Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Thema: UFC 217: Bisping vs. St-Pierre Ergebnisse aus New York City, New York, USA (04.11.2017)

  1. #1
    Registriert seit
    17.03.2010
    Ort
    LA 63
    Beiträge
    11.298
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    1813 Post(s)

    Beitrag UFC 217: Bisping vs. St-Pierre Ergebnisse aus New York City, New York, USA (04.11.2017)

    Daten

    Datum: 04. November 2017
    Austragungsort: New York City, New York, USA
    Halle: Madison Square Garden

    Poster



    Main Card (Pay Per View)

    Middleweight bout
    UFC Middleweight Championship
    Michael Bisping (c) vs. Georges St-Pierre
    St-Pierre besiegte Bisping via Technical Submission (Rear Naked Choke) nach 4:23 in der dritten Runde. - Titelwechsel!

    Bantamweight bout
    Cody Garbrandt (c) vs. T.J. Dillashaw
    Dillashaw besiegte Garbrandt via KO (Punches) nach 2:41 in der zweiten Runde. - Titelwechsel!

    Women's Strawweight bout
    Joanna Jędrzejczyk (c) vs. Rose Namajunas
    Namajunas besiegte Jędrzejczyk via TKO (Punches) nach 3:03 in der ersten Runde. - Titelwechsel!

    Welterweight bout
    Stephen Thompson vs. Jorge Masvidal
    Thompson besiegte Masvidal via Unanimous Decision (30-26, 30-27, 30-27).

    Middleweight bout
    Johny Hendricks vs. Paulo Costa
    Costa besiegte Hendricks via TKO (Punches) nach 1:23 in der zweiten Runde.

    Preliminary Card (FOX Sports 1)

    Lightweight bout
    James Vick vs. Joseph Duffy
    Vick besiegte Duffy via TKO (Punches) nach 4:59 in der zweiten Runde.

    Heavyweight bout
    Walt Harris vs. Mark Godbeer
    Godbeer besiegte Harris via DQ (Illegal Head Kick) nach 4:29 in der zweiten Runde.

    Light Heavyweight bout
    Ovince St. Preux vs. Corey Anderson
    St. Preux besiegte Anderson via KO (Head Kick) nach 1:25 in der dritten Runde.

    Welterweight bout
    Randy Brown vs. Mickey Gall
    Brown besiegte Gall via Unanimous Decision (29-28, 29-28, 29-27).

    Preliminary Card (UFC Fight Pass)

    Heavyweight bout
    Oleksiy Oliynyk vs. Curtis Blaydes
    Blaydes besiegte Oliynyk via TKO (Doctor Stoppage) nach 1:56 in der zweiten Runde.

    Bantamweight bout
    Aiemann Zahabi vs. Ricardo Ramos
    Ramos besiegte Zahabi via KO (Spinning Back Elbow) nach 1:58 in der dritten Runde.
    Geändert von Buwistick (05.11.2017 um 17:43 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    30.06.2014
    Beiträge
    774
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    546 Post(s)

    Standard

    Starke Main Card, starke finishes!

    Johny Hendricks vs. Paulo Henrique Costa
    Hier hat Hedricks sogar eine überraschend gute Figur abgegeben (also im Vergleich zu dem was ich erwartet hatte), aber am Ende war es schon eine klare Sache. Paulo wird aus dem Kampf viel mitnehmen können. Ich finde seine Bodykicks halt einfach so krass, auch die Crowd (die ich sonst ziemlich lahm fand) hat da bei jedem Treffer mitgestöhnt. Der Junge muss noch einiges lernen aber er bringt auch vieles mit

    Stephen Thompson vs. Jorge Masvidal
    Das Ergebniss klingt eindeutiger als der Kampf war. Jorge hat einfach kein Mittel gefunden Thompson zu stellen. Ich hätte mir gewünscht, dass er öfter einen Single-Leg-Takedown ansetzt um Thompson an den Zaun zu bekommen um dann dort mit Haken und Uppercuts einen echten dirty Fight führt. 1-2 mal hat er das geschafft, aber insgesamt war Wonderboy hier einfach eine Nummer zu stark. Nicht ganz so spektakulär wie ich es mir erwartet habe, aber trotzdem guter Kampf. Thompson mMn der zweitbeste Welterweight überhaupt, Masvidal hat seinen Platz in der erweiterten Spitze aber auch verdient!

    Joanna Jedrzejczyk vs. Rose Namajunas
    WOW!!!! Ich möchte hier einfach mal DC zitieren: "THUG ROOOOOOOSE! THUG ROOOOOSE! THUG ROOOOOOSE!"
    Freue mich sehr für sie was für eine Leistung! Auf diese Art hätte es wohl keiner erwartet. Sie hat JJ absolut clean mit dem Haken erwischt, ab dem Zeitpunkt war JJ praktisch schon geschlagen. @Randy van Daniels: Hat Rose nicht durch Submission (Punches) gewonnen? JJ hat doch abgeklopft!

    Cody Garbrandt vs. T.J. Dillashaw
    Starker Kampf von 2 starken Kämpfern! Ende Runde 1 sah es so aus, dass Cody sein Ziel für die Rechte gefunden hat. Dann in Runde 2 dieser tolle Headkick, der glaube ich die Basis dafür war, dass TJ den Haken im Schlagabtausch kurze Zeit später landen konnte. Irgendwie fast schon schade, dass es so früh vorbei war, aber das war sehr hohes Niveau!

    Michael Bisping vs. Georges St-Pierre
    Keine gute Nacht für Champions. Eigentlich sah es kurz vor dem Finish so aus als würde der Kampf jetzt deutlich in Richtung Bisping kippen, dann kommt der Knockdown und in Folge dessen der RNC. Vom Niveau her aber halt ein krasser Unterschied zum Co-Mainevent, vorallem wenn man die beiden Kämpfe im direkten Vergleich sieht. GSP als Champ naja ok. Ich versuch es positiv zu sehen: Das ist der größere Kampf für Robert Whittaker, der für mich so oder so der wahre Champ der Division ist!
    And as the spirits seem to whistle on the wind
    A shot is fired somewhere another war begins

    And all because of it you'd think that we would learn
    But still the body count the city fires burn

    Somewhere there's someone dying in a foreign land
    Meanwhile the world is crying stupidity of man!

    Über 107% aller Deutschen können nicht richtig Stochastik!

  3. #3
    Registriert seit
    16.05.2015
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    1.849
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    163 Post(s)

    Standard

    Ihr könnt mir das jetzt glauben oder nicht, aber ich habe alle drei Titelwechsel getippt und nur Hendricks hat mir den clean sweep vermasselt. Wenigstens den Tipp dass Rose gewinnt könnt ihr auf PushTheHeels Pinnwand nachlesen!

    Tatsächlich war mir auch der Titelwechsel zu Rose, die ich einfach nur unfassbar sympathisch finde, der wichtigste. Sie ist einfach eine unfassbar beeindruckende Person und ich gönne es ihr von ganzem Herzen, dass sie es geschafft hat endlich das ganz große Ding zu gewinnen!
    Je suis humanité




  4. #4
    Registriert seit
    30.06.2014
    Beiträge
    774
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    546 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von thatdamngood Beitrag anzeigen
    Ihr könnt mir das jetzt glauben oder nicht, aber ich habe alle drei Titelwechsel getippt und nur Hendricks hat mir den clean sweep vermasselt. Wenigstens den Tipp dass Rose gewinnt könnt ihr auf PushTheHeels Pinnwand nachlesen!

    Tatsächlich war mir auch der Titelwechsel zu Rose, die ich einfach nur unfassbar sympathisch finde, der wichtigste. Sie ist einfach eine unfassbar beeindruckende Person und ich gönne es ihr von ganzem Herzen, dass sie es geschafft hat endlich das ganz große Ding zu gewinnen!
    Selber schuld wenn du auf Hendricks tippst, das war mMn der offensichtlichste Kampf

    Und hattest du auch getippt, dass Rose ein linker Haken zum Sieg verhelfen wird? Das war für mich jetzt glaube ich schon der In-Ring-Upset des Jahres, dass Rose letztendlich JJ im Stand ausknocked! Submission oder Ground&Pound ok, da hab ich die Chance auch gesehen (hab deshalb auch beim Fun-Betting nicht auf den Kampf gesetzt) aber Stand?
    And as the spirits seem to whistle on the wind
    A shot is fired somewhere another war begins

    And all because of it you'd think that we would learn
    But still the body count the city fires burn

    Somewhere there's someone dying in a foreign land
    Meanwhile the world is crying stupidity of man!

    Über 107% aller Deutschen können nicht richtig Stochastik!

  5. #5
    Registriert seit
    16.05.2015
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    1.849
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    163 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von PushTheHeels Beitrag anzeigen
    Selber schuld wenn du auf Hendricks tippst, das war mMn der offensichtlichste Kampf

    Und hattest du auch getippt, dass Rose ein linker Haken zum Sieg verhelfen wird? Das war für mich jetzt glaube ich schon der In-Ring-Upset des Jahres, dass Rose letztendlich JJ im Stand ausknocked! Submission oder Ground&Pound ok, da hab ich die Chance auch gesehen (hab deshalb auch beim Fun-Betting nicht auf den Kampf gesetzt) aber Stand?
    Ja ich hatte auf die Verbesserungen unter Jackson Wink gesetzt, denn Johnny hat viel drauf, aber wahrscheinlich hat die Zeit nicht gereicht und ich bin mir auch nicht sicher ob er wirklich noch kämpfen will.

    Linker Haken jetzt nicht unbedingt aber Rose ist eine herausragende Athletin mit viel Power und Speed, deswegen war ich nicht überrascht, auch wenn ich ehr darauf gesetzt hatte, dass sie einen guten Treffer landet und dann am Boden die Submission durchbringt. Mit Trevor Wittman hat sie einen starken Coach und das Finish war sicher kein Zufall, das war einfach das Ergebnis von harter Arbeit, dass dann zu diesem perfekten linken Haken geführt hat, der Joanna ausgeknockt hat.

    Hier mal die Pressekonferenz von Rose, sie ist einfach so grandios in und außerhalb des Octagons:



    Je suis humanité




  6. #6
    Registriert seit
    30.06.2014
    Beiträge
    774
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    546 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von thatdamngood Beitrag anzeigen
    Ja ich hatte auf die Verbesserungen unter Jackson Wink gesetzt, denn Johnny hat viel drauf, aber wahrscheinlich hat die Zeit nicht gereicht und ich bin mir auch nicht sicher ob er wirklich noch kämpfen will.
    Das fand ich vorallem bei seinem Kampf gegen Tim Boetsch eklatant! Das war eine einzige Katastrophe schon alleine in welcher körperlichen Verfassung er dort erschienen ist! Aber ich hab irgendwann auch mal eine schöne Statistik gehört: Sobald die Kämpfer mehr als ich glaube 6 Jahre trennen steigt die Wahrscheinlichkeit dafür dass der Jüngere gewinnt massiv an von 50-50 auf 75-25. Und das war hier halt auch der Fall. Johny ist nicht mehr der Jüngste und Borrachinha ist ein Top-Athlet! Schau dir den mal an, dass ist das brasilianische Äquivalent zu Yoel Romero

    Zitat Zitat von thatdamngood Beitrag anzeigen
    Linker Haken jetzt nicht unbedingt aber Rose ist eine herausragende Athletin mit viel Power und Speed, deswegen war ich nicht überrascht, auch wenn ich ehr darauf gesetzt hatte, dass sie einen guten Treffer landet und dann am Boden die Submission durchbringt. Mit Trevor Wittman hat sie einen starken Coach und das Finish war sicher kein Zufall, das war einfach das Ergebnis von harter Arbeit, dass dann zu diesem perfekten linken Haken geführt hat, der Joanna ausgeknockt hat.

    Hier mal die Pressekonferenz von Rose, sie ist einfach so grandios in und außerhalb des Octagons:
    Wir teilen ja was Kämpferinnen angeht nicht unbedingt den gleichen Geschmack *hustNuneshust* aber Rose muss man einfach lieben! Finde sie hat auch eine unheimlich tolle und fast schon inspiriende Art auf die Welt zu blicken! Ich meine mich auch zu erinnern, dass sie glaube ich mit ihrer Mutter und ihrem Bruder in die USA kam aber mit dem Vater gab es irgendeine relativ tragische Geschichte!?
    Auf jeden Fall auch gut für Strawweight-Division, dass sie gewonnen hat. Anderenfalls hätte man in Zukunft nur noch ausgekämpft wer "Best of the Rest" ist!

    Fandest du nicht auch, dass der Mainevent eigentlich dabei war zu Bispings Gunsten zu kippen, als dieser Treffer kam? GSP fand ich hat doch etwas nachgelassen nach der 1. Runde. Glaube das wird für ihn mehr als nur schwer gegen Robert Whittaker.
    And as the spirits seem to whistle on the wind
    A shot is fired somewhere another war begins

    And all because of it you'd think that we would learn
    But still the body count the city fires burn

    Somewhere there's someone dying in a foreign land
    Meanwhile the world is crying stupidity of man!

    Über 107% aller Deutschen können nicht richtig Stochastik!

  7. #7
    Registriert seit
    08.05.2015
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.098
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    209 Post(s)

    Standard

    Bisping er ist mein all time favorite. Das er verliert war abzusehen leider naja er hat den Kampf super Verkauft er ist es was den MMA Sport ausmacht.
    TJ ich hoffe es kommt nie zum kampf mit DJ.
    Rose vs. Joanna wohl das überraschenste finish seit Bisping vs. rockhold....ich bin für ein sofortiges Rematch kann aber auch mit rose vs. Andrade leben.
    Thompsen mit einem schönen sieg. Masvidal vs. till am 17 März in London wäre doch ein netter Main Event.
    Hendricks sollte schon langenicht mehr Kämpfen.
    Prelims waren gut ABER ich hoffe die UFC veranstaltet nie mehr in new york es kann nicht sein das dort jedesmal so schlechte Refs sind da die ufc die refs nicht selber wählen darf passiert jedesmal irgendein mist. die ufc braucht new york nicht sollen sie lieber nach Oberhausen kommen xD
    THANK YOU PAIGE <3
    THANK YOU DANIEL BRYAN
    THANK YOU UNDERTAKER
    UFC, BAMMA, Cage Warriors

  8. #8
    Registriert seit
    18.10.2010
    Ort
    Bockenem
    Beiträge
    6.015
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    926 Post(s)

    Standard

    Ich mache es kurz: DESWEGEN LIEBE ICH DIESEN VERF*CKTEN SPORT !!!!!!!!!!
    "Diese Show ist scheiße, WWE ist scheiße, 80% der Wrestler sind scheiße, weil es gesichtslose Lappen sind!!!" - JME in der Raw Review vom 06.01.2015

    Warum NJPW geil ist: Rainmaker Posssssseeeeeeeee, Lariatooooooooooooooo
    Warum PWG geil ist: All Niiiiight Looooong, Suck his Dick, Adam Cole Baaaaabyyyyy

    Dream Match: Katsuyori Shibata vs. Kyle O'Reilly - Make it happen!

  9. #9
    Registriert seit
    16.05.2015
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    1.849
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    163 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von PushTheHeels Beitrag anzeigen
    Das fand ich vorallem bei seinem Kampf gegen Tim Boetsch eklatant! Das war eine einzige Katastrophe schon alleine in welcher körperlichen Verfassung er dort erschienen ist! Aber ich hab irgendwann auch mal eine schöne Statistik gehört: Sobald die Kämpfer mehr als ich glaube 6 Jahre trennen steigt die Wahrscheinlichkeit dafür dass der Jüngere gewinnt massiv an von 50-50 auf 75-25. Und das war hier halt auch der Fall. Johny ist nicht mehr der Jüngste und Borrachinha ist ein Top-Athlet! Schau dir den mal an, dass ist das brasilianische Äquivalent zu Yoel Romero


    Wir teilen ja was Kämpferinnen angeht nicht unbedingt den gleichen Geschmack *hustNuneshust* aber Rose muss man einfach lieben! Finde sie hat auch eine unheimlich tolle und fast schon inspiriende Art auf die Welt zu blicken! Ich meine mich auch zu erinnern, dass sie glaube ich mit ihrer Mutter und ihrem Bruder in die USA kam aber mit dem Vater gab es irgendeine relativ tragische Geschichte!?
    Auf jeden Fall auch gut für Strawweight-Division, dass sie gewonnen hat. Anderenfalls hätte man in Zukunft nur noch ausgekämpft wer "Best of the Rest" ist!

    Fandest du nicht auch, dass der Mainevent eigentlich dabei war zu Bispings Gunsten zu kippen, als dieser Treffer kam? GSP fand ich hat doch etwas nachgelassen nach der 1. Runde. Glaube das wird für ihn mehr als nur schwer gegen Robert Whittaker.
    Wenn zwei technisch gleich starke Gegner aufeinader treffen, gewinnt der physisch bessere, dazu kommt dann noch ,dass Hendricks für die Middleweight Division auch wirklich sehr klein ist und dann wirds halt echt eng, aber ich setze gerne auf den Upset und Jackson Wink habe ich es halt zugetraut, einem Veteranen einen Gameplan auf den Weg zu geben, der ihn gegen einen relativ jungen Fighter gewinnen lässt.

    Ja Rose ist so unfassbar liebenswert, ich habe geheult vor Freude als sie gewonnen hat. Egal ob beim Wiegen, im Käfig oder hinterher auf der Pressekonferenz, inspirirend ist wirklich das richtige Wort sie zu beschreiben. Was hat diese Frau für einen Entwicklung gemacht? Grandios und dabei hat man dass Gefühl, dass sie so richtig sich und ihren Weg gefunden hat! Thug Rose ist einfach grandios!

    Ich weiß nicht, GSP hat halt ein bisschen was abbekommen und kombiniert mit der größeren Muskelmasse macht das dich natürlich langsamer, aber ich denke nicht, dass der Kampf kurz davor war zu kippen, dafür ist GSP zu hart im Nehmen, zu intelligent und zu erfahren, als dass er da auch ohne den Knockdown hätte gegen steuern können. Nach vier Jahren zurück zu kommen und so abzuliefern, dass schafft man nur wenn man einer der besten aller Zeiten ist. Spätestens mit diesem Sieg ist er meiner Meinung nach sogar die klare Nummer 1!
    Geändert von thatdamngood (05.11.2017 um 17:29 Uhr)
    Je suis humanité




  10. #10
    Registriert seit
    17.03.2010
    Ort
    LA 63
    Beiträge
    11.298
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    1813 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von PushTheHeels Beitrag anzeigen
    @Randy van Daniels: Hat Rose nicht durch Submission (Punches) gewonnen? JJ hat doch abgeklopft!
    Joanna hat in dem Moment abgeklopft, als der Referee bereits eingeschritten ist, um den Kampf abzubrechen. Aus diesem Grund war das offizielle Ergebnis auch ein TKO und keine Submission via Punches.
    Das lebende Wikipedia. Das ewige Talent. Die Legende. Oder einfach nur Sensei

    Eintracht Frankfurt. Miami Dolphins. Los Angeles Lakers. Anaheim Mighty Ducks.

    Ride or Die. Yeaoh!

    John Frusciante is love, John Frusciante is life ♥

  11. Thanks PushTheHeels thanked for this post
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.10.2017, 01:13
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.06.2017, 18:57
  3. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 18.05.2017, 10:26
  4. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.03.2017, 17:13
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.04.2013, 19:23

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •