Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Thema: Erste Unzufriendenheit bei FOX: Smackdown Ratings stürzen ab - DVR-Zahlen der Smackdown-Premiere auf FOX - Zuschauerzahlen auf Hulu - AoP fortan bei RAW - Matches und Segmente für RAW angekündigt RAW

  1. #11
    Registriert seit
    21.03.2016
    Beiträge
    1.347
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    113 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Benny Omega90 Beitrag anzeigen
    Du kannst den jungen aus der Startseite holen, aber nicht die Startseite aus dem jungen xD
    Zu meinen besten Zeiten waren meine Kommis ähnlich bissig. Aber die WWE hat mich müde gemacht...

    Heißen Dank
    für das
    kalte Buffet

  2. Likes Benny Omega90, Jogi liked this post
  3. #12
    Registriert seit
    16.01.2019
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    146
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    39 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Heptagon Beitrag anzeigen
    Und nachdem der Typ verschwunden ist und er die Füße auf den Tisch gelegt hat, denkt er laut:

    “Nachdem ich schon die grandiose Idee hatte seinen Partner zu Kurt Angle‘s Sohn zu machen, rette ich mal eben die Karriere des kleinen Mannes“

    Er greift zum Telefon.

    “Chad? Ja Vince hier, weißt du noch als ich dir einen Push versprochen habe? Shorty G deine Zeit ist nun gekommen? Muhahaha geiler Scheiß was? Hör zu es wird wie folgt Ablauf, wir bauen dich ein wenig auf mit Siegen über Corbin, damit du dann gegen Brock verlierst, wenn er noch sechs Wochen Abstinenz und mehreren Beschwerden von FOX mal wieder bei SmackDown auftritt! Muhahaha. Ähhh was? Wie dich das dann letztendlich etabliert und pushed? Ähm Bruder muss groß...“
    Ich glaube 6 Wochen wäre ein wenig zu weit gedacht, du merkst ja selber beim aktuellen Produkt dass wenn man senil ist max. 2 Wochen weit denkt.
    Ich glaube Vince hat bei gable richtig Bock auf Vince Humor
    Vince : Wir werden dich "Shorty G" nennen weil du zu klein bist an den G Punkt zu kommen Muhahaha verstehst du, es ist witzig muhahaha "
    Orange Cassidy is ALL ELITE

  4. Thanks Heptagon thanked for this post
  5. #13
    Registriert seit
    16.01.2019
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    146
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    39 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Seppel Beitrag anzeigen
    Zu meinen besten Zeiten waren meine Kommis ähnlich bissig. Aber die WWE hat mich müde gemacht...
    Dann kann ich dir helfen, ich hab hier was unter meinen Trenchcoat
    "ich öffne ihn grad, und du guckst erst erschrocken weg"
    Keine sorge es ist nur AEW, es verleiht gute Laune und macht Spaß.
    Und man kann live mit coolen Leuten chatten
    Orange Cassidy is ALL ELITE

  6. Thanks Seppel thanked for this post
    Likes Seppel, WomanEmpire279 liked this post
  7. #14
    Registriert seit
    20.08.2019
    Ort
    Tokyo Sumida Ku
    Beiträge
    147
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    25 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von JME Beitrag anzeigen
    - Die Ratings von "Friday Night SmackDown" sind in den 3 Wochen auf FOX massiv eingebrochen. Startete man beim großen Debüt noch mit fast 4 Millionen Zuschauern, so sind es 2 Wochen später schon 1,5 Millionen Zuschauer weniger. Die ersten Hochrechnungen belaufen sich auf 2,442 Mio. Zuschauer für die dritte Episode auf FOX, die endgültigen Zahlen erscheinen erst in der kommenden Woche. Laut Voices of Wrestling ist man bei FOX bereits jetzt nicht zufrieden mit diesen Zahlen, hatte man sich doch eigentlich ganz andere Quoten versprochen. Ursprünglich hoffte man auf durchschnittlich 3,5 Mio. Zuschauer, in den letzten Monaten hatte man die Erwartungen bereits auf durchschnittlich 3 Millionen Zuschauer gesenkt. In der Hauptzielgruppe (Männer und Frauen im Alter zwischen 18 und 49 Jahren) hoffte der Sender auf ein Rating von 1,0 Punkten, in dieser Woche erzielen konnte man nur 0,75 Punkte. Nächste Woche droht das nächste Fiasko, denn SmackDown wird nicht auf dem angestammten Platz auf FOX laufen, sondern auf dem deutlich kleineren Ableger FS1. Dies bestätigten mittlerweile Company und Sender. Die Verlegung hängt mit dem Spiel 3 der MLB World Series zusammen. Das dritte Spiel der Baseball-Meisterschaft läuft statt der blauen Show auf FOX, sodass SmackDown für die Go-Home-Show des "Crown Jewel"-PPVs auf den kleineren Sender ausweichen muss. Um die Quoten einigermaßen im Rahmen zu halten, hat man für die Show sowohl Hulk Hogan wie auch Ric Flair angekündigt, zudem gibt es einen Face-To-Face Showdown zwischen WWE Champion Brock Lesnar und seinem Herausforderer Cain Velasquez.

    - Dank DVR (über den Zeitraum der ersten 7 Tage) stieg die Zuschauerzahl der großen Premiere von Smackdown auf FOX übrigens von 3,888 Mio. Zuschauern (Live und Overnight DVR) auf 4,409 Mio. Zuschauer. In der Hauptzielgruppe (Männer und Frauen im Alter zwischen 18 und 49 Jahren) stieg das Rating dadurch von 1,4 auf 1,6 Punkte. Damit verzeichnete man einen Gewinn von 13,4% bei allen Zuschauern und sogar 14,3% in der Hauptzielgruppe. Prozentual lag damit der Anteil der +7 DVR Zuschauer sogar etwas unter den Zahlen, die RAW und Smackdown auf dem USA Network erzielten. Bei RAW lagen der +7 DVR Anteil zuletzt zwischen 14% und 21%.

    - Erstmals können wir an dieser Stelle auch über Zuschauerzahlen auf Hulu berichten. Bei den folgenden Zahlen gibt es zu bedenken, dass es sich nicht etwa um die durchschnittliche Zuschauerzahl wie bei den TV-Quoten handelt, sondern um die Gesamtviews, wie etwa bei Youtube. Bezogen sind die Zahlen auf die ersten 8 Tage nach Veröffentlichung auf Hulu.
    RAW-Ausgabe vom 23.09.2019 (90-minütige Fassung): 211.000 Zuschauer
    Smackdown-Ausgabe vom 24.09.2019: 116.000 Zuschauer
    205 Live-Ausgabe vom 24.09.2019: 24.000 Zuschauer
    NXT-Ausgabe vom 25.09.2019: 145.000 Zuschauer
    Main Event Ausgabe vom 27.09.2019: 7.000 Zuschauer

    - Wir berichteten in den vergangenen Tagen bereits darüber, jetzt machte es WWE via Twitter offiziell. Die Authors of Pain sind ab sofort Teil des RAW-Rosters. Man erklärt den verspäteten Draft mit intensiven Verhandlungen sowohl mit FOX wie auch dem USA Network und den Gerüchten, die beiden könnten sich wieder der MMA World hingeben. Natürlich alles nur Storyline.

    - WWE hat mittlerweile mehrere Matches und Segmente für die morgige "Monday Night RAW"-Ausgabe angekündigt. The Street Profits (Angelo Dawkins & Montez Ford) werden erstmals bei RAW in den Ring steigen und an der Seite eines Mystery Partners auf The O.C. (United States Champion AJ Styles, Luke Gallows & Karl Anderson) treffen. Darüber hinaus wird Sin Cara in die TV-Shows zurückkehren, er wird auf Andrade treffen. (Sein letztes Match im TV workte Sin Cara im Juli 2018 übrigens auch gegen Andrade.) Darüber hinaus wird Ric Flair bei "Monday Night RAW" auftreten und das fünfte und letzte Mitglied seines Teams für "WWE Crown Jewel" verkünden. WWE Universal Champion Seth Rollins wird derweil offenbaren, warum er zum Straftäter wurde und das Firefly Fun House anzündete.


    Ich frage mich da aber auch, was man bei Fox hier nun erwartet hat.
    Klar sind die Zahlen fuer Wrestling im TV noch immer echt gut, aber hier hat man ja scheinbar mit viel hoehren Zahlen gerechnet. Ja die haben die erste Folge ja ganz schoen aufgeblasen und viele haben ja scheinbar nur wegen der Altstars usw eingeschaltet. Das es immer wieder zieht, wundert mich, aber dennoch muss ich gestehen.
    Man kann fuer uns als Fans natuerlich von einer Geilen Zeit im Wrestling sprechen. Im Mainstream ist Wrestling allerdings nur eine Randerscheinung. Von daher sind die Levels der Einschaltquoten bei der WWE, aber auch bei NXT und AEW doch recht realistisch und nicht anders zu erwarten. Man sollte da lieber die Erwartungen etwas niedriger halten - wie AEW und TNT es ja getan haben - anstatt einfach viel zu hoch zu pokern.
    Ob sie mit Smackdown den Level bei Fox wie bei der ersten Folge erreichen moechte ich hier mal bezweifeln und wenn dann auch nur temporaer wenn man genug "Stars" in die Halle bekommt.
    Das ist doch aber genau das Zeichen. Die Leute interessieren sich doch bei diesen Shows dann gar nicht fuer was Wrestling, sondern nur, weil irgendeine Beruehmheit aus der Vergangenheit, oder einem ganz anderen Buisness auftritt.
    Das ist wie wenn ich das Morgenfernsehen ausnahmsweise einschalte, nur weil ich dort The Rock beim Lipsync einmalig sehen kann.
    Arisa Hoshiki vs Tam Nakano - Best Womans Match ive ever seen
    AEW X Stardom
    Seth Rollins besiegt The Fiend mit dem 3fachen dry humping in der ersten Ausgabe 2021 von問題 Night Raw
    たった一人のちょっとした正義感で世界が輝くよ
    たった一人のポジティブなオーラから世界がポジティブ連鎖する

  8. Likes K1abauter, reDragon liked this post
  9. #15
    Registriert seit
    15.01.2019
    Ort
    Fischtown
    Beiträge
    300
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    19 Post(s)

    Standard

    Aufwachen FOX, der schöne Traum ist vorbei.

  10. Likes WomanEmpire279, SVK liked this post
  11. #16
    Registriert seit
    11.07.2019
    Ort
    NRW
    Beiträge
    207
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    57 Post(s)

    Standard

    Das Match welches im Free TV lief und die meisten Zuschauer hatte war Hogan vs. André mit 33 Millionen! Später über Kabel waren es dann 11 Millionen glaube ich..

  12. #17
    Registriert seit
    19.07.2013
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    4.045
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    630 Post(s)

    Standard

    Bin gerade zu faul mir die Daten rauszusuchen... wie viele Zuschauer haben SD denn durchschnittlich auf dem alten Sender gesehen? Sagen wir mal so im letztem halbem Jahr?? Dieser Wert plus (sagen wir mal) 500.000 neue Zuschauer aufgrund des Sender Wechsel und ta ta.... wir haben die Ratingzahl mit der FOX hätte planen können!
    Passt die Theorie mit der tatsächlichen Annahme von 4 bzw. 3,5 Millionen Zuschauer überein?? Wenn nicht, ich erkläre mich dazu bereit FOX zu führen!
    The biggest thing in Wrestling the Undertaker's undefeated streak 21 - 0
    Eigentlich bin ich ganz anders, ich komm nur viel zu selten dazu
    06.04.2014 - 20.07.2014 reigning WFE Champion
    Mil Muertes that's Lucha Underground
    MEIN KEKS

  13. #18
    Registriert seit
    20.08.2019
    Beiträge
    617
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    48 Post(s)

    Standard

    Nein passt sie nicht. SmackDown hatte ~2 Millionen Zuschauer...

  14. #19
    Registriert seit
    27.01.2014
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    495
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    36 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Eagle Whiskey Beitrag anzeigen
    Bin gerade zu faul mir die Daten rauszusuchen... wie viele Zuschauer haben SD denn durchschnittlich auf dem alten Sender gesehen? Sagen wir mal so im letztem halbem Jahr?? Dieser Wert plus (sagen wir mal) 500.000 neue Zuschauer aufgrund des Sender Wechsel und ta ta.... wir haben die Ratingzahl mit der FOX hätte planen können!
    Passt die Theorie mit der tatsächlichen Annahme von 4 bzw. 3,5 Millionen Zuschauer überein?? Wenn nicht, ich erkläre mich dazu bereit FOX zu führen!
    Aus dem Rating-Thread:
    18. Juni 2019: 1,859 Millionen Zuschauer
    13. August 2019: 2,164 Millionen Zuschauer
    24. September 2019: 2,099 Millionen Zuschauer (letzte Show auf USA)

    Außerdem gibt es ja auch immer den Vergleich mit den Vorjahren im Rating-Thread:
    Zum Vergleich die Zuschauerzahlen zu diesem Zeitpunkt des Jahres in den letzten Jahren:
    11. Oktober 2019 auf FOX: 2,877 Millionen Zuschauer
    09. Oktober 2018 auf USA: 2,135 Millionen Zuschauer
    10. Oktober 2017 auf USA: 2,467 Millionen Zuschauer
    11. Oktober 2016 auf USA: 2,448 Millionen Zuschauer
    08. Oktober 2015 auf SyFy: 2,147 Millionen Zuschauer
    10. Oktober 2014 auf SyFy: 2,671 Millionen Zuschauer
    11. Oktober 2013 auf SyFy: 2,453 Millionen Zuschauer
    12. Oktober 2012 auf SyFy: 2,570 Millionen Zuschauer
    Geändert von ChrisB (21.10.2019 um 13:52 Uhr)
    "Ich bin ja quasi die perfekte Mischung aus jung, aber sehr erfahren. Gibt's in der Form ja sonst nur auf dem Straßenstrich."
    (Bernd Stromberg)

  15. Likes SVK liked this post
  16. #20
    Registriert seit
    11.01.2019
    Ort
    Pensacola, FL
    Beiträge
    678
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    25 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von JohannesKartan23 Beitrag anzeigen
    Eines muss man Vince lassen. Verkaufen kann er. Ohne Witz der Typ könnte sogar mist für Gold verkaufen. Aber das ein so großer Sender wie FOX so drauf reinfällt ist schon ne Nummer. Und dann auch noch für 5 Jahre. Und irgendwie hat dieser Wechsel auch mein sehverhalten von Smackdown beeinflusst. Ich hab noch nicht eine Ausgabe komplett, seit dem Wechsel geschaut und hab noch weniger das Gefühl als vorher irgendwie was zu verpassen. Ich glaub WWE hat Smackdown mit dem wechsel nicht wirklich relevanter gemacht sondern noch mehr in die Bedeutungslosigkeit gebracht als überhaupt schon. Ja ich weiß es wirkt jetzt alles größer und Pompöser, aber mir kommt es so vor als hätte man damit die Seele von Smackdown gekillt. Was schade ist weil man Smackdown auch dank seiner kürzeren Zeit immer etwas angenehmer schauen konnte als Raw. Aber na ja WWE ist ja abgesichert und bald fließt auch wieder Blutgeld. Da kann man die ganzen Probleme ignorieren.
    Vielleicht ist Vince in Wirklichkeit Rumpelstilzchen, der kann auch Stroh zu Gold spinnen...
    Ich hab seit Jahren gar kein SD mehr geguckt, musste jetzt wieder damit anfangen, da ja Roman jetzt da ist. Das ist aber auch schon alles, wo ich wirklich vorm TV sitze, läuft sonst nur nebenbei. Aber die neue Stage find ich um Klassen besser als die von RAW. Und natürlich den Theme-Song von AC/DC, der ist Hammer! Und das war's dann auch schon....
    Was uns nicht umbringt, macht uns stark! Believe that! Yessir!



  17. Likes Jogi, SVK, SilverBullet liked this post
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •