Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27

Thema: The Rock für die Smackdown-Premiere auf FOX angekündigt - Team Hogan vs Team Flair für Crown Jewel bestätigt - Führt Lesnars Attacke auf Rey zu einem Match gegen einen anderen ehemaligen UFC Champion?

  1. #1
    Registriert seit
    18.12.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    23.299
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    4161 Post(s)

    Standard The Rock für die Smackdown-Premiere auf FOX angekündigt - Team Hogan vs Team Flair für Crown Jewel bestätigt - Führt Lesnars Attacke auf Rey zu einem Match gegen einen anderen ehemaligen UFC Champion?

    - Am gestrigen Montag konnte endlich verkündet werden, worüber bereits seit Monaten spekuliert wurde: Dwayne "The Rock" Johnson wird am kommenden Freitag bei der 20th Anniversary Episode von Smackdown auftreten, der ersten Ausgabe auf FOX. Die Show wurde bekanntlich nach einer von Rockys Catchphrases benannt. Nachfolgend der aktuelle Line-up:
    * Kofi Kingston vs. Brock Lesnar um die WWE Championship
    * Kevin Owens vs. Shane McMahon in einem Ladder Match
    * Roman Reigns vs. Erik Rowan
    * Becky Lynch & Charlotte Flair vs. Bayley & Sasha Banks
    * Auftritte von Dwayne "The Rock" Johnson, "Stone Cold" Steve Austin, Hulk Hogan, Sting, Ric Flair, Booker T, Lita, Mick Foley, Kurt Angle, Bill Goldberg, Trish Stratus, Mark Henry und Jerry "The King" Lawler.

    - Im Rahmen der gestrigen "Monday Night RAW"-Ausgabe wurde das erste Match für den "WWE Crown Jewel 2019"-PPV am 31. Oktober in Saudi Arabien offiziell gemacht. So wird es zu einem Match zwischen Team Hulk Hogan und Team Ric Flair kommen. Die beiden WWE Hall of Famer werden aber natürlich nicht selbst in den Ring steigen, sondern wählten Captains für ihre Teams aus. So wählte der Hulkster den WWE Universal Champion Seth Rollins, während der Nature Boy seinen alten Evolution-Kollegen Randy Orton als seinen Vertreter aussuchte. Für die Show im King Fahd International Stadium in Riad sind neben Hulk Hogan, Ric Flair, Seth Rollins und Randy Orton auch The Undertaker, Brock Lesnar, "The Fiend" Bray Wyatt, Kofi Kingston, Roman Reigns, Braun Strowman, The New Day (Big E & Xavier Woods), AJ Styles, Rey Mysterio und der saudi-arabischen NXT-Wrestler Mansoor Al-Shehail angekündigt.

    - Die gestrige Attacke auf den mexikanischen Helden Rey Mysterio könnte langfristig zu einem Programm zwischen Brock Lesnar und einem anderen mexikanischen Helden führen: Cain Velasquez! Wie Dave Meltzer nämlich berichtet, trafen sich Vertreter von WWE kürzlich mit dem ehemaligen UFC Heavyweight Champion. Genau wie Rey ist der 37-jährige zwar US-Amerikaner, seine mexikanischen Wurzeln machten ihn aber zu einem Megastar im Nachbarland. Im Oktober 2010 war es Velasquez, der Lesnar bei UFC 121 mit einem TKO-Sieg in der 1. Runde die UFC Heavyweight Championship abnahm. Erst im August hatte Cain sein Wrestling-Debüt bei AAA's "TripleMania XXVII"-Event gefeiert, sein zweites Match workte er kürzlich bei AAA's "Lucha Invades NY" in New York City. Für beide Matches bekam er sehr viel Lob und mittlerweile sollen WWE, NJPW und AEW Interesse an seiner Verpflichtung bekunden. Am Rande des "SUPER J-CUP" in den USA traf er sich Ende August mit Offiziellen von New Japan und seine Vertreter sollen auch bereits Gespräche mit All Elite Wrestling geführt haben. Sein aktueller Deal mit AAA sieht noch ein weiteres Match in diesem Monat vor, ein größeres Problem wäre aber ohnehin sein gültiger Vertrag mit der Ultimate Fighting Championship. Im Dezember 2018 hatte er einen neuen UFC-Vertrag über vier weitere Fights unterschreiben, nach seiner Niederlage gegen Francis Ngannou im Februar 2019 sind also noch drei Kämpfe übrig. So lange er weiter bei UFC unter Vertrag steht, wird er keinen festen Vertrag bei einer Wrestling-Promotion unterschreiben können. Ohnehin geht man bei WWE davon aus, dass Velasquez sich vor einem dauerhaften Engagement noch einer Knieoperation unterziehen würde. Das gestrige Angle könnte also irgendwann zu einem Match zwischen Lesnar und Velasquez führen, bis dahin wird aber mit Sicherheit noch einige Zeit vergehen.

    - So ganz reibungslos verlief der Start von RAW in die neue TV-Saison nicht. Während eine Grafik Ric Flair bei seinem Einzug als 17-fachen und nicht etwa wie bei WWE üblich als 16-fachen World Champion betitelte, brach der Thron von King Corbin zusammen, als er sich gemeinsam mit Randy Orton den Main Event von RAW auf der Stage anschaute. Ein Fan hielt den Moment auf Video fest: KLICK!


  2. #2
    Registriert seit
    13.08.2019
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    208
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    23 Post(s)

    Standard

    Also ich finde Corbin hat das für den Moment gut gesellt, indem er auf Lawler zugegangen ist und in vermutlich blöd angemacht hat, weil er lachen musste. Noch besser hätte ich gefunden, wenn er ihn einfach vom Stuhl zieht und sich darauf setzt. Aber das kommt dann so überraschend, dass man da wahrscheinlich nicht viel Zeit hat nachzudenken, von daher ist es in Ordnung. Witziger an der ganzen Sache finde ich nur, dass die WWE dermaßen viel Geld rausbläst und auch einnimmt, aber es trotzdem nicht für qualitativ hochwertige Einrichtungen reicht

    Das mit dem 16 bzw. 17 fachen Champion darf eigentlich so auch nicht passieren... liest da den niemand Korrektur? Oder haben sie ihm einen Titel dazugedichtet, dass er wieder No. 1 ist?

    Was ist denn jetzt mit dieser WildCard Rule??? Ich dachte mit den neuen Sendezeiten wird das wieder strenger? Am Montag war Lesnar bei RAW (vermutlich für die Quoten) und jetzt treten RAW Superstars beim SmackDown! Debüt auf...

    Die Geschichte mit Velasquez finde ich durchaus interessant und hätte viel Potential. Man darf gespannt sein, ob da was dran ist bzw. es dann auch so kommt.

  3. #3
    Registriert seit
    20.08.2019
    Beiträge
    609
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    43 Post(s)

    Standard

    Die Wildcard Rule bzw. deren Ende wurde für den Draft angekündigt! Der findet nächste (bei SmackDown) und übernächste Woche (bei RAW) statt.

  4. #4
    Registriert seit
    30.07.2017
    Beiträge
    5.197
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    987 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von thankukindsir Beitrag anzeigen
    Das mit dem 16 bzw. 17 fachen Champion darf eigentlich so auch nicht passieren... liest da den niemand Korrektur? Oder haben sie ihm einen Titel dazugedichtet, dass er wieder No. 1 ist?
    Da ihn der Miz trotz der Einblendung auf der Leinwand als sechzehnfachen Weltmeister angekündigt hat, gehe ich derzeit von einem Versehen der Grafikabteilung aus (oder eben einem kleinen Köder für die Kritiker). Bei Flairs Geschichte wäre es zwar möglich weitere Regentschaften anzuerkennen, aber da gefällt mir die Sechzehn als ehrenvolle Zahl seiner Weltmeisterschaftsgewinne besser, oder eben dann gleich die Einundzwanzig als sinnvollste Zahl seiner Regentschaften unabhängig von Vereinigungen und Ähnlichem.
    Geändert von Thez (02.10.2019 um 10:11 Uhr)
    Ich lehre Euch den Übersmark.

    Der Smartmark ist Etwas, das überwunden werden soll.

    Was habt Ihr gethan, ihn zu überwinden?


  5. #5
    Registriert seit
    26.07.2018
    Beiträge
    161
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    22 Post(s)

    Standard

    kann es vielleicht sein das Flair auch mal kurz den 24/7 titel hatte? Ich weiß nicht mehr wer ihn sich alles geschnappt hat bei der Legenden show.

  6. #6
    Registriert seit
    30.07.2017
    Beiträge
    5.197
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    987 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von djss Beitrag anzeigen
    kann es vielleicht sein das Flair auch mal kurz den 24/7 titel hatte? Ich weiß nicht mehr wer ihn sich alles geschnappt hat bei der Legenden show.
    Er war sogar mal für eine ganze Weile Intercontinental Champion. 24/7 Champion war er aber nicht.
    Ich lehre Euch den Übersmark.

    Der Smartmark ist Etwas, das überwunden werden soll.

    Was habt Ihr gethan, ihn zu überwinden?


  7. #7
    Registriert seit
    13.08.2019
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    208
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    23 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von djss Beitrag anzeigen
    kann es vielleicht sein das Flair auch mal kurz den 24/7 titel hatte? Ich weiß nicht mehr wer ihn sich alles geschnappt hat bei der Legenden show.
    die 16 bezieht sich ja nur auf World Titles. Also da ist auch kein Intercontinental etc. dabei

  8. #8
    Registriert seit
    13.08.2019
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    208
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    23 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Thez Beitrag anzeigen
    Da ihn der Miz trotz der Einblendung auf der Leinwand als sechzehnfachen Weltmeister angekündigt hat, gehe ich derzeit von einem Versehen der Grafikabteilung aus (oder eben einem kleinen Köder für die Kritiker). Bei Flairs Geschichte wäre es zwar möglich weitere Regentschaften anzuerkennen, aber da gefällt mir die Sechzehn als ehrenvolle Zahl seiner Weltmeisterschaftsgewinne besser, oder eben dann gleich die Einundzwanzig als sinnvollste Zahl seiner Regentschaften unabhängig von Vereinigungen und Ähnlichem.
    Gut, könnte dann auch ein Versprecher von Miz sein? Aber wie du sagst... dann würde 21 mehr Sinn machen als 17. Es bleibt ein Rätsel. Ich frage mich nur immer, dass so etwas nicht auffallen kann... Aber bei Game of Thrones wurde ja auch "ausversehen" Starbucks Werbung gemacht

  9. #9
    Registriert seit
    11.07.2019
    Ort
    NRW
    Beiträge
    207
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    56 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von K1abauter Beitrag anzeigen
    Die Wildcard Rule bzw. deren Ende wurde für den Draft angekündigt! Der findet nächste (bei SmackDown) und übernächste Woche (bei RAW) statt.
    Außerdem denke ich, dass man jetzt noch mal ein wenig die Reaktion auf verschiedene Wrestler testen wollte

  10. #10
    Registriert seit
    13.08.2019
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    208
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    23 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von K1abauter Beitrag anzeigen
    Die Wildcard Rule bzw. deren Ende wurde für den Draft angekündigt! Der findet nächste (bei SmackDown) und übernächste Woche (bei RAW) statt.


    ah stimmt... ich vergaß

    Zitat Zitat von Heptagon Beitrag anzeigen
    Außerdem denke ich, dass man jetzt noch mal ein wenig die Reaktion auf verschiedene Wrestler testen wollte
    das ist ein guter Einwand... könnte ich mir durchaus vorstellen. Noch ein bisschen austesten wer in welche Show geschickt wird.

  11. Thanks Heptagon thanked for this post
    Likes Heptagon liked this post
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •