Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 42

Thema: NJPW „Wrestle Kingdom 13“ Ergebnisse & Bericht aus Tokio, Japan (04.01.2019)

  1. #1
    Registriert seit
    28.02.2012
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    5.987
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    1502 Post(s)

    Standard NJPW „Wrestle Kingdom 13“ Ergebnisse & Bericht aus Tokio, Japan (04.01.2019)

    New Japan Pro Wrestling „Wrestle Kingdom 13“ PPV
    Ort: Tokyo Dome in Tokio, Japan
    Datum: 04. Januar 2019
    Zuschauer: 38.162


    Pre-Show

    Pre-Show Match
    NEVER Openweight 6-Man Tag Team Title #1 Contendership – 6 Man Tag Team Gauntlet Match
    Ryusuke Taguchi, Togi Makabe & Toru Yano gewannen gegen Chuck Taylor & CHAOS (Hirooki Goto & Trent Baretta), Suzuki-gun (Minoru Suzuki & The Killer Elite Squad: Lance Archer & Davey Boy Smith Jr.), Yuji Nagata, Jeff Cobb & David Finlay und The Elite (Marty Scurll, Adam Page & Yujiro Takahashi).
    Gesamtmatchzeit: 22:02
    Reihenfolge der Eliminierungen:
    1) The Elite (Marty Scurll, Adam Page & Yujiro Takahashi) durch Yuji Nagata, Jeff Cobb & David Finlay via Pin an Takahashi durch Finlay nach einem Einroller. (04:39)
    2) Chuck Taylor & CHAOS (Hirooki Goto & Trent Baretta) durch Yuji Nagata, Jeff Cobb & David Finlay via Pin an Taylor durch Finlay nach einem Einroller. (12:09)
    3) Yuji Nagata, Jeff Cobb & David Finlay durch Suzuki-gun (Minoru Suzuki & The Killer Elite Squad: Lance Archer & Davey Boy Smith Jr.) via Pin an Finlay durch Smith Jr. nach der Killer Bomb. (14:53)
    4) Suzuki-gun (Minoru Suzuki & The Killer Elite Squad: Lance Archer & Davey Boy Smith Jr.) durch Ryusuke Taguchi, Togi Makabe & Toru Yano via Pin an Smith Jr. durch Yano nach einem Einroller. (22:02)


    In einem Einspieler werden die anstehenden Shows im Jahr 2019 angekündigt. Unter anderem wird man eine Show im Rahmen des G1 Climax in den USA abhalten. Außerdem wird man 31. August in England gastieren. Für das Jahr 2020 sind zwei Shows im Tokyo Dome geplant, die erste dieser wird mit "Wrestle Kingdom 14" am 04. Januar 2020 stattfinden.

    1. Match
    NEVER Openweight Championship
    Singles Match
    Will Ospreay gewann gegen Kota Ibushi (c) via Pin nach dem Storm Breaker. –> Titelwechsel!
    Matchzeit: 18:13

    Nach dem Match wurde Ibushi auf einer Trage aus der Halle gebracht.

    2. Match
    IWGP Junior Heavyweight Tag Team Championship
    3-Way Tag Team Match
    Los Ingobernables de Japon (Shingo Takagi & BUSHI) gewannen gegen Suzuki-gun (El Desperado & Yoshinobu Kanemaru) (c) und CHAOS: Roppongi 3K (SHO & YOH) via Pin an SHO durch Takagi nach dem Last of the Dragon. –> Titelwechsel!
    Matchzeit: 06:50

    3. Match
    RevPro British Heavyweight Championship
    Singles Match
    Zack Sabre Jr. gewann gegen Tomohiro Ishii (c) via Submission im Jim Breaks Armbar. –> Titelwechsel!
    Matchzeit: 11:35

    4. Match
    IWGP Tag Team Championship
    3-Way Tag Team Match
    Los Ingobernables de Japon (SANADA & EVIL) gewannen gegen THE BULLET CLUB OG’S: Guerillas of Destiny (Tama Tonga & Tanga Loa) (c) und The Young Bucks (Matt Jackson & Nick Jackson) via Pin an Matt Jackson durch SANADA nach einem Moonsault. –> Titelwechsel!
    Matchzeit: 10:15

    5. Match
    IWGP United States Heavyweight Championship
    Singles Match
    Juice Robinson gewann gegen Cody Rhodes (c) via Pin nach zwei Pulp Frictions in Folge. –> Titelwechsel!
    Matchzeit: 09:02
    – Im Laufe des Matches griff Brandi Rhodes ein und zeigte einen Spear gegen Juice Robinson. Daraufhin wurde sie von Tiger Hattori in den Backstagebereich verbannt.

    6. Match
    IWGP Junior Heavyweight Championship
    Singles Match
    Taiji Ishimori gewann gegen KUSHIDA (c) via Pin nach dem Bloody Cross. –> Titelwechsel!
    Matchzeit: 11:17

    7. Match
    Special Singles Match
    Jay White gewann gegen Kazuchika Okada via Pin nach dem Blade Runner.
    Matchzeit: 15:18

    8. Match
    IWGP Intercontinental Championship
    No DQ Match
    Tetsuya Naito gewann gegen Chris Jericho (c) via Pin nach dem Destino. –> Titelwechsel!
    Matchzeit: 22:35

    9. Match
    IWGP Heavyweight Championship
    Singles Match
    Hiroshi Tanahashi gewann gegen Kenny Omega (c) via Pin nach dem High Fly Flow. –> Titelwechsel!
    Matchzeit: 39:13
    – Damit bricht Tanahashi den "Fluch" der G1 Climax Gewinner. Zum ersten Mal konnte ein G1 Climax Gewinner, der das Recht verteidigen konnte, auch den Titel gewinnen. Seit 2012 konnte der IWGP Heavyweight Champion stets den Titel im Tokyo Dome verteidigen.




















    Geändert von JME (05.01.2019 um 20:30 Uhr)
    Hast Du schon unser letztes Interview gelesen? Das findest du hier: KLICK

    WFE Fight for your Right !
    #WFEstillalive #WFEthebestforgettherest #wegotthePowertoWFE

  2. #2
    Registriert seit
    01.08.2018
    Beiträge
    76
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    25 Post(s)

    Standard

    Ich fass es nicht. Das darf ja wohl nicht wahr sein.

  3. #3
    Registriert seit
    09.11.2017
    Ort
    bei Berlin
    Beiträge
    215
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    69 Post(s)

    Standard

    Ich habe den Link zum Chat auf der Startseite gesucht und leider nicht gefunden...

  4. #4
    Registriert seit
    18.09.2014
    Ort
    Oberfranconia
    Beiträge
    13.846
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    1160 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Blaxx Beitrag anzeigen
    Ich habe den Link zum Chat auf der Startseite gesucht und leider nicht gefunden...
    Der war eigentlich HIER zu finden
    #GiveStableGuyACheesecake


    Kommt gut nach dem Training! Zwei Minuten einwirken lassen...

  5. #5
    Avatar von Silentpfluecker
    Silentpfluecker ist offline Pseudo-Wrestlingphilosoph und AndiTaker Hall of Famer
    Registriert seit
    22.01.2014
    Ort
    Aus dem Norden
    Beiträge
    10.347
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    2487 Post(s)

    Standard

    Klasse Show. Wie aus einem Guss!
    Cody hat man kurz gehalten. Gut so.
    Okada vs. White war super, hätte noch viel länger gehen können von mir aus. Locker **** 1/4, mit mehr Zeit hätte es ein Klassiker werden können.
    Jericho als wabbelige Psychobitch hat ein unglaublich gutes Match mit Naito abgeliefert - und das, obwohl Naito den Codebreaker so nimmt wie Cena den Curb Stmop **** 1/4 bis **** 1/2
    Main Event war Bombe! Mindestens 5 Sterne, eher mehr...
    WK13 war einfach schön...
    Geändert von Silentpfluecker (04.01.2019 um 14:16 Uhr)
    Silentius Treas - Oder wie EMJ gerne sagt: Silent Hill...

    Silentpflücker auf Twitter: KLICK!!!

    "You gonna be pflücked!"

    Modern Times, a new blood's pumpin' - ONLY THE STRONG SURVIVE...

    Im Übrigen bin ich der Meinung, dass WWE doof ist.


  6. Likes Asperger Crow liked this post
  7. #6
    Avatar von Cressi
    Cressi ist offline 🖤 Fräulein Hildegard 🖤 W-I Legende
    Registriert seit
    23.07.2018
    Ort
    NRW
    Beiträge
    5.014
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    147 Post(s)

    Standard

    Das war mal eine geile Show. Jay White ist durch die Decke gegangen, Naito und Jericho haben abgeliefert und Tana und Omega haben sich beinahe umgebracht.
    Ich bin noch viel zu geflasht um was anderes von mir zu geben.
    Bin gespannt wie es mit Omega weitergeht. Ihm den Titel abzunehmen war eine gute Entscheidung!

    Sagen sie jetzt nichts.....

    Ich und mein Twitter





  8. Likes ApexViperPredator liked this post
  9. #7
    Registriert seit
    18.11.2015
    Beiträge
    2.073
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    164 Post(s)

    Standard

    Die Show war jedenfalls gut zu gucken, auch wenn es wrestlerisch sicher die schwächste der letzten Jahre war. Keine Ahnung warum, aber irgendwie wirkten fast alle Matches als ob sie ein bisschen zu kurz kamen.

    Gruß noch an Cody der mal wieder mit Abstand das mieseste Match des Abends gezeigt hat.

  10. Thanks Borg thanked for this post
  11. #8
    Registriert seit
    12.07.2014
    Ort
    ...
    Beiträge
    1.591
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    219 Post(s)

    Standard

    Hatte eigentlich nicht vor während meines Südafrika Urlaubs hier im Forum zu schreiben, aber nach dieser großartigen Show kann ich nicht anders...

    Kaum ein Match landete bei mir unter vier Sternen, von 9 Matches (ohne Pre Show Match, that sucked) landeten nur drei bei mir in den drei Sterne Bereich, und zwar das Jr Tag Match (war dann neben den US Match für mich das schwächste des Abends), das Heavyweight Tag Match (Sanada hat hier EXTREM viel rausgeholt, genial der Junge) und das US Match (GAAAANZ knappe drei Sterne, beide haben kaum Connected mit mir). Der Rest allerdings war absolut großartig, jedes Match hatte starke Momente, krasse Aktionen, gute Geschichte (ich will von Cornette nie wieder hören das Ibushi ein wertloses Stück scheiße ist, er und Ospreay haben hier was großes abgeliefert).

    Selbst White gefiel mir an den Abend: Vor einem Jahr hatte ich ihn komplett abgeschrieben, aber hier hat er mich dann doch was abgeholt. Fand das Finish zwar irgendwie was plötzlich und hätte beiden gerne mehr Zeit gegeben, aber Sieger war absolut richtig meiner Meinung. White hat diesen Sieg echt gebraucht.

    Naito und Jericho haben mich anfangs etwas gelangweilt, aber spätestens nach diesen Horror DDT auf den Tisch hat das Match gut an Fahrt aufgenommen. Bin zwar nicht so begeistert gewesen wie der Rest auf Twitter, dennoch aber ein hervorragendes Match wie ich fand. Lediglich wünschen würde ich mir das man eventuell jemanden den IC Title gibt der das Ding auch will. Naja, zumindest hat er ihn dieses Mal mitgenommen.

    Und der Main Event... Holy Fuck: Ein absoluter Klassiker und ich Zweifel stark das es diese Jahr was besseres geben könnte. Hatte wie immer einen sehr langsamen Anfang, nur um gegen Ende zu einen absoluten WTF Match zu mutieren. Die beiden hatten sich was weiß ich was an den Kopf geworfen. Zum Titelwechsel muss ich sagen habe ich kaum was von Kennys Titelrun miterlebt, von hören her aber muss wohl dieser eine große Enttäuschung gewesen sein. Tanahashi war dementsprechend für mich die richtige Wahl, zum einen weil er ein großer Star ist und zum anderen weil seine Beliebtheit komplett unangetastet ist.

    Für Kenny, Cody und die Bucks war es das wohl bei NJPW: Die starten ja nun ihre eigene Liga. Dementsprechend wird es interessant zu sehen wie sehr das New Japans Einstieg in den Westen hindert wenn sie auf diese Namen verzichten müssen. Dennoch alles gute an die Jungs und viel Erfolg...

    Für mich ist diese Show eine klare 10/10 und ein guter Start in 2019 (vor allem für NJ, mit 38.162 Zuschauern hat man die Zahlen vom letzten Jahr gut übertroffen).

  12. #9
    Registriert seit
    30.09.2014
    Beiträge
    412
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    44 Post(s)

    Standard

    Abseits der doch ziemlich gerushten ersten Hälfte (vorallem Kushida/Ishiimori litt unter der geringen Zeit, was sehr schade ist) und dem gruseligen Cody Match (tut mir Juice da Leid) eine sehr gute Show (wenn auch etwas schwächer als Vorjahre). Ibushi/Ospreay, Ishii/ZSJ, Okada/White, Naito/Jericho und Omega/Tanahashi haben alle richtige delivered und waren dazu auch noch alles unterschiedliche Matches. Alle Titelwechsel sind gewechselt, durch die Bank klare und deutliche Finishes mit stark aussehenden Gewinnern. Bin extremst auf New Year Dash und die Weiterentwicklungen gespannt.

  13. #10
    Avatar von Silentpfluecker
    Silentpfluecker ist offline Pseudo-Wrestlingphilosoph und AndiTaker Hall of Famer
    Registriert seit
    22.01.2014
    Ort
    Aus dem Norden
    Beiträge
    10.347
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    2487 Post(s)

    Standard

    Ich weiß nicht, ich mochte gerade an der Show, dass sie so gut dahinfloss und nicht so spektakulär daherkam wie die letzten Jahre. Oakada vs. White und Ishimori vs. Kushida und vor allem Ishii vs. ZSJ hätten mehr Zeit bekommen MÜSSEN. Dafür hätte man ein anderes Match in die Pre Show packen können. Aber auch so fand ich es schön.
    Silentius Treas - Oder wie EMJ gerne sagt: Silent Hill...

    Silentpflücker auf Twitter: KLICK!!!

    "You gonna be pflücked!"

    Modern Times, a new blood's pumpin' - ONLY THE STRONG SURVIVE...

    Im Übrigen bin ich der Meinung, dass WWE doof ist.


Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 15.01.2018, 21:57
  2. Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 28.02.2017, 10:33
  3. Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 18.01.2016, 19:32
  4. Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 04.02.2015, 11:09

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •