Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Thema: Sheamus und The Usos vor ihrer Rückkehr in die Shows - Update zu Jason Jordan und Kacy Catanzaro - Suche nach dem Vater von Marias Kind soll Ratings steigern - Aktuelle Top 7 auf dem WWE Network

  1. #1
    Registriert seit
    18.12.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    22.951
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    4148 Post(s)

    Standard Sheamus und The Usos vor ihrer Rückkehr in die Shows - Update zu Jason Jordan und Kacy Catanzaro - Suche nach dem Vater von Marias Kind soll Ratings steigern - Aktuelle Top 7 auf dem WWE Network

    – Sheamus soll die Ringfreigabe erhalten haben und warten aktuell auf seine Rückkehr in die Shows. Der Ire plagte sich bereits seit längerer Zeit mit enormen Nackenproblemen, dann kam auch noch eine Gehirnerschütterung hinzu, sodass er zu einer Pause gezwungen war. Sein bisher letztes Match workte er bei der ersten "Smackdown"-Ausgabe nach "WrestleMania 35" am 09. April 2019. Zwischenzeitlich wurde gar gemunkelt, dass der 41-jährige seine Karriere aufgrund seiner Nackenverletzung möglicherweise beenden muss. Dies bewahrheitete sich glücklicherweise nicht. Aktuell ist noch nicht klar, ob man bereits Pläne für ihn hat, aber es ist möglich, dass er Anfang Oktober im Zuge des Drafts zurückkehrt.

    – Auch The Usos sollen kurz vor ihrer Rückkehr in die WWE-Shows stehen. Die sechsfachen WWE Tag Team Champions hatte man Ende September aus den Shows genommen, nachdem Jimmy wegen Trunkenheit am Steuer verhaftet worden war und aufgrund dessen auch nicht für den "WWE SummerSlam"-PPV nach Kanada einreisen durfte. Mittlerweile warten die Zwillingsbrüder nur noch darauf, dass dem Creative Team eine passende Idee für ihr Comeback einfällt.

    – Bezüglich Jason Jordan heißt es übrigens, dass eine Rückkehr in den Ring weiterhin unwahrscheinlich, aber auch nicht komplett ausgeschlossen ist. Seit Februar 2018 fällt der ehemalige NXT Tag Team Champion mittlerweile mit einer schweren Nackenverletzung aus. Im Januar 2019 kursierten Berichte, laut denen Jordan immer noch Probleme mit der Greifkraft und der Koordination einer Hand hat. In den Monaten darauf hatte Jordan als Producer hinter den Kulissen gearbeitet, da man davon ausging, dass seine aktive Karriere wohl beendet ist, auch wenn er selbst die Hoffnung nach wie vor nicht aufgegeben hat.

    – Auch bezüglich der Karriere von Kacy Catanzaro ist weiterhin viel im Unklaren. Die 29-jährige war zuletzt nicht mehr im WWE Performance Center und es noch immer gibt es keine definitive Aussage bezüglich ihres Status. Es heißt, dass Kacy sich in einer Situation befindet, in welcher sie sich erst klar werden muss, wie es für sie weiter geht. Anfang September wurde berichtet, dass Catanzaro nach einer Rückenverletzung um ihre Entlassung gebeten haben soll, da sie ihre Karriere freiwillig beenden möchte.

    – Die aktuelle Storyline um Maria Kanellis und die Frage nach dem Vater ihres ungeborenen Kindes soll wohl noch eine Weile fortgesetzt werden. Rusev wird am Ende also wohl nicht der Vater sein und man will die Enthüllung so aufbauen, dass dieses Geheimnis für einen Anstieg der Ratings sorgt. Innerhalb der Company beschreibt man die Story aber dahingehend, dass es sich eher um einen Running Joke denn um ein großes Enthüllungs-Angle handeln wird.

    – Zum Abschluss noch die aktuelle Top 7 der meistgeschauten Shows auf dem WWE Network im Zeitraum zwischen dem 03. September und dem 10. September 2019:
    1. WWE Clash of Champions 2019 PPV
    2. WWE Clash of Champions 2019 Kickoff-Show
    3. WWE Chronicle: Sasha Banks
    4. WWE SummerSlam 2019 PPV
    5. WWE NXT vom 11.09.2019
    6. WWE Clash of Champions 2017 PPV
    7. WWE Clash of Champions 2016 PPV

    Quelle: Wrestling Observer Newsletter

  2. #2
    Registriert seit
    20.08.2019
    Beiträge
    389
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    30 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von JME Beitrag anzeigen
    Die aktuelle Storyline um Maria Kanellis und die Frage nach dem Vater ihres ungeborenen Kindes soll wohl noch eine Weile fortgesetzt werden. Rusev wird am Ende also wohl nicht der Vater sein und man will die Enthüllung so aufbauen, dass dieses Geheimnis für einen Anstieg der Ratings sorgt. Innerhalb der Company beschreibt man die Story aber dahingehend, dass es sich eher um einen Running Joke denn um ein großes Enthüllungs-Angle handeln wird.
    Bis WrestleMania könnte da Kind doch da sein oder? Hab da eine bahnbrechende Idee: Maria enthüllt jede Woche einen Vater und bei WrestleMania treten dann alle in der Andre the Giant Memorial Battle Royal an und das Baby bekommt die Statue für's Kinderzimmer und des Sieger zum Vater! "Fatherhood on the Line"-Battle Royal. FIRST EVER versteht sich ;-)

  3. Thanks TheUnderground thanked for this post
    Likes JME, Seths-Revolution, LiquidGinji, Borg, Doh, Rodek liked this post
  4. #3
    Registriert seit
    18.12.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    22.951
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    4148 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von K1abauter Beitrag anzeigen
    Bis WrestleMania könnte da Kind doch da sein oder? Hab da eine bahnbrechende Idee: Maria enthüllt jede Woche einen Vater und bei WrestleMania treten dann alle in der Andre the Giant Memorial Battle Royal an und das Baby bekommt die Statue für's Kinderzimmer und des Sieger zum Vater! "Fatherhood on the Line"-Battle Royal. FIRST EVER versteht sich ;-)
    In einer perfekten Wrestlingwelt würden wir jetzt herzlich über den gelungenen Spaß lachen, in der Gewissheit, dass in der Post-Russo-Zeit wirklich niemand darauf käme, so einen Schwachsinn zu booken. Aber...

  5. #4
    Registriert seit
    20.08.2019
    Ort
    Tokyo Sumida Ku
    Beiträge
    78
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    16 Post(s)

    Standard

    Mangels schauen poste ich ja nicht gross etwas bei WWE News. Aber es gibt tatsächlich noch Storylines aller Vater suchen? Ich fand, war etwas anders, aber schon die Fehde Samoa Joe vs ask styles und das Einbinden von Ajs Frau und Kind in die Show schon mega peinlich und man konnte der Frau und dem Kind doch sehr wohl ansehen, wie unwohl sie sich in dieser Rolle fühlen.

    Das solche Ideen echt die Ratings steigern sollen wundert mich echt. Dann kann man doch auch irgendwelche Pseudo Reality Shows auf ... Keine Ahnung RTL2 gucken? Gibt's das noch? Empfange das hier nicht

  6. #5
    Registriert seit
    11.07.2019
    Ort
    NRW
    Beiträge
    166
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    40 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Sayumi Beitrag anzeigen
    Mangels schauen poste ich ja nicht gross etwas bei WWE News. Aber es gibt tatsächlich noch Storylines aller Vater suchen? Ich fand, war etwas anders, aber schon die Fehde Samoa Joe vs ask styles und das Einbinden von Ajs Frau und Kind in die Show schon mega peinlich und man konnte der Frau und dem Kind doch sehr wohl ansehen, wie unwohl sie sich in dieser Rolle fühlen.

    Das solche Ideen echt die Ratings steigern sollen wundert mich echt. Dann kann man doch auch irgendwelche Pseudo Reality Shows auf ... Keine Ahnung RTL2 gucken? Gibt's das noch? Empfange das hier nicht
    Das gibt es noch, es ist weiterhin erfolgreich und breitet sich sogar auf YouTube aus..
    Außerdem hat man um noch mehr dieser Kacke zu bringen, die Animes aus dem Programm genommen..
    Und zur Storyline ... es ist einfach lächerlich und wäre ich Maria und/oder Mike, ich würde so eine Scheiße niemals mitmachen..
    Aber die Zwei sind anscheinend nur wegen des Geldes geblieben, dabei hatten einige Indy Companys ihn bestimmt herzlich aufgenommen..

  7. Likes TheUnderground liked this post
  8. #6
    Registriert seit
    21.03.2016
    Beiträge
    1.202
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    100 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Heptagon Beitrag anzeigen
    Aber die Zwei sind anscheinend nur wegen des Geldes geblieben, dabei hatten einige Indy Companys ihn bestimmt herzlich aufgenommen..
    Ganz ehrlich, was soll die Maria sonst machen? Das ist ihre Rolle, sie ist die unangefochtene Trash-Queen. Für den Mike ist es schade...
    Denke aber, das wird gut bezahlt. Wer wird sich daran noch erinnern...

    Heißen Dank
    für das
    kalte Buffet

  9. #7
    Registriert seit
    11.07.2019
    Ort
    NRW
    Beiträge
    166
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    40 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Seppel Beitrag anzeigen
    Ganz ehrlich, was soll die Maria sonst machen? Das ist ihre Rolle, sie ist die unangefochtene Trash-Queen. Für den Mike ist es schade...
    Denke aber, das wird gut bezahlt. Wer wird sich daran noch erinnern...
    Naja also wenn ich die Wahl hätte zwischen guten Matches und ordentlichen Standing als Indy Performer oder das Opferlamm bei WWE, mir würde diese Entscheidung nicht schwer fallen..
    Und natürlich wird sowas wieder in der Versenkung verschwinden und die Erinnerungen sind nicht die ausgeprägtesten, aber wenn du dann mal wieder außerhalb von WWE Fuß fassen willst, könnte das erstmal an dir kleben bleiben..
    Für mich ist es definitiv kein Trash, sondern schon menschenverachtend und auch wenn die Beiden geldgeil sind, tut es mir trotzdem leid..

  10. #8
    Registriert seit
    15.01.2019
    Ort
    Fischtown
    Beiträge
    249
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    17 Post(s)

    Standard

    Also wenn mich interessiert, wer von wem ein Kind bekommt, dann kann ich mir auch GZSZ oder irgendeine Nachmittagssoap der ARD ansehen.
    Hoffe das Sheamus bald wieder auftritt. Auch das man dann wieder mit The Bar plant um Cesaro aus seiner Jobber Rolle zu holen. Allein der Glaube daran fehlt. Für die Usos wartet man schon auf eine passende Story und derzeit setzt man ja eher auf zusammengewürfelte Teams
    Geändert von Jogi (20.09.2019 um 11:52 Uhr)

  11. Likes Seppel, SilverBullet, WomanEmpire279 liked this post
  12. #9
    Registriert seit
    13.08.2019
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    122
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    10 Post(s)

    Standard

    Für Sheamus könnte ich mir gut vorstellen, dass es eine Story mit Cesaro gibt. Nicht umbedingt das Comeback von The Bar, vielleicht sogar eine Fehde

    Also man muss mal eins festhalten... mich nervt diese Maria Story auch... aber sie ist in aller Munde und wird überall diskutiert, von daher hat die WWE genau das erreicht, was sie wollte.

    Ich fände es aber viel witziger, wenn man alles mal umdreht. Mike ist der Vater, aber Maria nicht die Mutter

  13. #10
    Registriert seit
    20.08.2019
    Beiträge
    389
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    30 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Heptagon Beitrag anzeigen
    Naja also wenn ich die Wahl hätte zwischen guten Matches und ordentlichen Standing als Indy Performer oder das Opferlamm bei WWE, mir würde diese Entscheidung nicht schwer fallen..
    Naja. Hätten Mike & Maria das Standing bzw. den Name Value bei AEW aufzuschlagen. Muss man diese Frage mit "Nein." beantworten ist WWE halt die beste Wahl.
    Ist halt letztlich ein Job und die beiden machen ihn halt für die Promotion die am meisten zahlt. Star in den Indies klingt immer ziemlich toll, aber wie groß ist denn die Zahl derer, die es wirklich in den Indies geschafft haben. Young Bucks, Cody und sonst? Und selbst die waren hauptsächlich für die zweitgrößte Liga der Welt und die zweitgrößte Nordamerikanische Liga aktiv...

    Rein vom finanziellen Standpunkt her machen die beiden alles richtig. Und darum geht's ihnen halt...

  14. Likes thankukindsir liked this post
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •