Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 23 von 23

Thema: UFC 237: Namajunas vs. Andrade Ergebnisse aus Rio de Janeiro, Brasilien (11.05.2019)

  1. #21
    Registriert seit
    12.08.2014
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    2.704
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    125 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Masterff1986 Beitrag anzeigen
    Naja, ob er jetzt wirklich die Nr.3 ist kann man streiten....
    Sicherlich hat er jetzt gute Wins hingelegt, allerdings waren beide Fights gegen Phil Davis nicht sehr aufregend und knappe Siege, die man auch anders hätte werten können...
    Bader hat den härteren Schlag, aber amsonsten bewegen sich die Beiden doch auf dem gleichen Level...

    Da Bader und Nemkov nun beide bei Bellator sind, würde ich mich über einen Fight der Beiden freuen...

    Glover vs Bader II wäre auch interessant...

    Ja, Bader vs. Nemkov sollte der nächste Step im LHW bei Bellator sein, gut möglich, dass Bader aber vorher im HW auf Cheick Kongo trifft. Da könnte man Nemkov noch einen weiteren Kampf gegen einen erfahrenen aber schlagbaren Gegner geben.


  2. #22
    Registriert seit
    12.08.2014
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    2.704
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    125 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von PushTheHeels Beitrag anzeigen
    Ich hab irgendwie so das Gefühl, dass innerhalb der nächsten 2 Jahre sich der Status von Jon Jones als unangefochtene Nummer 1 ändern wird. MMn kommt so viel Bewegung und frischer Wind gerde in die Division wie schon seit sehr langer Zeit nicht mehr und ich denke im Zuge dieser Entwicklung wird sich jemand herauskristallisieren der Jones wirklich bis an seine Grenzen treiben oder sogar schlagen wird. Das ist eine Entwicklung die man in allen anderen Division auch beobachten konnte, die junge, hungrige und vorallem rundherum gut ausgebildete neue Kämpfergeneration wird die alten einst unangefochtenen Champs bei Seite wischen und alles in Frage stellen. In allen anderen Gewichtsklassen ist das mehr oder weniger schon passiert, das Lightheavyweight (und mit Abstrichen das Heavyweight) sind die letzten Gewichtsklassen der UFC in denen noch ein wirklich alter Platzhirsch den Titel inne hat. Danach ist quasi schon Amanda Nunes das gewohnteste Gesicht mit Titelgürtel und die hat ja selbst erst im Featherweight der Frauen die einst unantastbare Cyborg spektakulär enttrohnt.
    Und ich lehne mich jetzt einfach mal ganz frech sehr weit aus dem Fenster und sage: Dass Jon Jones so einsam an der Spitze des Lightheavyweights steht liegt vorallem daran, dass die neue Generation in dieser Division ca 4 Jahre später als in den anderen Divisions los gelegt hat und die restlichen Kämpfer einfach nicht wirklich die Weltspitze bilden sollten. In ca 3 Jahren werden wir bei Kampfanalysen über Schwächen in Jon Jones' Game reden. Z.B. dass er Kicks fast nie vorbereitet und generell wenig Kombinationen schlägt
    Auf jeden Fall erleben aktuell einen Generationswechsel in der 205 lbs.-Division, und die aktuelle Generation mit Reyes, Walker, Racic, Crute, Oleksiejczuk, Pedro, Spann und Menifield sieht ziemlich gut aus, um mal ein paar zu nennen.


  3. #23
    Registriert seit
    17.03.2010
    Ort
    LA 63
    Beiträge
    11.146
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    1694 Post(s)

    Standard

    Auch wenn es Off-Topic ist, aber ich halte sowohl Bader als auch Davis für stark überschätzt. Davis hat mit Ausnahme von Teixeira schon seit Ewigkeiten gegen niemanden gewonnen, der etwas Besseres als Durchschnitt in einer ziemlich schwachen Division verkörpert. Und für Bader gilt mehr oder weniger dasselbe. Fedor oder Evans mögen ja noch Name Value gehabt haben, aber die waren beide schon weit über ihrem Zenit. Und wenn ansonsten ein 40-jähriger Lil Nog, Davis und OSP deine besten Siege sind... also ich weiß ja nicht. Von Topniveau ist das imo doch ziemlich weit entfernt.

    Auch bin ich bezüglich der weiteren Entwicklung in der Light Heavyweight Division bei weitem nicht so optimistisch. Das Niveau dürfte auch in den kommenden Jahren sehr weit unter dem zwischen 2000 und 2010 lagen, als die Division mit zum Besten im gesamten MMA Sport zählte.
    Das lebende Wikipedia. Das ewige Talent. Die Legende. Oder einfach nur Sensei

    Eintracht Frankfurt. Miami Dolphins. Los Angeles Lakers. Anaheim Mighty Ducks.

    Ride or Die. Yeaoh!

    John Frusciante is love, John Frusciante is life ♥

    W-I DFB-Pokal Tippspiel Sieger 2018.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.05.2019, 19:57
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.05.2018, 18:21
  3. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 13.06.2017, 21:16
  4. Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 03.08.2015, 18:07
  5. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.08.2013, 19:59

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •