Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: Lebenslanger Bann von Wanderlei Silva aufgehoben!

  1. #1
    Registriert seit
    16.08.2013
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.111
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    1480 Post(s)

    Beitrag Lebenslanger Bann von Wanderlei Silva aufgehoben!

    Lebenslanger Bann von Wanderlei Silva aufgehoben! - Rückkehr in den MMA Sport dennoch unwahrscheinlich

    Im vergangenen Jahr war kaum einer häufiger in den Schlagzeilen als Wanderlei Silva (
    35-12-1-1). Jedoch stand das sportliche meistens leider nicht im Vordergrund, sondern eher die erbitterte Rivalität mit Chael Sonnen, sowie die Flucht vor einem Dopingtest. Aufgrund dieser Flucht wurde der Brasilianer von der Nevada State Athletic Commission (NSAC) mit einer lebenslangen Sperre bedacht. Kurz vor dem Urteil der NSAC verkündete Silva dann auch seinen Rücktritt vom aktiven MMA Geschehen, weshalb die Sperre sowieso keine allzu große Bedeutung hatte.

    Jedoch forderte er seinen Erzfeind Sonnen im November des vergangenen Jahres zu einem Fight bei der brasilianischen MMA Promotion XFC heraus, bei der er als Gast Kommentator eingesetzt wurde. So sagte Silva, dass er aus seinem Ruhestand zurückkehren werde, falls Sonnen einen Kampf gegen ihn absolvieren wolle. Dieser lehnte das Angebot jedoch ab, bot der MMA Legende jedoch ein Jiu-Jitsu Match bei Metamoris an, welches Silva bis heute nicht kommentiert hat. Sonnen wurde im Vorfeld von UFC 175 ebenfalls positiv getestet, allerdings wurde er "nur" für zwei Jahre gesperrt.

    Nun aber wieder zurück zum Urteil der NSAC. Der Brasilianer protestierte nach dem Urteil der Commission und argumentierte damit, dass er sowieso keine Kampflizenz für den Bundesstaat Nevada gehabt habe, womit die Dopingprobe irrelevant gewesen wäre. Das Gericht hat dies nun auch so gesehen und hat den lebenslangen Bann zurückgezogen!

    Silvas Camp zeigte sich zufrieden über den Teilerfolg, wenn auch nicht überglücklich. Man hatte sich erhofft, dass die gesamte Geschichte um den ehemaligen PRIDE Champion abgeblasen wird, mit der Begründung, dass Silva im Moment auch kein lizensierter Fighter sei. Um den Fall endgültig abzuschließen, muss Silva sich in Zukunft ein weiteres Mal der Commission stellen.

    Silva ist jedoch weiterhin im Ruhestand und hat noch nicht angekündigt, wieder aus diesem zurückzukehren. Eine Rückkehr zur UFC kann man eigentlich komplett ausschließen, da Silva nach seiner Flucht von der Dopingprobe konstant gegen die UFC und deren Präsidenten Dana White shootete. Er beschwerte sich u.a. über seine Bezahlung und dass er bei "TUF Brazil 3: Sonnen vs. Silva" schlecht dargestellt wurde. Falls er jedoch tatsächlich nochmal zum MMA Sport zurückkehren möchte, könnte ein Wechsel zur zweitgrößten MMA Promotion, Bellator MMA, nicht unmöglich sein, vor allem weil die Promotion von Scott Coker der größte Konkurrent der UFC ist und stets nach großen Namen Ausschau hält.

    Quelle: MMAJunkie.com
    Geändert von Buwistick (22.05.2015 um 22:00 Uhr)
    No matter where you are, whether it's a quarter mile or half way across the world, you'll always be with me and you always be my brother - Dominic Toretto/Vin Diesel

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.12.2014, 12:49
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.11.2014, 13:31
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.09.2014, 02:25
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.09.2014, 21:04
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.03.2013, 18:28

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •