Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Triple H verletzt sich bei "WWE Crown Jewel": Match bei "WrestleMania 35" in Gefahr? - Doch keine weiteren Matches von Shawn Michaels? - Hintergründe zum Booking des World Cup Tournaments

  1. #1
    Registriert seit
    18.12.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    21.777
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    4098 Post(s)

    Standard Triple H verletzt sich bei "WWE Crown Jewel": Match bei "WrestleMania 35" in Gefahr? - Doch keine weiteren Matches von Shawn Michaels? - Hintergründe zum Booking des World Cup Tournaments

    - Triple H hat sich während des Main Events von "WWE Crown Jewel" den Brustmuskel gerissen und wird sich einer Operation unterziehen müssen. Die Verletzung ereilte ihn früh im Match, bei einem Bump über das oberste Seil auf den Hallenboden, und trug ihren Teil dazu bei, dass die Fans nicht unbedingt ein hochklassiges Match sahen. Der 49-jährige flog direkt nach Birmingham, Alabama, wo er sich weiteren Untersuchungen unterzog. Die Ausfallzeit bei dieser Art von Verletzung beträgt ungefähr 5 bis 9 Monate, sodass möglicherweise auch ein Match von Hunter bei "WrestleMania 35" am 07. April 2019 in Gefahr sein könnte.

    - Auch Shawn Michaels überstand den Main Event nicht unbeschadet. Er zog sich eine Wunde über dem linken Auge zu und blutete aus der Nase, nachdem er bei einem Moonsault nach draußen nicht korrekt von Kane und dem Undertaker aufgefangen wurde und mit dem Gesicht auf den Hallenboden landete. Auch dieser missglückte Spot könnte dazu führen, dass Michaels' Comeback doch auf dieses eine Match beschränkt bleibt. In einem Interview nach dem Match erklärte der 53-jährige, dass das Match ihn daran erinnert habe, warum er seit 8 Jahren nicht mehr in den Ring gestiegen ist und zukünftig auch nicht mehr in den Ring steigen werde.



    - Der Sieg von Shane McMahon im World Cup Tournament war laut Informationen von Dave Meltzer von Anfang an geplant und soll einen Heelturn des SmackDown Commissioners einläuten. Unklar ist, ob WWE so auf die immer weiter sinkenden Smackdown-Ratings reagieren will, sicher ist nur, dass Shane bereits als Sieger eingeplant war, als man das Turnier gerade angekündigt hatte. Die Verletzung von The Miz, der im Zuge dessen auf die Seite der Babyfaces wechseln könnte, war natürlich nur ein Work. The Miz durfte das Finale aber vor allem deshalb erreichen, weil man Randy Orton, Rey Mysterio oder Jeff Hardy nicht als Weichei darstellen wollte, welches aufgrund einer Verletzung nicht zum Finale antritt. Ähnlich liegt die Finalteilnahme von Dolph Ziggler begründet. Da Shane als Sieger bereits feststand, wollte man nicht Seth Rollins, Bobby Lashley oder Kurt Angle im Finale verlieren lassen, also entschied man sich für Dolph. Durch die Attacke von Randy Orton nach dem Erstrundenmatch sollte wiederum Rey Mysterio beschützt werden, der im Halbfinale ja gegen The Miz verlieren musste.

    Quelle: Wrestling Observer Radio

  2. #2
    Registriert seit
    19.03.2015
    Ort
    S-H
    Beiträge
    889
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    945 Post(s)

    Standard

    Interessant was für dumme Entscheidungen man treffen musste, um die dümmste Entscheidung halbwegs unfallfrei zu realisieren.
    Thank you for your irrelevant opinion

  3. #3
    Registriert seit
    13.09.2018
    Beiträge
    217
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    68 Post(s)

    Standard

    Gute Besserung an Triple H. Hoffentlich wird er schnell wieder gesund und kann bei Wrestlemania in einen Match antreten. Ohne ihn wäre die größte Veranstaltung des Jahres nicht dasselbe. Im Notfall kann man einfach ein Turnier booken und im Finale einen der Worker durch Hunter ersetzen, der den anderen Finalisten in eineinhalb Minuten wegmacht.

  4. #4
    Avatar von Silentpfluecker
    Silentpfluecker ist offline Pseudo-Wrestlingphilosoph und AndiTaker Hall of Famer
    Registriert seit
    22.01.2014
    Ort
    Aus dem Norden
    Beiträge
    10.632
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    2537 Post(s)

    Standard

    Merkt WWE eigentlich, wie dumm ihre Erklärungen sind? Miz wurde als Weichei dargestellt, weil der Ref das Match wegen einer ernsten Verletzung nicht gestartet hat? MERKT IHR NOCH WAS?????? Miz kann da storylinemäßig nichts für, wollte sogar unbedingt antreten ("I'm fine") und kommt daher hier rüber wie ein heldenhaftes Babyface! Und Dolph wie jemand, der sich nach zwei harten Matches gegen einen frischen Pfosten heldenhaft zur Wehr setzt! Nur, wenn WWE es nicht will, schaffen sie es, Faces zu booken...
    Silentius Treas - Oder wie EMJ gerne sagt: Silent Hill...

    Silentpflücker auf Twitter: KLICK!!!

    "You gonna be pflücked!"

    Modern Times, a new blood's pumpin' - ONLY THE STRONG SURVIVE...

    Im Übrigen bin ich der Meinung, dass WWE doof ist.

    "Fahr' zur Hölle, fall' tot um, begreifst Du mich denn nicht?
    Die Welt könnte so schön sein - ohne Dich!"


  5. Likes SilverBullet liked this post
  6. #5
    Registriert seit
    25.11.2008
    Beiträge
    1.014
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    37 Post(s)

    Standard

    Ach ja WWE und Logik passen halt nicht zusammen.
    WorstWrestlingEntertainment

  7. Likes Master craven liked this post
  8. #6
    Registriert seit
    17.11.2015
    Beiträge
    692
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    58 Post(s)

    Standard

    Das tut mir sehr leid für Hunter. Ich weiss was das für Schmerzen sind. Ich wünsche ihm eine gute Besserung. Das er eventuell deswegen WM 35 verpasst finde ich nicht tragisch. Ich möchte ihn ehrlich gesagt lieber ausserhalb des Rings mit Anzug sehen.

  9. #7
    Registriert seit
    28.09.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.376
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    63 Post(s)

    Standard

    Am liebsten wäre es mir, wenn ich Hunter NIE mehr sehen müsste.

  10. #8
    Registriert seit
    10.12.2017
    Beiträge
    3.848
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    369 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von JME Beitrag anzeigen
    Die Verletzung von The Miz, der im Zuge dessen auf die Seite der Babyfaces wechseln könnte, war natürlich nur ein Work.
    Zitat Zitat von Silentpfluecker Beitrag anzeigen
    Miz kann da storylinemäßig nichts für, wollte sogar unbedingt antreten ("I'm fine") und kommt daher hier rüber wie ein heldenhaftes Babyface! [...] Nur, wenn WWE es nicht will, schaffen sie es, Faces zu booken...
    Aha...


  11. Thanks Thez thanked for this post
    Likes Roah liked this post
  12. #9
    Registriert seit
    08.06.2012
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    2.823
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    238 Post(s)

    Standard

    Wie sich alles wundert, wenn Senioren keinen Hochleistungssport mehr ausüben können, deshalb ihre Gegner nicht richtig auffangen und ihr Körper nachgibt. Ich warte schon auf die Heuchelei, wenn sich demnächst der Taker alle Knochen bricht, weil er unbedingt seinen Seiltanz zeigen musste und dabei abstürzt. Oder wenn er seinen Gegner mit einem missglückten Piledriver im wahrsten Sinne des Wortes vernichtet. Gerade die Leute, die noch immer seine Pseudo-Matches abfeiern, sind dann bestimmt schwer entsetzt und haben damit niiiiiiiie gerechnet.
    Was ist lustiger als erwachsene Männer mit schwarz-rot-goldenen Spartanerhelm, schwarz-rot-gold geschminkten Gesicht und schwarz-rot-goldenen Papiergirlanden um den Hals? Weinende erwachsene Männer mit schwarz-rot-goldenen Spartanerhelm, schwarz-rot-gold geschminkten Gesicht und schwarz-rot-goldenen Papiergirlanden um den Hals.

    https://www.youtube.com/watch?v=9iqYyn9SmKA

  13. Likes SilverBullet liked this post

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •