Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Thema: Top-Matches für "AEW Dynamite" angekündigt – AEW Dark: Weitere Wrestlingshow immer dienstags auf Youtube – Tony Khan spricht über die Versicherung der Talente, weitere Neuverpflichtungen und MEHR

  1. #1
    Registriert seit
    05.09.2019
    Ort
    Wien
    Beiträge
    10
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    6 Post(s)

    Beitrag Top-Matches für "AEW Dynamite" angekündigt – AEW Dark: Weitere Wrestlingshow immer dienstags auf Youtube – Tony Khan spricht über die Versicherung der Talente, weitere Neuverpflichtungen und MEHR

    - Wie bei den AEW-Events zuvor stand ein offensichtlich zufriedener Tony Khan auch nach der ersten Ausgabe von "AEW Dynamite" wieder den Medienvertretern Rede und Antwort. Nachfolgend einige Auszüge:

    * Khan war sehr zufrieden mit dem Auftritt von Jake Hager und bezeichnete die Show als großen Erfolg. Auch die Tatsache, dass sie den Auftritt von Hager weitestgehend geheim halten konnten, machte ihn sehr glücklich.

    * Auf die Frage, ob er NXT gesehen habe, antwortete der AEW President, dass er backstage zu viele Aufgaben zu erledigen hatte, um die "Konkurrenz" zu verfolgen. Auch der PWInsider bestätigte über seine Quellen, dass backstage kein Fernseher mit NXT lief. Man wollte sich einzig und allein auf die eigene Show konzentrieren.

    * Des Weiteren erwähnte Khan, dass man in Zukunft weitere Free Agents verpflichten möchte. Namen nannte er natürlich keine, er erklärte aber, ein Auge auf ein paar Stars geworfen zu haben, die "noch" bei anderen Promotions unter Vertrag stehen. Man warte nur darauf, dass deren Verträge auslaufen.

    * Khan wurde auch darauf angesprochen, ob und wie die Worker versichert sind. Dabei verriet er, dass Jon Moxley durch seine Frau (Renee Young) versichert ist, die bekanntermaßen bei WWE arbeitet. Derweil ist Kenny Omega, wie ein großer Teil des Rosters, Vollzeit bei AEW angestellt, wodurch er durch AEW versichert wird. Etwas komplizierter wird es bei Talenten wie Britt Baker, die nebenbei als Zahnärztin arbeitet. So sagte Khan, dass es die ursprüngliche Idee war, viele Büroaktivitäten, wie z.B. Grafikdesign und Produktion, auf die Talente aufzuteilen, damit diese auch die entsprechenden Vorteile eines Vollzeitbeschäftigten erhalten. Schwierig wird es bei Personen, die nur teilweise bzw. sporadisch eingesetzt werden. Diese gelten nicht als Vollzeitangestellte und genießen daher auch nicht die entsprechenden Vorzüge.

    * Im besagtem Interview gab Khan auch bekannt, dass Chris Jericho am 04. Januar 2020 bei New Japans "Wrestle Kingdom 14" gegen Hiroshi Tanahashi in den Ring steigen wird. Ob dies ein Anzeichen dafür ist, dass man in Zukunft auch Auftritte von NJPW-Stars bei AEW sehen wird, konnte Khan nicht versprechen. Er hofft aber auf das "eine Hand wäscht die andere"-Prinzip.

    Das komplette Interview von Tony Khan könnt ihr euch hier ansehen:



    - Die Frage bezüglich einer Ausstrahlung in Deutschland ist leider immer noch nicht geklärt. In der Europäischen Union (EU) gibt es interessanterweise ein Portabilitätsgesetz, welches besagt, dass ein Angebot einer Übertragung für die gesamte EU gelten muss. Es darf dabei kein Unterschied gemacht werden zwischen den EU-Ländern. Genau dies geschieht aber aktuell im Fall von AEWPlus auf FITE TV. Während das Angebot in vielen EU-Mitgliedsstaaten nutzbar ist, werden andere Länder wie Deutschland, Österreich und Frankreich durch Geo-Blocking ausgesperrt.

    - AEW Dynamite wird in den USA nun auch jeden Sonntag um 22:30 Uhr auf TBS (ca. 96,5 Mio. Haushalte) zu sehen sein. Dabei wird es sich um eine bearbeitete Highlight-Version handeln.

    - Die brandneue Ausgabe von "Being the Elite" nimmt uns mit backstage zur allerersten Ausgabe von "AEW Dynamite":



    - Mit "AEW Dark" kündigte die Promotion eine weitere Youtube-Show an. Im Rahmen dieses Formats wird man die Dark Matches ausstrahlen, welche vor und nach "AEW Dynamite" stattfinden. Alle diese Matches werden in die Win-Loss Records der Wrestler*innen einfließen und somit Auswirkungen auf die Main Shows haben. Die Show ab diese Woche immer dienstags.

    - Am Mittwoch steht die zweite Ausgabe von "AEW Dynamite" an und mittlerweile füllt sich die Card. So gab man ein First Contenders Match zwischen Jimmy Havoc und Darby Allin bekannt. Der Sieger dieses Matches wird nächste Woche eine Chance auf die AEW World Championship von Chris Jericho bekommen. Darüber hinaus wurde auch ein Tag Team Match AEW World Champion Chris Jericho & Sammy Guevara gegen "Hangman" Adam Page & Dustin Rhodes für die zweite Episode angekündigt. Bereits seit einiger Zeit für die Ausgabe in dieser Woche angekündigt ist das erste Match des AEW Tag Team Title Turniers zwischen den Young Bucks und der Private Party, sowie die Paarung Jon Moxley gegen Shawn Spears. Die Show findet in der Agganis Arena in Boston, Massachusetts statt.

    AEW on TNT #2
    Ort: Agganis Arena in Boston, Massachusetts, USA
    Datum: 09. Oktober 2019

    First Contenders Match - Singles Match
    Jimmy Havoc vs. Darby Allin

    AEW World Tag Team Titles Tournament – 1. Runde – Tag Team Match
    The Young Bucks (Matt Jackson & Nick Jackson) vs. Private Party (Isiah Kassidy & Marq Quen)

    Tag Team Match
    Chris Jericho & Sammy Guevara vs. "Hangman" Adam Page & Dustin Rhodes

    Singles Match
    Jon Moxley vs. Shawn Spears

    ----------------

    AEW on TNT #3
    Ort: Liacouras Center in Philadelphia, Pennsylvania, USA
    Datum: 16. Oktober 2019

    AEW World Championship
    Singles Match
    Chris Jericho (c) vs. Darby Allin oder Jimmy Havoc

    AEW Women’s Championship
    Singles Match
    Nyla Rose oder Riho (c) vs. ???

    AEW World Tag Team Titles Tournament – 1. Runde – Tag Team Match
    Jurassic Express (Jungle Boy & Luchasaurus) vs. The Lucha Brothers (Pentagon Jr. & Fénix)

    AEW World Tag Team Titles Tournament – 1. Runde – Tag Team Match
    SoCal Uncensored (Christopher Daniels & Frankie Kazarian) vs. Best Friends (Trent Baretta & Chuck Taylor)

    ----------------

    AEW on TNT #4
    Ort: Petersen Events Center in Pittsburgh, Pennsylvania, USA
    Datum: 23. Oktober 2019

    ??? Match
    Jon Moxley vs. ???

    AEW World Tag Team Titles Tournament – Halbfinale A – Tag Team Match
    Young Bucks/Private Party vs. Jurassic Express/Lucha Brothers

    AEW World Tag Team Titles Tournament – Halbfinale B – Tag Team Match
    SCU/Best Friends vs. The Dark Order (Evil Uno & Stu Grayson)

    ----------------

    AEW on TNT #5
    Ort: Charleston Coliseum in Charleston, West Virginia, USA
    Datum: 30. Oktober 2019

    AEW World Tag Team Championship – vakant
    AEW World Tag Team Titles Tournament – Finale – Tag Team Match
    Sieger Halbfinale A vs. Sieger Halbfinale B

    ??? Match
    Chris Jericho vs. ???

    ??? Match
    Jon Moxley vs. ???

    ----------------

    AEW on TNT #6
    Ort: Bojangles‘ Coliseum in Charlotte, North Carolina, USA
    Datum: 06. November 2019

    ----------------

    AEW „Full Gear“
    Ort: Royal Farms Arena in Baltimore, Maryland, USA
    Datum: 09. November 2019

    AEW World Championship
    Singles Match
    Chris Jericho (c) vs. Cody Rhodes

    Singles Match
    Jon Moxley vs. Kenny Omega

    ----------------

    AEW on TNT #7
    Ort: Nashville Municipal Auditorium in Nashville, Tennessee, USA
    Datum: 13. November 2019

    ----------------

    AEW on TNT #8
    Ort: Indiana Farmers Coliseum in Indianapolis, Indiana
    Datum: 20. November 2019

    ----------------

    AEW on TNT #9
    Ort: Sears Centre in Chicago, Illinois, USA
    Datum: 27. November 2019

    ----------------

    AEW on TNT #10
    Ort: State Farm Center in Champaign, Illinois
    Datum: 04. Dezember 2019


    Wrestling Observer, WrestlingINC

  2. Thanks SVK thanked for this post
  3. #2
    Registriert seit
    20.08.2019
    Ort
    Tokyo Sumida Ku
    Beiträge
    95
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    17 Post(s)

    Standard

    Wie an anderer Stelle schon gesagt, bin ich fuer AEW Dark als Zusatzprogramm sehr dankbar.
    Auch las ich einige kritiken, bezueglich Darby vs Havoc und der Sieger darf gegen LeChampion.
    Nun kann man sich fragen, ja wie haben sie sich das recht darauf verdient?
    Wer hat sichi bisher ueberhaupt ein Recht auf irgendwas verdient? Die ganze Sache ist noch viel zu neu. Und ich finde es ganz gut, es gab das ja auch mal bei WWE - ich glaube mit Cena, der eben auch eine Open Challenge gemacht hat fuer jeden.
    Ist hier etwas anderes, und es wird dennoch ausgewaehlt. Finde ich daher aber gut, und warum sollte nicht jeder erstmal eine Chance bekommen. Spaeter kann man vom Champ immer noch auf seinen Platz verwiesen werden Immer nur den Titel zwischen der Maincard auszufechten, auch wenn da viele Akteure natuerlich schon feststehen, ist auch langweilig. Und wer weiss, vielleicht bietet AEW uns noch die eine oder andere Ueberraschung. wie zb Bad Bones bei AEW?
    Arisa Hoshiki vs Tam Nakano - Best Womans Match ive ever seen
    AEW X Stardom
    Warum kritisiere ich so wenig an AEW? Weil ich eher bock habe, mich ueber die Dinge zu unterhalten die ich geil dran find.
    たった一人のちょっとした正義感で世界が輝くよ
    たった一人のポジティブなオーラから世界がポジティブ連鎖する

  4. Likes Stylebender liked this post
  5. #3
    Registriert seit
    29.07.2015
    Beiträge
    1.794
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    124 Post(s)

    Standard

    Da es mit ROH, leider, derzeit bergab geht, auch wenn ich die Briscoes, Scurll und Rush mega feier, wäre es auf kurz oder lang vielleicht sogar wirklich besser wenn NJPW mit AEW zusammenarbeiten könnte.
    Omega gegen White steht für mich immer noch offen.
    Zudem: DIe Lucha Bros mal in einem NJPW Ring zu sehen wäre genauso nice wie eine Rückkehr von Roppongi Vice (und wenn es nur so ein auftritt wie beim Honor Rumble wäre).
    NJPW - King of Sports.
    Okada vs Omega What a Match!

    Avada Kedavra

  6. Likes Stylebender liked this post
  7. #4
    Registriert seit
    29.07.2015
    Beiträge
    1.794
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    124 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Sayumi Beitrag anzeigen
    Wie an anderer Stelle schon gesagt, bin ich fuer AEW Dark als Zusatzprogramm sehr dankbar.
    Auch las ich einige kritiken, bezueglich Darby vs Havoc und der Sieger darf gegen LeChampion.
    Nun kann man sich fragen, ja wie haben sie sich das recht darauf verdient?
    Wer hat sichi bisher ueberhaupt ein Recht auf irgendwas verdient? Die ganze Sache ist noch viel zu neu. Und ich finde es ganz gut, es gab das ja auch mal bei WWE - ich glaube mit Cena, der eben auch eine Open Challenge gemacht hat fuer jeden.
    Ist hier etwas anderes, und es wird dennoch ausgewaehlt. Finde ich daher aber gut, und warum sollte nicht jeder erstmal eine Chance bekommen. Spaeter kann man vom Champ immer noch auf seinen Platz verwiesen werden Immer nur den Titel zwischen der Maincard auszufechten, auch wenn da viele Akteure natuerlich schon feststehen, ist auch langweilig. Und wer weiss, vielleicht bietet AEW uns noch die eine oder andere Ueberraschung. wie zb Bad Bones bei AEW?
    Bitte kein Bones. Es wird schon seine Gründe haben, warum er nie wirklich für größere Ligen infrage gekommen ist, sein Ruf, zumindest in Deutschland, was man so mitbekommt, ist auch nicht der beste.
    NJPW - King of Sports.
    Okada vs Omega What a Match!

    Avada Kedavra

  8. #5
    Registriert seit
    20.08.2019
    Ort
    Tokyo Sumida Ku
    Beiträge
    95
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    17 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von ApexViperPredator Beitrag anzeigen
    Bitte kein Bones. Es wird schon seine Gründe haben, warum er nie wirklich für größere Ligen infrage gekommen ist, sein Ruf, zumindest in Deutschland, was man so mitbekommt, ist auch nicht der beste.

    ich muss gestehen ich kenne ihn nur aus seiner WxW Zeit und mochte ihn immer sehr gerne. Abseits vom Wrestlinggeschehen kenne ich ihn nicht. Daher kann ich das nicht beurteilen. Sein Abgang war neben dem Wegfall von WxW Shotgun fuer mich einer der gruende nicht mehr die ganze zeit wxw zu verfolgen. Das war fuer mich irgendwie beides wie nen Shock.
    Gut dann kam aber der Zeitmangel.
    Arisa Hoshiki vs Tam Nakano - Best Womans Match ive ever seen
    AEW X Stardom
    Warum kritisiere ich so wenig an AEW? Weil ich eher bock habe, mich ueber die Dinge zu unterhalten die ich geil dran find.
    たった一人のちょっとした正義感で世界が輝くよ
    たった一人のポジティブなオーラから世界がポジティブ連鎖する

  9. #6
    Registriert seit
    01.04.2017
    Ort
    Essen
    Beiträge
    133
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    64 Post(s)

    Standard

    Hab Bones nur einmal getroffen, dieses Jahr beim Carat, da war er distanziert (vielleicht weil er gerade gegessen hat) aber nett. Hatte aber auch einen Kumpel dabei, den er von früher kannte (wollte ihn damals immer zum Wrestling Training schleppen). Im Ring fand ich ihn immer ganz gut, nur bei seinem Moveset hatte ich das Gefühl, dass vieles von gerade angesagten Wrestlern aus verschiedensten Promotions stammt.

  10. #7
    Registriert seit
    16.01.2019
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    126
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    38 Post(s)

    Standard

    Ich weiß auf jeden Fall schon dass ich Mittwoch früher ins Bett gehen werde, ich will so gut wie jede folge live gucken.
    Finds auch sehr gut dass die Dark matches zählen, und vorallem dass wir sie sehen können.
    Und das wichtigste man guckt nur auf sich selbst.
    Die 4 matches für Dynamite hören sich sehr interessant an.
    War auch ne geile Story episode bei beeing the Elite.
    Orange Cassidy is ALL ELITE

  11. #8
    Registriert seit
    29.07.2015
    Beiträge
    1.794
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    124 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Sayumi Beitrag anzeigen
    ich muss gestehen ich kenne ihn nur aus seiner WxW Zeit und mochte ihn immer sehr gerne. Abseits vom Wrestlinggeschehen kenne ich ihn nicht. Daher kann ich das nicht beurteilen. Sein Abgang war neben dem Wegfall von WxW Shotgun fuer mich einer der gruende nicht mehr die ganze zeit wxw zu verfolgen. Das war fuer mich irgendwie beides wie nen Shock.
    Gut dann kam aber der Zeitmangel.
    Ohne ins detail zu gehen, und ohne hier ein Faß zu öffnen, weiß ich das Bones ein schwieriger Charakter ist/sein soll.
    Und er ist auch ein,,, sagen wir mal schwerennöter, der Frauen am Merch stand sehr eindeutig sehr bevorzugt behandelt. Nicht immer, aber das ist schon vorgekommen.
    NJPW - King of Sports.
    Okada vs Omega What a Match!

    Avada Kedavra

  12. #9
    Registriert seit
    09.11.2017
    Ort
    bei Berlin
    Beiträge
    297
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    135 Post(s)

    Standard

    Wo und wie schaut Ihr denn alle die AEW-Weeklys?

  13. #10
    Registriert seit
    28.09.2017
    Ort
    Minden
    Beiträge
    1.570
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    93 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von ApexViperPredator Beitrag anzeigen
    Da es mit ROH, leider, derzeit bergab geht, auch wenn ich die Briscoes, Scurll und Rush mega feier, wäre es auf kurz oder lang vielleicht sogar wirklich besser wenn NJPW mit AEW zusammenarbeiten könnte.
    Omega gegen White steht für mich immer noch offen.
    Zudem: DIe Lucha Bros mal in einem NJPW Ring zu sehen wäre genauso nice wie eine Rückkehr von Roppongi Vice (und wenn es nur so ein auftritt wie beim Honor Rumble wäre).
    Die Frage ist ob NJPW überhaupt noch eine US Promotion als Partner möchte. NJ tritt immer öfter in den Staaten auf. Es wird ihnen nicht helfen, wenn sich die Fans an den Wrestler satt sehen, da diese bei anderen Promotion auftreten. Zumal Kenny Omega auch jetzt schon für NJPW auftreten könnte, wenn der wollte.
    New Japan Pro Wrestling
    YANO- TO - RU

  14. Likes SVK liked this post
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •