Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Ring of Honor Wrestling on SBG #400 Ergebnisse + Bericht aus Pittsburgh, Pennsylvania, USA vom 17.05.2019 (Komplette Ausgabe kostenlos und ohne Anmeldung anschauen)

  1. #1
    Registriert seit
    18.12.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    22.378
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    4126 Post(s)

    Standard Ring of Honor Wrestling on SBG #400 Ergebnisse + Bericht aus Pittsburgh, Pennsylvania, USA vom 17.05.2019 (Komplette Ausgabe kostenlos und ohne Anmeldung anschauen)

    ROH on SBG #400 (Tapings: "Steel City Experience" am 13.04.2019)
    Ort: Stage AE in Pittsburgh, Pennsylvania, USA
    US-Erstausstrahlung: 17. Mai 2019
    Zuschauer: 500


    Die komplette Ausgabe könnt ihr euch kostenlos und ohne Anmeldung auf rohwrestling.com ansehen. Jede Woche wird unter dem folgenden Link die aktuelle Ausgabe online gestellt:
    Klick!



    Die Kommentatoren Ian Riccaboni & Caprice Coleman begrüßen uns zu einer neuen Ausgabe, welche sofort mit dem ersten Match des Abends beginnt.

    1. Match

    ROH World Six-Man Tag Team Championship
    6 Man Tag Team Match
    Villain Enterprises (Marty Scurll, PCO & Brody King) (c) gewannen gegen Jay Lethal, Jeff Cobb & Rush via Pin an Jay Lethal durch PCO nach einem Top Rope Moonsault.
    Matchzeit: 13:50

    In einem Video-Package spricht Flip Gordon über seine überstandene Knieverletzung und über sein ROH World Championship Match gegen Matt Taven im heutigen Main Event.



    Jay Lethal wurde nach dem Opener im Backstagebereich von Kenny King attackiert. King ist offenbar doch nicht erblindet und nutzte seinen Blindenstock, um Lethal zu würgen.

    Wir werfen einen Blick auf da Debüt der Sons of Savagery (Bishop Khan & Malcolm Moses), welche letzte Woche Lifeblood attackierten.

    Ein Video hypt noch einmal den heutigen Main Event um die ROH World Championship zwischen Matt Taven und Flip Gordon.



    2. Match
    ROH World Championship
    Singles Match
    Matt Taven (c) gewann gegen Flip Gordon via Pin nach dem Climax vom obersten Seil, nachdem TK O'Ryan & Vinny Marseglia eingegriffen und für Ablenkung gesorgt hatten.
    Matchzeit: 14:23

    Mit einem feiernden Kingdom endet die 400. Ausgabe von ROH on SBG.

  2. #2
    Registriert seit
    21.03.2016
    Beiträge
    926
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    75 Post(s)

    Standard

    Warum so kleine Hallen?
    Sonst so lala.
    Der Rush wirkt hier nicht so wie bei CMLL, schade mal abwarten.
    Geändert von Seppel (21.05.2019 um 17:53 Uhr)

  3. #3
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    in Deichnähe
    Beiträge
    1.501
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    355 Post(s)

    Standard

    Nach seinen grandiosen Matches gegen Lethal und im Garden sieht der wahre Champion zuletzt leider nicht mehr so gut aus...
    Das liegt an Gegnern wie PCO und Flip, aber auch an den ständigen Störfeuern von dem Sassy Wild Horse und Ballonguy. Sehr unnötig.
    Stimmt mich traurig weil es so unnötig ist. Letzten Frühling in Florida hat Matt Taven mit Flip noch den Hallenboden aufgewischt und hat sich während des Matches noch mehr um aufmüpfige Fans gekümmert als um eben jenen Flip!
    Flip...
    Wenigstens endet diese Jubiläumsepisode mit einem feiernden Kingdom!
    Zitat Zitat von Zack Sabre jr
    Aussie, Aussie, Aussie. Dickhead, Dickhead, Dickhead
    Zitat Zitat von Thez
    Alle lieben Borg.
    Zitat Zitat von Joe Lanza
    I‘m sick of throwin‘ Roses on New Japan


  4. #4
    Registriert seit
    25.05.2018
    Beiträge
    625
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    23 Post(s)

    Standard

    Glückwunsch zu der 400. Ausgabe auf zu den nächsten 40‘000. :-)

  5. #5
    Registriert seit
    30.07.2017
    Beiträge
    4.664
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    864 Post(s)

    Standard

    Ich finde es klasse, dass PCO jetzt auch den guten Jay Lethal pinnen durfte. Anscheinend hat ROH was ihn betrifft gerade den richtigen Booking-Riecher. Hoffentlich gibt man ihm in diesem Jahr noch den Welttitel, bevor Destro die Ersatzteile ausgehen.

    Und zur 400 gratuliere ich ebenso :-)
    Ich lehre Euch den Übersmark.

    Der Smartmark ist Etwas, das überwunden werden soll.

    Was habt Ihr gethan, ihn zu überwinden?


  6. #6
    Registriert seit
    10.12.2017
    Beiträge
    3.846
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    371 Post(s)

    Standard

    Für eine Jubiläumsausgabe bei der man sogar zwei Titlematches auffährt ziemlich schlecht...


  7. #7
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    in Deichnähe
    Beiträge
    1.501
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    355 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Thez Beitrag anzeigen
    Ich finde es klasse, dass PCO jetzt auch den guten Jay Lethal pinnen durfte. Anscheinend hat ROH was ihn betrifft gerade den richtigen Booking-Riecher.
    Wie viele bekloppte PCO Spots bzw Matches möchtest du noch sehen?
    Zitat Zitat von Zack Sabre jr
    Aussie, Aussie, Aussie. Dickhead, Dickhead, Dickhead
    Zitat Zitat von Thez
    Alle lieben Borg.
    Zitat Zitat von Joe Lanza
    I‘m sick of throwin‘ Roses on New Japan


  8. #8
    Registriert seit
    30.07.2017
    Beiträge
    4.664
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    864 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Borg Beitrag anzeigen
    Wie viele bekloppte PCO Spots bzw Matches möchtest du noch sehen?
    So viele eben noch drin sind. Mir geht es auch gar nicht so sehr um irre Spots, die kann er meinetwegen auch reduzieren. Ich mag einfach Pierres Rolle als French Frankenstein gerne, er erinnert mich damit sehr positiv an den Undertaker der frühen 90er Jahre. Er überstrahlt einfach jeden, mit dem er bei ROH in den Ring tritt und kann dazu noch genügend spektakuläre Kämpfe bestreiten. ROH gefällt mir mit charismatischen Typen wie PCO, Bully Ray oder Enzo & Cass einfach besser.
    Ich lehre Euch den Übersmark.

    Der Smartmark ist Etwas, das überwunden werden soll.

    Was habt Ihr gethan, ihn zu überwinden?


  9. #9
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    in Deichnähe
    Beiträge
    1.501
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    355 Post(s)

    Standard

    Hm, ja den PCO - Hypetrain habe ich wohl voll verpasst...machste nix.
    Kann mich auch wirklich nicht an seinen Kämpfen erfreuen.
    Das Match gegen Starr in HH mochte ich, lag wohl aber eher an Starr.

    Bully ist tatsächlich ein Plus. Meistens;-)

    Enzo und Cass hab ich noch nicht bei ROH gesehen, ist für mich aber auch okay.
    Zitat Zitat von Zack Sabre jr
    Aussie, Aussie, Aussie. Dickhead, Dickhead, Dickhead
    Zitat Zitat von Thez
    Alle lieben Borg.
    Zitat Zitat von Joe Lanza
    I‘m sick of throwin‘ Roses on New Japan


  10. #10
    Registriert seit
    25.05.2018
    Beiträge
    625
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    23 Post(s)

    Standard

    Also von PCO kann man halten was man will, aber er ist over wie Sau. Ein gewisser Big Dog einer anderen Promotion würde für diese Overness wohl töten. Den Titel muss man PCO natürlich nicht geben. Verführt dazu wegen seiner Reaktionen die er bekommt, kann man allerdings sein.

    Zu Bully Ray. Ein Plus, meistens? Ein Ärger, meistens. Trifft es eher. Am besten nur noch Backstage als Producer und oder im Creative Team einsetzen.
    Geändert von ROH4Ever (23.05.2019 um 18:26 Uhr)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •