Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: DVD Review – WWE – TLC 2015

  1. #1
    Avatar von Tommy
    Tommy ist offline Teamleitung Archiv Heavyweight Champion
    Registriert seit
    23.08.2008
    Ort
    Bielefeld
    Beiträge
    2.596
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    916 Post(s)

    Standard DVD Review – WWE – TLC 2015

    Cover





    Kurzbeschreibung

    Bei WWE bedeutet TLC nicht Tolle Liebe Charaktere, sondern TISCHE, LEITERN & STUHLE! Der WWE-World-Heavyweight-Champion-Gurtel hangt hoch uber dem Ring, wenn .Der Keltische Krieger SHEAMUS seinen gerade erst errungenen Titel in einem Tische-Leitern-und-Stuhle-Match gegen den Herausforderer #1 ROMAN REIGNS aufs Spiel setzt. KEVIN OWENS und DEAN AMBROSE schreiben ein weiteres Kapitel in ihrer Rivalitat, denn sie treffen in einem Match um den WWEIntercontinental-Champion-Titel aufeinander. THE NEW DAY stellen ihren WWE-Tag-Team-Champion-Titel in einem Triple-Threat-Leiter-Match gegen THE LUCHA DRAGONS und THE USOS zur Disposition! Tische werden zerbrechen, Leitern verbogen und Stuhle verbeult bei WWE TLC: TABLES, LADDERS & CHAIRS!

    Inhalt

    WWE Tag Team Championship
    Triple Threat Tag Team Ladder Match
    The New Day (Big E & Kofi Kingston) (w/Xavier Woods) (c) vs. The Lucha Dragons (Kalisto & Sin Cara) vs. The Usos (Jey Uso & Jimmy Uso)

    Singles Match

    Rusev (w/Lana) vs. Ryback

    WWE United States Championship Match
    Chairs Match
    Alberto Del Rio (c) vs. Jack Swagger

    Eight Man Tag Team Tables Elimination Match
    Rhyno, The Dudley Boyz (Bubba Ray Dudley & D-Von Dudley) & Tommy Dreamer vs. The Wyatt Family (Braun Strowman, Bray Wyatt, Erick Rowan & Luke Harper)

    WWE Intercontinental Championship Match
    Kevin Owens (c) vs. Dean Ambrose

    WWE Divas Championship Match
    Charlotte (w/Ric Flair) (c) vs. Paige

    WWE World Heavyweight Championship Match
    Tables, Ladders & Chairs Match
    Sheamus (c) vs. Roman Reigns

    Extras:
    Pre-Show Match
    Sasha Banks (/w Naomi & Tamina) vs. Becky Lynch

    Daten zur Blu Ray


    Sprache: Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch
    Bildseitenformat: 16:9 – 1.78:1
    Anzahl Disks: 1
    FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
    Studio: Edel Germany GmbH
    Erscheinungstermin: 8. April 2016
    Produktionsjahr: 2015
    Spieldauer: 183 Minuten

    Bewertung und Fazit


    Nachdem wir vor nicht allzu langer Zeit die Highlights des Jahres 2015 gesehen haben, wollen wir das Jahr 2015 nun mit dem letzten Pay Per View des Jahres abschließen: Tables | Ladders |Chairs! Ausnahmsweise gibt es hier wieder mal eine DVD Review zu einem Pay Per Views und keine Blu Ray, daher sind auf dieser DVD auch fast keine Extras, lediglich das Pre Show Match zwischen Lynch und Banks ist als Extra vorhanden, allerdings kein schlechtes Match. Die Idee hinter dem Pay Per View finde ich wirklich gut, aber das liegt daran, dass ich generell ein Fan von Gimmick Matches bin, erst Recht von Ladders & Tables Matches.

    Mein persönliches Highlight kommt direkt zum Beginn des Pay Per Views. Das Tag Team Match zwischen den Usos, Lucha Dragons und The New Day, ist ein reines Festival in Sachen Spots. Allein der Wahnsinns Move von Samuray (Kalisto) war ein Fest für die Augen. Genau so muss für mich ein Ladder Match ablaufen. Ebenfalls gefallen hat mir, obwohl es ziemlich vorhersehbar war, wie das Match ablief, war das Wyatt vs. ECW Originals Match, ich hab nicht viel erwartet, wurde aber auch nicht überrascht, denn in diesem Match waren nicht grade die Leute dabei, welche sich auch wirklich gut und schnell im Ring bewegen können. Dafür gab es dann im Anschluss ein weitaus besseres Match zwischen Ambrose und Kevin Owens, für meinen Geschmack aber leider viel zu kurz geraten. Ein weiterer positiver Aspekt kam dann noch zum Schluss, die „Demontage“ von Triple H. Man kann schon fast sagen, dass diese Aktion den PPV noch „gerettet“ hat, denn jenes Match zwischen Reigns und Sheamus zuvor, wurde vollkommen von der Crowd zerrissen und spiegelt im ganzen nicht die Leistungen des ganzen PPVs wieder, denn sieht man den PPV im kompletten, dann war dieser nicht wirklich schlecht. Soll aber auch nicht bedeuten, dass alles gut war, denn das Main Event selbst oder das Match zwischen Rusev und Ryback, wussten nicht sehr zu überzeugen.

    In der Zusammenfassung würde ich 8 von 10 Punkten geben, doch allein schon durch den waghalsigen Move von Samuray (Kalisto) vergebe ich ausnahmsweise mal einen halben Punkt als Bonus, womit wir dann bei 8,5 von 10 Punkten landen.
    Geändert von Tommy (30.04.2016 um 11:19 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. DVD Review – WWE – Survivor Series 2015
    Von Tommy im Forum WWE DVD PPV Veröffentlichungen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.04.2016, 11:19
  2. DVD Review – WWE – Best of Raw & SmackDown 2015
    Von Tommy im Forum WWE DVD Special Veröffentlichungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.04.2016, 01:11
  3. DVD Review – WWE – SummerSlam 2015
    Von Tommy im Forum WWE DVD PPV Veröffentlichungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.11.2015, 22:15
  4. DVD Review – WWE – Royal Rumble 2015
    Von Tommy im Forum WWE DVD PPV Veröffentlichungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.05.2015, 11:18

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •