Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 50

Thema: TNA Pay Per View Audio Preview/Review Sammelthread - aktuell: Bound for Glory Preview

  1. #11
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    Green Granada
    Beiträge
    493
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    17 Post(s)

    Standard

    Nette Runde. Hab so einen kleinen Überblick bekommen und muss mich nicht komplett unwissend in BfG stürzen, merci

    Das einzige, was ich mir noch wünschen würde, dass man den Podcast bei iTunes aktueller halten würde

  2. #12
    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    12.202
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    2203 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Spear Beitrag anzeigen
    Wenn wir schon von der einen News sprechen, in der News hieß es übrigens, dass man die X Division pushen will, indem man dort desöfteren ME einsetzt und somit auch die Champions stärken will, indem man einen Perkins gegen solche Leute gewinnen lässt. Das muss zwar nichts heißen, deutet für mich aber eher auf einen Sieg Maniks hin.

    Natürlich ist ein Sieg Hardys nicht ausgeschlossen, aber für mich sieht es aktuell mehr danach aus, dass es zu einer Fehde zwischen Manik und Sabin um den X Division Title kommen wird, was eher auf einen Sieg von einem dieser beiden TNA Wrestler hindeutet, so dass es doch sehr überraschend ist, dass hier fast alle von einem Sieg Hardys ausgehen. Ein Sieg Hardys wäre für mich eher ein Schritt gegen das aktuelle Vorhaben (Manik zu pushen) und würde auch nicht so wirklich in das aktuelle Booking passen, wo es eher nach anderen Fehden aussieht. Natürlich hängt Hardy gerade in der Luft, aber das kann sich schnell wieder ändern, auch ohne den Gewinn der X Division Championship. Und in der Luft hängen auch ein Teil der anderen Wrestler, die an diesem Match teilnehmen. Nach dem "Ende" der Aces & Eight (kann man mittlerweile so sagen) kann man auch nur schwer sagen (höchstens vermuten), wie es mit Joe nach diesem Match weitergehen wird. Oder was man mit Manik macht, nachdem er den Titel verloren hat. Außerhalb der X Division ist für ihn bis jetzt einfach zu wenig Platz (eine kurzzeitige Fehde ohne Titel gegen Sabin ausgenommen). Da wäre es nicht gerade sinnvoll, ihm mitten bei dem Push, den er gerade bekommt, den Titel abzunehmen.
    Unser Gedankengang war ja sogar ähnlich, zumindest meiner. Manik vs. Sabin, Aries vs. Joe, da bleibt Hardy ein bisschen außen vor. Natürlich kann auch eine der anderen beiden Fehden mit dem Titel weiterlaufen, aber ich halte es ebend für möglich, dass man hier auf Hardy setzt. Einen Namen hat er immer noch und schon seit längerem weiß man ihn nicht so recht einzusetzen. Ein Sieg Hardys kann aufgrund seines Status der Division durchaus gut tun und naja, Risiken geht er auch ein. Und der Titel fehlt auch noch in seiner Vita. Und ich sehe halt momentan auch nicht den Anschlussgegner für Hardy, sodass man erstmal irgendwie ne Dreiergeschichte machen kann, ehe sich bspw. Sabin und Manik abkapseln und man für Hardy nen neuen Gegner findet. Ich bin weiß Gott auch kein Hardy-Fan, man kann aber nicht leugnen, dass er als X-Division Champion wohl Interesse generieren dürfte.

    Mr. Zacktastic ©K&M

    Zack auf Twitter
    KLICK!

    Zack auf Facebook
    KLICK!

  3. #13
    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    12.202
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    2203 Post(s)

    Standard W-I.de TNA Bound for Glory 2013 Review Podcast

    4 Tage sind seit Bound for Glory mittlerweile vergangen, genug Zeit, um das Event einmal Revue passieren zu lassen. In kleiner Dreierrunde werfen wir einen Blick zurück auf TNAs größten PPV des Jahres und wagen dabei auch teilweise einen Blick in die Zukunft. Sind die BroMans verdiente Tag Team Champions, was steckt eigentlich hinter der Storyline rund um AJ Styles und wie zum Geier kommt TNA auf den Namen Norv Fernum? Wr versuchen all diese und noch mehr Fragen zu beantworten. Viel Spaß bei etwas mehr als einer Stunde unterhaltsamer Dreisamkeit.

    Mit dabei:
    K-M - Kim
    Nobody - Sebastian
    ZackAttack - Julian



    Hier direkt auf der Seite anhören oder downloaden:

    Dann hier klicken!

    Mr. Zacktastic ©K&M

    Zack auf Twitter
    KLICK!

    Zack auf Facebook
    KLICK!

  4. #14
    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    12.202
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    2203 Post(s)

    Standard W-I.de TNA Lockdown 2014 Preview Podcast

    Heute Nacht ist es also soweit. Nach fast 5 Monaten veranstaltet TNA wieder einmal einen Live-PPV! Das ist natürlich Grund genug für uns sich wieder einmal zusammenzusetzen und über die bevorstehende Show zu schwadronieren. Von Rants über sinnbefreite Storylines, über die Hoffnung auf hochklassige Matches, bis hin zu FOXSANA ist alles mit dabei. Da TNA der Meinung war die Matchcard wenige Tage vor dem Event noch einmal gehörig durcheinanderzuwirbeln zu müssen, bzw. Matches anzukündigen die man 2 Tage vor dem Event wieder streicht, obwohl seit Wochen bekannt ist dass Angle nicht antreten kann, ist die besprochene Matchcard leider etwas "veraltet", da wir bereits am Donnerstagabend aufnehmen mussten. Wir hoffen Ihr hört es euch trotzdem an und findet auch trotz fehlender Aktualität Gefallen dran...


    Mit dabei waren dieses Mal:
    ZackAttack - Julian
    Sixfold - Mark
    JME - Jens



    Natürlich könnt ihr euch den Kram auch wieder auf der Startseite anhören oder dort runterladen:

    KLICK!

    Mr. Zacktastic ©K&M

    Zack auf Twitter
    KLICK!

    Zack auf Facebook
    KLICK!

  5. #15
    Avatar von Silentpfluecker
    Silentpfluecker ist offline Pseudo-Wrestlingphilosoph und AndiTaker Hall of Famer
    Registriert seit
    22.01.2014
    Ort
    Aus dem Norden
    Beiträge
    10.824
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    2570 Post(s)

    Standard

    Wieder sage ich artig Danke.

    Schnee in Mexiko, Nickerchen vor oder nach dem Essen und der Krankenwagen, der ZackAttack abholen will... Ach ja, nerdige Wrestling-Philosophie gabs auch noch - und die war gut wie immer.

    Und am Ende steht eh immer wieder die Erkenntnis: Wrestling ist der dümmste Sport der Welt!
    Geändert von Silentpfluecker (09.03.2014 um 14:11 Uhr)
    Silentius Treas - Oder wie EMJ gerne sagt: Silent Hill...

    Silentpflücker auf Twitter: KLICK!!!

    "You gonna be pflücked!"

    Modern Times, a new blood's pumpin' - ONLY THE STRONG SURVIVE...

    Im Übrigen bin ich der Meinung, dass WWE doof ist.

    "Fahr' zur Hölle, fall' tot um, begreifst Du mich denn nicht?
    Die Welt könnte so schön sein - ohne Dich!"


  6. #16
    Registriert seit
    08.06.2012
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    2.901
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    244 Post(s)

    Standard

    Endlich wird mal diese dämliche Steel Cage-Taktik angesprochen, DANKE!!!! Wie oft habe ich mich da schon drüber aufgeregt. Ein Schritt nach draußen, Sieg holen und danach weiter den Gegner bei Bedarf zu Klump dreschen. Nein, geht auf keinen Fall, denn ich bin ja ein Face und habe deshalb einen IQ auf Zimmertemperatur rüberzubringen, also gehe ich direkt zurück in den Käfig.
    Was ist lustiger als erwachsene Männer mit schwarz-rot-goldenen Spartanerhelm, schwarz-rot-gold geschminkten Gesicht und schwarz-rot-goldenen Papiergirlanden um den Hals? Weinende erwachsene Männer mit schwarz-rot-goldenen Spartanerhelm, schwarz-rot-gold geschminkten Gesicht und schwarz-rot-goldenen Papiergirlanden um den Hals.

    https://www.youtube.com/watch?v=9iqYyn9SmKA

    https://www.youtube.com/watch?v=DClAsYT4sAY

  7. #17
    Registriert seit
    17.03.2010
    Ort
    LA 63
    Beiträge
    11.288
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    1800 Post(s)

    Standard

    Die (berechtigte) Kritik von Jens gegenüber der Sam Shaw Storyline (und dem TNA Booking allgemein) in allen Ehren, aber bei dem Finisher hast du nicht ganz recht. Ich hab den zwar noch nicht aus einer Naheinstellung gesehen, aber Taz hat ihn als Kata Gatame, einem Griff im Judo, den man als Submission beim Jiu-Jitsu und MMA verwendet, bezeichnet. Dort vor allem als Arm-Triangle Choke bekannt. In der Tat gibt es eine stehende Variation des Arm-Triangle Chokes, die auch effektiv zur Bewusstlosigkeit des Gegners führen kann. Der freie Arm zum Schlagen bringt dir da auch nicht viel, da du dadurch für den Choke offener bist. Hier das Beweisvideo aus einem prominenten Kampf:

    Das lebende Wikipedia. Das ewige Talent. Die Legende. Oder einfach nur Sensei

    Eintracht Frankfurt. Miami Dolphins. Los Angeles Lakers. Anaheim Mighty Ducks.

    Ride or Die. Yeaoh!

    John Frusciante is love, John Frusciante is life ♥

  8. #18
    Registriert seit
    18.12.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    23.276
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    4159 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Randy van Daniels Beitrag anzeigen
    Die (berechtigte) Kritik von Jens gegenüber der Sam Shaw Storyline (und dem TNA Booking allgemein) in allen Ehren, aber bei dem Finisher hast du nicht ganz recht. Ich hab den zwar noch nicht aus einer Naheinstellung gesehen, aber Taz hat ihn als Kata Gatame, einem Griff im Judo, den man als Submission beim Jiu-Jitsu und MMA verwendet, bezeichnet. Dort vor allem als Arm-Triangle Choke bekannt. In der Tat gibt es eine stehende Variation des Arm-Triangle Chokes, die auch effektiv zur Bewusstlosigkeit des Gegners führen kann. Der freie Arm zum Schlagen bringt dir da auch nicht viel, da du dadurch für den Choke offener bist. Hier das Beweisvideo aus einem prominenten Kampf:
    Einfach mal schauen wie Shaw den ansetzt.



    Als ob der Gegner vergisst dass er mit dem freien Arm Körperschläge verpassen kann. Beim MMA-Fight ist das in der Situation ja nur nicht möglich weil sie am Käfig stehen (so hat sie keinen Platz um mit dem freien Arm für Körperschläge auszuholen) und die Gegnerin vorher schon stark angeschlagen ist, und sich dementsprechent selbst kaum wehrt. Sogar der Kommentator bei deinem Kampf sagt, dass es zwar nicht unmöglich ist, aber sehr schwierig damit im Stehen zum Erfolg zu kommen. So effektiv scheint er ja also nicht zu sein. Bei Shaw ist es sogar so, dass der Gegner sich mit den Knie zu Wehr setzen könnte und es nicht macht.

    PS: Ich glaube Alvarez, seines Zeichens Jiu Jitsu Trainer, merkte auch schon mehrmals an wie lächerlich das Ganze ist.
    Geändert von JME (10.03.2014 um 00:14 Uhr)

  9. #19
    Registriert seit
    17.03.2010
    Ort
    LA 63
    Beiträge
    11.288
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    1800 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von JME Beitrag anzeigen
    Einfach mal schauen wie Shaw den ansetzt.



    Als ob der Gegner vergisst dass er mit dem freien Arm Körperschläge verpassen kann. Beim MMA-Fight ist das in der Situation ja nur nicht möglich weil sie am Käfig stehen (so hat sie keinen Platz um mit dem freien Arm für Körperschläge auszuholen) und die Gegnerin vorher schon stark angeschlagen ist, und sich dementsprechent selbst kaum wehrt. Sogar der Kommentator bei deinem Kampf sagt, dass es zwar nicht unmöglich ist, aber sehr schwierig damit im Stehen zum Erfolg zu kommen. So effektiv scheint er ja also nicht zu sein. Bei Shaw ist es sogar so, dass der Gegner sich mit den Knie zu Wehr setzen könnte und es nicht macht.

    PS: Ich glaube Alvarez, seines Zeichens Jiu Jitsu Trainer, merkte auch schon mehrmals an wie lächerlich das Ganze ist.
    Komplett frei im Stand könnte man den Griff sicher besser kontern, aber es ist zumindest keine total aus der Luft gegriffene Scheiße. Am Boden ist ein Arm Triangle effektiver, aber wie du ja im Video siehst, ist es auch im Stand zumindest möglich. In der Häufigkeit (es ist schließlich Shaws Finisher) ist es sicher unrealistisch, aber gerade gegen eine Wurst wie Dewey Barnes kann man das durchaus bringen. Da finde ich dem Taker seine Gogoplata Variation (Hell's Gate) aber wahrlich schlimmer. Die ist nämlich rein technisch gesehen schon falsch angesetzt.
    Das lebende Wikipedia. Das ewige Talent. Die Legende. Oder einfach nur Sensei

    Eintracht Frankfurt. Miami Dolphins. Los Angeles Lakers. Anaheim Mighty Ducks.

    Ride or Die. Yeaoh!

    John Frusciante is love, John Frusciante is life ♥

  10. #20
    Registriert seit
    18.12.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    23.276
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    4159 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Randy van Daniels Beitrag anzeigen
    Komplett frei im Stand könnte man den Griff sicher besser kontern, aber es ist zumindest keine total aus der Luft gegriffene Scheiße. Am Boden ist ein Arm Triangle effektiver, aber wie du ja im Video siehst, ist es auch im Stand zumindest möglich. In der Häufigkeit (es ist schließlich Shaws Finisher) ist es sicher unrealistisch, aber gerade gegen eine Wurst wie Dewey Barnes kann man das durchaus bringen. Da finde ich dem Taker seine Gogoplata Variation (Hell's Gate) aber wahrlich schlimmer. Die ist nämlich rein technisch gesehen schon falsch angesetzt.
    Zugegebenermaßen war das Match gegen den guten Barnes kein gutes Beispiel. Liegt aber auch daran dass man nur mehr sellen kann als der Typ, wenn man bewusstlos oder tot ist.

    Hells Gate ist im Grunde ja nur die Pro-Wrestling Version des Gogoplata. Überschätz mal die Gelenkigkeit des Takers nicht.

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 701
    Letzter Beitrag: 10.04.2018, 18:07
  2. WWE Monday Night RAW Audio Review *Jetzt wöchentlich*
    Von ZackAttack im Forum Monday Night RAW
    Antworten: 5720
    Letzter Beitrag: 09.02.2017, 07:48
  3. DVD Review – WWE – Best Pay Per View Matches 2013
    Von JME im Forum WWE DVD Special Veröffentlichungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.03.2014, 13:09
  4. WWE The Best of In Your House: Pay-Per-View Classics 1995-1999 DVD / Blue Ray Review
    Von ZackAttack im Forum WWE DVD Special Veröffentlichungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.10.2013, 21:21

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •