Umfrageergebnis anzeigen: Wie fandet Ihr "NXT TakeOver: XXV"?

Teilnehmer
84. Diese Umfrage ist geschlossen
  • 10 Punkte

    12 14,29%
  • 9 Punkte

    28 33,33%
  • 8 Punkte

    27 32,14%
  • 7 Punkte

    10 11,90%
  • 6 Punkte

    4 4,76%
  • 5 Punkte

    1 1,19%
  • 4 Punkte

    0 0%
  • 3 Punkte

    0 0%
  • 2 Punkte

    0 0%
  • 1 Punkt

    2 2,38%
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 34

Thema: WWE "NXT Takeover XXV" Bericht + Ergebnisse aus Bridgeport, Connecticut vom 01.06.2019 (inkl. kompletter Pre-Show + Videos)

  1. #1
    Registriert seit
    19.03.2011
    Beiträge
    3.414
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    1481 Post(s)

    Standard WWE "NXT Takeover XXV" Bericht + Ergebnisse aus Bridgeport, Connecticut vom 01.06.2019 (inkl. kompletter Pre-Show + Videos)

    WWE NXT Takeover XXV
    Ort: Webster Arena in Bridgeport, Connecticut, USA
    Datum: 01. Juni 2019


    Pre-Show




    Main-Show

    Nach einem historischen Rückblick auf die vergangenen 24 "TakeOver" Specials, wird die Show offiziell von den Kommentatoren Mauro Ranallo, Nigel McGuinness und Beth Phoenix eröffnet.

    1. Match
    Singles Match
    Matt Riddle gewann gegen Roderick Strong via Pin nach dem Gotch Style Powerslam.
    Matchzeit: 14:42



    2. Match
    NXT Tag Team Championships - vakant
    4 Way Tag Team Ladder Match
    The Street Profits (Montez Ford & Angelo Dawkins) gewannen gegen The Undisputed Era (Kyle O’Reilly & Bobby Fish), The Forgotten Sons (Wesley Blake & Steve Cutler) & Oney Lorcan & Danny Burch via Stipulation. -->Titelwechsel!!
    - Jaxson Ryker, Teil der Forgotton Sons, kam während des Matches heraus und schaltete zunächst alle Teilnehmer aus, ehe er von den Tag Teams, die kurzzeitig zusammenarbeiteten, ausgeschaltet wurde.
    Matchzeit: 21:35



    Backstage befindet sich Io Shirai, die sich auf ihr Match vorbereitet. Candice LeRae stößt hinzu und wünscht ihr viel Glück für das heutige Match und verspricht Shirai, an ihrer Seite zu stehen.



    3. Match
    NXT North American Championship
    Singles Match
    Velveteen Dream (c) gewann gegen Tyler Breeze via Pin nach dem Purple Rainmaker.
    - Zuvor wollte Dream die Championship als Waffe gegen Breeze benutzen, was Breeze verhinderte. Der Referee nahm den Titel an sich, was Breeze entschieden ablenkte.
    Matchzeit: 16:49



    Nach dem Match kommt es zu einem Staredown zwischen den Kontrahenten, doch sie machen ein gemeinsames Selfie, was die Fans lautstark bejubeln.

    Ein kleines Video kündigt Damien Priest an, der vormals auch als Punishment Martinez bekannt ist.



    4. Match
    NXT Women’s Championship
    Singles Match
    Shayna Baszler (c) gewann gegen Io Shirai via Submission im Kirifuda Clutch.
    - Während des Matches kamen Jessamyn Duke & Marina Shafir heraus, die aber sogleich von Candice LeRae mit einem Kendostick attackiert worden waren. LeRae schaltete nach kurzem Kampf beide Damen aus.
    Matchzeit: 12:13





    Shayna Baszler feiert ihre Titelverteidigung, wird aber hinterrücks von Io Shirai überrascht, die sich nach ihrer Niederlage einen Kendostick geschnappt hat und nun Baszler mehrfach attackiert. Sie zeigt einen Moonsault, ehe Candice LeRae ihr einen Stuhl reicht und sie mit dem Stuhl einen weiteren Moonsault zeigt. Shayna Baszler liegt schmerzverzerrt am Boden und richtet sich nur langsam auf, während die Fans "You deserve it" Chants anstimmen.

    Das nächste "NXT UK TakeOver: Cardiff" wird am Samstag, den 31. August 2019 in Wales stattfinden. Damit läuft die Show parallel zu New Japan Pro Wrestling's Show "Royal Quest" in London, während in der Nacht (deutscher Zeit) dann "All Out" von All Elite Wrestling in Chicago über die Bühne gehen wird.





    5. Match
    NXT Championship
    Singles Match
    Adam Cole gewann gegen Johnny Gargano (c) via Pin nach einem Panama Sunrise/Last Shot. -->Titelwechsel!!
    - Referee Drake Wuertz wurde durch einen Suicide Dive von Gargano ausgeschaltet, als er versuchte, Adam Cole daran zu hindern, einen Stuhl in den Ring zu bringen. Gargano hätte das Match nach einem Superkick gegen einen Stuhl theoretisch gewonnen.
    Matchzeit: 31:45



    Die restlichen Mitglieder der "Undisputed Era" kommen heraus und feiern mit Adam Cole seinen Titelgewinn. Mit diesen Bildern geht die Show Off Air....


    Backstage-Videos:











    Geändert von JME (03.06.2019 um 08:08 Uhr)
    Nexi © by Cindy - Nexu © by K-M - Nexxer © by Randy van Daniels - Nexaner © by ZackAttack - Nexias © by Tommy - Nexist & Nexicle © by K-M - N3D & Nexunator © by Gural - Agent 3D © by Cm Phunk - Nexcules © by JeffBlabla - Nexspast © by N2074 - Newtus © by TheFabi - Nexikaner © by Mantis - Nexicus © by The best in the world - Nexitus & NeXD © by ebe3:16 - Nexulicious © by GiDoRu90
    -Jeff-blabla ist die geislte Sau der Welt-

    Kontakt: nexus.3d@wrestling-infos.de

    Verlorene Wette gegen CM Punk BITW: Royal Rumble, den 26.Januar 2015 und den 19. Juli 2015.

  2. Thanks under82 thanked for this post
    Likes under82 liked this post
  3. #2
    Registriert seit
    10.12.2017
    Beiträge
    3.848
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    370 Post(s)

    Standard

    Das war also das Jubiläums-TakeOver...

    - Opener gefiel mir ziemlich gut!
    - Tag Team Championship Match war stark mit leider den Street Profits als Siegern.
    - Velveteen Dream vs. Tyler Breeze war ebenfalls stark. Das Finish passte dann irgendwie nicht zum Aftermath. Naja...
    - Shirai vs. Baszler und das Aftermath waren absolut unsinnig und das Match gerade mal durchschnittlich.
    - Adam Cole gewinnt endlich mal was! Sehr schön! Match war stark, wenn auch viel zu Kick-Out lastig. Dass Cole da 20 Sekunden geschultert werden kann ist auch eher meh...
    Alles in Allem war das halt ein Übergangs-TakeOver, das leider eher selten den Jubiläums-Charakter dieser Show einfangen konnten. Dazu fehlte es an wirklich Großem. Man hätte den Reign of Terror von Shayna Baszler beenden können, oder einen Schocker mit Tyler Breeze erzeugen können, oder auch nur eine große Verpflichtung irgendwie einbinden können.

    Bin bei 7/10 Punkten!

    Interessant fand ich die Online-Reaktion auf die Ankündigung von NXT TakeOver Cardiff, da haben ja einige Fans gleich völlig am Rad gedreht wegen All Out! Und selbst einige "seriöse" News-Reporter in den Staaten haben sofort einen "War" zwischen All Elite Wrestling und NXT herbei ge-tweetet. Naja, nicht so wirklich! Stattdessen liefert man sich halt einen direkten "Kampf" im UK um die Wrestling-Fangemeinde mit NJPW.


  4. #3
    Registriert seit
    12.07.2014
    Ort
    ...
    Beiträge
    1.709
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    249 Post(s)

    Standard

    Hab die Show noch nicht gesehen, einfach weil ich müde war und nun auch nicht so gehypt wie ich bei Double Or Nothing war. Ich denke dass das bestimmt eine tolle Show hier war, aber meine fresse ist das Booking von Shirai und Shayna Main Roster Booking:

    Shayna, der Heel, gewinnt clean gegen das Babyface bei Tapout (zur Erinnerung: wenn du in Wrestling austappst bist du ein Loser und ein Weichei) woraufhin das Babyface sich an der cleanen Siegerin rächt und diese unfair angreift und schwer verletzt. Warum soll ich jetzt wollen das Io nochmal ein Rematch bekommt, wenn sie sich so verhält? Fuck, warum soll Regal ihr eines geben wenn es keinen Grund dafür gibt und Io so einen scheiß abzieht?

    Der einzige Weg wie das hier Sinn macht ist wenn man hier einen Double Turn vollziehen wollte, aber dann hätte man Shafir und Duke nicht rausbringen sollen die ja eingreifen wollten und selbst dann funktioniert das nicht weil die Fans Baszler satt haben wie man ja an den "you deserve it" Chants gemerkt hat. Im Grunde ist das dann auch das was hier schief läuft, Hunter will ihr einfach nicht den Titel abnehmen weil sie sein Liebling ist und man verpasst hier wie schon bei Asuka den Abschuss (wobei sie zumindest den Titel Zwischenzeitig mal verlor) wo durch aber wieder alle anderen wie Idioten wirken, allen voran Io die keinen Grund hat hier auszurasten und diese Idee das man sich so seinen Heat zurückholt ist totaler Quatsch. Das ist Main Roster Garbage...

  5. Likes reDragon liked this post
  6. #4
    Registriert seit
    30.07.2017
    Beiträge
    4.343
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    796 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Asperger Crow Beitrag anzeigen
    woraufhin das Babyface sich an der cleanen Siegerin rächt und diese unfair angreift und schwer verletzt.
    Sauber war der Sieg nicht, da Shafir und Duke genau zu dem Zeitpunkt erschienen, als Shirai mit einem letzten Moonsault den Sieg holen wollte, nachdem sie Baszler sehr zugesetzt hatte. Die Horsewomen deuteten an, dass sie dieses Finish nicht zulassen und in den Kampf eingreifen wollten, weswegen Shirai die Aktion abbrach und ihr damit vielleicht der Sieg verloren ging. Dass Shirai sich hier um den Titel beraubt fühlt, kann ich durchaus nachvollziehen. Aber ob der Kampf nun sauber endete oder nicht, Shirais anschließende Aktionen waren natürlich nicht die Handlungsweise eines braven Babyfaces. Das müssen sie aber auch nicht sein, die Charaktere dürfen ruhig ihre Facetten haben.
    Ich lehre Euch den Übersmark.

    Der Smartmark ist Etwas, das überwunden werden soll.

    Was habt Ihr gethan, ihn zu überwinden?


  7. #5
    Avatar von Silentpfluecker
    Silentpfluecker ist offline Pseudo-Wrestlingphilosoph und AndiTaker Hall of Famer
    Registriert seit
    22.01.2014
    Ort
    Aus dem Norden
    Beiträge
    10.658
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    2540 Post(s)

    Standard

    Leute, ich hätte es nicht gedacht, aber diese Show war aus meiner Sicht wirklich stark.

    Der Opener hat mir sehr gut gefallen. Da ging es von Anfang an nach vorne. Intensiv geführt, technisch fein und immer mit Tempo. Für mich fast die beste Leistung von Riddle und Strong bei NXT in einem Singles Match. Trotz der eher geringen Zeit kann man da eigenlich echt schon **** geben.

    Auch das Tag Team Ladder Match war stark. Zwar ein wenig sehr spotlastig und manchmal etwas gestellt wirkend, war auch diese Kiste sehr intensiv und spektakulär. Am Ende steht ein starkes Leitermatch. **** 1/4

    Dream gegen Breeze war wie erwartet. Mir ein wenig zu langsam, aber sehr ordentlich geführt. Wer drauf steht, wird es lieben. Für mich ein wenig zu langsam. *** 1/2

    Die Mädels fand ich eher mau. Merkwürdiges Booking, eher durchschnittliches Match. Was soll man mehr sagen? ** 3/4

    Der Mainer fing mir wieder zu behäbig an, ich mag so was einfach nicht. Am Ende war es dafür wieder großartig. Eines der ganz großen Matches! Technik, Selling und Intensität waren stark! **** 1/2

    Fazit: Starkes TakeOver. Hätte ich im Vorfeld wie gesagt nicht zwingend erwartet...
    Geändert von Silentpfluecker (02.06.2019 um 11:20 Uhr)
    Silentius Treas - Oder wie EMJ gerne sagt: Silent Hill...

    Silentpflücker auf Twitter: KLICK!!!

    "You gonna be pflücked!"

    Modern Times, a new blood's pumpin' - ONLY THE STRONG SURVIVE...

    Im Übrigen bin ich der Meinung, dass WWE doof ist.

    "Fahr' zur Hölle, fall' tot um, begreifst Du mich denn nicht?
    Die Welt könnte so schön sein - ohne Dich!"


  8. Likes Hausi liked this post
  9. #6
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    in Deichnähe
    Beiträge
    1.302
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    300 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Thez Beitrag anzeigen
    Sauber war der Sieg nicht, da Shafir und Duke genau zu dem Zeitpunkt erschienen, als Shirai mit einem letzten Moonsault den Sieg holen wollte, nachdem sie Baszler sehr zugesetzt hatte. Die Horsewomen deuteten an, dass sie dieses Finish nicht zulassen und in den Kampf eingreifen wollten, weswegen Shirai die Aktion abbrach und ihr damit vielleicht der Sieg verloren ging. Dass Shirai sich hier um den Titel beraubt fühlt, kann ich durchaus nachvollziehen. Aber ob der Kampf nun sauber endete oder nicht, Shirais anschließende Aktionen waren natürlich nicht die Handlungsweise eines braven Babyfaces. Das müssen sie aber auch nicht sein, die Charaktere dürfen ruhig ihre Facetten haben.
    Die Krähe hat schon recht.
    Io sah nicht gerade gut aus wie sie den drei Störfaktoren mit dem viel zu langem Stöckchen zusah und zusah und zusah...
    Unterm Strich hat sie niemand vom Moonsault abgehalten und auch sonst nicht eingegriffen.
    Ist halt nicht wirklich gut geschrieben, ähnlich wie das Ende des vorangegangenen Kampfes.

    Davon ab, JA! Alle Charaktere sollten unbedingt Facetten haben!
    Zitat Zitat von Zack Sabre jr
    Aussie, Aussie, Aussie. Dickhead, Dickhead, Dickhead
    Zitat Zitat von Thez
    Alle lieben Borg.


  10. Likes Asperger Crow liked this post
  11. #7
    Registriert seit
    28.09.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.424
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    74 Post(s)

    Standard

    NXT Takeover 25

    - Strong vs Riddle: gutes Match und mein MotN 4*

    - Ladder Match: War gut, hab aber schon bessere gesehen. 4*

    - Baszler vs Shirai: Durchschnittliches Match. Der "Eingriff" war unnötig und alles nach dem Match war Schwachsinn. Warum genau greift ein BABYFACE den Heel, nach einer Niederlage, an ? 2 3/4*

    - Gargano vs Cole: Da wollten sie zu viel. Das Match war mir zu lang und zu viele Finisher Kick outs von Gargano. Weniger ist mehr. 4*

    Gutes Takeover. 7 /10

  12. #8
    Registriert seit
    30.07.2017
    Beiträge
    4.343
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    796 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Borg Beitrag anzeigen
    Die Krähe hat schon recht.
    Io sah nicht gerade gut aus wie sie den drei Störfaktoren mit dem viel zu langem Stöckchen zusah und zusah und zusah...
    Unterm Strich hat sie niemand vom Moonsault abgehalten und auch sonst nicht eingegriffen.
    Ist halt nicht wirklich gut geschrieben, ähnlich wie das Ende des vorangegangenen Kampfes.
    Die Bedrohung durch Shafir und Duke war groß genug, um Shirais Abbruch des Moonsaults zu rechtfertigen. Shirai hatte ja zu fürchten, dass der Kampf in einer Disqualifikation und ohne Titelwechsel endet und die ganze Mühe für die Katz war. Dementsprechend ist sie vom Seil herabgestiegen, um die beiden im Auge zu behalten. Dass sie dann dem Brawl zwischen LeRae und den Horsewomen zu lange zuviel Aufmerksamkeit widmete, stimmt natürlich, das wurde ja mit dem Roll-Up als Erzählelement nochmal unterstrichen, das macht den Sieg Baszlers aber nicht sauber und Shirai bestimmt nicht zu einer Idiotin. Ihr wurde auf unfaire Weise der Fokus genommen, ihr siegversprechender Lauf wurde unterbrochen, zu dem sie dann nicht schnell genug wieder zurückfand. Und die Frustration über diese Ungerechtigkeit führte dann eben (zusammen mit Ereignissen der Vorwochen) zu der Attacke nach dem Kampf. Shirai ist hier nicht einfach die schlechte Verliererin, die völlig aus eigenem Verschulden unterlegen war, das war nicht die erzählte Geschichte. Shirai kann es durchaus begründet so empfinden, dass ihr der Sieg geraubt wurde, da sie den eigentlich schon in der Tasche hatte.
    Ich lehre Euch den Übersmark.

    Der Smartmark ist Etwas, das überwunden werden soll.

    Was habt Ihr gethan, ihn zu überwinden?


  13. #9
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    in Deichnähe
    Beiträge
    1.302
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    300 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Bullet Club 4 Life Beitrag anzeigen
    NXT Takeover 25

    - Strong vs Riddle: gutes Match und mein MotN 4*

    - Ladder Match: War gut, hab aber schon bessere gesehen. 4*

    - Baszler vs Shirai: Durchschnittliches Match. Der "Eingriff" war unnötig und alles nach dem Match war Schwachsinn. Warum genau greift ein BABYFACE den Heel, nach einer Niederlage, an ? 2 3/4*

    - Gargano vs Cole: Da wollten sie zu viel. Das Match war mir zu lang und zu viele Finisher Kick outs von Gargano. Weniger ist mehr. 4*

    Gutes Takeover. 7 /10
    Wenn du Dream v Breeze gesehen hättest, dann wärst du vielleicht sogar bei 8 gelandet;-)

    Zitat Zitat von Thez Beitrag anzeigen
    Die Bedrohung durch Shafir und Duke war groß genug, um Shirais Abbruch des Moonsaults zu rechtfertigen. Shirai hatte ja zu fürchten, dass der Kampf in einer Disqualifikation und ohne Titelwechsel endet und die ganze Mühe für die Katz war. Dementsprechend ist sie vom Seil herabgestiegen, um die beiden im Auge zu behalten. Dass sie dann dem Brawl zwischen LeRae und den Horsewomen zu lange zuviel Aufmerksamkeit widmete, stimmt natürlich, das wurde ja mit dem Roll-Up als Erzählelement nochmal unterstrichen, das macht den Sieg Baszlers aber nicht sauber und Shirai bestimmt nicht zu einer Idiotin. Ihr wurde auf unfaire Weise der Fokus genommen, ihr siegversprechender Lauf wurde unterbrochen, zu dem sie dann nicht schnell genug wieder zurückfand. Und die Frustration über diese Ungerechtigkeit führte dann eben (zusammen mit Ereignissen der Vorwochen) zu der Attacke nach dem Kampf. Shirai ist hier nicht einfach die schlechte Verliererin, die völlig aus eigenem Verschulden unterlegen war, das war nicht die erzählte Geschichte. Shirai kann es durchaus begründet so empfinden, dass ihr der Sieg geraubt wurde, da sie den eigentlich schon in der Tasche hatte.
    Ich weiß schon was du meinst.
    Aber vom Timing her war das nichts. Das sie zwei Minuten nur guckt ist halt unschön.
    Lass sie zögern, dann aber doch Moonsaulten und da kassiert sie den Konter der das ende einläutet.
    Shayna ist eh nicht so die Person zu der Einroller passen.

    Mit dem Aftermath hab ich gar nicht so sehr ein Problem.
    Zumindest nicht wenn es der Beginn einer neuen Geschichte für Io ist. Oder besser gesagt, der Beginn überhaupt mal einer Geschichte.
    Ich fand eh, dass es zu früh für sie war, da sie noch nicht gänzlich angekommen ist. Das könnte ein guter Schritt gewesen sein.
    Zitat Zitat von Zack Sabre jr
    Aussie, Aussie, Aussie. Dickhead, Dickhead, Dickhead
    Zitat Zitat von Thez
    Alle lieben Borg.


  14. #10
    Registriert seit
    30.07.2017
    Beiträge
    4.343
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    796 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Borg Beitrag anzeigen
    Aber vom Timing her war das nichts. Das sie zwei Minuten nur guckt ist halt unschön.
    Eine halbe Minute, in der sie ihre Freundin dankend anfeuert, die ihr zu Hilfe geeilt ist, und etwas Atem nach dem Sprint holt.
    Ich lehre Euch den Übersmark.

    Der Smartmark ist Etwas, das überwunden werden soll.

    Was habt Ihr gethan, ihn zu überwinden?


Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •