Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Neuer Sender für Impact gefunden: Anthem kauft Mehrheitsanteile an AXS – Daga unterschreibt Vertrag – Matches für BfG – Shamrock bleibt Impact länger erhalten – AAA benötigt die Lizenz Impact + MEHR

  1. #1
    Registriert seit
    18.12.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    22.669
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    4136 Post(s)

    Standard Neuer Sender für Impact gefunden: Anthem kauft Mehrheitsanteile an AXS – Daga unterschreibt Vertrag – Matches für BfG – Shamrock bleibt Impact länger erhalten – AAA benötigt die Lizenz Impact + MEHR

    – Bereits seit Monaten wurde über einen Wechsel von Impact Wrestling auf einen anderen TV-Sender spekuliert, am gestrigen Montag ist dieser deutlich näher gerückt. So gab Impacts Mutterkonzern Anthem Sports & Entertainment bekannt, dass man die Mehrheitsanteile an HDNet LLC erworben hat, der Muttercompany von AXS TV und HDNet Movies! Bereits Ende Juli hatten wir HIER darüber berichtet, dass Anthem Interesse an einem Kauf von AXS bekundet haben soll. Die bisherigen Besitzer Mark Cuban und AEG bleiben als Partner erhalten. Bis dahin ist noch nichts offiziell, aber dieser Deal wird zu einem baldigen Wechsel von Impact Wrestling vom Pursuit Channel auf AXS TV führen. Angeblich soll es sogar bereits Pläne für weitere Impact-Shows auf dem Sender geben. Bei Impact Wrestling war man gestern natürlich begeistert von der Nachricht, hatte man doch so lange darauf hingearbeitet, auf einen anderen Sender wechseln zu können. AXS TV ist aktuell in 50 Millionen US-Haushalten zu empfangen und ist damit für Impact Wrestling ein deutlicher Schritt vorwärts, nachdem man zuletzt auf dem Pursuit Channel pro Woche nur noch 5.000 bis 10.000 Zuschauer hatte. AEG, mit denen Anthem nun zusammenarbeitet, unterhalten außerdem viele Hallen die nun für Impact als Veranstaltungsorte in Frage kommen würden. Die Übernahme der Mehrheitsanteile durch Anthem soll vorerst keinen Einfluss auf die Ausstrahlung von New Japan Pro Wrestling und Women of Wrestling auf AXS TV haben, dies könnte sich in Zukunft aber natürlich noch ändern. Der Deal könnt eine neue Dynamik in das Verhältnis zwischen Impact Wrestling und NJPW bringen. Scott D'Amore, Don Callis und Ed Nordholm versuchten bereits seit längerer Zeit, eine Zusammenarbeit mit den Japanern zu realisieren, dort ist man bisher aber loyal gegenüber Ring of Honor. Da Impacts Mutterkonzern nun aber der Besitzer von New Japans Heimatsender in den USA ist, ist ein Umdenken vielleicht nicht mehr ausgeschlossen.

    – Daga, der Lebensgefährte von Tessa Blanchard, hat einen Vertrag bei Impact Wrestling unterschrieben. Über die Laufzeit ist aktuell nichts bekannt.

    – Joey Ryan war bei den Tapings in der vergangenen Woche backstage anwesend und zeichnete einige Segmente auf.

    - Mit Brian Cage vs. Sami Callihan um die Impact World Championship hat man nun den Main Event für den "Bound for Glory"-PPV am 20. Oktober bekannt gegeben. Auch ein Auftritt von NOAH-Star Naomichi Marufuji wurde mittlerweile bestätigt, er wird von Michael Elgin herausgefordert. Ebenfalls geplant sind Moose vs. Ken Shamrock und Taya Valkyrie vs. Tenille Dashwood um die Impact Knockout Championship.

    Impact Wrestling "Bound for Glory"
    Ort: Odeum Expo Center in Villa Park, Illinois
    Datum: 20. Oktober 2019


    Impact World Championship

    Singles Match
    Brian Cage (c) vs. Sami Callihan

    Impact Knockout Championship
    Singles Match
    Taya Valkyrie (c) vs. Tenille Dashwood

    Singles Match
    Moose vs. Ken Shamrock

    Singles Match
    Naomichi Marufuji vs. Michael Elgin

    Ebenfalls für die Show bestätigt:

    * Dr. Wagner Jr.
    * Rob Van Dam
    * Rhino
    * Eddie Edwards
    * Rich Swann
    * Tessa Blanchard
    * Rosemary
    * Jordynne Grace
    * Madison Rayne
    * Su Yung

    – Ken Shamrock wird der Company offenbar auch über den "Bound for Glory"-PPV hinaus erhalten bleiben. Der UFC Hall of Famer ist auch für die TV-Tapings am 25. und 26. Oktober in Windsor, Kanada gebookt.

    – Am 14. September steht mit "Victory Road" das nächste Live-Special auf IMPACT Plus ins Haus. Mit Taya Valkyrie (c) vs. Rosemary um die Impact Knockouts Championship, Moose vs. Stephan Bonnar, TJP vs. Michael Elgin und Sami Callihan vs. Hawk wurden bisher vier Matches angekündigt.

    Bei IMPACT Plus gibt es nicht nur alle Impact Wrestling Ausgaben seit dem Jahr 2004 und alle PPVs der Companys auf Abruf, sondern eben auch jeden Monat ein Live-Special, Shows von 15 Independent-Promotions – darunter SMASH, Championship Wrestling from Hollywood, BCW, PCW, RISE – sowie die aktuellen Ausgaben der wöchentlichen TV-Shows „Xplosion“ und „Impact Wrestling“ immer ab Dienstagnacht. Darüber hinaus kann man auch die vier jährlichen klassischen Pay-per-views, darunter „Slammiversary“ und „Bound for Glory“, über die Plattform bestellen. Wer die PPVs über IMPACT Plus ordert, bekommt drei Monate des Abos kostenlos oben drauf. Der Dienst kostet 7,99$ (umgerechnet ca. 7,15€) im Monat, ein Jahresabo schlägt mit 71,99$ (umgerechnet ca. 64,50€) zu Buche. Der erste Monat ist für Neukunden kostenlos. Der Dienst kann aktuell über iOS, Android, Apple TV, Android TV, Roku, Amazon Fire TV, Chromecast, die FITE TV App und natürlich PC/Desktop genutzt werden.

    Aber auch auf FITE TV könnt ihr euch die Show live und OnDemand als iPPV für 9,99 US-Dollar (umgerechnet ca. 9€) als iPPV bestellen: Klick!

    Impact Wrestling "Victory Road"
    Ort: Stride Bank Center in Enid, Oklahoma, USA
    Datim: 14. September 2019

    Uhrzeit: Ab 2 Uhr MEZ in der Nacht auf den 15.09.2018

    Live im IMPACT Plus Abo für monatlich 7,99$ (umgerechnet ca. 7,25€)
    oder als iPPV für 9,99 US-Dollar (umgerechnet ca. 9€) auf FITE TV

    Impact Knockouts Championship

    Singles Match
    Taya Valkyrie (c) vs. Rosemary

    Singles Match

    TJP vs. Michael Elgin

    Singles Match
    Sami Callihan vs. Hawk

    Singles Match
    Moose vs. Stephan Bonnar

    Für die Show angekündigt:
    * Impact Wrestling World Heavyweight Champion Brian Cage
    * Rhino
    * The Arrow Club
    * Eddie Edwards
    * Fuego Del Sol
    * Willie Mack
    * Rich Swann
    * Kiera Hogan
    * Chavo Guerrero Jr.
    * Tego

    – Am Tag darauf wird man dann für eine Live-Show auf Twitch mit World Class Revolution zusammenarbeiten. Für diese Show hat man in den letzten Tagen mehrere Paarungen bekannt gegeben, darunter auch zwei Titelmatches. Ab 1:30 Uhr könnt ihr kostenlos auf dem Twitch-Channel von Impact Wrestling dabei sein. Nachfolgend das angekündigte Line-up:

    Impact Wrestling/World Class Revolution "Operation: Override"
    Ort: Comanche County Fairgrounds in Lawton, Oklahoma, USA
    Datim: 13. September 2019

    Uhrzeit: Ab 1:30 Uhr MEZ (in der Nacht auf den 14.09.2019)

    Live und kostenlos auf twitch.tv/impactwrestling


    Impact Knockouts Championship
    Singles Match
    Taya Valkyrie (c) vs. Rosemary vs. Desiderata vs. Kiera Hogan

    Impact Tag Team Championship

    Singles Match
    The North (Josh Alexander & Ethan Page) (c) vs. The Step Brothers (Chest Flexor & David R. DiMera)

    Triple Threat Match
    Rich Swann vs. TJP vs. Rohit Raju

    Singles Match

    Michael Elgin vs. Fuego Del Sol

    Singles Match
    Moose vs. Hawk

    Street Fight
    Sami Callihan vs. Eddie Edwards

    Singles Match
    Mahabali Shera vs. Flex Zebra

    Ebenfalls für die Show angekündigt:
    * World Class Heavyweight Champion Chavo Guerrero Jr.
    * Impact Wrestling World Heavyweight Champion Brian Cage
    * World Class Revolutionary Champion Prince Mahalli
    * Diamond Division Champion Marti Belle
    * Rhino
    * The Arrow Club
    * Retro Randy Price
    * Double D
    * Willie Mack
    * Mecha Wolf

    – Der ehemalige UFC Heavyweight Champion Cain Velasquez wird am kommenden Sonntag bei der von AAA und Impact Wrestling promoteten Show "Lucha Invades NY" in New York City sein zweites Wrestlingmatch bestreiten. Er wird and er Seite von Brian Cage & Psycho Clown gegen Texano Jr., Taurus & Scorpion King in den Ring steigen. Darüber hinaus hat man der Card auch The Lucha Brothers (Pentagon Jr. & Rey Fenix) vs. LAX (Santana & Ortiz) um die AAA Tag Team Championship neu hinzugefügt.

    Mittlerweile wurde übrigens bekannt, dass AAA die Show nun gemeinsam mit Impact promotet, weil man selbst keine Promoterlizenz im Bundesstaat New York besitzt. Man fragte also bei Impact an, wo man unter der Bedingung zustimmte, dass man selbst ein Teil der Show sein darf und dieses auch so promotet.

    Die Show wird Live und OnDemand für 14,99 US-Dollar (umgerechnet ca. 13,60€) auf FITE.TV zu sehen sein. Für die Bestellung auf FITE TV benötigt ihr einen Account, der aber kein kostenpflichtiges Abo beinhaltet. Im Gegenteil, mit diesem Account könnt ihr jede Woche kostenlos unter anderem die wöchentlichen TV-Shows von Ring of Honor und MLW streamen. Bezahlen könnt ihr den iPPV bequem mit PayPal oder Kreditkarte. Weitere Informationen zum Dienst erhaltet ihr unter dem folgenden Link: KLICK!

    Lucha Libre Worldwide AAA/Impact Wrestling "Lucha Invades NY"
    Ort: Hulu Theater in New York City, New York, USA
    Datum: 15. September 2019
    Uhrzeit: 0 Uhr MEZ (in der Nacht auf den 16.09.2019)


    iPPV für 14,99 US-Dollar (umgerechnet ca. 13,60€) auf FITE TV

    AAA Tag Team Championship
    Singles Match
    The Lucha Brothers (Pentagon Jr. & Rey Fenix) (c) vs. LAX (Santana & Ortiz)

    AAA Reina de Reinas Championship

    Singles Match
    Tessa Blanchard (c) Taya Valkyrie

    No DQ Match
    Blue Demon Jr. vs. Dr. Wagner Jr.

    No DQ Match

    Brian Cage & Psycho Clown vs. Texano Jr., Taurus & Scorpion King

    Für die Show angekündigt:
    * Aerostar
    * Averno
    * Daga
    * Dinastía
    * Drago
    * Golden Magic
    * Hijo del Tirantes
    * Hijo del Vikingo
    * Konnan
    * La Hiedra
    * La Parkita
    * Lady Maravilla
    * Lady Shani
    * Mamba
    * Máximo
    * Myzteziz Jr.
    * Niño Hamburguesa
    * Pagano
    * Piero
    * Pimpinela Escarlata
    * Puma King
    * Villano III Jr.

    Quelle: Wrestling Observer, PWInsider

  2. #2
    Registriert seit
    20.08.2019
    Beiträge
    187
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    14 Post(s)

    Standard

    Es scheint als ginge es bei Impact Wrestling ausnahmsweise mal bergauf.

  3. Likes Borg liked this post
  4. #3
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    in Deichnähe
    Beiträge
    1.629
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    395 Post(s)

    Standard

    Klasse!
    Daga geschnappt, TV Problem gelöst, BfG sieht jetzt schon stark aus...
    Läuft;-)

    Laut VOW soll Cuban ja ein Gegner von Impacts Umzug zu AXS gewesen sein und
    angeblich sei NJ die treibende Kraft dahinter.
    Grund dafür könnte Okada sein,der in den oberen Etagen immer noch kein gutes Haar an Impact lassen soll.
    (alles Infos, die mit Vorsicht zu genießen sind;-))

    Da nun aber Anthem direkt mitbestimmen kann, hat sich die Sachlage natürlich verändert.
    Gut für uns.
    Zitat Zitat von Zack Sabre jr
    Aussie, Aussie, Aussie. Dickhead, Dickhead, Dickhead
    Zitat Zitat von Paterico
    Mr. 100Prozent Dorf. Der Erzfeind von Craven. Der bRo unter den bRo's
    Zitat Zitat von Matt Striker
    The mayans made calendars and I am a moron


  5. #4
    Registriert seit
    21.03.2016
    Ort
    SCP 07
    Beiträge
    1.065
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    87 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Borg Beitrag anzeigen
    Klasse!
    Da nun aber Anthem direkt mitbestimmen kann, hat sich die Sachlage natürlich verändert.
    Gut für uns.
    Wäre doch schlecht für RoH und Taven (falls er bleibt), wenn die Japaner wegfallen, oder?
    Spiel mir die Melodie
    der Unbesiegbarkeit


    Heißen Dank
    für das
    kalte Buffet

  6. #5
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    in Deichnähe
    Beiträge
    1.629
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    395 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Seppel Beitrag anzeigen
    Wäre doch schlecht für RoH und Taven (falls er bleibt), wenn die Japaner wegfallen, oder?
    So nett manche NJ vs ROH Setups auch sind, die meisten kennen wir schon und viele bringen uns auch nicht weiter.
    Aber ich sage ja auch nicht, dass die Zusammenarbeit beendet ist.
    Ich hoffe ja noch auf Matt Taven im G1!
    Und nur weil es auf seitens Anthem/AXS/AEG/Cuban jetzt geschäftliche Verbindungen gibt, heißt das ja noch nichts für Impact und NJ.

    Und auch wenn es jetzt nicht direkt was mit der News zu tun hat, die Partnerschaft wird doch schon loser.
    Man tourt mit CMLL und in den Staaten ist auch NJ mitverantwortlich für die schlechten Zuschauerzahlen bei ROH.
    Besucht man dort ja 2200 und andere ROH Stätten.

    Aber die engere Zusammenarbeit mit den Mexikanern finde ich persönlich super.
    Frisch.
    Und wenn man manche Leute stark präsentiert, dann fühlt sich nächstes mal (zum Beispiel) ein Match zwischen Caristico und Taven auch an wie ein großes Match.
    Zitat Zitat von Zack Sabre jr
    Aussie, Aussie, Aussie. Dickhead, Dickhead, Dickhead
    Zitat Zitat von Paterico
    Mr. 100Prozent Dorf. Der Erzfeind von Craven. Der bRo unter den bRo's
    Zitat Zitat von Matt Striker
    The mayans made calendars and I am a moron


  7. #6
    Registriert seit
    10.08.2014
    Ort
    Rheinland!
    Beiträge
    3.487
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    1426 Post(s)

    Standard

    Ein subtiler Hinweis man könne doch NJPW ins Nachtprogramm legen könnte wunder wirken. Aber ich hoffe, dass wenn eine zusammenarbeit auch gute Kräfte bringt und nicht wie bei Revpro die dritte Reihe vom Bullet Club und alle paar Monate mal LIJ oder ZSJ.

    #foreverTNA


    #TeamNEW

  8. #7
    Registriert seit
    18.12.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    22.669
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    4136 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von TheWall13 Beitrag anzeigen
    Ein subtiler Hinweis man könne doch NJPW ins Nachtprogramm legen könnte wunder wirken. Aber ich hoffe, dass wenn eine zusammenarbeit auch gute Kräfte bringt und nicht wie bei Revpro die dritte Reihe vom Bullet Club und alle paar Monate mal LIJ oder ZSJ.
    NJPW ist meine ich oft genug die erfolgreichste Show auf AXS. Das wäre also ein neues Level an Inkompetenz. Ich bezweifel dann doch, dass gerade Cuban an jemanden verkaufen würde, der so inkompetent ist, da er eben auch derjenige war, der immer hinter New Japan stand und die Zusammenarbeit sogar ausweiten wollte. Gab ja erst vor paar Wochen die Meldung, dass man bei NJPW drüber nachdenkt Cuban noch stärker einzubinden.

    Eine Zusammenarbeit zwischen Impact und WoW finde ich wesentlich wahrscheinlicher, als eine Kooperation mit New Japan. Bei allem Lob den die Company zuletzt erhielt (und von dem was ich manchmal sehe, teile ich das wahrlich nicht immer), sehe ich wirklich nicht, was Impact ausgerechnt NJPW geben könnte. Mit Swann, Edwards und TJP (den man auch so bekommen hat) paar starke Ergänzungen für die Jr. Heavyweight Division, mehr aber auch nicht.
    Geändert von JME (11.09.2019 um 11:36 Uhr)

  9. #8
    Avatar von Spear
    Spear ist offline wrestling-infos.de Veteran W-I Legende
    Registriert seit
    04.08.2010
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    9.973
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    2732 Post(s)

    Standard

    BfG Card sieht bisher gut aus. Callihan vs. Cage und vor allem Elgin vs. Marufuji sind zwei tolle Paarungen.

  10. #9
    Registriert seit
    20.08.2019
    Beiträge
    187
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    14 Post(s)

    Standard

    Der Wechsel zu AXS TV ist nun offiziell! Los geht's in der Woche nach Bound For Glory am 20. Oktober und man wird weiterhin auch als Simulcast bei Twitch ausstrahlen!

    https://impactwrestling.com/impact-w...ove-to-axs-tv/

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •