Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Thema: Wo liegt die Zukunft von Brock Lesnar? UFC-Präsident glaubt weiter an einen Kampf gegen Daniel Cormier - Alexa Bliss verletzt?

  1. #1
    Registriert seit
    18.12.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    21.751
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    4096 Post(s)

    Standard Wo liegt die Zukunft von Brock Lesnar? UFC-Präsident glaubt weiter an einen Kampf gegen Daniel Cormier - Alexa Bliss verletzt?

    - Am zurückliegenden Wochenende brachte Dana White wieder einmal einen möglichen MMA-Fight zwischen Daniel Cormier und Brock Lesnar ins Gespräch. So erklärte der UFC-Präsident, dass er einen solchen Kampf weiter für wahrscheinlich halte, er nur nicht weiß, wann er stattfinden kann, da Lesnar aktuell "sein WWE-Ding durchziehe". Dave Meltzer nahm sich im Wrestling Observer Radio des Themas an und verriet, dass Lesnars aktueller WWE-Deal vermutlich nach der nächsten Show in Saudi Arabien im kommenden Mai endet. Dann wird sich Lesnar zum wiederholten Male versuchen, das Interesse von WWE und UFC zu nutzen, um den bestmöglichen Deal für sich herauszuschlagen. Möglicherweise wird er zu diesem Zwecke zumindest auch All Elite Wrestling ins Gespräch bringen, obwohl unklar ist, ob man dort überhaupt Interesse an ihm hat. In der Vergangenheit spielte sich bereits mehrfach folgendes Szenario ab: UFC machte Lesnar ein Angebot für ein oder mehrere Fights, im Anschluss ging er mit diesem Angebot zu Vince McMahon und fragte diesen, ob er bereit ist, mit diesem Angebot mindestens gleichzuziehen. In den letzten Jahren hat Vince dies immer wieder getan und Lesnar für ein paar weitere Monate an WWE gebunden. Sowohl WWE als auch UFC haben durch die neuen TV-Deals sehr viel Geld auf dem Konto, sodass die Angebote immer lukrativer werden. Dementsprechend soll Brock im Moment auch kein Interesse daran haben, sich langfristig an eine Company zu binden, da er so immer wieder neu verhandeln kann.

    - Glaubt man aktuellen Berichten, so plagt sich Alexa Bliss aktuell immer noch mit einer unbekannten Verletzung herum. Diese soll der Grund dafür sein, warum "Little Miss Bliss" seit ihrer Rückkehr beim "Royal Rumble"-PPV lediglich noch vier Matches workte. Nur bei der RAW-Ausgabe nach dem "Royal Rumble" sowie bei den drei Houseshows vom 22.02. bis 24.02. stieg die 27-jährige aktiv in den Ring. Mittlerweile dementierte Alexa auf Twitter den Bericht, allerdings bleibt natürlich dennoch die Frage, warum sie zuletzt nur selten im Ring zu sehen war.

    Quelle: Wrestling Observer Radio

  2. #2
    Registriert seit
    27.02.2019
    Beiträge
    121
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    10 Post(s)

    Standard

    Kann man es Lesnar verübeln?
    Ich denke nicht. Er ist auch nicht mehr der jüngste.
    Alles mitnehmen was er bekommen kann

  3. #3
    Registriert seit
    05.07.2014
    Ort
    Ka. Da sind halt so Häuser und Straßen
    Beiträge
    2.150
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    138 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Rodek Beitrag anzeigen
    Kann man es Lesnar verübeln?
    Ich denke nicht. Er ist auch nicht mehr der jüngste.
    Alles mitnehmen was er bekommen kann
    Sehe ich genau so. JEDER in seiner Position, würde gleich Handeln. Wenn er mal seine Karriere beendet, muss er sich mit Sicherheit keine Sorgen ums Geld mehr machen.

    Wobei er vllt. Doch so langsam nochmal zur UFC sollte, solange er dort Körperlich noch mithalten kann.
    Professioneller Board Hater

  4. #4
    Registriert seit
    30.09.2017
    Ort
    South Park, Colorado
    Beiträge
    689
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    198 Post(s)

    Standard

    Sehe es wie meine Vorredner. Würde mich aber interessieren ob er so ein Haiopai wie Flair ist oder doch sorgsam mit seinem Geld umgeht.
    "Trust me"

  5. Likes Bullet Club 4 Life, reDragon liked this post
  6. #5
    Registriert seit
    22.09.2016
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    313
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    31 Post(s)

    Standard

    Lesnar macht alles richtig. Wenn man schon die Knochen hinhält, soll es sich auch lohnen. Niemand würde zu seinem Chef sag: "Ich will aber nicht mehr Geld."

  7. Likes Bullet Club 4 Life, reDragon liked this post
  8. #6
    Registriert seit
    28.09.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.367
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    63 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von RatedRBeast Beitrag anzeigen
    Sehe es wie meine Vorredner. Würde mich aber interessieren ob er so ein Haiopai wie Flair ist oder doch sorgsam mit seinem Geld umgeht.
    Lebt Lesnar nicht auf einer Einsamen Farm in Kanada ? Für mich klingt das eher nach jemanden, der Sparsam mit seinem Geld umgeht.

  9. Thanks RatedRBeast, reDragon thanked for this post
    Likes reDragon liked this post
  10. #7
    Registriert seit
    05.06.2015
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    906
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    48 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Bullet Club 4 Life Beitrag anzeigen
    Lebt Lesnar nicht auf einer Einsamen Farm in Kanada ? Für mich klingt das eher nach jemanden, der Sparsam mit seinem Geld umgeht.
    Ich glaub das war in Minnesota.....
    Bullet Club & SCU 4 ever!
    #AllHailTheDarkOrder

    Fav NFL Teams:
    Washington Redskins
    Denver Broncos
    San Diego Chargers
    Minnesota Vikings


  11. #8
    Registriert seit
    04.04.2017
    Beiträge
    498
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    273 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von LiquidGinji Beitrag anzeigen
    Lesnar macht alles richtig. Wenn man schon die Knochen hinhält, soll es sich auch lohnen. Niemand würde zu seinem Chef sag: "Ich will aber nicht mehr Geld."
    Außer Dirk Nowitzki.
    ICH WILL DEN GESCHÄFTSFÜHRER SPRECHEN!

  12. Likes LiquidGinji, reDragon liked this post
  13. #9
    Registriert seit
    15.01.2019
    Ort
    Fischtown
    Beiträge
    172
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    11 Post(s)

    Standard

    Klar, aus Lesnars Sicht voll verständlich wenn Vinnie ihm so das Geld hinterherschmeißt. Aber 12 Millionen für das bißchen Gehopse und gefühlte 1000 F5 ?!
    Ein Braun Strowman bekommt dafür das er ständig im Ring steht mal gerade 300000 Dollar oder ein Fin Balor 1 Million. Bei den Damen sieht es nicht anders aus. Eine Becky Lynch bekommt mal gerade 250000 Dollar während
    Ronda 1,5 Mille einstreicht. Da darf Vinnie sich nicht wundern, wenn da einige über lukrative Verträge bei anderen Organisationen nachdenken.
    Geändert von Jogi (07.03.2019 um 10:39 Uhr)

  14. Likes WomanEmpire279 liked this post
  15. #10
    Registriert seit
    11.01.2019
    Ort
    Pensacola, FL
    Beiträge
    375
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    20 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von LiquidGinji Beitrag anzeigen
    Lesnar macht alles richtig. Wenn man schon die Knochen hinhält, soll es sich auch lohnen. Niemand würde zu seinem Chef sag: "Ich will aber nicht mehr Geld."
    Naja, Dean Ambrose hat es angeblich gesagt....Dem gehts nicht nur um die Kohle.

  16. Likes Jogi liked this post
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •