Umfrageergebnis anzeigen: Wie bewertet ihr diese SmackDown Live Ausgabe?

Teilnehmer
37. Diese Umfrage ist geschlossen
  • 10 Punkte

    0 0%
  • 9 Punkte

    0 0%
  • 8 Punkte

    5 13,51%
  • 7 Punkte

    2 5,41%
  • 6 Punkte

    3 8,11%
  • 5 Punkte

    4 10,81%
  • 4 Punkte

    3 8,11%
  • 3 Punkte

    4 10,81%
  • 2 Punkte

    2 5,41%
  • 1 Punkt

    14 37,84%
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: WWE SmackDown Live #1047 Ergebnisse + Bericht aus New York City, New York, USA vom 10.09.2019 (inkl. Videos)

  1. #1
    Registriert seit
    17.03.2010
    Ort
    LA 63
    Beiträge
    11.255
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    1765 Post(s)

    Standard WWE SmackDown Live #1047 Ergebnisse + Bericht aus New York City, New York, USA vom 10.09.2019 (inkl. Videos)

    WWE SmackDown Live #1047
    Ort: Madison Square Garden in New York City, New York, USA
    Datum: 10. September 2019


    Die heutige Show wird vom Undertaker eröffnet, der unter großen Pops zum Ring läuft. Dort verkündet er, dass er dies als sein Zuhause erachtet, aber nicht wisse, wie oft er noch nach Hause zurückkehren wird. Er spricht über die zahlreichen Legenden und Helden, die im Madison Square Garden gemacht wurden. Er habe zwar von allen einen kleinen Teil ihrer Seele mitgenommen, aber die Erinnerungen würden für immer in der Halle herumgeistern. Nun sei es aber an der Zeit, die Ära eines neuen Superstars einzuläuten.

    Sami Zayn unterbricht an dieser Stelle und kommt in die Halle. Er bezeichnet den Taker als Legende, die den Garden seit 30 Jahren immer wieder ausverkauft habe. Der Garden sei das Territorium des Takers. Trotz dieser Respektbekundung äußert Zayn, dass der Undertaker nicht der richtige Mann sei, um diese SmackDown Ausgabe zu eröffnen. Stattdessen hätte es Zayn selbst sein sollen. Er behauptet, dass die Fans in New York gerne sehen würden, wie Zayn den Taker ausschaltet. Das Publikum beantwortet dies mit deutlichen Negativreaktionen.

    Zayn fordert den Taker nun dazu auf, aus dem Ring zu steigen und die Zukunft der WWE und des MSG in die Hände von ihm zu legen. Er verspricht dem Taker, dass die Zukunft in seinen Händen gut aufgehoben sei. Der Taker scheint der Aufforderung Zayns zuerst Folge zu leisten, was Zayn in großen Jubel versetzt, jedoch kann der Undertaker die Unaufmerksamkeit Zayns zu einem Chokeslam ausnutzen.



    Backstage begibt sich Chad Gable in das Büro von Shane McMahon. Dieser lobt Gables bisherige Leistung im King of the Ring Turnier, äußert aber dennoch die obligatorische Bemerkung über Gables geringe Körpergröße. McMahon eröffnet Gable, dass sich Elias den Knöchel gebrochen habe und deshalb heute nicht antreten könne. Gable vermutet, dass er deshalb ein Freilos ins Finale erhält, was Shane jedoch verneint. Stattdessen sei Shane noch auf der Suche nach einem Ersatz, der sowohl aus dem Roster von Raw als auch von SmackDown stammen könne.

    1. Match
    Singles Match
    The Miz gewann gegen Andrade (w/ Zelina Vega) via Pin nach dem Skull Crushing Finale.
    Matchzeit: 10:00



    Nach dem Match attackiert Shinsuke Nakamura, der das Match in japanischer Sprache als Gastkommentator begleitet hatte, The Miz und verpasst diesem einen Kinshasa.

    Backstage begibt sich Shane McMahon zu Matt Hardy und Apollo Crews. Dort reißt er einige weitere Witze über Chad Gable, den er laut eigener Aussage aufsuchen will. Zufällig stößt Gable in diesem Moment zu ihnen. Shane eröffnet seinen Gesprächspartnern, dass er sich selbst als Ersatz für Elias auserwählt hat. Damit werden im heutigen King of the Ring Halbfinale Shane McMahon und Chad Gable aufeinandertreffen.

    Vor dem kommenden Match hält Mandy Rose eine Promo. Sie schwärmt über ihre eigene Schönheit und bezeichnet im Gegenzug Nikki Cross als hässlich. Sie lässt einen Fotovergleich auf dem Titantron einspielen, um ihren Standpunkt über das angeblich schlechte Aussehen von Cross zu verdeutlichen.

    2. Match
    Singles Match
    Nikki Cross (w/ Alexa Bliss) gewann gegen Mandy Rose (w/ Sonya Deville) via Pin nach einem Rollup.
    Matchzeit: 3:00



    In der Umkleide konfrontiert Ember Moon Bayley wegen deren Attacke mit einem Stuhl auf Becky Lynch. Moon vermutet dahinter den schlechten Einfluss, den Sasha Banks auf Bayley ausübe. Bayley wiederholt nur ihren Standpunkt, dass sie die Division auf ein neues Level heben wolle. Moon zweifelt den Zusammenhang zwischen Bayleys Aussagen und Taten an und verweist darauf, dass sie kürzlich Charlotte Flair unterlegen war. Moon meint, dass Bayley ihre Konzentration auf ihr heutiges gemeinsames Match statt auf irgendwelche Attacken zu richten.

    3. Match
    Tag Team Match
    Heavy Machinery (Otis & Tucker) gewannen gegen Johnny Silver & Alex Keaton via Pin nach dem Compactor.
    Matchzeit: 2:00



    In seinem Büro weist Shane McMahon einen Mitarbeiter dazu an, die Krone des King of the Ring Turniers passgenau für ihn herzurichten. Die Krone solle nach seinem Sieg im Turnier perfekt auf seinem Kopf sitzen. Kevin Owens betritt nun ebenfalls den Ruhm. Shane meint gegenüber Owens, dass er als gütiger Anführer die hohe Geldstrafe gegen Owens aufgehoben habe. Owens fragt nach dem Haken an der Sache, woraufhin ihm Shane ein Refereeshirt überreicht. McMahon meint, dass er genau wisse, wie wichtig Kevin Owens seine Familie sei und dass dieser deshalb heute Abend genau über seine Taten nachdenken sollte.

    Nachdem ein Videopaket auf die bisherigen Geschehnisse der Storyline zurückgeblickt hat, begibt sich Rowan zum Ring. Er spricht darüber, dass ihn niemand kontrollieren könne und er das wahre Mastermind und der Manipulator hinter den Kulissen sei. Schnell unterbricht jedoch Roman Reigns die Promo und es bricht ein Brawl zwischen den beiden Männern aus. Reigns behält zunächst die Oberhand, bis die Security versucht, die beiden zu trennen. Dies nutzt Rowan aus, um sich einen Fan aus dem Publikum zu greifen und diesen mit einer Powerbomb auf Reigns und die Security zu werfen.

    Anschließend setzen die beiden ihren Brawl fort und ein dominanter Rowan arbeiten sich auf der Rampe in Richtung des King of the Ring Throns fort. Dort angekommen, gelingt Reigns ein kurzes Comeback, ehe Rowan einen Kameraarm nutzt, um auch diesen gegen Reigns und die Security zu schleudern. Zum Abschluss brüllt Rowan, dass Reigns am Sonntag noch mehr einstecken werde.



    4. Match
    Non-Title Singles Match
    Bayley (c) gewann gegen Ember Moon via Pin nach dem Bayley-to-Belly Suplex.
    Matchzeit: 4:00



    Nach dem Match betritt Charlotte Flair, die das Match als Gastkommentatorin begleitet hatte, den Ring und liefert sich einen kurzen Staredown mit Bayley. Diese will jedoch keine körperliche Konfrontation riskieren und zieht sich lächelnd zurück.

    Als nächstes begibt sich Kofi Kingston unter guten Reaktionen zum Ring. Er freut sich, dass er wieder im Madison Square Garden auftreten kann und erinnert an einen Sieg gegen Randy Orton im Garden vor zehn Jahren. Am besten habe sich damals angefühlt, Orton durch einen Tisch zu befördern. Unter lauten "Kofi" Chants meint Kingston, dass er es immer gewusst habe, eines Tages als Champion im MSG aufzutreten. Er lässt nun Videomaterial seiner Fehde gegen Orton aus dem Jahr 2009 einspielen.

    Kurz darauf unterbricht ihn Randy Orton, der sich durch die Zuschauerränge seinen Weg zum Ring bahnt. Er bezeichnet Kingston erneut als "stupid" und meint, dass er es satt habe, ständig etwas über Kingstons einzigen Erfolg hören zu müssen. Er macht sich über Kingstons ehemaligen aufgesetzten jamaikanischen Akzent sowie das Konzept der "Power of Positivity" lustig. Das führt dazu, dass sich Kingston ebenfalls in die Zuschauerreihen begibt, wo ihn Orton jedoch mit einem Stuhl überraschen kann.

    Orton stellt nun einen Tisch zurecht, um mit diesem seinen DDT gegen Kingston zu zeigen. Kingston kann sich jedoch zurückkämpfen und seinerseits einen Stuhl gegen Orton einsetzen. Die beiden führen einen Positionskampf, um ihren Kontrahenten jeweils durch den Tisch zu befördern. Währenddessen fällt der präparierte Tisch jedoch in sich zusammen. Um Zeit zu gewinnen, greift Orton erneut den Stuhl, den ihm Kingston jedoch aus der Hand treten kann. Anschließend positioniert Kingston einen weiteren Tisch, verpasst Orton einen weiteren Stuhlschlag und kann schlussendlich den Boom Drop gegen den auf dem Tisch liegenden Orton und damit denselben Spot wie vor zehn Jahren zeigen. Abschließend lässt sich Kingston noch vom Publikum feiern.



    5. Match
    King of the Ring Semifinal
    Two-out-of-Three Falls Match

    Chad Gable gewann gegen Shane McMahon via Submission im Ankle Lock [2:0].
    Matchzeit: 13:00
    - Gable hatte das Match eigentlich nach einer halben Minute durch einen German Suplex und Fast Count von Owens gewonnen, woraufhin Shane das Match in ein Two-out-of-Three Falls abänderte. Für den Rest des Matches zählte Owens Fast Counts für Shane und Slow Counts für Gable.



    Damit treffen im King of the Ring Turnierfinale beim Clash of Champions PPV Baron Corbin und Chad Gable aufeinander. Nach dem Match macht Owens deutlich, dass Shane abgeklopft hat und ihn deshalb keine Schuld an der Niederlage treffe. Shane sieht dies jedoch anders und attackiert Owens von hinten. Anschließend verkündet er, dass Owens gefeuert sei und schlägt weiter mit einem Mikrofon auf ihn ein. Damit geht die Show off Air.
    Geändert von Randy van Daniels (11.09.2019 um 05:33 Uhr)
    Das lebende Wikipedia. Das ewige Talent. Die Legende. Oder einfach nur Sensei

    Eintracht Frankfurt. Miami Dolphins. Los Angeles Lakers. Anaheim Mighty Ducks.

    Ride or Die. Yeaoh!

    John Frusciante is love, John Frusciante is life ♥

  2. #2
    Registriert seit
    15.01.2019
    Ort
    Fischtown
    Beiträge
    226
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    15 Post(s)

    Standard

    Gerade aufgestanden um zur Arbeit zu gehen und vorher noch den Bericht gelesen.
    Segment Undertaker: Einmarsch, labern, Chokeslam,Abgang. Das man damit den Garden nicht mehr voll bekommt und die Leute locken kann, vor allem nicht bei den Preisen, ist kein Wunder.
    Zum Rest der Sendung, werde ich mir die Zeit anders vertreiben und mir die Sendung nicht ansehen. Alleine schon deshalb nicht, um nicht zu sehen wie man aus Owens immer mehr einen Stone Cold 2.0 macht. Austin hat gegen Vince rebelliert und Kevin jetzt gegen Shane. Den Frog Splash hat er ja auch schon gegen den Stunner eingetauscht. Muss ich nicht haben. Schade um Owens,

  3. Likes reDragon, ShieldGirl liked this post
  4. #3
    Registriert seit
    28.07.2018
    Ort
    NRW
    Beiträge
    332
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    19 Post(s)

    Standard

    Meine Fresse für nen Stunner und nen Chokeslam hat man jetzt Stone Cold und den Taker mal wieder zur WWE geholt. Ich finde ja diese Legenden Jubiläumssendungen ganz ok aber diese Random Auftritte machen sowas von keinen Sinn. Dazu kam dann gestern noch zum Taker Sami Zayn und meint bzw. muss laut Skript sagen er sei die Zukunft der WWE. Na mal gut das die WWE nicht nur ihn im Kader hat. Im Ring ist er ja ganz ok aber am Mikro ist er weniger unterhaltsam als mein Frühstück vor drei Tagen.

    Zum Rowan - Reigns Brawl sei gesagt dieser "Fan" den sich Rowan gekrallt hat war mein Lieblingslangweiler Enzo Amore. Trotz der Glatze konnte man seine dumme Fresse eigentlich erkennen als Rowan ihn hoch genommen hat.

    Das King of the Ring Turnier hatte neben der Tatsache das es in den Weeklys stattfand ein Triple Thread Halbfinale und ein Halbfinale wo ein Teilnehmer durch jemanden ersetzt wurde der vorher nicht mal im Turnier war. Aber wenn man McMahon heißt darf man ja alles. Das zeigt übrigens auch die Tatsache das man einfach mal die Matchregeln ändert obwohl das Match schon vorbei war. Aber hey um Sendezeit zu füllen kann man das ja mal machen. Wie wäre es denn um dem Turnier einen passenden Abschluss zu geben wenn Chad Gable und Baron Corbin im Finale eine Partie Mensch ärger dich nicht spielen und der Sieger darf sich dann King of the Ring nennen? Das würde zumindest zum Turnier passen. Ich wusste das Turnier wird scheiße werden und die WWE hat mich bestätigt. Danke dafür!!!!!

    Ansonsten muss ich sagen das ich hoffe das Rhonda Rousey noch lange weg bleibt. Jedes mal wenn Sky in der Werbung dem Zuschauer durch einen Trailer vermittelt das man wieder die Premier League im TV zeigt wird ihr Entrance Theme Song angespielt und ich kann den einfach nicht mehr hören.

  5. Likes ShieldGirl, Jogi liked this post
  6. #4
    Registriert seit
    11.01.2019
    Ort
    Pensacola, FL
    Beiträge
    566
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    24 Post(s)

    Standard

    Sooo...naja, 5 Matches, von denen man höchsten das Erste und das Letzte von der Länge her überhaupt als solches bezeichnen kann. Da war ja der nette kleine Brawl zwischen Ro & Ro noch länger als die Matches dazwischen... Der Ausgang der Roman-Story am Sonntag dürfte klar sein: das riecht ja ganz gewaltig nach Rache für den BigDog! Der wird das Kind schon schaukeln, da hab ich keine Bedenken.
    Größte Bedenken hab ich dagegen für den Kotr, jetzt, wo auch noch Elias raus ist. King Corbin - echt jetzt?!?!
    Ansonsten nichts weiter sehens-oder erwähnenswertes dabei gewesen.

  7. Likes Jogi, dta liked this post
  8. #5
    Registriert seit
    11.01.2019
    Ort
    Pensacola, FL
    Beiträge
    566
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    24 Post(s)

    Standard

    @Torti
    Ja, jetzt, wo du's sagst...könntest du recht haben mit Enzo... wenn man genau hinguckt und sich die Haare wieder dazudenkt...Die würden ja wohl auch kaum einen x-beliebigen Zuschauer da rumschmeißen, ne?

  9. Likes ShieldGirl, Jogi liked this post
  10. #6
    Registriert seit
    28.07.2018
    Ort
    NRW
    Beiträge
    332
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    19 Post(s)

    Standard

    @WomanEmpire

    Ja, das denke ich auch. Und das doofe Gesicht von dem Spast ist schon unverkennbar. Und so eine Fleischmütze ist ja schnell mal rasiert.
    Geändert von Torti1308 (11.09.2019 um 12:41 Uhr)

  11. Thanks WomanEmpire279 thanked for this post
    Likes Jogi liked this post
  12. #7
    Registriert seit
    25.07.2018
    Beiträge
    121
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    18 Post(s)

    Standard

    @WomanEmpire279
    Der Ausgang der story ist für mich alles andere als klar. Da es ein No-DQ Match wird sehe ich Eingriffe voraus. Tippe deswegen wird Roman verlieren, Eingriff wahrscheinlich von Harper oder doch von Bryan oder bringen sie mal einen neuen? Wahrscheinlich ist für mich, dass auch diese Story nicht bei einem zweitklassigem PpV endet.
    Geändert von djss (11.09.2019 um 12:51 Uhr)

  13. #8
    Registriert seit
    27.10.2015
    Beiträge
    52
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    4 Post(s)

    Standard

    Owens hat wohl nach den "Rausschmiss" durch Shane die Zahlen 14-24-20 bei Twitter gepostet. Könnte darauf hindeuten, dass er erstmal zu NXT wechselt (Zahlen = Buchstabe im Alphabet). Für NXT wäre das echt ne Hausnummer.

    Und das Finale vom kotr Turnier findet angeblich nicht bei clash of the Champions statt.

  14. #9
    Registriert seit
    21.03.2016
    Ort
    SCP 07
    Beiträge
    1.065
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    87 Post(s)

    Standard

    Für Owens wäre besser 1 - 5 - 23,
    aber der Junge hat ja noch einen langfristigen Vertrag bei der Comedy Company...
    Spiel mir die Melodie
    der Unbesiegbarkeit


    Heißen Dank
    für das
    kalte Buffet

  15. Likes ShieldGirl, Jogi liked this post
  16. #10
    Registriert seit
    14.12.2016
    Ort
    Schweiz, Region Basel
    Beiträge
    1.245
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    398 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Nogard Beitrag anzeigen
    Und das Finale vom kotr Turnier findet angeblich nicht bei clash of the Champions statt.
    Was aber auch wieder schade ist. Ich finde das Turnier hat von Woche zu Woche mehr an Wertigkeit verloren. Diese Woche war es besonders schlimm. Erst das Triple Threat Match bei Raw. Wieso man da Ricochet und Joe nicht einfach ausscheiden liess oder das Match neustarten liess, verstehe ich nicht. Und nun bei SmackDown scheidet Elias aus und man steckt stattdessen Shane ins Halbfinale. Sicherlich hat es einen Storybezug zu Owens aber was soll der Mist. Wenn in einem Turnier jemand ausscheidet, dann gibt es doch keinen Ersatz. Das wäre wie wenn im Tennis eins Spiel zwischen Murry und Nadal wäre, Nadal kommt weiter, verletzt sich aber und gibt auf und man plötzlich Djokovic ins Turnier stecken würde und er damit schon im Halbfinale wäre, obwohl er noch nicht ein Spiel bestritten hat. Also mMn immer sehr unverständlich, wieso man es so booken muss. Und nun das Turnierfinlale zu Raw zu verschieben ist auch wieder so eine Sache, was ich für einen Fehler halte. Man hat jetzt vier Wochen lange auf dieses Finale hingearbeitet und kündigte es seit dem auch als Teil von CoC an. Und nun nimmt man es in dieser Woche von der Card. Ich bin mir nicht sicher, aber ich meine es war sogar das erste angekündigte Match. Sicherlich, jetzt sind es statt 12 Matches nur noch 11 Matches. Davon 2 für die Pre-Show abgezogen 9 Matches in der Main Card was ja schon positiv ist. Aber trotzdem entwertet es für mich das Turnier nur noch mehr, zum Mal für den Sieger bisher auch nichts besonderes ansteht. Wenn wir uns die letzten Sieger anschauen, dann haben Sheamus und Barrett ja wirklich toll davon profitiert. Man kann also sagen, man kämpft hier um die goldene Ananas mit Baron Corbin, der beim Publikum nur sehr wenig Akzeptanz bekommt, und Chad Gable, der zwar gut ist, aber nach Shelton Benjamin, Sami Zayn und Elias nicht mal hätte im Turnier stehen dürfen. Dabei hätte man mit Samoa Joe, Ricochet, Andrade und Ali vier gute alternativen für den Sieg gehabt.
    Der Landvogt wird im Untergrund der Schweiz unterstützt! Cesaro for WWE-Championship!!!

    He don't need a Bar, he is the Bar!

  17. Likes Roah liked this post
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.07.2019, 09:56
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.07.2019, 00:47
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.06.2019, 18:47
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.06.2019, 21:59
  5. Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 13.04.2019, 02:21

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •