Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Ring of Honor Wrestling on SBG #399 Ergebnisse + Bericht aus Pittsburgh, Pennsylvania, USA vom 10.05.2019 (Komplette Ausgabe kostenlos und ohne Anmeldung anschauen)

  1. #1
    Registriert seit
    18.12.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    21.998
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    4105 Post(s)

    Standard Ring of Honor Wrestling on SBG #399 Ergebnisse + Bericht aus Pittsburgh, Pennsylvania, USA vom 10.05.2019 (Komplette Ausgabe kostenlos und ohne Anmeldung anschauen)

    ROH on SBG #399 (Tapings: "Steel City Experience" am 13.04.2019)
    Ort: Stage AE in Pittsburgh, Pennsylvania, USA
    US-Erstausstrahlung: 10. Mai 2019
    Zuschauer: 500


    Die komplette Ausgabe könnt ihr euch kostenlos und ohne Anmeldung auf rohwrestling.com ansehen. Jede Woche wird unter dem folgenden Link die aktuelle Ausgabe online gestellt:
    Klick!



    Die Kommentatoren Ian Riccaboni & Caprice Coleman begrüßen uns zu einer neuen Ausgabe, welche sofort mit dem ersten Match des Abends beginnt.

    1. Match
    3 Way Tag Team Match
    The Bouncers (Brian Milonas & Beer City Bruiser) gewannen gegen Shinobi Shadow Squad (Cheeseburger & Ryan Nova) und Coast 2 Coast (LSG & Shaheem Ali) via Pin an Ryan Nova durch Brian Milonas nach einem Legdrop.
    Matchzeit: 08:31

    Kenny King begibt sich nun in den Ring. Der ehemalige ROH World Television Champion kommt mit Sonnenbrille und einem Stock heraus, da er den Red Mist des Great Muta sellt, den er beim "G1 Supercard"-PPV ins Gesicht bekam. Er spricht stolz über seinen "Honor Rumble"-Sieg, zumal er das Match als #1 beginnen musste. Sobald er seine Sehkraft wiedererlangt hat, wird er, wie es Könige untereinander tun, mit Matt Taven dessen Kapitulationsbedingungen aushandeln. Im Moment steht für ihn Taven und die ROH World Championship aber noch nicht im Fokus, er hat es auf Jay Lethal abgesehen.

    In einem Video-Package spricht Flip Gordon über seine überstandene Knieverletzung und über sein ROH World Championship Match gegen Matt Taven in der kommenden Woche. Eigentlich hatte er sich darauf vorbereitet, sein Titelmatch gegen Jay Lethal zu bekommen, da er nicht damit rechnete, dass Taven den Titel gewinnen würde.

    2. Match

    Singles Match
    Josh Woods gewann gegen Flex Simmons via Pin nach dem Seismic Toss.
    Matchzeit: 00:36

    Quinn McKay interviewt nun Josh Woods und möchte wissen, was er sich für die Zukunft vorgenommen hat. Er entgegenet, dass es nicht darum geht, was er vorhat, sondern darum, was er gerade geleistet hat. Er ist immer für einen Kampf bereit.

    3. Match

    (Non-Title) Singles Match
    Bandido gewann gegen Shane Taylor via Pin nach dem 21plex.
    Matchzeit: 12:06

    Bully Ray attackiert nach dem Match Bandido, aber Mark Haskins & Tracy Williams machen den Save. Daraufhin tauchen die Sons of Savagery (Bishop Khan & Malcolm Moses) auf und schalten die Lifeblood-Mitglieder aus.

    In der nächsten Woche steht Ausgabe #400 auf dem Programm, welche man mit gleich zwei Titelmatches feiern wird. Matt Taven wird seine ROH World Championship gegen Flip Gordon aufs Spiel setzen, während Villain Enterprises (Marty Scurll, PCO & Brody King) die ROH World Championship gegen Jay Lethal, Jeff Cobb & Rush verteidigen werden.

  2. #2
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    in Deichnähe
    Beiträge
    1.302
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    300 Post(s)

    Standard

    Das ich das mal sage....Kenneth King war das Highlight.
    Und Quinn! Die ist auch Zucker, neuer Look gefällt.

    Opener war der wohl beste Weg mich zu ärgern. Da hat mich nichts und niemand interessiert, von daher: skip.
    Gut das Woods wieder da ist.
    Shane vs Bandido wirkte zumindest ambitioniert, wenn auch teilweise etwas holprig.
    SOS...abwarten.

    Geht so Ausgabe
    Zitat Zitat von Zack Sabre jr
    Aussie, Aussie, Aussie. Dickhead, Dickhead, Dickhead
    Zitat Zitat von Thez
    Alle lieben Borg.


  3. #3
    Avatar von Spear
    Spear ist gerade online wrestling-infos.de Veteran W-I Legende
    Registriert seit
    04.08.2010
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    9.787
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    2670 Post(s)

    Standard

    Den Opener hätte ich besser skippen sollen. Schwaches Match. Main Event war ganz nett.
    Und Ben kommt aus sich raus, steigt auf wie kalter Rauch
    Und er wird eins mit all'm und löst sich dann in Wohlgefallen auf
    Sie werden vernünftiger
    Wollen sich künstlerisch entwickeln und plötzlich klingen sie künstlicher
    wiederum andere schreiben einfach Plattitüden über Liebe ohne Liebe, einfach nur zum Kasse füllen
    Das Internet ist wie Pakistan, da trauen sich die Kids

  4. #4
    Registriert seit
    05.04.2013
    Ort
    irgendwo in Deutschland
    Beiträge
    1.765
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    493 Post(s)

    Standard

    SOS gefallen mir, mal schauen wie sie sich im Ring schlagen.

    CM PUNK
    !! B I T W !!

    NJPW/ROH:


    WWE:

    B T E !
    #FTRR

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •