ROH on SBG #353 (Tapings: "New York City Excellence" am 02.06.2018)
Ort: Hammerstein Ballroom in New York City, New York, USA
Erstausstrahlung: 22. Juni 2018
Zuschauer: 1.600


Die komplette Ausgabe könnt ihr euch bereits kostenlos und ohne Anmeldung auf rohwrestling.com ansehen. Jede Woche wird unter dem folgenden Link die aktuelle Ausgabe online gestellt:
Klick!



ROH World Champion Dalton Castle eröffnet die Show und erinnert sich zunächst an seinen Titelgewinn im Hammerstein Ballroom vor einem guten halben Jahr zurück. Dann kommt er auf sein Titelmatch beim "Best In The World 2018"-PPV am 29. Juni 2018 gegen Cody Rhodes und Marty Scurll zu sprechen. Er hat keine Angst davor seinen Titel gegen zwei Mitglieder des BULLET CLUBs auf Spiel zu setzen, auch wenn diese Konstellation ein Nachteil für ihn sein könnte. Egal ob man Cody, Scurll, einen Werwolf oder Frankensteins Monster gegen ihn stellt, er ist der ROH World Champion und wird es noch lange bleiben.

Ein Video beleuchtet Jay Lethals Weg zurück an die Spitze. Sein Ziel ist es, jeden Gegner zu schlagen, gegen den er in den letzten Monaten Niederlagen einstecken musste. Zuletzt konnte er bereits Siege über Punishment Martinez, Matt Taven und Mark Briscoe eringen, heute wird er gegen Chuck Taylor antreten. Wir blicken auf ein Triple Threat Match zwischen Jay Lethal, Chuck Taylor und Jay White bei der "War Of The Worlds"-Show am 09. Mai 2018 zurück. Anschließend bewirbt Jay Lethal sein folgendes Match gegen Chuckie T noch als erstes Singles Match der Beiden gegeneinander.

1. Match

Singles Match
Jay Lethal gewann gegen Chuck Taylor via Pin nach der Lethal Injection.
Matchzeit: 13:22

Ein Video blickt auf die Fehde zwischen Bully Ray und Flip Gordon zurück.

Kenny King, Flip Gordon, "Hangman" Adam Page, Jay Lethal, The Briscoes, Dalton Castle & The Boys, Cody Rhodes und Marty Scurll kommen alle in kurzen Promos zu Wort und dürfen ein paar Worte zu ihren Matches beim "Best in the World 2018"-PPV loswerden (die Matchcard findet ihr HIER).

2. Match

6 Man Tag Team Match
BULLET CLUB ("Hangman" Adam Page & The Young Bucks: Matt & Nick Jackson) gewannen gegen Punishment Martinez & The Briscoes (Mark Briscoe & Jay Briscoe) via Pin an Jay Briscoe durch Matt Jackson nach einem Einroller.
Matchzeit: 18:13

The Briscoes attackieren nach dem Match die Young Bucks, bis Cody Rhodes den Save macht. Damit findet die letzte Ausgabe vor dem "Best in the World 2018"-PPV ihr Ende.