Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: NXT #464 Ergebnisse & Bericht aus Winter Park, Florida, USA vom 13.03.2019 (inkl. Videos)

  1. #1
    Registriert seit
    15.07.2013
    Ort
    Jena
    Beiträge
    6.334
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    2675 Post(s)

    Standard NXT #464 Ergebnisse & Bericht aus Winter Park, Florida, USA vom 13.03.2019 (inkl. Videos)

    WWE NXT #464 (Tapings: 20. Februar 2019)
    Ort: Full Sail University in Winter Park, Florida, USA
    US-Erstausstrahlung: 13. März 2019


    Nach einem Rückblick auf die erste Runde des "Dusty Rhodes Tag Team Classic" stellen die NXT Tag Team Champions War Raiders (Hanson & Rowe) die vier Halbfinalteams vor. Keines dieser Teams sei bereit für den Krieg mit den War Raiders. Anschließend werden wir von den Kommentatoren Nigel McGuinness, Percy Watson und Mauro Ranallo in der Full Sail University begrüßt, bevor auch schon in den Ring geschaltet wird, wo sogleich das erste Match des Abends auf dem Programm steht...

    1. Match
    Dusty Rhodes Tag Team Classic - Halbfinale A - Tag Team Match
    The Forgotten Sons (Wesley Blake & Steve Cutler, w/ Jaxson Ryker) gewannen gegen Moustache Mountain (Tyler Bate & Trent Seven) via Pin gegen Tyler Bate durch Steve Cutler nach der "Reverse DDT/Double Foot Stomp"-Kombination.
    Matchzeit: 09:39



    Matt Riddle steht im Interviewbereich und wird von Cathy Kelly gefragt, warum er in der vergangenen Woche Velveteen Dream konfrontierte. Matt erklärt, dass er lediglich "Hi" sagen und sich die NXT North American Championship etwas genauer anschauen wollte. Er ist nicht nur hier, um zu wrestlen, sondern um auch... Plötzlich erscheint Adam Cole, welcher nicht verstehen kann, warum Matt Riddle denkt, dass dieser auch nur im entferntesten Sinne eine Chance auf die NXT North American Championship erhalten sollte. Cole wird sich schon sehr bald seinen Titel zurückholen - und das ist "undisputed". Daraufhin fordert Matt Riddle Adam Cole zu einem Match heraus.

    Für das folgende Match begibt sich NXT Women's Championess Shayna Baszler zum Kommentatorenpult.

    2. Match
    #1 Contendership for the NXT Women's Championship - Singles Match
    Io Shirai gewann gegen Bianca Belair via DQ, nachdem Shayna Baszler eingriff und Io Shirai aus dem Ring zog.
    Matchzeit: 05:28



    Anschließend stürmt Shayna Baszler in den Ring und nimmt Bianca Belair in den Kirifuda Clutch. Kairi Sane eilt zum Ring, um den Save zu machen, wird dabei jedoch von Shayna Baszler mit ihrem Kirifuda Clutch ins Reich der Träume geschickt. Io Shirai kann sich daraufhin noch einmal erheben, steckt aber kurz darauf ebenfalls im Kirifuda Clutch fest.

    Es folgt ein Rückblick auf das Match zwischen Donovan Dijak und Keith Lee von vor zwei Wochen, welches mit einem Double Countout endete. Anschließend wird auch die Konfrontation der beiden aus der Vorwoche eingespielt, ehe ein Rematch für die nächste Woche angekündigt wird.

    Shayna Baszler wird beim Verlassen der Arena von Cathy Kelly zu ihrem Eingriff in das #1 Contenders Match befragt. Laut Baszler haben weder Bianca Belair noch Io Shirai oder Kairi Sane eine Chance auf ihre NXT Women's Championship verdient, was sie mit ihrer Attacke auch deutlich gemacht hat. Cathy Kelly erklärt daraufhin, dass sie von William Regal erfahren hat, dass dieser für NXT TakeOver: New York ein Fatal 4 Way Match zwischen Baszler, Belair, Shirai und Sane um die NXT Women's Championship angesetzt hat. Eine sichtlich frustrierte Shayna Baszler verschwindet daraufhin.

    3. Match
    Dusty Rhodes Tag Team Classic - Halbfinale B - Tag Team Match
    Aleister Black & Ricochet gewannen gegen #DIY (Tommaso Ciampa & Johnny Gargano) via Pin gegen Tommaso Ciampa durch Ricochet nach dem 630 Splash.
    Matchzeit: 13:27
    - Dieses Mal traten Tommaso Ciampa & Johnny Gargano sogar wieder mit ihrer #DIY-Ringgear an.
    - Während des Matches zog sich Johnny Gargano eine Verletzung am Knie zu, die dafür sorgte, dass Tommaso Ciampa bis zum Ende hin ein Handicap Match bestreiten musste.


    Damit stehen Aleister Black & Ricochet im Finale des diesjährigen "Dusty Rhodes Tag Team Classic"-Tournaments und treffen dort in zwei Wochen auf The Forgotten Sons (Wesley Blake & Steve Cutler).

    Nach dem Match erkundigt sich Candice LeRae bei ihrem Ehemann nach dessen Gesundheitszustand. Sie und Tommaso Ciampa helfen Johnny Gargano auf die Beine und zu dritt begeben sie sich zur Stage. Dort angekommen möchte Ciampa Gargano wieder ins LED-Board befördern, dies kann Gargano jedoch auskontern und seinerseits den NXT Champion gegen den großen Screen werfen. Anschließend zeigt "Johnny Wrestling", dass sein Knie nicht verletzt ist und schaltet seinen (nun endgültig) ehemaligen Partner mit einem Superkick aus. Mit diesen Bildern endet die Show.



    Fallout:

    Geändert von Mantis (14.03.2019 um 03:33 Uhr)
    Teamname: HHHH (Hurri's Hobel hupen heftig)
    Teamchef: Gregory Shane Helms
    Fahrer: Hurricane & Mantis
    Autofarbe: grün
    Reifen: 4 Sck
    Maskottchen: Rosey

  2. #2
    Registriert seit
    10.12.2017
    Beiträge
    3.243
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    276 Post(s)

    Standard

    Wenigstens kann man sich auf NXT verlassen. Hier wird natürlich erneut gut abgeliefert!
    - Rückblick wie schon vergangene Woche sehr schön gemacht. Das Match Forgotten Sons gegen Moustache Mountain war dann auch ziemlich gut und mich freut es, dass man die Forgotten Sons weiterhin pusht. Mir gefällt das Team trotz der Ähnlichkeit zu SAnitY ziemlich gut und ein gutes Dusty Classic wird sie in der NXT Tag Team Division etablieren.
    - Matt Riddle im Interview-Bereich mit Cathy Kelly und Adam Cole war ein okay-es Segment.
    - Das Number One Contenders Match zwischen Io Shirai und Bianca Belair fand ich eher durchschnittlich, das Ende war dann nicht wirklich gut, wenn das NXT Universe mal Boring-Chants auspackt, dann hast du als NXT Booker versagt! Die Ankündigung danach reist das ganze für mich dann wieder raus. Ich freue mich wirklich sehr, dass WWE doch noch verstanden hat, dass man den Overall Superstar of the Year beim größten TakeOver des Jahres auf die Card packen muss!
    - Aleister Black & Ricochet gegen #DIY war ziemlich gut. Nicht so gut, wie Opener und Main Event der Vorwoche für meinen Geschmack, aber dafür hatte man dann natürlich Storyline relevante Entwicklungen danach. Es ist ein Schande, dass da eine Verletzung von Ciampa dazwischen gekommen ist!

  3. #3
    Registriert seit
    22.01.2015
    Ort
    München
    Beiträge
    988
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    313 Post(s)

    Standard

    Sehr schöne Show. Die beiden Tag Team Classic Matches waren top, ich denke und hoffe, dass man jetzt Black & Ricochet das Ding gewinnen lässt, auch wenn ich immer noch gegen beide als Tag Team bin. Das bestätigt außerdem nur das Booking von Vince im MR, ich hoffe, das geht nicht mehr lange so.

    Das #1 Contender Match der Damen fand ich nicht so toll, gibt jetzt wohl ein Triple Threat bei TakeOver.

    Die Gargano/Ciampa Storyline wurde sehr schön fortgesetzt und ENDLICH bekommt Gargano ein bisschen Payoff. Der ganze Heel-Turn sollte glaube ich auf diesen Moment hinauslaufen - nur, dass es meiner Meinung nach kein wirklicher Heel Turn war, sondern einfach von Anfang an Gargano's Plan. Eine Schande, dass Ciampa sich verletzt hat und wir jetzt nicht dieses Match bekommen Ich hoffe man gibt Gargano dennoch den Titel, egal gegen wen (hoffentlich Cole). Ich hoffe Hunter hat sich einfach durchgesetzt, dass Gargano/Ciampa noch nicht ins MR kommen, gut bei Ciampa stellt sich die Frage jetzt vorerst nicht mehr. Bin gespannt, was man jetzt macht.


    - CERO MIEDO -


    - CM Punk - Best In The World - Since Day One -





  4. Likes Dexter liked this post
  5. #4
    Registriert seit
    10.12.2017
    Beiträge
    3.243
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    276 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von GoToSleep Beitrag anzeigen
    Das #1 Contender Match der Damen fand ich nicht so toll, gibt jetzt wohl ein Triple Threat bei TakeOver.
    Es gibt, wie in der Ausgabe angekündigt, ein Fatal-4-Way-Match zwischen Baszler, Shirai, Sane und Belair.

  6. Likes GoToSleep liked this post
  7. #5
    Registriert seit
    19.03.2015
    Ort
    S-H
    Beiträge
    849
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    908 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Klabauter Beitrag anzeigen
    Es gibt, wie in der Ausgabe angekündigt, ein Fatal-4-Way-Match zwischen Baszler, Shirai, Sane und Belair.
    Hoffen wir mal, dass Mario entthront wird.
    Thank you for your irrelevant opinion

  8. #6
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    in Deichnähe
    Beiträge
    669
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    178 Post(s)

    Standard

    Na ja, Licht und Schatten und so...

    - freue mich, dass meine vergessenen Söhne es ins Finale geschafft haben. Outnumbered, passt. MM werden eh in England benötigt. Match war kurzweilig und aufgrund der Tag-Dynamik das bessere der Semis.
    - die Sendung macht mich fertig...Riddle am Mikro...
    - Baszler Standing tall! Und zwar ohne Entourage, finde ich gut. Zu den Herausfordererinnen:
    a) Kairi, hatten wir schon, mehrmals. Wollte eigentlich zurückstecken.
    b) Belair, verlor just klar und hat aktuell ebenso wenig Anspruch.
    c) Io, ist zwar das nächste große Ding, hat aber noch keine Berechtigung.
    Die Konsequenz: 4 Way! ...what?! Hab ich so meine Probleme mit.
    - 2. Halbfinale, nicht ganz so gut wie das erste. Halt vier Singleswrestler. Da DIY nicht ins Finale kann weil sie ja schon einen Gürtel galten siegen Blackochet. Hoffe weiter auf den Rocketpack für die Sons.
    - Aftermath war etwas seltsam. Warum musste Ciampa zuerst angreifen? Hätte Gargano nicht einfach den ersten Schlag setzen können? Whatsoever...
    Zitat Zitat von Chris Ridgeway
    I don‘t really talk much, so I‘m gonna keep it short and sweet.
    Jim, give me Walter!


    by the way...:

    ​KILL CRAVEN

  9. #7
    Registriert seit
    10.12.2017
    Beiträge
    3.243
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    276 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Borg Beitrag anzeigen
    Hätte Gargano nicht einfach den ersten Schlag setzen können? Whatsoever...
    Nein. Dann wäre er ja der der eine böse Tat beging. So hat er den Angriff von Ciampa (und das dieser ihn also nur benutzte) geahnt und setzt sich nur zur Wehr. Hier wollte man wohl einfach keinerlei Fragen zur Gesinnung von Johnny Gargano mehr offen lassen und ihn als klares Babyface platzieren.

  10. #8
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    in Deichnähe
    Beiträge
    669
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    178 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Klabauter Beitrag anzeigen
    Nein. Dann wäre er ja der der eine böse Tat beging. So hat er den Angriff von Ciampa (und das dieser ihn also nur benutzte) geahnt und setzt sich nur zur Wehr. Hier wollte man wohl einfach keinerlei Fragen zur Gesinnung von Johnny Gargano mehr offen lassen und ihn als klares Babyface platzieren.
    Ne, erschließt sich mir nicht.
    Warum hat Gargano dann die Verletzung gefaked?
    Und er war zuletzt immer der Heel, der sich für einen Face hielt.

    Ich weiß was du meinst, aber den eingeschlagenen Weg sehe ich nicht als den besten an.
    Zitat Zitat von Chris Ridgeway
    I don‘t really talk much, so I‘m gonna keep it short and sweet.
    Jim, give me Walter!


    by the way...:

    ​KILL CRAVEN

  11. #9
    Registriert seit
    10.12.2017
    Beiträge
    3.243
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    276 Post(s)

    Standard

    Ob es der beste Weg gewesen wäre sei mal dahingestellt, das werden wir ohnehin nicht erfahren, aber der Hintergrund warum man das genau so machte ist klar: Heel vs. Face.
    Und zur Verletzung, naja, es wurde ja durch das Backstage-Segment mit Candice angedeutet, dass Johnny ihm nicht wirklich traut. Vielleicht war das dann halt ein auf die Probe stellen...

  12. #10
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    in Deichnähe
    Beiträge
    669
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    178 Post(s)

    Standard

    Mit der aktuellen Entwicklung bzgl Ciampas Gesundheit war das also das Ende der besten Fehde der Menschheitsgeschichte?
    Bzw das hätte der Aufbau für das NY Takeover sein sollen?

    Sorry, das ist mir zu dünn....
    Zitat Zitat von Chris Ridgeway
    I don‘t really talk much, so I‘m gonna keep it short and sweet.
    Jim, give me Walter!


    by the way...:

    ​KILL CRAVEN

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.02.2019, 14:45
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.02.2019, 12:43
  3. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 26.01.2019, 15:53
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.01.2019, 16:45
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.01.2019, 18:24

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •