Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: NXT #455 Ergebnisse & Bericht aus Winter Park, Florida, USA vom 09.01.2019 (inkl. Videos)

  1. #1
    Registriert seit
    18.09.2014
    Ort
    Oberfranconia
    Beiträge
    13.876
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    1160 Post(s)

    Standard NXT #455 Ergebnisse & Bericht aus Winter Park, Florida, USA vom 09.01.2019 (inkl. Videos)

    WWE NXT #455 (Tapings: 03. Januar 2019)
    Ort: Full Sail University in Winter Park, Florida, USA
    US-Erstausstrahlung: 09. Januar 2019


    Zu Beginn der Show werden wir von den Kommentatoren Mauro Ranallo, Nigel McGuinness und Percy Watson in der Full Sail University begrüßt, bevor sich Johnny Gargano auf den Weg zum Ring macht und die Show eröffnet. Dieser wirkt sichtlich gut gelaunt und wünscht allen ein frohes neues Jahr, bevor er auf sein Jahr 2018 eingeht, welches einer Achterbahnfahrt glich. In den letzten Tagen konnte er aber die ganzen Geschehnisse ein wenig reflektieren und sich sein Ziel für 2019 stecken und dieses lautet Siege holen und Titel gewinnen. In 2019 werden wir einen noch besseren Johnny Gargano zu Gesicht bekommen.

    Dabei erwähnt Johnny Gargano auch Tommaso Ciampa und erklärt, dass er gehört hat, was dieser über ihn gesagt hat. Dieser eine Moment im Steel Cage, als sie gemeinsam gegen Aleister Black vorgegangen sind, bedeutet nichts. Es war eine einmalige Sache und nichts weiter und Tommaso Ciampa ist nach wie vor ein Stück Müll, das einen Titel trägt, den er gerne in seinen Händen halten möchte. Doch es gibt bei NXT noch einen weiteren Titel, den er gewinnen möchte. Die NXT North American Championship ist sein neues Ziel. An dieser Stelle wird er vom amtierenden Titelträger Ricochet unterbrochen. Dieser erklärt, dass Johnny Gargano gerne ein Match um den NXT North American Title haben könne, er müsse lediglich fragen. Die viel wichtigere Frage ist jedoch, ob er Ricochet von Angesicht zu Angesicht gegenüber tritt oder ob er ihn lieber auf einen Parkplatz im Vorfeld ihres Titelkampfes attackiert. Die beiden beharken sich noch kurz, als nun auch NXT Champion Tommaso Ciampa die Stage betritt.

    Dieser ergreift sogleich das Wort und mischt sich in das Wortgefecht von Ricochet und Johnny Gargano ein, woraufhin ihn letzterer auffordert den Mund zu halten, denn schließlich hat er rein gar nichts mit dieser Sache hier zu tun. Nun ertönt auch noch die Musik von Aleister Black, welcher auf dem Titantron erscheint. Er weist Ciampa daraufhin, dass dieser sich doch besser auf ihn konzentrieren solle, denn sonst wird ihm in Phoenix schnell schwarz vor Augen werden. Dann erlischt das Licht und als es wieder angeht, steht Black hinter Ciampa und attackiert ihn. Die beiden liefern sich einen Brawl, bevor der NXT Champion letztendlich die Flucht ergreifen kann. Unterdessen attackiert Johnny Gargano im Ring den abgelenkten Ricochet und schaltet diesen mit einem Superkick aus.



    Nach einer Werbepause erklärt NXT General Manager William Regal, dass The Undisputed Era (Kyle O'Reilly & Roderick Strong) ihre NXT Tag Team Championship bei NXT TakeOver: Phoenix gegen War Raiders (Hanson & Rowe) aufs Spiel setzen muss.

    1. Match
    Singles Match
    Bianca Belair gewann gegen Nikki Cross via Pin nach einem Torture Rack Front Slam.
    Matchzeit: 10:45



    Im Anschluss sehen wir eine Promo der Street Profits (Montez Ford & Angelo Dawkins). Dieser erklären, dass 2019 ihr Jahr wird, nachdem bereits 2018 äußerst erfolgreich war. Im Gegensatz zu vielen anderen Tag Teams sind sie gegen die Top-Teams der Division nach wie vor ungeschlagen, was ihnen letztendlich das Titelgold einbringen wird. Anschließend wird ein Match der Street Profits für die kommende Woche bestätigt.

    2. Match
    Tag Team Match
    Fabian Aichner & Marcel Barthel (fka Axel Dieter Jr.) gewannen gegen Hector Kunsman & Stanley Watts via Pin an Stanley Watts durch Marcel Barthel nach einem German Suplex Hold.
    Matchzeit: 04:31

    Außerhalb der Full Sail University wird Ricochet zu den Geschehnissen im Eröffnungssegment befragt. Er erklärt, dass Johnny Gargano lediglich offen heraus nach einem Match hätte fragen sollen. Stattdessen hat er ihn mit seiner Attacke beleidigt, sodass er nun jeden Respekt vor Johnny Gargano verloren hat. Egal was William Regal denkt, er möchte nun dieses Match haben und Johnny Gargano in seine Schranken verweisen.

    Nach einer weiteren Werbepause sehen wir einen Rückblick auf das Match zwischen Matt Riddle und Kassius Ohno, sowie die anschließende Attacke von Ohno. In diesem Zusammenhang wird uns mitgeteilt, dass Riddle keine Freigabe der Ärzte erhalten hat und aktuell zum Zuschauen verdammt ist. Daraufhin äußert sich Keith Lee in einem Interview zu besagter Attacke auf seinen Freund Matt Riddle. Er kündigt an, dass er Kassius Ohno in der kommenden Woche eine Lektion erteilen und seinen Freund rächen wird.

    Dann ist es auch schon Zeit für den Main Event des Abends...

    3. Match
    Singles Match
    Adam Cole (w/ The Undisputed Era: Bobby Fish, Kyle O'Reilly & Roderick Strong) gewann gegen EC3 via Pin nach dem Last Shot.
    Matchzeit: 07:55
    - The Undisputed Era griff mehrfach in das Match ein und verhalf so Adam Cole letztendlich zum Sieg.



    Auch im Anschluss an das Match geht The Undisputed Era weiter gegen EC3 vor, bis War Raiders (Hanson & Ray Rowe) erscheinen und den Save machen. Sie prügeln sich mit The Undisputed Era durch die Halle, bevor Rowe zunächst Roderick Strong mit einer Powerbomb und anschließend Bobby Fish mit einem Powerslam ausschalten kann. Schließlich zeigen sie noch den Fallout gegen Kyle O'Reilly und mit diesen Bildern endet die Show.

    Fallout:







    #GiveStableGuyACheesecake


    Kommt gut nach dem Training! Zwei Minuten einwirken lassen...

  2. #2
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    in Deichnähe
    Beiträge
    467
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    127 Post(s)

    Standard

    Das liest sich ja alles ganz gut.
    - die Main Eventer in einem Talk Segment
    - zwei der Top Damen in Action
    - ein heißes neues Tag Team
    - ein Main Event mit zwei großen Namen

    Klingt gut, war nur alles irgendwie lahm...
    I did it!
    Sollte es ein Junge werden, wird sein Name Rey lauten!

    by the way...:

    ​KILL CRAVEN

  3. #3
    Registriert seit
    22.01.2015
    Ort
    München
    Beiträge
    969
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    303 Post(s)

    Standard

    Gargano mit einer super Promo zu Beginn! Ricochet vs Gargano wird zwar super, aber mir gefällts trotzdem nicht, da ich Gargano mit dem NXT Title sehen will...


    - CERO MIEDO -


    - CM Punk - Best In The World - Since Day One -





  4. Likes Dexter liked this post
  5. #4
    Registriert seit
    10.12.2017
    Beiträge
    2.669
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    208 Post(s)

    Standard

    Johnny Gargano will man also nach wie vor nicht klar positionieren. Schade drum! Und auch etwas albern, nach der Storyline der letzten Monate und dem Match der Vorwoche. Aber zumindest macht man ja insoweit weiter, als dass Gargano zwar sich verbal von Ciampa lossagt in der Realität aber exakt das macht, was Ciampa von ihm wollte. Konfrontation mit Ricochet passt dann schon! Einziges Problem das ich mit dieser Fehde habe ist, dass Ricochet ein genauso nichtssagender Champion wie zuvor schon Adam Cole ist. Auch Gargano kann nicht erklären warum er denn eigtl. den Titel will. Der North American Championship wird zwar von Top-Athleten getragen und sieht geil aus, letztlich ist es aber ein Stück Blech ohne Prestige. Ich hoffe man kann das irgendwie sinnvoll aufarbeiten und den Titel Wert geben. Doch wenn ich mir Gerüchte anhören muss, dass man bei WrestleMania TakeOver ein Title vs. Title Match Gargano vs. Ciampa booken will, dann möchte ich jetzt schon mehr erbrechen, als ich essen kann...

    Undisputed Era waren die bestimmende Gruppe des Jahres 2018. In 2019 rotzt man einfach so einen Gegner für sie hin und vermutlich werden sie den Titel sogar verlieren. Juhu!

    Bianca Belair vs. Nikki Cross war okay. Allerdings stört mich der Style von Nikki Cross etwas dieses Wilder Brawler Gimmick schränkt sie nun schon viel zu lange ein m.M.n. Ich hoffe, sie darf, wenn es jetzt für sie ins Main Roster geht zeigen, dass sie auch abseits davon was drauf hat. Bianca kann ich mir durchaus als Siegerin gegen Shayna vorstellen. Man will sie ja scheinbar zum Mond oder noch weiter pushen. Schade, dass man den Aufbau dazu einfach ziemlich verkackt hat. Sollte den NXT offiziellen aufgefallen sein, als sie hier rum editieren mussten wegen der Reaktionen.

    Die Street Profits brauche ich überhaupt nicht. Hätten gerne noch länger bei Evolve rumgeistern dürfen.

    Aichner und Barthel als Team gefallen mit ziemlich gut, allerdings gefällt es mir nicht so wirklich, dass sie zwischen den NXT Produkten herumspringen.

    Ricochet will das Match mit Gargano also. Keith Lee will gegen Kassius Ohno ran um Matt Riddle zu rächen. Okay...

    Adam Cole vs. EC3 war in Ordnung, dass dann die War Raiders kommen war auch von vornherein klar.

  6. #5
    Registriert seit
    19.03.2015
    Ort
    S-H
    Beiträge
    805
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    874 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von GoToSleep Beitrag anzeigen
    Gargano mit einer super Promo zu Beginn! Ricochet vs Gargano wird zwar super, aber mir gefällts trotzdem nicht, da ich Gargano mit dem NXT Title sehen will...
    This. Und nichts anderes.
    Thank you for your irrelevant opinion

  7. Likes GoToSleep liked this post

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.01.2019, 18:24
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.06.2018, 22:03
  3. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 23.03.2017, 13:04
  4. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 25.06.2016, 23:51
  5. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.01.2015, 04:00

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •