Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31

Thema: NJPW "The New Beginning in Osaka" Ergebnisse aus Osaka, Japan vom 11.02.2019 (inkl. zwei Free Matches)

  1. #1
    Registriert seit
    18.03.2018
    Beiträge
    52
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    14 Post(s)

    Standard NJPW "The New Beginning in Osaka" Ergebnisse aus Osaka, Japan vom 11.02.2019 (inkl. zwei Free Matches)

    New Japan Pro Wrestling "The New Beginning in Osaka"
    Ort: EDION Arena Osaka in Osaka, Japan
    Datum: 11. Februar 2019
    Zuschauer: 5.570

    1. Match
    6 Man Tag Team Match
    Jushin Thunder Liger & TenKoji (Hiroyoshi Tenzan & Satoshi Kojima) gewannen gegen Suzuki-gun (Minoru Suzuki, TAKA Michinoku & Takashi Iizuka) via DQ, nachdem Tenzan von Iizuka mit einem Stuhl attackiert wurde.
    Matchzeit: 12:56

    2. Match
    Tag Team Match
    Los Ingobernables de Japon (EVIL & SANADA) gewannen gegen Ayato Yoshida & Shota Umino via Pin an Umino durch SANADA nach dem Magic Killer.
    Matchzeit: 10:08



    3. Match
    6 Man Tag Team Match
    Los Ingobernables de Japon (Tetsuya Naito, Shingo Takagi & BUSHI) gewannen gegen Suzuki-gun (Taichi, El Desperado & Yoshinobu Kanemaru) via Pin an Kanemaru durch Naito nach dem Destino.
    Matchzeit: 11:02

    Nach dem Match erscheinen Roppongi 3K: SHO & YOH und fordern Shingo Takagi & BUSHI zu einem Titelmatch heraus. Die aktuellen IWGP Junior Heavyweight Tag Team Champions akzeptieren die Herausforderung.

    4. Match
    Tag Team Match
    THE BULLET CLUB OG'S (Chase Owens & Yujiro Takahashi) gewannen gegen Tomoaki Honma & YOSHI-HASHI via Pin an Honma durch Owens nach dem Package Driver.
    Matchzeit: 09:38

    Kota Ibushi, den man in New Japan Pro Wrestling seit Wrestle Kingdom 13 nicht mehr gesehen hat, macht sich auf dem Weg zum Ring um eine Promo zu halten. Er sagt, er sei weiterhin ein Teil von New Japan Pro Wrestling ist und er werde am diesjährigen New Japan Cup teilnehmen.

    5. Match

    Tag Team Match
    THE BULLET CLUB OG'S: Guerillas of Destiny (Tama Tonga & Tanga Loa) gewannen gegen Togi Makabe & Toru Yano via Pin an Yano durch Tonga nach dem Gun Stun.
    Matchzeit: 09:44

    6. Match
    IWGP Junior Heavyweight Championship
    Singles Match
    Taiji Ishimori (c) gewann gegen Ryusuke Taguchi via Pin nach dem Bloody Cross.
    Matchzeit: 16:10

    Nach dem Match fordert Ishimori Jushin Thunder Liger, der am Kommentatorentisch sitzt, zu einem Match heraus. Der elfmalige IWGP Junior Heavyweight Champion nimmt die Herausforderung an.

    7. Match
    Special Singles Match
    Kazuchika Okada gewann gegen Bad Luck Fale via Pin nach dem Rainmaker.
    Matchzeit: 18:10

    8. Match
    IWGP Heavyweight Championship
    Singles Match
    Jay White gewann gegen Hiroshi Tanahashi (c) via Pin nach dem Blade Runner. –> Titelwechsel!
    Matchzeit: 30:28
    Geändert von YoungBuck (11.02.2019 um 16:21 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    30.07.2017
    Beiträge
    3.417
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    643 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von YoungBuck Beitrag anzeigen
    8. Match
    IWGP Heavyweight Championship
    Singles Match
    Jay White gewann gegen Hiroshi Tanahashi (c) via Pin nach dem Blade Runner. –> Titelwechsel!
    Matchzeit: 30:28
    Juchheirassa!
    Ich lehre Euch den Übersmark.

    Der Smartmark ist Etwas, das überwunden werden soll.

    Was habt Ihr gethan, ihn zu überwinden?


  3. #3
    Registriert seit
    29.07.2015
    Beiträge
    1.246
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    68 Post(s)

    Standard

    Jay White macht einen auf Okada.Gefällt mir aber. Ich war am Anfang skeptisch bezüglich seines Pushes. Aber White, finde ich persönlich, hat sich gemacht. Auch wenn er (noch) kein Styles oder Omega ist, war es die beste Wahl als Nachfolger des Top Gajins von New Japan.
    NJPW - King of Sports.
    Okada vs Omega What a Match!

    Avada Kedavra

  4. Likes Didactylos liked this post
  5. #4
    Registriert seit
    28.09.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.186
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    51 Post(s)

    Standard

    8. Match
    IWGP Heavyweight Championship
    Singles Match
    Jay White gewann gegen Hiroshi Tanahashi (c) via Pin nach dem Blade Runner. –> Titelwechsel!
    Matchzeit: 30:28
    Ich hab kein bock mehr auf NJPW. Wie kann man so einen Mist booken. Der IWGP Heavyweight Championship hat seit dem Titel Verlust von Okada unglaublich an Wert verloren. Der Run von Kenny Omega war schon unglaublich enttäuschend, aber diese Witz Regentschaft jetzt. Anstatt das Tanahashi dem Titel wieder Wert verleihen kann, darf Jay fucking White den Titel vollkommen begraben. Jay White strahlt NICHTS aus ein absolutes Charisma Vakauum. Zudem hat er im Ring noch NICHTS abgeliefert, das einen Heavyweight Titel run rechtfertigen würde. Sein US Titel run war schon ein Witz, aber das hier schlägt dem Fass den Boden aus. Schon wieder ein Gaijin als CHampion.....

    Meinung zur Restlichen Show kommt später.

  6. #5
    Avatar von Spear
    Spear ist gerade online wrestling-infos.de Veteran W-I Legende
    Registriert seit
    04.08.2010
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    9.502
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    2560 Post(s)

    Standard

    Bullshit (auch wenn ich White eigentlich sehr mag)

  7. #6
    Registriert seit
    18.12.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    20.734
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    4017 Post(s)

    Standard

    Die Erklärung ist recht einfach. Jay White bekommt den Push, den Omega hätte dieses Jahr erhalten sollen. Und wie Omega im Interview mit dem Wrestling Observer verraten hat, sollte er bei WK eigentlich gegen Tanahashi gewinnen, um im MSG gegen Okada anzutreten. Omega ist raus und den Titel "musste" man nun zu White bekommen. Demnach heißt es im MSG wohl White vs. Okada um den Titel.

  8. Likes Bruiserweight liked this post
  9. #7
    Registriert seit
    10.12.2017
    Beiträge
    2.949
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    250 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von JME Beitrag anzeigen
    Die Erklärung ist recht einfach. Jay White bekommt den Push, den Omega hätte dieses Jahr erhalten sollen. Und wie Omega im Interview mit dem Wrestling Observer verraten hat, sollte er bei WK eigentlich gegen Tanahashi gewinnen, um im MSG gegen Okada anzutreten. Omega ist raus und den Titel "musste" man nun zu White bekommen. Demnach heißt es im MSG wohl White vs. Okada um den Titel.
    Ich hoffe mal, dass man es auch beim selben Sieger für den MSG dann belässt, zweifle aber etwas daran. Hat mich auch gewundert, dass Omega meinte, er hätte im MSG verlieren sollen. Macht für mich nur bedingt Sinn, bei der größten Show der Liga auf'm Amerikanischen Markt das amerikanische Aushängeschild verlieren zu lassen.

  10. #8
    Registriert seit
    16.07.2015
    Beiträge
    241
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    23 Post(s)

    Standard

    Hmm, White finde ich langweilig. Der gibt mir einfach nichts.

    Gibt es ein Match, dass man gesehen haben sollte?

  11. #9
    Registriert seit
    18.12.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    20.734
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    4017 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Klabauter Beitrag anzeigen
    Ich hoffe mal, dass man es auch beim selben Sieger für den MSG dann belässt, zweifle aber etwas daran. Hat mich auch gewundert, dass Omega meinte, er hätte im MSG verlieren sollen. Macht für mich nur bedingt Sinn, bei der größten Show der Liga auf'm Amerikanischen Markt das amerikanische Aushängeschild verlieren zu lassen.
    Wirklich nachvollziehen kann ich das auch nicht, aber der Pop bei einem Titelwechsel wäre auf alle Fälle so oder so unglaublich. Ich denke auch, dass es kein Problem gewesen wäre, wenn Omega eben gegen Okada und Naito verloren hätte.

  12. #10
    Registriert seit
    05.04.2013
    Ort
    irgendwo in Deutschland
    Beiträge
    1.598
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    467 Post(s)

    Standard

    White als Champion ist am Ende doch irgendwo typisch NJ Booking und ich find es Klasse! Er hat sich unglaublich gemacht und bekommt zur Zeit einfach einen riesigen Push, was ihm und dem BC auch mehr als gut tut.

    Finde es übrigens sehr schade, dass Omega diesen Push ausgelassen hat, bis zum MSG hätte er doch ohne Probleme noch worken können und danach zu New Japan gehen, find ich alles recht sonderbar und ein wenig unschön.

    Glückwunsch aber auf jeden Fall an Jay White, bin gespannt was er jetzt macht, dürfte sicherlich nicht leicht werden.

    CM PUNK
    !! B I T W !!

    NJPW/ROH:


    WWE:

    B T E !
    #FTRR

  13. Likes Didactylos liked this post
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.11.2018, 18:36
  2. Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 16.06.2018, 09:34
  3. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 15.02.2018, 15:23
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.05.2017, 10:28
  5. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 18.02.2016, 09:13

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •