Seite 1 von 33 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 330

Thema: Defiant Wrestling Sammelthread - Aktuelle Show: "Loaded #28" vom 16.06.2019

  1. #1
    Registriert seit
    18.09.2014
    Ort
    Oberfranconia
    Beiträge
    14.326
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    1184 Post(s)

    Standard Defiant Wrestling Sammelthread - Aktuelle Show: "Loaded #28" vom 16.06.2019

    WhatCulture Pro Wrestling "Loaded #1" (Tapings: 15.06.2016)
    Ort: Warehouse 34 in Newcastle Upon Tyne, England
    Datum: 27. Juni 2016


    Die Show wird von Adam Pacitti, dem General Manager der WCPW, eröffnet, welcher samt einem Papp-Belt der neuen WCPW World Championship zum Ring kommt und zunächst kurz die Geschichte von WhatCulture rekapituliert, bevor er die Krönung des ersten WCPW World Champions für die kommenden Shows angekündigt und wir am heutigen Abend das erste #1 Contendership Match für diesen Titel sehen werden.



    1. Match
    3-Way Elimination Match
    Joseph Conners gewann gegen Alex Gracie (w/James R. Kennedy & Lucas Archer) und Gabriel Kidd.
    Matchzeit: 6:33
    Reihenfolge der Eliminations:
    1. Joseph Conners eliminerte Gabriel Kidd via Pin nach dem Rightious Kill DDT. (5:53)
    2. Joseph Conners eliminierte Alex Gracie via DQ nach einem Lowblow von Gracie. (6:33)


    Nach dem Match attackieren Gracie und Archer den Sieger des Matches und verpassen Conners schließlich einen Jumping STO.



    Backstage sehen wir Adam Pacitti, der sich gerade an die Zuschauer wenden möchte, als Adam Blampied erscheint. Er redet über die Gründe seiner Rückkehr zu WhatCulture und dass sein einziges Ziel von nun an die WCPW World Championship sei.

    2. Match
    Singles Match
    El Ligero gewann gegen Martin Kirby via Pin nach einem Tornado DDT.
    Matchzeit: 9:29



    Im Ring erscheint nun Prince Ameen bei Kenny von WhatCulture und nach einigen begrüßenden Worten schnappt sich Ameen das Mic und beleidigt zunächst die Fans, nur um anschließend eine Open Challenge auszusprechen, welche von Joe Coffey angenommen wird.

    3. Match
    Singles Match
    Joe Coffey gewann gegen Prince Ameen via Count Out, nachdem Ameen nicht mehr in den Ring zurückkehren wollte.
    Matchzeit: 6:05



    Es folgt ein Video-Segment, welches den heutigen Main Event hypt und gleichzeitig verkündet, dass Jack The Jobber in diesem als Special Enforcer agieren wird.

    4. Match
    WCPW World Title #1 Contendership - Singles Match (Special Enforcer: Jack The Jobber)
    Big Damo gewann gegen Joe Hendry via Pin nach der Ulster Plantation.





    Nach dem Match erscheint Adam Pacitti erneut im Ring und präsentiert nun unter lautem Jubel das Original der WCPW World Championship, als auf einmal das Licht ausgeht und als es wieder angeht, Rampage Brown in Begleitung von Adam Blampied die Halle betritt. Pacitti fordert die Beiden auf wieder Backstage zu gehen und nicht diesen historischen Moment zu zerstören, doch stattdessen schubst ihn Rampage Brown mehrmals, was die Security auf dem Plan ruft, welche aber wiederum von Brown abgefertigt wird. Daraufhin schnappt er sich den alten Titelgürtel aus Pappe und übergibt ihn Blampied, welcher ihn in Stücke zerreißt. Zum Ende der Show posieren Rampage Brown und Adam Blampied, während Pacitti schockiert die Szenerie betrachtet.

    Geändert von JME (17.06.2019 um 15:16 Uhr)
    #GiveStableGuyACheesecake


    Kommt gut nach dem Training! Zwei Minuten einwirken lassen...

  2. #2
    Registriert seit
    15.11.2014
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    2.102
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    903 Post(s)

    Standard

    Das war dann also die erste WCPW Show..
    Ich fand die Show nicht schlecht, aber auch nicht perfekt; was vor allen Dingen auch der Tatsache geschuldet ist, dass es die erste Ausgabe war und man nie so recht wissen kann, was genau man erwarten kann.
    Letztlich fand ich die Show ganz cool, das Storytelling ist meiner Meinung nach schwer in Ordnung, das einzige, was mich hierbei stört, ist die Tatsache, dass es ungewohnt ist, die ganzen Akteure des YT-Channels zu sehen, wie sie gewissermaßen Kayfabe einhalten. Dass sie das machen müssen, ist mir klar, nur ist es einfach komisch, die Figuren in einem ganz anderen Kosmos zu sehen, als man es gewohnt ist.

    Wie gesagt, es war die erste Show, ich werde auf jeden Fall dranbleiben, denn auch wrestlerisch fand ich die Show schwer in Ordnung. ^^
    DICEY CHILLS

    Was it only just a dream?
    Wasn't it all just far too real?


  3. Likes Hurricane, RKO out of nothere liked this post
  4. #3
    Registriert seit
    28.02.2012
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    6.490
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    1523 Post(s)

    Standard

    @StableGuy wie kannst du nur? Du hast das grandiose Lied von Joe Hendry nicht eingefügt
    Hast Du schon unser letztes Interview gelesen? Das findest du hier: KLICK

    WFE Fight for your Right !
    #WFEstillalive #WFEthebestforgettherest #wegotthePowertoWFE

  5. Thanks Mankind thanked for this post
    Likes Mankind, janpfeffi liked this post
  6. #4
    Avatar von Hausi
    Hausi ist offline Chef der Putzkolonne Heavyweight Champion
    Registriert seit
    11.11.2015
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.013
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    528 Post(s)

    Standard

    Habs nicht gesehen, aber soll das "ernst" gemeint sein oder wie ne Satire? Whatculture ist doch eigenlicht diese Seite, die sich über alles lustig macht oder nicht?
    Wenn der Geier ausstirbt,
    ist deine Mutter der hässlichste Vogel.

  7. #5
    Registriert seit
    25.11.2015
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.734
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    586 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Hausi Beitrag anzeigen
    Habs nicht gesehen, aber soll das "ernst" gemeint sein oder wie ne Satire? Whatculture ist doch eigenlicht diese Seite, die sich über alles lustig macht oder nicht?

    Sie können es ja in ihrer Satire ernst meinen. Ich glaube die wollen einfach Spaß haben und das denn Zuschauern auch bieten.
    Übrings machen sie sich nicht über alles Lustig, das sind Nerds die es lieben auf den kleinigkeiten rumzureiten die andere nicht sehen.

    Aber cool das die Promotion jetzt auch hier im Forum ist. Freut mich
    1. meiner Internetregeln lautet: Sei kein Arschloch!
    2. meiner Regeln: Sei kein Arschloch!
    3. Regel: Nimm dich selbst nicht so wichtig.
    4. Regel: Es ist immer einer schlauer als du.
    5. Regel lautet: wenn dich eine Diskussion anpisst, steig aus. 6. Regel: Du musst nicht das letzte Wort haben.
    7. Regel: Habe immer Spaß im Internet!
    Und die letzte und 8. Regel im Internet lautet: Wer neu ist im Internet, wird weinen!

  8. #6
    Registriert seit
    17.02.2015
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    2.881
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    1164 Post(s)

    Standard

    Ich feier die Jungs ziemlich hart. Coole erste Show.
    Bin seit Jahren Fan ihres Channels. Das Format von Blampied wo er seine Sicht zeigt wie man bestimmte Angles hätte booken sollen ist schon ziemlich stark. Seit einiger Zeit sind auch diverse andere Kollegen mit einigen coolen Formaten am Start, dazu haben sie quasi angefangen eine eigene Story innerhalb ihrer Firma zu starten. Nerdig aber sehr unterhaltsam. Auch die Trinkspiele zum PPV sind immer sau lustig.

    Das Roster ist schon ganz OK für den Anfang, einige gute UK-Worker dabei. Denke dass auch mal der ein oder andere "Star" vorbei schauen wird. Ist ja doch relativ "Hip" die Seite der Jungs und Mädels.

    Bin gespannt was noch kommt aber ist in jedem Fall eine nette Alternative. Auch wenn sie sich über WWE und Co. oft lustig machen, eine eigene Promotion bringen ist natürlich schon auch ne Nummer. Auch finanziell. Bin sehr gespannt. Ich mag die Protagonisten und werde sicher den Anfang verfolgen. Mal sehen wie langfristig das ganze gedacht ist.

    Stolzer Besitzer eines Chieffy-Kühlschranksternchens

  9. Likes janpfeffi liked this post
  10. #7
    Registriert seit
    11.06.2013
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.791
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    200 Post(s)

    Standard

    Die haben mittlerweile ne eigene Promotion? Stark
    YES!YES!YES!


    #WorstWrestlingEntertainment
    Zitat Zitat von CM Punk
    I’d like to think that maybe this company will be better after Vince McMahon is dead. But the fact is, it’s going to be taken over by his idiotic daughter and his doofus son-in-law and the rest of his stupid family.
    Zitat Zitat von Silentpfluecker Beitrag anzeigen
    Bryan for Rumble Winner 2016!!!!
    Zitat Zitat von NR6 Beitrag anzeigen
    Das geht schon, @ZackAttack ist ja auch schon im Rumble
    All Elite Wrestling

  11. #8
    Registriert seit
    18.09.2014
    Ort
    Oberfranconia
    Beiträge
    14.326
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    1184 Post(s)

    Standard

    Hmm..fand die erste Show höchst mittelmäßig! Für eine erste Show einer Liga war da nichts dabei, was mich an der Liga hält, würde ich die Protagonisten nicht kennen. Mir wurde hier viel zu viel Augenmerk auf den Storyline-Aspekt gelegt und das Wrestling kam viel zu kurz.

    Das fing beim Opener an, in dem man drei relativ nichtssagende Männer in einen 3-Way steckt, den man dann auch noch in einer DQ enden lässt. Match war nicht sonderlich toll, das Finish für das erste Match einer Liga in meinen Augen richtig schlecht gewählt, also das war zu Beginn gleich eine Enttäuschung.

    El Ligero gegen Martin Kirby war wie von den beiden zu erwarten ein gutes Match mit einigen Comedy-Einlagen, das hat Spaß gemacht und das gehört in eine solche Show.

    Match 3 hingegen wieder nicht. Ich bin großer Joe Coffey Fan, aber sein Gegner war echt nicht gut. Prince Ameen, noch nie gesehen und auch noch nie gehört und das ist wohl auch besser so. Am Mic war das gar nichts und im Ring kam dann auch nicht viel mehr. Auch hier muss ich das Finish wieder stark kritisieren. Man hätte Coffey, der ja ganz offensichtlich einer der größeren Namen der Liga sein soll, hier einen klaren Sieg geben müssen, aber auch hier hat man wieder kein Finish, das einem der Protagonisten weiterhilft.

    Der Main Event hingegen war wie zu erwarten richtig gut. Big Damo ist einer der besten Big Man Europas und Joe Hendry ist einfach Kult und auch im Ring inzwischen echt gut geworden. Das wusste durch und durch zu gefallen und hat Spaß gemacht.

    Auch die Main Story um die neue Championship muss noch kurz erwähnt werden. Auch diese fand ich eher so lala dargestellt. Klar, man hatte so einen roten Faden und die Geschichte kann man durchaus so erzählen, aber umgehauen hat mich das Geschehen jetzt nicht. Zudem weiß ich nicht, ob es für das erste Titelmatch klug ist mit Big Damo und Rampage Brown zwei Heels gegeneinander zu stellen.

    Dazu gab es in meinen Augen noch viel zu viele Backstage-Segmente und den für WhatCulture typischen Humor mit den Kommentatoren, auch wenn ich nicht weiß, ob das so glücklich ist. Für langjährige Zuschauer sicherlich ein Muss, aber für neue Fans und Leute, die einmal reinschauen, wirkt das doch arg komisch und ich weiß nicht, ob man sich so einen Gefallen tut.

    Insgesamt war das in meinen Augen eine höchst durchschnittliche erste Ausgabe von WCPW. Man hatte zwei gute und zwei durchschnittliche bis schlechte Matches und in meinen Augen einige fragwürdige Booking-Ansätze für einen Premieren-Show. Dennoch kann man darauf aufbauen und wenn man an den richtigen Stellschrauben dreht, dann kann sich da ein wirklich nettes Produkt entwickeln, welches dem europäischen Wrestling noch mehr Aufmerksamkeit bringen kann.
    #GiveStableGuyACheesecake


    Kommt gut nach dem Training! Zwei Minuten einwirken lassen...

  12. #9
    Registriert seit
    16.05.2015
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    1.849
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    163 Post(s)

    Standard

    Hat mir sehr gut gefallen! WhatCulture ist so herrlich britisch schrullig, dass das ganze nur gut werden kann und wenn es dem europäischen Wrestling hilft, dann ist das noch besser!
    Je suis humanité




  13. #10
    Registriert seit
    31.05.2015
    Ort
    Viersen
    Beiträge
    1.100
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    185 Post(s)

    Reden

    Lol Ich liebe WhatCulture voll geil das die jetzt serious ne eigene Liga haben
    *Dreckiger Dan*
    The Undertaker, the greatest of all time!
    Bring the Hardcore Chamionship back!
    Creativ/Booking Team & Vince Triple H
    Fight Owens Fight
    NEW DAY ROCKS

    You just made THE LIST

Seite 1 von 33 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 107
    Letzter Beitrag: 18.06.2019, 11:27
  2. Antworten: 439
    Letzter Beitrag: 14.06.2019, 18:43
  3. Antworten: 219
    Letzter Beitrag: 10.06.2019, 16:26
  4. Antworten: 247
    Letzter Beitrag: 03.06.2019, 09:17
  5. Antworten: 1003
    Letzter Beitrag: 01.06.2019, 21:49

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •