Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Thema: Flashback # 15 – Review und Analyse zu Wrestlemania VII

  1. #11
    Registriert seit
    04.04.2010
    Ort
    Atlanta, GA, USA
    Beiträge
    1.963
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    118 Post(s)

    Standard

    Es ist WrestleMania-Zeit! Epische Storylines, wochen- bis monatelanger Aufbau, und... Moment mal eben, ich meine nicht DIESES Jahr, ok? Dieses Jahr gibt es nichts. Früher gab es auch viel nichts, aber eben deutlich weniger nichts als das gar nichts von heute, für das WWE angeblich 28 Schmierfinken beschäftigt. Die WM, über die wir hier flashbacken, habe ich eigentlich in recht guter Erinnerung. Das ist allerdings auch schon einige Jahre her, und ich frage mich, wie ich die Veranstaltungen heute finden würde, wenn ich sie heute zum ersten Mal sehen würde. Aber egal, ich schaue in meine Erinnerungen, wie ich es damals als junger Erwachsener erlebt hatte. Wegen der überfüllten Card gehe ich bewusst nur auf die wirklich bleibenden Erinnerungen ein, von Andre mal abgesehen. Auf den gehe ich gesondert ein. Vielleicht habe ich da noch eine oder zwei brauchbare Details.

    Ob das Gerücht stimmt, dass Davey Boy der hässlichen Töle Mathilda nach durchzechter Nacht in einem Wutrausch die Birne abgebissen hat, weiß ich nicht, aber ich hatte mich auf die Kraftmeierei mit dem Warlord gefreut. Der gesamte Aufbau in den Wochen davor zielte auf die Kraft, und wenn mein Hirn nicht spinnt, dann hatte man in den Wochen davor in den Shows Kraftproben der beiden gesehen. Es ging also überhaupt nicht um Wrestling, wir wollten damals alle Daveys Power Slam gegen die Schlaftablette sehen, denn Warlords Squash Matches in den Weeklies waren wirklich unendlich langweilig. Für den Aufbau ging das Match so in der Form völlig in Ordnung.

    Die Mutter aller Blindfold-Matches war natürlich reinste Comedy, die auch oft kopiert aber nie wieder erreicht wurde. Blinde Kuh mit einer WM-Crowd zu spielen ist aber deutlich lauter als bei SmackDown oder RAW. Wenigstens war Stimmung in der Hütte, aber ja, es hatte soviel Wrestling wie Eva Maries gesamte Karriere. Das Lustige war, wie bierernst man Jakes Leidensweg wochenlang in den Shows brachte, nur um dann in so einem Comedy Match alles auf die Palme zu bringen. Kann man mal machen, besonders wenn die Veranstaltung sonst vor Patriotismus und so abkotzt. Da muss man auch mal das Hirn abschalten können. Und da ich Rick Martell sowieso klasse fand mit dem Arroganz-Gimmick, genoss ich den Quatsch mehr als was Santino Marella oft geboten hatte.

    Tja, da isser! Der Undertaker betrat die WM-Bühne und bekam Superfly Jimmy Snuka zur Bestattung freigegeben. Eine Fehde gab es kaum. Man suchte einfach einen Gegner für den Taker, und Snuka hat die $10000 oder $20000 von Vince angenommen und sich schlachten lassen. Man ahnte es wirklich, dass der Taker etwas Besonderes war. Das er SOOOOO groß werden würde, hätte ich allerdings nicht gedacht. Er selbst wahrscheinlich auch nicht.

    Und dann kam, was kommen musste: Der Macho King wurde in Rente geschickt und trat nie wieder bei WWE auf. Niemand hat ihn je wieder dort gesehen, wie das bei WWE-Retirement Matches so üblich ist. Nie wieder! Also zumindest für zwei Wochen oder so, bis er als Macho Man kommentierend zurückkam und dann ja auch noch einen langen Face-Run im Ring hatte. Trotzdem waren wir damals heiß wie Frittenfett auf dieses Match, denn niemand konnte sich vorstellen, dass einer dieser beiden Topstars tatsächlich in Rente gehen könnte. Dies war neben dem WM6 Main Event wohl Warriors zweitbestes und zweitwichtigstes Match seiner Karriere. Die Altstars sind sich bis heute einig, dass Sherri richtig austeilen und einen trainierten Mann locker aus den Latschen punchen konnte. Dass also Wimmerelse Elisabeth Sherri vertreiben konnte muss man also als unrealistischen Quark abtun, aber wo sind wir hier? Trotzdem war dies mein Höhepunkt der Veranstaltung, und ich war damals noch so unschuldig und dachte wirklich, dass ich den epischen Macho King/Man nie wieder sehen würde. Waren das traurige zwei Wochen...

    Big Boss Man, Mr. Perfect und Andre the Giant. Traurig, oder? Alle drei von allen geliebt(besonders die Privatpersonen), und alle drei sind tot. Boss Man wird nun in die Hall of Fame kommen, Mr. Perfect hoffentlich auch bald (Der ist noch nicht, oder? Welch Glück, dass man das alles bei WI hier nachlesen kann!), und Andre ist eh der Urvater der HoF. Im Nachhinein erinnern wir uns daran, dass es Andres letzter großer Auftritt bei WWE war. Er saß noch ein paar Mal im Publikum, konnte aber kaum noch aufstehen. Und trotzdem lächelte er in die Menge. Die, die ihm nahe standen, haben bewundert, wie er seine Schmerzen in seinen letzten Jahren mit stoischer Ruhe ertrug ohne sein Umfeld damit zu belästigen. Warum zum Geier stieg er also immer noch in den Ring? Er soll - er konnte das ab - vor den Matches literweise Wein gesoffen haben, damit die Schmerzen erträglicher waren. Wer 200 Bier runtergurgeln kann, der wird von etwas Wein nicht wuschig. Offenbar WOLLTE er weiterhin in den Ring. Nach WWE trat er ja noch bei anderen Promotionen in Mexiko und Japan auf. Erst kurz vor seinem Tod trat er dann tatsächlich zurück. Die Touren hat er sicherlich freiwillig absolviert. Verdient hatte er seit den 70ern Millionen. Geldnot sollte er also nicht gehabt haben. In einer ziemlich guten Doku über ihn wurde erklärt, dass er - wie alle Riesen ähnlicher Größe - nur eine Lebenserwartung von etwa 30 Jahren hatte. Als er Ende 20 war, soll er deshalb eine "Jetzt erst recht!"-Mentalität entwickelt haben und aus Trotz weiterhin in den Ring gestiegen sein. Ärzte müssen ihm also schon Ende der 70er geraten haben, die Karriere zu beenden und "seine letzten Tage" zu genießen. Damit freundete sich Andre offenbar nicht an und machte weiter, bis es WIRKLICH nicht mehr ging. Wahrscheinlich dachte er, dass er sich in einen Sarg legen kann, wenn er nicht mehr in den Ring steigen kann. Als er dann wirklich zurücktrat, hat er das vielleicht wirklich als das Ende empfunden. Aber das ist nur Spekulation. Schön, dass er hier noch einmal seinen WM-Moment bekommen hat. Boss Man und Perfect hat es nicht geschadet. Andres Ranch in South Carolina, auf der auch seine Asche verstreut ist, steht übrigens zum Verkauf, falls einer Interesse bzw. genug Kohle hat.

    Virgil hat ein Match gewonnen, brauchte aber schon einen humpelnden Roddy Piper, damit es noch jemanden juckte. Dies war wohl auch Virgils letzter nennenswerter Sieg. Mittlerweile kennt ihn die Welt als "Lonely Virgil", was zu traurig ist, um lustig zu sein. Eine ganze Website widmet sich dem Phänomen, dass Virgil auf Conventions, Parkplätzen, U-Bahnstationen und so vergeblich seine Autogramme verkaufen will. Fälschlicherweise wirbt er mit dem Namen Ted DiBiase, was der nicht allzu lustig findet. Und zeitweise auch falsch geschrieben, denn eine Tischplane wirbt mit "Ted DiBaise". Und auf allen Bildern ist er völlig allein, selbst auf einer überfüllten Convention. Eigentlich traurig, aber es ist faszinierend, dass er das seit vielen Jahren durchzieht. Eigentlich ist er Mathelehrer und sollte daher von dem WWE-Stuss loslassen können. DiBiase scheint wohl Mitleid zu haben, und vielleicht machen sie mal zusammen eine richtige Autogrammsession, aber selbst dann wollen alle wohl nur den Million Dollar Man. Ein Teufelskreis.

    Hogan vs. Slaughter - hier wurde schon sehr viel geschrieben, auch schon in den letzten Flashbacks. Diese Patriotensoße schmeckt einem nur, wenn man in den USA lebt, und selbst dann auch nur mit einem Löffelchen Zucker. Es war klar, wie das enden musste, und auch Slaughter heulte reumütig in eine US-Flagge, aber er wurde als Heel monatelang sehr stark gehalten. Ob mit oder ohne fiese Tricks - der Saddam Lover gewann seine Matches oder verlor selten via DQ. Leider brachte ihm der Face Turn wie anderen wie die Nasty Boys viele Niederlagen ein. Das hat man damals irgendwie so im System gehabt, dass Neu-Faces viele Matches verloren, wenn man nicht ganz an der Spitze war. Siehe Virgil...

    Mein Gesülze hier wurde länger als geplant, aber es zeigt, dass es doch einige interessante Fehden gab. Schade ist jedoch, dass man keine große Arena vollbekommen hat. Das Blindfold Match mit 50000 schreienden Kuhtreibern wäre eine Mordsgaudi geworden. Und auch für Andre hätte ich es mir gewünscht. Trotzdem eine nette Veranstaltung, die man durchaus gesehen haben sollte. Nicht muss, aber sollte. Andis Bericht war natürlich wie immer erste Sahne und lustig geschrieben. So kann man in 20 Jahren auch den Flashback ertragen, wenn Andi die 500 Stunden WM32 Dauerbeschallung auf dem Network ohne Inhalt in einen lustigen Bericht pappen muss.

  2. Thanks Jogi82, Silentpfluecker, McKenzie thanked for this post
  3. #12
    Avatar von Silentpfluecker
    Silentpfluecker ist offline Pseudo-Wrestlingphilosoph und AndiTaker Hall of Famer
    Registriert seit
    22.01.2014
    Ort
    Aus dem Norden
    Beiträge
    10.659
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    2540 Post(s)

    Standard

    Wie immer Dank an euch alle.
    Silentius Treas - Oder wie EMJ gerne sagt: Silent Hill...

    Silentpflücker auf Twitter: KLICK!!!

    "You gonna be pflücked!"

    Modern Times, a new blood's pumpin' - ONLY THE STRONG SURVIVE...

    Im Übrigen bin ich der Meinung, dass WWE doof ist.

    "Fahr' zur Hölle, fall' tot um, begreifst Du mich denn nicht?
    Die Welt könnte so schön sein - ohne Dich!"


  4. #13
    Registriert seit
    19.12.2011
    Ort
    Weferlingen
    Beiträge
    5.573
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    834 Post(s)

    Standard

    Sehr schön geschrieben, mit vielen Lachern und eigentlich genau der Meinung, die die meisten hier haben dürften, inklusive meiner. XD
    Obwohl ich nicht immer ganz nachvollziehen kann was alle gegen Miss Eizabeth haben. Das ist ja fast wie bei Eva Marie. ^^

    Als ich das Match des Big Boss Man gelesen habe musste ich daran denken, wie glücklich dieser mann gewesen wäre, wenn er noch lebendig mitbekommen hätte, das er in die Hall of Fame aufgenommen wird. Dieser Mann lebte seinen Traum, versuchte immer das Beste zu geben und wurde immerhin mit den "kleinen" Titeln belohnt. Aber irgendwie bin ich da schon traurig, das er nicht mehr lebt.

    Zu den Matches ansich muss ich aber sagen: ich bin gerade dabei die PPV`s des Jahres 1997 zu schauen, 1996 hab ich gerade hinter mir und in Sachen Booking, Selling und gerade Harmonie bzw Absprache im Ring gab es wohl keine schlechteren als 96/97! Da ist 1992 mit dieser Wrestlemania tausende Male besser und mich wundert es echt, das die WWF damals gegen die WCW bestanden hat. ich freue mich also schon auf die Flashbacks dieser Jahre.
    Wossap meint, meine Signatur wäre schwul!
    Da hab ich lieber gar keine!

    Und das bleibt hier so lange stehen,
    bis du wieder da bist! XD


    W-I Slammy - Bro des Jahres 2014 - Gewinner
    W-I-DFB-Pokal-Tippspiel-Vize 2014
    W-I-Bundesliga-Tippspiel-Vize-Meister 2016
    W-I-DFB-Pokal-Tippspiel-Sieger 2017
    W-I-DFB-Pokal-Tippspiel-Vize 2019

  5. #14
    Avatar von Silentpfluecker
    Silentpfluecker ist offline Pseudo-Wrestlingphilosoph und AndiTaker Hall of Famer
    Registriert seit
    22.01.2014
    Ort
    Aus dem Norden
    Beiträge
    10.659
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    2540 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von ebe3:16 Beitrag anzeigen
    Obwohl ich nicht immer ganz nachvollziehen kann was alle gegen Miss Eizabeth haben. Das ist ja fast wie bei Eva Marie. ^^
    Also, ich befürchte eher, dass ich mit meiner Abneigung gegen Elizabeth ziemlich alleine dastehe. Crestfallen mag sie zum Beispiel sehr. Aber ich persönlich drehe schon vor Abscheu durch, wenn ich nur den Namen Miss Elizabeth höre. Ich hätte ihr am liebsten ins Gesicht spritzen wollen - Säure jetzt...
    Silentius Treas - Oder wie EMJ gerne sagt: Silent Hill...

    Silentpflücker auf Twitter: KLICK!!!

    "You gonna be pflücked!"

    Modern Times, a new blood's pumpin' - ONLY THE STRONG SURVIVE...

    Im Übrigen bin ich der Meinung, dass WWE doof ist.

    "Fahr' zur Hölle, fall' tot um, begreifst Du mich denn nicht?
    Die Welt könnte so schön sein - ohne Dich!"


  6. Thanks TheWall13 thanked for this post
    Likes ebe3:16 liked this post
  7. #15
    Crestfallen Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Silentpfluecker Beitrag anzeigen
    Also, ich befürchte eher, dass ich mit meiner Abneigung gegen Elizabeth ziemlich alleine dastehe. Crestfallen mag sie zum Beispiel sehr. Aber ich persönlich drehe schon vor Abscheu durch, wenn ich nur den Namen Miss Elizabeth höre. Ich hätte ihr am liebsten ins Gesicht spritzen wollen - Säure jetzt...
    Letzte Nacht lief auf dem Network eine Doku über Savage. Ein grosser Teil davon war die Rolle die Elizabeth spielte. Das war echt interessant. Er hat sie unbedingt als Managerin haben wollen, weil er furchtbar eifersüchtig war. Er wollte sie 24/7 bei sich haben. War sie mal nicht auf Tour dabei durfte sie das Haus nicht verlassen ...er hat dafür gesorgt dass sie Essen hatte und das war es. Es ist anzunehmen dass sie anfangs mit ihrer Rolle überfordert war.
    Aber ich mag sie, weil ich sie als Kind so wunderschön fand... Später hab ich mich eher für Frauen wie Sherri begeistert

  8. #16
    Avatar von Silentpfluecker
    Silentpfluecker ist offline Pseudo-Wrestlingphilosoph und AndiTaker Hall of Famer
    Registriert seit
    22.01.2014
    Ort
    Aus dem Norden
    Beiträge
    10.659
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    2540 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Crestfallen Beitrag anzeigen
    Letzte Nacht lief auf dem Network eine Doku über Savage. Ein grosser Teil davon war die Rolle die Elizabeth spielte. Das war echt interessant. Er hat sie unbedingt als Managerin haben wollen, weil er furchtbar eifersüchtig war. Er wollte sie 24/7 bei sich haben. War sie mal nicht auf Tour dabei durfte sie das Haus nicht verlassen ...er hat dafür gesorgt dass sie Essen hatte und das war es. Es ist anzunehmen dass sie anfangs mit ihrer Rolle überfordert war.
    Aber ich mag sie, weil ich sie als Kind so wunderschön fand... Später hab ich mich eher für Frauen wie Sherri begeistert
    Klingt spannend. Wie heißt die Doku? Ich will erstmal Daniel Bryan 24 schauen, aber das klingt auch spannend. Ich traue Randy so ein Verhalten durchaus zu. Elizabeth wirkte immer so, als ob sie lieber woanders wäre. Klingt nun nachvollziehbarer...
    Silentius Treas - Oder wie EMJ gerne sagt: Silent Hill...

    Silentpflücker auf Twitter: KLICK!!!

    "You gonna be pflücked!"

    Modern Times, a new blood's pumpin' - ONLY THE STRONG SURVIVE...

    Im Übrigen bin ich der Meinung, dass WWE doof ist.

    "Fahr' zur Hölle, fall' tot um, begreifst Du mich denn nicht?
    Die Welt könnte so schön sein - ohne Dich!"


  9. #17
    Crestfallen Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Silentpfluecker Beitrag anzeigen
    Klingt spannend. Wie heißt die Doku? Ich will erstmal Daniel Bryan 24 schauen, aber das klingt auch spannend. Ich traue Randy so ein Verhalten durchaus zu. Elizabeth wirkte immer so, als ob sie lieber woanders wäre. Klingt nun nachvollziehbarer...
    Ich schau nachher mal. Das lief letzte Nacht live auf dem Network. Lanny Poffo und Randys Mutter haben dort auch viel erzählt.

    Daniel Bryan hab ich gestern auch geguckt...sehr sehr gut und traurig

  10. Thanks Silentpfluecker thanked for this post
  11. #18
    Registriert seit
    24.07.2014
    Beiträge
    1.412
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    696 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Silentpfluecker Beitrag anzeigen
    Also, ich befürchte eher, dass ich mit meiner Abneigung gegen Elizabeth ziemlich alleine dastehe. Crestfallen mag sie zum Beispiel sehr. Aber ich persönlich drehe schon vor Abscheu durch, wenn ich nur den Namen Miss Elizabeth höre. Ich hätte ihr am liebsten ins Gesicht spritzen wollen - Säure jetzt...
    Nein tust du nicht. Früher hatte ich kein oder wenige Probleme mit der Dame aber heute kann und will ich Lizzi und auch Sherri nicht mehr sehen.

  12. #19
    Avatar von Silentpfluecker
    Silentpfluecker ist offline Pseudo-Wrestlingphilosoph und AndiTaker Hall of Famer
    Registriert seit
    22.01.2014
    Ort
    Aus dem Norden
    Beiträge
    10.659
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    2540 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von ol dirty Rocka Beitrag anzeigen
    Nein tust du nicht. Früher hatte ich kein oder wenige Probleme mit der Dame aber heute kann und will ich Lizzi und auch Sherri nicht mehr sehen.

    Passt, sind ja auch beide tot...
    Silentius Treas - Oder wie EMJ gerne sagt: Silent Hill...

    Silentpflücker auf Twitter: KLICK!!!

    "You gonna be pflücked!"

    Modern Times, a new blood's pumpin' - ONLY THE STRONG SURVIVE...

    Im Übrigen bin ich der Meinung, dass WWE doof ist.

    "Fahr' zur Hölle, fall' tot um, begreifst Du mich denn nicht?
    Die Welt könnte so schön sein - ohne Dich!"


  13. Thanks McKenzie thanked for this post
  14. #20
    Registriert seit
    24.07.2014
    Beiträge
    1.412
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    696 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Silentpfluecker Beitrag anzeigen
    Passt, sind ja auch beide tot...
    LOL so meinte ich das nicht! Ich meinte bei den alten Aufnahmen mag ich die nicht mehr sehen. Aber dieser Umstand ist dem Herr Pfluecker sicher bewusst.....so ein Schlingel

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Flashback # 12: Review und Analyse zu Wrestlemania VI
    Von Silentpfluecker im Forum Flashback
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 19.10.2015, 23:40
  2. Flashback # 6: Review und Analyse zu Wrestlemania IV
    Von Silentpfluecker im Forum Flashback
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.10.2014, 11:32
  3. Flashback # 4: Review und Analyse zu WrestleMania III
    Von Silentpfluecker im Forum Flashback
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 03.10.2014, 07:38
  4. Flashback # 3: Review und Analyse zu WrestleMania II
    Von Silentpfluecker im Forum Flashback
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.05.2014, 20:55
  5. Flashback # 1: Review und Analyse zu WrestleMania I
    Von Silentpfluecker im Forum Flashback
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.04.2014, 18:52

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •