Umfrageergebnis anzeigen: Wie bewertet ihr diese SmackDown Live Ausgabe?

Teilnehmer
59. Diese Umfrage ist geschlossen
  • 10 Punkte

    3 5,08%
  • 9 Punkte

    0 0%
  • 8 Punkte

    7 11,86%
  • 7 Punkte

    8 13,56%
  • 6 Punkte

    4 6,78%
  • 5 Punkte

    7 11,86%
  • 4 Punkte

    5 8,47%
  • 3 Punkte

    6 10,17%
  • 2 Punkte

    5 8,47%
  • 1 Punkt

    14 23,73%
Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 63

Thema: WWE SmackDown Live #1039 Ergebnisse + Bericht aus Worcester, Massachusetts, USA vom 16.07.2019 (inkl. Videos)

  1. #11
    Registriert seit
    30.09.2017
    Ort
    South Park, Colorado
    Beiträge
    875
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    287 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Bullet Club 4 Life Beitrag anzeigen
    Naja, Kofi zu pinnen ist der einfachste Weg ein World Titel Match zu bekommen.
    ... und den Stellenwert des Titels gleich zu untermauern.
    Denn der ist für mich mittlerweile ein Midcard-Titel. Nicht mehr.
    "Trust me"

  2. #12
    Registriert seit
    28.09.2017
    Ort
    Minden
    Beiträge
    1.572
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    94 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von RatedRBeast Beitrag anzeigen
    ... und den Stellenwert des Titels gleich zu untermauern.
    Denn der ist für mich mittlerweile ein Midcard-Titel. Nicht mehr.
    Das der Titel nichts wert ist, liegt aber an Kofi. Der US Titel ist aktuell mehr wert, was einfach an AJ Styles liegt.
    New Japan Pro Wrestling
    YANO- TO - RU

  3. Likes WomanEmpire279 liked this post
  4. #13
    Registriert seit
    22.09.2016
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    327
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    33 Post(s)

    Standard

    Gehen wir es doch chronologisch durch:

    - Ein Backstage Labersegment das ein In-Ring Labersegment aufbaut ... check
    - Ein omnipräsenter McMahon ... check
    - Ein PPV-Rematch bei der Wochenshow direkt nach dem PPV (immerhin mit gleichem Sieger) ... check
    - Jede Menge Jobbermatches ... check
    - Passend dazu: Der "große" Push von Andrade ... check
    - Ein Babyface im Main Event, das durch weglaufen verliert ... check

  5. Thanks reDragon thanked for this post
    Likes reDragon liked this post
  6. #14
    Registriert seit
    30.09.2017
    Ort
    South Park, Colorado
    Beiträge
    875
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    287 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Bullet Club 4 Life Beitrag anzeigen
    Das der Titel nichts wert ist, liegt aber an Kofi. Der US Titel ist aktuell mehr wert, was einfach an AJ Styles liegt.
    Ich würde eher sagen, man versucht Styles' Stellenwert zu nutzen, um den Titel aufzuwerten.
    "Trust me"

  7. #15
    Registriert seit
    28.09.2017
    Ort
    Minden
    Beiträge
    1.572
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    94 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von RatedRBeast Beitrag anzeigen
    Ich würde eher sagen, man versucht Styles' Stellenwert zu nutzen, um den Titel aufzuwerten.
    Zum einen hat die WWE das ende 2017 schon einmal versucht. Zum anderen ist das bei jedem Titel so.
    New Japan Pro Wrestling
    YANO- TO - RU

  8. #16
    Registriert seit
    30.09.2017
    Ort
    South Park, Colorado
    Beiträge
    875
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    287 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Bullet Club 4 Life Beitrag anzeigen
    Zum einen hat die WWE das ende 2017 schon einmal versucht. Zum anderen ist das bei jedem Titel so.
    Stimmt auch wieder.

    Vorbei die Zeiten, als der World Titel das Maß aller Dinge war und der IC Titel von Talenten gehalten wurde (meistens), die auf dem Weg in die Main Card waren.

    Heute darf jeder jeden Titel halten. Und man versucht es als was tolles zu verkaufen.
    In einer Zeit , in der Siege und Niederlagen egal sind:
    Was ist da ein Titel wert?
    "Trust me"

  9. Likes Seppel liked this post
  10. #17
    Registriert seit
    30.07.2017
    Beiträge
    5.014
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    951 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Angsthase Beitrag anzeigen
    Wen?
    z.B. Samoa Joe, Drew McIntyre, AJ Styles, Finn Bálor, Shinsuke Nakamura, Kevin Owens, Ricochet, Aleister Black, Daniel Bryan, Dolph Ziggler, Elias, der Undertaker ... sie alle stehen höher als Cesaro, standen aber trotzdem nicht in der Battle Royal, die mit Mitgliedern beider Kader bestückt war. Trotzdem setzte man auf Cesaro, der dann von allen Midcardern auch am längsten durchhalten durfte.
    Ich lehre Euch den Übersmark.

    Der Smartmark ist Etwas, das überwunden werden soll.

    Was habt Ihr gethan, ihn zu überwinden?


  11. #18
    Registriert seit
    21.03.2016
    Beiträge
    1.239
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    107 Post(s)

    Standard

    Da ja alle selbst anreisen müssen war es wahrscheinlich so:
    Tür auf, oh du bist da, mach bei der Battle mit.
    First come, first serve.

  12. Likes RatedRBeast liked this post
  13. #19
    Registriert seit
    30.07.2017
    Beiträge
    5.014
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    951 Post(s)

    Standard

    Unwahrscheinlich, Ricochet und Drew McIntyre waren ja beispielsweise schon früh anwesend und wurden in Kämpfen der ersten Stunde eingesetzt, Bálor und Joe schon zu Beginn der zweiten.
    Geändert von Thez (17.07.2019 um 11:28 Uhr)
    Ich lehre Euch den Übersmark.

    Der Smartmark ist Etwas, das überwunden werden soll.

    Was habt Ihr gethan, ihn zu überwinden?


  14. #20
    Registriert seit
    21.03.2016
    Beiträge
    1.239
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    107 Post(s)

    Standard

    Vor der Show

Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 11.07.2019, 14:05
  2. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 05.06.2019, 19:42
  3. Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 21.03.2019, 14:43
  4. Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 24.05.2018, 14:25
  5. Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 24.07.2016, 09:44

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •