Umfrageergebnis anzeigen: Wie bewertet ihr diese SmackDown Live Ausgabe?

Teilnehmer
42. Diese Umfrage ist geschlossen
  • 10 Punkte

    0 0%
  • 9 Punkte

    0 0%
  • 8 Punkte

    7 16,67%
  • 7 Punkte

    5 11,90%
  • 6 Punkte

    3 7,14%
  • 5 Punkte

    3 7,14%
  • 4 Punkte

    6 14,29%
  • 3 Punkte

    5 11,90%
  • 2 Punkte

    3 7,14%
  • 1 Punkt

    10 23,81%
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 27 von 27

Thema: WWE SmackDown Live #1045 Ergebnisse + Bericht aus Baton Rouge, Louisiana, USA vom 27.08.2019 (inkl. Videos)

  1. #21
    Registriert seit
    11.01.2019
    Ort
    Pensacola, FL
    Beiträge
    610
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    25 Post(s)

    Standard

    @Bullet Club 4 Life
    Also, wer da jetzt drauf gekommen ist, weiß ich nicht, von wem die glorreiche Idee stammt (schätze mal, Vince himself). Natürlich soll Roman das Face sein, nach Vinnies Wünschen. Er ist/war/soll sein ja das Aushängeschild der Company, und da kommt ein Face schon besser als ein Bösewicht, oder? Nur, Roman selbst hat schon vor einiger Zeit mal gesagt, dass er eben auch ab und an mal zeigen können möchte(), dass er auch ne dunkle Seite hat, die eben ab und an mal hervorblitzt, was ja auch ganz gut zu seinem samoanisch-italienischen Temperament passt. Hat man ja schon bei der einen oder anderen Gelegenheit mitbekommen, z.B. damals bei dem Ambulance-Match ziemlich deutlich. Ich find das auch ganz gut so, ist viel natürlicher als immer nur zu allem zu lächeln. Wer ist schon dauerfreundlich? Und man muss sich ja auch nicht ständig alles gefallen lassen, sowohl in ner Story, als auch im real life. Und irgendwie muss das Kind ja heißen, also Tweener.

  2. Likes djss liked this post
  3. #22
    Registriert seit
    11.01.2019
    Ort
    Pensacola, FL
    Beiträge
    610
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    25 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Thez Beitrag anzeigen
    Die Geschichte rund um Roman Reigns und Daniel Bryan wird irgendwie immer besser. Und sollte sich Bryan wirklich als der Drahtzieher herausstellen, wird es für Mr. "I hate Liars" ganz schön brenzlig. Dann muss er sich nämlich öffentlich damit auseinandersetzen, dass er selbst so schwerwieged gelogen hat, sein Anspruch, moralisch überlegen zu sein, gerät dadurch ins Wanken. Ich könnte mir vorstellen, dass die Ereignisse in ihm letztlich einen Wandlungsprozess auslösen, der uns einen ganz neuen Daniel Bryan beschert.
    Ich frag mich nur, was jetzt mit dem Doppelgänger ist? Kommt da noch was, oder war er nur mal ne Eintagsfliege, die "aus dem Sack" gelassen wurde (im wahrsten Sinne)?

  4. #23
    Registriert seit
    30.07.2017
    Beiträge
    4.940
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    943 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von WomanEmpire279 Beitrag anzeigen
    Ich frag mich nur, was jetzt mit dem Doppelgänger ist? Kommt da noch was, oder war er nur mal ne Eintagsfliege, die "aus dem Sack" gelassen wurde (im wahrsten Sinne)?
    Wer weiß, was Bryan und Rowan ihm für den Auftritt versprochen haben, aber eigentlich wirkte er recht unwohl und eingeschüchtert. Ich könnte mir gut vorstellen, dass er sich erstmal lieber nicht mehr bei SmackDown blicken lässt und lieber weiter bei NXT UK sein Dasein fristet.
    Ich lehre Euch den Übersmark.

    Der Smartmark ist Etwas, das überwunden werden soll.

    Was habt Ihr gethan, ihn zu überwinden?


  5. Thanks WomanEmpire279 thanked for this post
    Likes WomanEmpire279 liked this post
  6. #24
    Registriert seit
    20.08.2019
    Beiträge
    435
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    32 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von WomanEmpire279 Beitrag anzeigen
    Ich frag mich nur, was jetzt mit dem Doppelgänger ist? Kommt da noch was, oder war er nur mal ne Eintagsfliege, die "aus dem Sack" gelassen wurde (im wahrsten Sinne)?
    Naja. Er war da um Roman Reigns einen Schuldigen zu präsentieren. Roman glaubt nicht an seine Schuld, weshalb sollte er also weiterhin in Erscheinung treten? Er wäre ja jetzt nur der "Typ, der als Schuldiger präsentiert wurde, es aber wohl doch nicht war". Das ist jetzt nicht wirklich eine Rolle, die man Woche für Woche in einer Wrestling-Weekly fortführen müsste, oder? Zumal dieser Sündenbock ja noch nicht mal als Wrestler präsentiert wurde, dann hätte sich ja irgendjemand dafür einsetzen können, dass er für die falsche Verdächtigung entschädigt wird durch regelmäßige Wrestling-Auftritte oder so...

  7. #25
    Registriert seit
    11.01.2019
    Ort
    Pensacola, FL
    Beiträge
    610
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    25 Post(s)

    Standard

    @K1abauter
    Man sollte es kaum glauben, aber ich seh das genau so wie du. Von mir aus muss man das auch nicht weiter fortführen, ich hab mich halt nur gefragt, wohin er so sang- und klanglos wieder verschwunden ist. In der Versenkung offensichtlich, wo er auch herkam.

  8. #26
    Registriert seit
    20.08.2019
    Beiträge
    435
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    32 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von WomanEmpire279 Beitrag anzeigen
    In der Versenkung offensichtlich, wo er auch herkam.
    Der Typ der den Fake-Rowan spielte dürfte Primate gewesen sein. Insofern kam er nicht aus der Versenkung, sondern von NXT UK.

  9. Thanks WomanEmpire279 thanked for this post
  10. #27
    Registriert seit
    25.07.2018
    Beiträge
    139
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    20 Post(s)

    Standard

    Stimme WomanEmpire279 voll und ganz zu. Ein face muß nicht immer lieb fair und nett sein, es reicht wenn es in der Regel diese Eigenschaften hat, bei Fehden darf es auch genauso hart oder härter zurückschlagen. Sonst haben wir solche Fehden, dass das Face immer und immer wieder hinterrücks angegriffen wird und dann kommt es zum Match wo das Face dann knapp aber fair gewinnt. Was eine Einladung wäre an alle heels es wieder zu machen, da ihnen ja nix droht außer einen verlorenen Match. Gerade in der Reigns story darf er eigentlich alles machen um sich am Angreifer zu rächen (außer einem Einsatz von Schußwaffen, die Amis sehen auch das vielleicht anders), denn hier wird er von einem unbekanten Feigling mithilfe von Gegenständen und eines Autos attackiert, da sollte eine Abfertigung desselbigen mithilfe Stuhl, Hammer oder Axtgriff schon das mindeste sein. Weniger würde lächerlich wirken.

  11. Thanks WomanEmpire279 thanked for this post
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 21.02.2019, 13:21
  2. Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 14.04.2018, 15:13
  3. Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 11.01.2017, 22:11
  4. Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 17.01.2015, 11:30
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.10.2013, 04:28

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •