Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: UFC Fight Night 158: Cowboy vs. Gaethje Ergebnisse aus Vancouver, British Columbia, Kanada (14.09.2019)

  1. #1
    Registriert seit
    17.03.2010
    Ort
    LA 63
    Beiträge
    11.298
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    1814 Post(s)

    Standard UFC Fight Night 158: Cowboy vs. Gaethje Ergebnisse aus Vancouver, British Columbia, Kanada (14.09.2019)

    Daten

    Datum: 14. September 2019
    Austragungsort: Vancouver, British Columbia, Kanada
    Halle: Rogers Arena

    Poster



    Main Card (ESPN+)

    Lightweight bout
    Donald Cerrone vs. Justin Gaethje
    Gaethje besiegte Cerrone via TKO (Punches) nach 4:18 in der ersten Runde.

    Light Heavyweight bout
    Glover Teixeira vs. Nikita Krylov
    Teixeira besiegte Krylov via Split Decision (28-29, 29-28, 29-28).

    Heavyweight bout
    Todd Duffee vs. Jeff Hughes
    Der Kampf endete in einem No Contest (Accidental Eye Poke) nach 4:03 in der ersten Runde.

    Catchweight (172 lbs.) bout
    Michel Pereira vs. Tristan Connelly
    Connelly besiegte Pereira via Unanimous Decision (29-28, 29-27, 29-27).

    Middleweight bout
    Antônio Carlos Júnior vs. Uriah Hall
    Hall besiegte Júnior via Split Decision (29-28, 28-29, 29-28).

    Light Heavyweight bout
    Misha Cirkunov vs. Jimmy Crute
    Cirkunov besiegte Crute via Submission (Peruvian Necktie) nach 3:38 in der ersten Runde.

    Preliminary Card (ESPN+)

    Heavyweight bout
    Augusto Sakai vs. Marcin Tybura
    Sakai besiegte Tybura via KO (Punches) nach 0:59 in der ersten Runde.

    Bantamweight bout
    Cole Smith vs. Miles Johns
    Johns besiegte Smith via Split Decision (28-29, 29-28, 29-28).

    Bantamweight bout
    Brad Katona vs. Hunter Azure
    Azure besiegte Katona via Unanimous Decision (29-28, 30-27, 29-28).

    Featherweight bout
    Chas Skelly vs. Jordan Griffin
    Skelly besiegte Griffin via Unanimous Decision (29-28, 29-28, 29-28).

    Bantamweight bout
    Louis Smolka vs. Ryan MacDonald
    Smolka besiegte MacDonald via TKO (Punches) nach 4:43 in der ersten Runde.

    Lightweight bout
    Kyle Prepolec vs. Austin Hubbard
    Hubbard besiegte Prepolec via Unanimous Decision (29-28, 29-28, 29-28).
    Das lebende Wikipedia. Das ewige Talent. Die Legende. Oder einfach nur Sensei

    Eintracht Frankfurt. Miami Dolphins. Los Angeles Lakers. Anaheim Mighty Ducks.

    Ride or Die. Yeaoh!

    John Frusciante is love, John Frusciante is life ♥

  2. #2
    Registriert seit
    30.06.2014
    Beiträge
    774
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    547 Post(s)

    Standard

    War echt eine unterhaltsame Maincard. Leider ein bisschen wenig Finishes. Misha Cirkunov vs. Jimmy Crute und Michel Pereira vs. Tristan Connelly waren echt wild und sehenswert. Antônio Carlos Júnior vs. Uriah Hall und Glover Teixeira vs. Nikita Krylov kann man sich ansehen, da war auch nicht schlicht, viel Abwechslung. Main Event war finde ich sehr vorhersehbar, die einzige Überraschung war, dass es noch deutlicher war als ich mir vorgestellt hatte
    And as the spirits seem to whistle on the wind
    A shot is fired somewhere another war begins

    And all because of it you'd think that we would learn
    But still the body count the city fires burn

    Somewhere there's someone dying in a foreign land
    Meanwhile the world is crying stupidity of man!

    Über 107% aller Deutschen können nicht richtig Stochastik!

  3. #3
    Registriert seit
    19.09.2018
    Beiträge
    115
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    47 Post(s)

    Standard

    Ich fand die dritte Runde von Pereira gegen Conelly sehr befriedigend. Pereiras Stil ist so lange unterhaltsam, wie er damit Erfolg hat. Klappt es nicht wirkt er wie ein Clown. Sehr peinlich.
    Ansonsten war es ganz okay. Mal sehen was für Gaethje jetzt kommt. Schöner kleiner Seitenhieb gegen McGregor.

  4. #4
    Registriert seit
    30.06.2014
    Beiträge
    774
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    547 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von SammyJankis Beitrag anzeigen
    Ich fand die dritte Runde von Pereira gegen Conelly sehr befriedigend. Pereiras Stil ist so lange unterhaltsam, wie er damit Erfolg hat. Klappt es nicht wirkt er wie ein Clown. Sehr peinlich.
    Ansonsten war es ganz okay. Mal sehen was für Gaethje jetzt kommt. Schöner kleiner Seitenhieb gegen McGregor.
    Es gibt tatsächlich nicht wenige die davon ausgehen, dass Khabib gegen Tony der nächste Titelkampf ist und das Justin Gaethje gute Chancen hat auf den Sieger des Kampfes zu treffen
    And as the spirits seem to whistle on the wind
    A shot is fired somewhere another war begins

    And all because of it you'd think that we would learn
    But still the body count the city fires burn

    Somewhere there's someone dying in a foreign land
    Meanwhile the world is crying stupidity of man!

    Über 107% aller Deutschen können nicht richtig Stochastik!

  5. #5
    Registriert seit
    17.08.2014
    Beiträge
    997
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    227 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von SammyJankis Beitrag anzeigen
    [...]Schöner kleiner Seitenhieb gegen McGregor.
    Den fand ich auch sehr amüsant Besonders beeindruckend fand ich, wie Gaethje den Ref mehrfach angeschaut hat, ob der denn nun endlich mal den Kampf beendet. Gibt sicherlich etliche, die da auf Cowboy weiter eingeschlagen hätten.

    Weiß jemand, nach welchem Prinzip DAZN die Prelims mit ausstrahlt?

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.08.2019, 19:18
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.05.2019, 22:58
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.09.2016, 19:02
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.08.2016, 13:41
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.06.2011, 03:35

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •