. Yeaoh!

    John Frusciante is love, John Frusciante is life ♥

  8. #18
    Registriert seit
    01.05.2011
    Beiträge
    189
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    0 Post(s)

    Standard

    Schöne Sache! Pearce gefällt mir seit dem langen Text, den er verfasst hat richtig gut und da er vor seinem Karriereende stand, war der Titelgewinn das mindeste, was man nochmal für ihn tun konnte, denn nichts desto trotz wird er nicht mehr allzulange im Business verweilen...
    Ich bin mir fast sicher, dass Adam schon als nächster Champ feststand und auch in Fall des Matches gegen Sheik als Sieger hervorgegangen wäre, durch eben das "Geschenk" und weil Sheik keine Sau kennt!^^
    Natürlich spiegelt sich in meinen Beiträgen nur meine persönliche Meinung wieder und niemand muss sich angegriffen fühlen, falls die Meinungen nicht übereinstimmen, dies ist immerhin ein freies Land mit freier Meinungsäußerung!

    -----------------------
    "Fallen" Johnny Angels
    Der Racheengel wird niemanden in der WFE verschohnen.....Niemanden! And you all gonna see that when the Angels are falling!

  9. #19
    Registriert seit
    05.08.2011
    Beiträge
    8
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    0 Post(s)

    Standard

    Schon wieder der Pearce? Bei PWG war er ja noch ganz in Ordnung, aber bei RoH & der NWA war er so verdammt nervig. mMn viel zu overrated. Jimmy Rave ist zwar kein World-Title Kaliber [zumindestens noch nicht], aber sogar ihn würde ich lieber als neuen Champ sehen als Pearce.

  10. #20
    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    12.173
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    2194 Post(s)

    Standard NWA: "Scrap Daddy" Adam Pearce fordert Colt Cabana zu "7 Levels of Hate" heraus!

    Bei NWA neigt sich nun langsam aber sicher eine Rivalität ein Ende, die das Programm um den prestigeträchtigen NWA World Heavyweight Championship mehr als ein Jahr lang beschäftigte. Die Rede ist von der Fehde zwischen Adam Pearce und Colt Cabana. Beide lieferten sich eine erbitterte Schlacht nach dem anderen und der Titel wechselte im Zuge dessen mehrmals den Besitzer.

    Pearce gelang es zunächst im März 2010, sich den Titel direkt nach seiner Rückkehr zur NWA zum dritten Mal zu sichern. Er gewann den Titel zuvor zwischen 2007 und 2010 bereits 2 Mal, musste dann aber lange pausieren und es schien zwischenzeitlich, als müsste Pearce aufgrund seiner schweren Verletzung die Karriere als aktiver Wrestler beenden. Er kam jedoch zurück und hielt den Titel rund ein Jahr lang, ehe er ihn zum ersten Mal an Cabana verlor.

    Doch nur einen Monat später musste Cabana den Titel wieder abgeben. Er verlor ihn an The Sheik, welcher den Titel für etwas mehr als 2 Monate hielt, bis er ihm aberkannt wurde. Damals kam es zu einem großen Streit zwischen The Sheik und der NWA, da The Sheik bereits seit längerem ein Booking in Japan angenommen hatte und die NWA dennoch forderte, dass er den Titel am gleichen Datum verteidigt. Es kam zum Brich und der Titel wurde vakantiert.

    Im Juli 2011 gelang es Pearce, sich den Titel erneut zu sichern und ihn für weitere 252 Tage zu halten, bis er ihn dann am 8. April im Zuge der Tapings für NWA Championship Wrestling from Hollywood wieder an Cabana verlor.

    Um dieser langen und erbitterten Rivalität nun ein angemessenes Ende zu setzten, forderte Pearce seinen Rivalen zu einem finalen Kräftemessen heraus, welches es in sich hat. Denn geht es nach dem Willen von Pearce, dann findet die Feinschaft im Rahmen einer finalen Best of Seven Series ihr Ende. Pearce nennt das ganze „Seven Levels of Hate“.

    PJJuX1254Uw

    Eine Antwort von „Boom Boom“ steht bis jetzt noch aus, aber man kann sich sicher sein, dass er die Herausforderung nicht scheuen wird.

    Mr. Zacktastic ©K&M

    Zack auf Twitter
    KLICK!

    Zack auf Facebook
    KLICK!

Seite 2 von 17 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 232
    Letzter Beitrag: 14.09.2019, 21:12
  2. Antworten: 104
    Letzter Beitrag: 14.09.2019, 14:29
  3. Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 10.09.2019, 16:21
  4. Antworten: 258
    Letzter Beitrag: 08.09.2019, 19:22
  5. Antworten: 1009
    Letzter Beitrag: 07.09.2019, 23:22

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •