Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Führt man eine Legends Championship für Goldberg und den Taker ein? - Stephanie erkennt AEW intern als Konkurrenz an - Infos zur Rückkehr von Brock - Ursprüngliche Ideen für MitB - Vorschau auf RAW

  1. #1
    Registriert seit
    18.12.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    21.777
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    4098 Post(s)

    Standard Führt man eine Legends Championship für Goldberg und den Taker ein? - Stephanie erkennt AEW intern als Konkurrenz an - Infos zur Rückkehr von Brock - Ursprüngliche Ideen für MitB - Vorschau auf RAW

    - Wir berichteten heute bereits HIER darüber, dass der Auftritt von Brock Lesnar bis zur letzten Minute auch vor den meisten WWE-Mitarbeitern geheim gehalten wurde. In einem Update berichtet Mike Johnson vom PWInsider, dass selbst die anderen Wrestler im Money in the Bank Laddermatch nicht wussten, dass es Brock sein würde, der letztlich den achten und letzten Platz im Match bekommt. Ihnen wurde nur das Finishspot mitgeteilt und gesagt, dass ein achter Wrestler kommen und das Match gewinnen wird. Im Laufe des Tages wurde einigen WWE-Mitarbeitern sogar gesagt, dass Ali das Match gewinnen würde. Nur eine sehr kleine Gruppe wusste, dass Lesnar zurückkehren und den Money in the Bank Koffer gewinnen wird, bis Lesnar an der Gorilla Position auftauchte. Laut WrestleVotes wurde angeblich erst irgendwann in den letzten Tagen entschieden, dass Lesnar den Koffer gewinnen soll. In den letzten Wochen waren vor allem Drew McIntyre und Ali als mögliche Sieger im Gespräch. Bryan Alvarez berichtet übrigens, dass bei Lesnars Auftritt nicht nur Ali, sondern auch zwei Kameramänner in Mitleidenschaft gezogen wurden. Ali zog sich eine Platzwunde zu, wobei am Ende der Show, als Brock seinen Sieg feierte, den Kameramännern angeordnet wurde, nicht den blutenden Ali zu filmen.

    - Als mögliche Siegerin des Money in the Bank Ladder Matches der Frauen wurde zwischenzeitlich übrigens Ember Moon diskutiert. Auch ein WWE Women's Tag Team Championship Match zwischen IIconics (Peyton Royce & Billie Kay) und den Kabuki Warriors (Asuka & Kairi Sane) war zuletzt immer wieder im Gespräch, letztlich kam es aber nicht dazu.

    - WWE Chief Brand Officer Stephanie McMahon hielt am gestrigen Sonntag im XL Center in Hartford eine Motivationsansprache vor dem versammelten Lockerroom und erwähnte dabei recht überraschend All Elite Wrestling als Konkurrenten. Zwar betonte Steph, dass jegliche TV-Serien und Wrestling-Companys eine Konkurrenz für den Marktführer sind, dass sie AEW namentlich erwähnte, ist dennoch erwähnenswert, da man bei derartigen Ansprachen bisher nie irgendeine andere Wrestling-Company explizit nannte. Dementsprechend überrascht waren auch einige Talente und Mitarbeiter.

    - Mick Foley wird bei der heutigen Ausgabe von "Monday Night RAW" eine neue Championship enthüllen. Um was für einen Titel es sich genau handeln wird, werden wir erst heute Nacht erfahren, aber laut Dave Meltzer wurden innerhalb von WWE gestern zwei Ideen diskutiert. Zum einen eine neue Hardcore Championship mit einer 24/7 Regel, oder aber eine Legends Championship, wobei unklar ist, wie die Richtlinien für so einen Titel wären. Die aktuellen Gerüchte drehen sich übrigens um eine Legends Championship, die man extra für Bill Goldberg und den Undertaker einführt. Die beiden Legenden werden bekanntlich bei "WWE Super Showdown" in Saudi Arabien gegeneinander in den Ring steigen.

    - WWE ist heute Nacht mit "Monday Night RAW" im Times Union Center in Albany, New York zu Gast. Neben dem Fallout des gestrigen "WWE Money In the Bank"-PPVs steht die Enthüllung einer neuen Championship durch Mick Foley im Fokus. Des Weiteren wird Brock Lesnar heute Nacht seine Rückkehr zu RAW feiern, der neue Mr. Money in the Bank wurde laut PWInsider bereits in Albany gesichtet. WWE.com bewirbt die Show mit folgenden Punkten:
    * Mr. Money in the Beast
    * Mick Foley enthüllt eine neue Championship
    * Erhalten The Usos nun eine Chance auf einen Tag Team Titel?
    * Wie wird Becky Lynch auf den Verlust der Smackdown Women's Championship

  2. #2
    Registriert seit
    11.06.2013
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.792
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    200 Post(s)

    Standard

    Warum bekommt nicht einfach jeder seinen eigenen Gürtel. Dann ist der Taker halt Undertaker Champion, Goldberg eben der WWE Goldberg Champion usw. so könnte selbst der noch so unbedeutende Jobber richtig Starpower bekommen.
    YES!YES!YES!


    #WorstWrestlingEntertainment
    Zitat Zitat von CM Punk
    I’d like to think that maybe this company will be better after Vince McMahon is dead. But the fact is, it’s going to be taken over by his idiotic daughter and his doofus son-in-law and the rest of his stupid family.
    Zitat Zitat von Silentpfluecker Beitrag anzeigen
    Bryan for Rumble Winner 2016!!!!
    Zitat Zitat von NR6 Beitrag anzeigen
    Das geht schon, @ZackAttack ist ja auch schon im Rumble
    All Elite Wrestling

  3. Likes Borg, NR6, Seppel liked this post
  4. #3
    Registriert seit
    28.07.2018
    Ort
    NRW
    Beiträge
    279
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    15 Post(s)

    Standard

    Beide Ideen für den neuen Titel machen einfach null Sinn und sind daher in meinen Augen voll schwachsinnig. Wozu braucht man einen Legenden Titel? Das würde nur bedeuten das man weitere ältere Kühe bis zum letzten melkt und das muss nicht sein. Das ist schon dumm genug Leute wie den Taker so immer noch weiter in den Ring steigen zu lassen ohne das es um irgendeinen Titel geht.

    Tja und einen Hardcore Titel bei der derzeitigen PG Ausrichtung? Wo ist da der Sinn? Eine Kinder Version des Hardcore Titels von 1998 brauche ich auch nicht.

  5. Likes WomanEmpire279 liked this post
  6. #4
    Registriert seit
    30.07.2017
    Beiträge
    4.194
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    771 Post(s)

    Standard

    Eine Legendenmeisterschaft fänd ich super, ich hoffe das Gerücht bewahrheitet sich. Da warte ich schon seit Ewigkeiten drauf, dass WWE so etwas einführt. Und der Traumkampf zwischen Goldberg und dem Undertaker ist die beste Gelegenheit, so etwas endlich umzusetzen.
    Ich lehre Euch den Übersmark.

    Der Smartmark ist Etwas, das überwunden werden soll.

    Was habt Ihr gethan, ihn zu überwinden?


  7. Likes SilverBullet liked this post
  8. #5
    Registriert seit
    24.09.2017
    Beiträge
    107
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    12 Post(s)

    Standard

    Ich würde mich über einen Hardcore Titel freuen, aber mit der PG Ära wird das wohl nichts.

    Und selbst wenn, es würde nicht gut sein.

  9. Likes WomanEmpire279 liked this post
  10. #6
    Registriert seit
    18.12.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    21.777
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    4098 Post(s)

    Standard

    Ich möchte an dieser Stelle mal anmerken, dass der WWE Harcore Titel scheiße war. Ich weiß echt nicht ob alle an einen anderen Titel bei dem Namen denken, aber die Hardcore Championship war ein komplett wertloser Comedytitel, dessen Gewinn rein gar nix zu bedeuten hatte. Hab nie verstanden warum den Müll jemand zurück will. Von daher versteh ich auch nicht, warum so viele sagen "der Titel passt nicht zur heutigen WWE"...weil miese Comedy bei der WWE heute nix zu suchen hat, oder wie?

  11. Thanks hbk8968, Borg, reDragon thanked for this post
    Likes Borg, reDragon, Seppel liked this post
  12. #7
    Registriert seit
    14.12.2016
    Ort
    Schweiz, Region Basel
    Beiträge
    1.137
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    359 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von JME Beitrag anzeigen
    Ich möchte an dieser Stelle mal anmerken, dass der WWE Harcore Titel scheiße war. Ich weiß echt nicht ob alle an einen anderen Titel bei dem Namen denken, aber die Hardcore Championship war ein komplett wertloser Comedytitel, dessen Gewinn rein gar nix zu bedeuten hatte. Hab nie verstanden warum den Müll jemand zurück will. Von daher versteh ich auch nicht, warum so viele sagen "der Titel passt nicht zur heutigen WWE"...weil miese Comedy bei der WWE heute nix zu suchen hat, oder wie?
    Gibt es nicht auch in Japan einen Titel, der auf die selbe Weise verteidigt wird mit dieser 24/7 Regel? Den gibt dann aber auch schon relativ lange wenn das der ist.
    Der Landvogt wird im Untergrund der Schweiz unterstützt! Cesaro for WWE-Championship!!!

    He don't need a Bar, he is the Bar!

  13. #8
    Registriert seit
    18.12.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    21.777
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    4098 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von TheUnderground Beitrag anzeigen
    Gibt es nicht auch in Japan einen Titel, der auf die selbe Weise verteidigt wird mit dieser 24/7 Regel? Den gibt dann aber auch schon relativ lange wenn das der ist.
    Die DDT Ironman Heavymetalweight Championship? Ja, mehr Comedy geht aber nun nicht mehr. Da wird ja demnächst wohl bald Yoshihiko sein WWE-Debüt feiern nehm ich an. Der kann dann Baron Corbin zeigen, wie man wrestlet.

  14. Thanks RaZoR thanked for this post
    Likes Klabauter liked this post
  15. #9
    Registriert seit
    30.07.2017
    Beiträge
    4.194
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    771 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von TheUnderground Beitrag anzeigen
    Gibt es nicht auch in Japan einen Titel, der auf die selbe Weise verteidigt wird mit dieser 24/7 Regel? Den gibt dann aber auch schon relativ lange wenn das der ist.
    Das ist die Eisenmannschwermetallgewichtsmeisterschaft von DDT. Sie wurde ein Vierteljahr nach der Etablierung der 24/7-Regel für den Hardcore-Titel kreiert.
    Ich lehre Euch den Übersmark.

    Der Smartmark ist Etwas, das überwunden werden soll.

    Was habt Ihr gethan, ihn zu überwinden?


  16. #10
    Registriert seit
    24.09.2017
    Beiträge
    107
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    12 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von JME Beitrag anzeigen
    Ich möchte an dieser Stelle mal anmerken, dass der WWE Harcore Titel scheiße war. Ich weiß echt nicht ob alle an einen anderen Titel bei dem Namen denken, aber die Hardcore Championship war ein komplett wertloser Comedytitel, dessen Gewinn rein gar nix zu bedeuten hatte. Hab nie verstanden warum den Müll jemand zurück will. Von daher versteh ich auch nicht, warum so viele sagen "der Titel passt nicht zur heutigen WWE"...weil miese Comedy bei der WWE heute nix zu suchen hat, oder wie?
    Kann ich nicht beurteilen, ich habe die WWF damals nur sporadisch geschaut.

    Ein paar gute alte Hardcore-Matches wären doch nicht so schlecht, darum geht es mir.
    Immer noch besser als ein Legends Titel, der nur dazu dient um das Match in Saudi-Arabien zu pushen und ihn dann später wieder einzustampfen

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •