Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Lucha Underground #4.14 Ergebnisse & Kurzbericht aus Los Angeles, Kalifornien, USA (12.09.2018)

  1. #1
    Registriert seit
    18.09.2014
    Ort
    Oberfranconia
    Beiträge
    14.317
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    1174 Post(s)

    Standard Lucha Underground #4.14 Ergebnisse & Kurzbericht aus Los Angeles, Kalifornien, USA (12.09.2018)

    Lucha Underground #4.14
    Ort: Boyle Heights in Los Angeles, Kalifornien, USA
    US-Erstausstrahlung: 12. September 2018


    Die Show beginnt mit dem obligatorischen Rückblick auf die Geschehnisse der letzten Wochen, bevor wir von den Kommentatoren Vampiro und Matt Striker zur heutigen Show willkommen geheißen werden. Matt Striker arbeitet dann direkt noch einmal die Ereignisse der letzten Woche auf und kündigt an, dass der zurückgekehrte Fenix im heutigen Main Event an der Seite von Drago und Aerostar gegen The Reptile Tribe um die Lucha Underground Trios Championship antreten wird.

    Zu Beginn der Show steht jedoch zunächst der Gift of the Gods Title auf dem Spiel...

    1. Match
    Gift of the Gods Championship
    Singles Match
    El Dragon Azteca Jr. (aka Rey Horus) (c) gewann gegen Ivelisse via Pin nach einem Top Rope Leg Drop.
    Matchzeit: 07:08

    Nach dem Match zollen sich El Dragon Azteca Jr. und Ivelisse gegenseitig Respekt. Danach trifft Ivelisse auf XO Lishus und Joey Ryan. XO Lishus erklärt, dass er weiß, wie gerne Ivelisse Gold um ihre Hüfte tragen möchte, und wie der Zufall es so will, haben er und Joey Ryan das selbe Ziel. Deshalb bietet er ihr eine Zusammenarbeit an. Ivelisse nimmt das Angebot an und so kündigt das neue Trio an, schon bald um die Lucha Underground Trios Championship antreten zu wollen.

    Zurück in der Halle ruft Melissa Santos soeben King Cuerno zum Ring. Dieser erscheint auch sogleich, dicht gefolgt von Antonio Cueto, der eine Ankündigung zu machen hat. Er findet es gut, dass King Cuerno die Jagd auf Pentagon Dark und dessen Lucha Underground Championship in der Vorwoche offiziell eröffnet hat, doch gibt es da noch einen zweiten potenziellen Herausforderer, der ebenso eine Chance auf die Lucha Underground Championship verdient. Um ein für allemal zu klären, wer als nächstes ein Titelmatch erhält, treten die beiden möglichen #1 Contender nun gegeneinander an.

    2. Match
    Lucha Underground Title #1 Contendership - Singles Match
    King Cuerno (aka El Hijo del Fantasma) vs. Mil Muertes endete in einer Double DQ, nachdem Referee Marty Elias während des wilden Kampfes zu Boden gegangen war.

    Nach dem Match kommt Antonio Cueto erneut zum Ring und stellt fest, dass er nun ohne #1 Contender für die kommende Woche dasteht. Er möchte den beiden Kontrahenten aber keinen Vorwurf machen, da er Gewalt für gewöhnlich nicht bestraft, sondern eher belohnt. Deshalb werden sowohl King Cuerno, als auch Mil Muertes gegen Pentagon Dark um die Lucha Underground Championship antreten. Daraufhin setzen King Cuerno und Mil Muertes ihren Brawl fort, während Pentagon Dark sich seine beiden neuen Herausforderer aus der Ferne ansieht und das "Cero Miedo"-Zeichen macht.

    Dann ist es auch schon Zeit für den Main Event des Abends. Hierfür ruft Melissa Santos zunächst Drago, Aerostar und Fenix, welcher eine neue, komplett schwarze Gear trägt, zum Ring. Bevor Melissa Santos aber auch die Lucha Underground Trios Champions ankündigen kann, wird sie von Jake Strong unterbrochen. Dieser kündigt an, dass er es im Alleingang mit den drei Mexikanern aufnehmen wird, sollten Drago, Aerostar und Fenix am heutigen Abend die Titel gewinnen. Er braucht dafür auch keine Partner, denn ein echter Wrestler schlägt Luchadores immer. Dann kann Melissa Santos auch The Reptile Tribe zum Ring rufen und folgendes Match startet...

    3. Match
    Lucha Underground Trios Championship
    Trios Match
    The Reptile Tribe (Daga, Kobra Moon [aka Thunder Rosa] & Jeremiah Snake [aka Sami Callihan]) (c) gewannen gegen Drago, Aerostar & Fenix via Pin an Aerostar durch Jeremiah Snake, nachdem Fenix zuvor gegen Aerostar geturnt war und diesen niedergeschlagen hatte.
    Matchzeit: 09:17

    Während The Reptile Tribe die erfolgreiche Titelverteidigung feiert, versucht Melissa Santos Fenix zu beruhigen, doch dieser attackert nun auch sie und schmeißt sie zu Boden. El Dragon Azteca Jr. kommt herbeigeeilt und verhindert schlimmeres.

    Im Abschlusssegment der heutigen Show sehen wir Antonio Cueto in seinem Büro, der sich soeben ein Bier mit einem Hammer geöffnet hat. Nach kurzer Zeit wird er jedoch von Marty "The Moth" Martinez gestört, der ihm Geld auf den Tisch legt. Antonio Cueto ist sichtlich irritiert und fragt, wofür das Geld gut sei, woraufhin Marty antwortet, dass Antonio Cueto seiner Schwester für die selbe Summe ein Titelmatch gewährt hat. Antonio Cueto scheint das Angebot zunächst ablehnen zu wollen, doch dann entscheidet er sich anders und steckt das Geld ein. Er kündigt an, dass Marty Martinez in der kommenden Woche gegen El Dragon Azteca Jr. um die Gift of the Gods Championship antreten wird. Marty lächelt zufrieden, greift dann noch einmal in seine Tasche und zieht ein weiteres Bündel Scheine hervor. Er sagt, dass er noch eine weitere Bitte hat und mit diesen Worten endet die Show.
    #GiveStableGuyACheesecake


    Kommt gut nach dem Training! Zwei Minuten einwirken lassen...

  2. #2
    Registriert seit
    10.12.2017
    Beiträge
    3.243
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    276 Post(s)

    Standard

    Interessante Ausgabe.

    - Opener war ein nettes Match. Sehr interessant auch die Rückseite des Ivelisse-Schilds des Typen da oben an der Treppe. Was ich von dem Trio aus Ivelisse, XO Lishus und Joey Ryan halten weiß ich noch nicht wirklich. Mal sehen was das wird.

    - King Cuerno vs. Mil Muertes erfüllte dann seinen Zweck. Bin gespannt auf das Match nächste Woche. Hoffe Pentagon Dark kann nochmal verteidigen allerdings gegen King Cuerno, denn Mil Muertes soll bitte weiterhin dominant dargestellt werden.

    - Main Event war gut gemacht! Vor Allem natürlich die gesamte Fenix-Nummer, aber auch das Match an sich war unterhaltsam.

    - Abschluss-Segment war gut gemacht. Kann mir sehr gut vorstellen, dass Dragon Azteca Jr. den Titel verliert aufgrund von was auch immer sich Marty da noch zusätzlich gekauft hat.

  3. #3
    Registriert seit
    11.06.2013
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.735
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    196 Post(s)

    Standard

    Warum ist es eigentlich so, dass ich sobald Wrestler heel turnen, ich sie instant interessanter finde als vorher. Face Fenix gibt mir nix. Der Assi zeitreisende/wiederbelebte Fenix … Top

    Hoffentlich verliert Atzeca Jr. den Titel noch und wird für seine Arroganz bezahlen.
    YES!YES!YES!


    #WorstWrestlingEntertainment
    Zitat Zitat von CM Punk
    I’d like to think that maybe this company will be better after Vince McMahon is dead. But the fact is, it’s going to be taken over by his idiotic daughter and his doofus son-in-law and the rest of his stupid family.
    Zitat Zitat von Silentpfluecker Beitrag anzeigen
    Bryan for Rumble Winner 2016!!!!
    Zitat Zitat von NR6 Beitrag anzeigen
    Das geht schon, @ZackAttack ist ja auch schon im Rumble
    All Elite Wrestling

  4. #4
    Registriert seit
    05.07.2014
    Ort
    Ka. Da sind halt so Häuser und Straßen
    Beiträge
    2.140
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    136 Post(s)

    Standard

    Durchaus Unterhaltsam, diese Ausgabe. Hat vieles weitergeführt.

    Mil Muertes vs King Cuerno ist natürlich eine starke ansetzung, einfach mal so.
    Und der Matchausgang war genau richtig. Einfach nur einprügeln und auf das match einen .... geben.
    Das titlematch nächste Woche wird sicher super, da freue ich mich drauf.

    Der Main Event war gut.
    Als Heel wirkt Fenix endlich mal interessant. Davor war er doch etwas Gesichtslos.
    Klar, sowas darf man nicht sagen, aber von den Bewegungen und Gestig wirke Fenix leicht Geistig eingeschenkt, um es sanft auszudrücken. Man merkt, dass es evtl. Noch etwas neu für ihn ist^^
    Professioneller Board Hater

  5. #5
    Registriert seit
    10.12.2017
    Beiträge
    3.243
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    276 Post(s)

    Standard

    Ich bin mir ziemlich sicher, dass die Darstellung von Fenix genau so gewollt war. Immerhin spielt er ja jemanden, der aus der Zeit gefallen ist.

  6. #6
    Registriert seit
    19.07.2013
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    4.002
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    602 Post(s)

    Standard

    Ich hasse Atzec Jr., egal wo, wie und was er macht. Also skip!
    Auch das Trio aus Ivelisse, XO Lishus und Joey Ryan wird mir nichts geben, also skip!

    Dann Cuerno vs MUERTEZ
    das Match erfüllte auch genau seinen Zweck. Freue mich auf nächste Woche. Hoffe es wird ein starkes Match mit Pentagon als Sieger. Er und da bin ich auf der Seite von @Klabauter , Pentagon muss Cuerno covern. Mil muss weiterhin stark gebookt werden.

    Dann das Trios Match. War war gut und unterhaltsam. Zudem mit den richtigen Siegern. Ich finde nur leider das Sami Callihan im Reptile Trip etwas untergeht.

    Nun zu Fenix, im Ring ist der Typ ja ne klasse für sich. Auch die Fehde mit Mil ist einfach nur AWESOME. Aber mit Fenix an sich kann ich einfach nicht viel anfangen. Als Face finde ich ihn einfach nur 0815 und nun als Heel... also sorry das wirkt irgendwie wie gewollt und nicht gekonnt. Die Rolle erinnert mich ein wenig an die Fehde zwischen dem Take und Shawn Michaels zum Rematch zwischen den Beiden bei WM (keine Ahnung). Als Shaw das Match unbedingt haben wollte, der Taler aber zu Anfangs nein gesagt hat. Shawn, eigentlich Face, fing dann an gezwungenermaßen Heel Aktionen zu zeigen um den Take umzustimmen. Shawn teilte dann auch gegen Offizielle und Freunde aus und wirkte einfach hin und her gerissen. Ok die Messlatte liegt mich Shawn natürlich verdammt hoch, aber wenn ich nun Fenix mit Shawn vergleiche liegen da Welten dazwischen. Zumindest mMn. Bei Fenix wirkt das so gekünstelt. Kann ich nicht so wirklich ernst nehmen.
    Nichts desto trotz bin ich sehr gespannt über den weiteren Verlauf dieser Fehde (Mil, Fenix, Melissa, Drago....)

    So Marty bekommt also ein Match um den GotG Titel. HOFFENTLICH GEWINNT ER! Und nebenbei kann er Dragon Atzec Jr. ruhig vierteilen, verbrennen, in die Luft sprengen oder sonnstiges ;-)


    Wertung: 6 von 10 Punkten
    The biggest thing in Wrestling the Undertaker's undefeated streak 21 - 0
    Eigentlich bin ich ganz anders, ich komm nur viel zu selten dazu
    06.04.2014 - 20.07.2014 reigning WFE Champion
    Mil Muertez that's Luch Underground
    MEIN KEKS

  7. #7
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    in Deichnähe
    Beiträge
    669
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    178 Post(s)

    Standard

    Starke Ausgabe mit endlich mal wieder guter in Ring Action!
    Ich mag Joey und Ivelisse, XO muss mich noch überzeugen, aber grundsätzlich gefällt mir die Idee und das unlikely Trios Konzept.
    Ich hoffe zwar auf einen anderen Verlauf, befürchte aber, dass Lucha den Weg mit Azteca bis zum Schluss geht.
    Wenn Marty das Problem nächste Woche löst, gerne! Um das vorweg zu nehmen, das Endsegment war großartig! Man stelle sich nur vor, er wäre damals nicht verletzt gewesen und hätte tatsächlich die Rolle von Mil Muertes bekommen...schrecklich.
    Speaking of Mil...Mil vs Cuerno, geil. Nächste Woche Mil vs Cuerno vs Pentagon, geiler!
    Die Fenix Story hat mich noch nicht zur Gänze gepackt, kommt mir komischerweise auch ein wenig bekannt vor, ich warte noch mit einem Urteil.

    Unterm Strich eine sehr gute Ausgabe, schöner Mix, gefiel!
    48 Punkte
    Zitat Zitat von Chris Ridgeway
    I don‘t really talk much, so I‘m gonna keep it short and sweet.
    Jim, give me Walter!


    by the way...:

    ​KILL CRAVEN

  8. #8
    Registriert seit
    10.12.2017
    Beiträge
    3.243
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    276 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Borg Beitrag anzeigen
    48 Punkte
    Auf welcher Skala?

  9. #9
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    in Deichnähe
    Beiträge
    669
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    178 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Klabauter Beitrag anzeigen
    Auf welcher Skala?
    Keine Ahnung, drop einfach mal Zahlen. Habe es nicht so mit Punkten und Sternen.
    Aber mein Text kommt doch durchaus positiv und wohlgesonnen daher....
    Zitat Zitat von Chris Ridgeway
    I don‘t really talk much, so I‘m gonna keep it short and sweet.
    Jim, give me Walter!


    by the way...:

    ​KILL CRAVEN

  10. #10
    Registriert seit
    10.12.2017
    Beiträge
    3.243
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    276 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Borg Beitrag anzeigen
    Keine Ahnung, drop einfach mal Zahlen. Habe es nicht so mit Punkten und Sternen.
    Ahja. Verstehe zwar nicht, was dann die Punkte sollen, wenn sie letztlich keine Aussagekraft haben, aber egal. Genügt ja auch bzw. ist wesentlich gehaltvoller seine Meinung in mehr als einen Zahl auszudrücken, was du ja gemacht hast War dennoch verwirrt über die Zahl 48, ohne Angabe eines Bezugspunktes...

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.08.2018, 09:15
  2. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 13.08.2018, 00:33
  3. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 30.07.2018, 10:08
  4. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 19.07.2018, 11:34
  5. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 28.06.2018, 17:00

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •