Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 23 von 23

Thema: Showberichte von "TUF: Latin America 2: Team Gastelum vs. Team Escudero" (Sammelthread)

  1. #21
    Registriert seit
    12.08.2014
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    2.848
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    128 Post(s)

    Standard

    Review zu Episode 5:
    Zuerst kommt so ein ehemaliger mexikanischer Fußballer um die zu motivieren. Dann spielen sie Fußball und Team Gastelum gewinnt. Hier muss ich mal wieder die ganze positive Energie loben, die in dem
    ganzen Haus herrscht. Heute steht der 3 Kampf im Lightweight an. Dabei trifft Chiles Jonathan Ortega auf Perus Enrique Barzola. Der Kampf startet ordentlich im Stand, vor allem Ortega landet ein paar
    schöne und wahrscheinlich auch harte Kicks. Der Kampf geht zu Boden und Ortega erarbeitet sich einen Guillotine Choke. Der Kampf geht mehrmals auf den Boden und wieder in den Stand. Dann gibt es einen
    Takedown von Barzola. Gegen Rundenende gibt es nochmal eine Ortega-Submission, er gewinnt für mich Runde 1 mit 10-9. Runde 2 bleibt lande im Stand, ein harter Schlagabbtausch in dem beide gut Landen
    und die Runde ist wirklich knapp. Ich hätte sie wohl aber auch an Enrique Barzola gegeben. Also auf in Runde 3 zur Entscheidung. In Runde 3 startet der Peruaner mit einem Takedown und hat über 2 Minuten
    eine gute Top-Position. Der Rest ist ein Schlagabtausch im Stand. Barzola gewinnt auch bei mir, mit 29-28.


  2. #22
    Registriert seit
    12.08.2014
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    2.848
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    128 Post(s)

    Standard

    Review zu Episode 6:
    Dieses Mal macht sich Wilmer aus Team Gastelum einen kleinen Spaß und rollte 2 Reifen in den anderen Umziehraum, außerdem bemalt er das eine Bild von Escudero. Dann schauen die Fighter mit einer
    mexikanischen Schauspielerin Las Vegas an. Dann verwüstet das Rote Team aber die Umkleide von Team Gastellum und es gibt etwas Stress. Ich hatte mit einem Boxing-Kampf gerechnet, aber Alvaro
    Herrera startet gleich mit einem Takedown und leichtem Ground and Pound. Dann entkommt Hector und landet selbst ein paar Treffer. Damit gewinnt Hector vielleicht sogar Runde 1, weil Alvaro aus seiner
    Top-Position relativ wenig gemacht hat. Runde 2 ist dann endlich der Punching-Kampf, den ich erwartet und erhofft hatte. Jetzt landet Hector deutlich besser, sein Gegner scheint schon etwas kraftlos zu
    sein. Hector gewinnt mit 20-17. Ich bin schon etwas enttäuscht von Alvaro Herrera und überrascht von Hector Aldana.


  3. #23
    Registriert seit
    12.08.2014
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    2.848
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    128 Post(s)

    Standard

    Review zu Episode 7:
    Einer im Haus hat Geburtstag, also gibt es war leckeres zu Essen für alle. Finde ich gut. Die Coaches Challenge dann war richtig geil
    Dann kommt der Kampf. Eine schön anzuschauende erste Runde. Auch Runde 2 bietet viel Aktion, was für ein Schlagabtausch im Stand! Dann gewinnt Reyes durch TKO. Toller Kampf!


Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.09.2015, 11:36
  2. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 09.07.2015, 10:54
  3. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 25.06.2015, 13:20
  4. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 23.11.2014, 01:53
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.05.2014, 13:28

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •