Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Wie ist die aktuelle Vertragssituation von Austin Aries? - Impact Wrestling kehrt in die Universal Studios zurück - Ankündigungen für Impact Wrestling am WrestleMania-Wochenende - MEHR!!!

  1. #1
    Registriert seit
    18.09.2014
    Ort
    Oberfranconia
    Beiträge
    14.326
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    1185 Post(s)

    Standard Wie ist die aktuelle Vertragssituation von Austin Aries? - Impact Wrestling kehrt in die Universal Studios zurück - Ankündigungen für Impact Wrestling am WrestleMania-Wochenende - MEHR!!!

    - In einem Media Call der vergangenen Woche bestätigte der amtierende Impact World Champion Austin Aries, dass er vor seiner Rückkehr zu Impact Wrestling keinen Vertrag bei der Liga unterschrieben habe und auch nach wie vor nicht an Impact Wrestling gebunden ist. Dennoch wird Austin Aries als Freelancer, der regelmäßig gebookt wird, längerfristig für die nun kanadische Liga in den Ring steigen. Bereits kurz nach seinem Abgang von World Wrestling Entertainment kamen Gerüchte bzgl. einer Rückkehr des 39-Jährigen zu Impact Wrestling auf, welche Aries aber zunächst von sich wies. Nach und nach näherte man sich aber in den vergangenen Monaten an und nachdem die neue Führung um Scott D'Amore und Don Callis die Leitung der Liga übernommen hatte, konnte man sich letztendlich doch einigen. Schon zuvor war Aries einem Engagement bei seinem ehemaligen Arbeitgeber nicht abgeneigt, doch nun fühlt er sich vollends in der Lage "das Schiff wieder auf den richtigen Kurs zurückzubringen".

    Dabei ergänzte Double A auch, dass er es keineswegs als Druck, sondern vielmehr als Privileg ansehe, dass die Promotion so große Hoffnung in ihn setzt und ihn derart am Neubeginn der Liga beteiligt, egal ob nun hinter oder vor den Kulissen. Darüberhinaus genießt er seine aktuelle Situation sehr. So fühlt er sich zwar Impact Wrestling gegenüber verpflichtet abzuliefern, doch durch seine derzeitige Geschäftsbeziehung mit Impact Wrestling ist es ihm nach wie vor möglich bei zahlreichen anderen Ligen seiner Wahl in den Ring zu steigen und viele Titel zu erringen. So hält Austin Aries neben der Impact World und Impact Grand Championship derzeit auch die Defiant World, sowie IPW:UK World Championship in Großbritannien, sowie die WSW Heavyweight Championship in Australien.


    - Viel wurde über den Umzug von Impact Wrestling nach Kanada geschrieben, doch zumindest die Berichte, dass man in Zukunft in Kanada veranstalten möchte, erscheinen schon jetzt wieder nichtig, nachdem die Liga am gestrigen Tag die erneute Rückkehr in die Universal Studios in Orlando, Florida bekanntgab. So wird der Pay-Per-View "Redemption" am 22. April, sowie die in den Tagen danach folgenden TV-Tapings in der langjährigen Heimat von Impact Wrestling stattfinden. Ursprünglich sollten diese Shows in Kanada über die Bühne gehen, doch hier konnte man keine geeignete Location finden und so war man zur Rückkehr nach Florida gezwungen. Zwar erscheint die neue Situation ein wenig fragwürdig, doch zumindest den eigenen Wrestlern kommt man so, wenn auch unfreiwillig, entgegen. So sind viele der Angestellten von Impact Wrestling nach wie vor in Florida beheimatet und ersparen sich damit eine lange Anreise. Zudem nutzten in der Vergangenheit viele der auswärtigen Talente die Zeit der TV-Tapings um mit ihren Familien eine Woche Urlaub in Florida zu machen, was durch die jetzige Ansetzung der Shows wieder möglich ist.


    - Vor dem Pay-Per-View "Redemption" wird Impact Wrestling im Rahmen der WrestleCon am WrestleMania-Wochenende eine ihrer Shows präsentieren. Diese wird am 06. April in der Sugar Mill am WrestleMania-Austragungsort New Orleans, Louisiana über die Bühne gehen. Für diesen Event, der Head-to-Head zur WWE Hall of Fame Ceremony stattfindet, hat Impact Wrestling nun Impact World Champion Austin Aries, die Impact World Tag Team Champions LAX (Ortiz & Santana), Alberto El Patron, Eli Drake, Moose, Rosemary, Sami Callihan, Eddie Edwards, Trevor Lee, Caleb Konley, Allie und Taya Valkyrie angekündigt. Zudem wird Teddy Hart nach vielen Jahren seine Rückkehr zu Impact Wrestling feiern.




    - Wie die ehemalige Impact Knockouts Championesse Rosemary via Twitter bekanntgab, hat sie sich bei einer Show der US-Indy Liga AAW Pro Wrestling Redefined in einem Match gegen Jessicka Havok eine Verletzung zugezogen. Über die Schwere der Verletzung und die Ausfalldauer der 34-Jährigen ist noch nichts bekannt. Nachdem sie aber nun für die Show von Impact Wrestling bei der WrestleCon bestätigt wurde, scheint sie aber nicht all zu lange pausieren zu müssen.


    - Derzeit gibt es keinen Kontakt zwischen Impact Wrestling und Jeff Jarrett. Nachdem dieser im vergangenen Jahr die Liga wieder verlassen hat, scheint tatsächlich Funkstille zwischen den beiden Parteien zu herrschen.


    Quellen: PWInsider, WrestlingINC, Wrestling Observer Newsletter
    #GiveStableGuyACheesecake


    Kommt gut nach dem Training! Zwei Minuten einwirken lassen...

  2. #2
    Registriert seit
    10.12.2017
    Beiträge
    3.848
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    369 Post(s)

    Standard

    - Bin gespannt wo das hinführt, den eigenen World Champion nur als regelmäßig gebookten Freelancer zu haben birgt ja auch ein nicht gerade kleines Risiko. Den Spoiler in der Aries News hätte es übrigens nicht gebraucht...

    zwar erscheint die neue Situation ein wenig fragwürdig, doch zumindest den eigenen Wrestlern kommt man so, wenn auch unfreiwillig, entgegen.
    @StableGuy: Was genau hältst du an der neuen Situation für "ein wenig fragwürdig"?

    - Ist bei der Show die gegen die WWE Hall of Fame konkurriert bekannt, ob/wie sie ausgestrahlt wird? Impact hat ja mittlerweile mehrere Wege ihren Content zu verbreiten, sofern sie das überhaupt tun.

  3. #3
    Registriert seit
    18.09.2014
    Ort
    Oberfranconia
    Beiträge
    14.326
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    1185 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Klabauter Beitrag anzeigen
    - Bin gespannt wo das hinführt, den eigenen World Champion nur als regelmäßig gebookten Freelancer zu haben birgt ja auch ein nicht gerade kleines Risiko. Den Spoiler in der Aries News hätte es übrigens nicht gebraucht...

    @StableGuy: Was genau hältst du an der neuen Situation für "ein wenig fragwürdig"?

    - Ist bei der Show die gegen die WWE Hall of Fame konkurriert bekannt, ob/wie sie ausgestrahlt wird? Impact hat ja mittlerweile mehrere Wege ihren Content zu verbreiten, sofern sie das überhaupt tun.
    "fragwürdig" ist vielleicht ein bisschen das falsche Wort. Wollte darauf hinaus, dass man monatelang predigt, dass man nun aus Kostengründen etc. nach Kanada umziehen will und es dann nicht auf die Kette bekommt eine Halle für den gefragten Zeitraum zu mieten.
    #GiveStableGuyACheesecake


    Kommt gut nach dem Training! Zwei Minuten einwirken lassen...

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •