Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

Thema: Auch Oney Lorcan bittet um seine Entlassung - STARDOM will Io Shirai & Kairi Sane zurück - Update zu den Plänen für den TLC PPV - Wyatt vs. Strowman für WWE Starrcade angekündigt

  1. #1
    Registriert seit
    18.12.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    23.525
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    4175 Post(s)

    Standard Auch Oney Lorcan bittet um seine Entlassung - STARDOM will Io Shirai & Kairi Sane zurück - Update zu den Plänen für den TLC PPV - Wyatt vs. Strowman für WWE Starrcade angekündigt

    - Mit Oney Lorcan hat ein weiterer WWE-Wrestler die Company um seine Entlassung gebeten. Laut Informationen des PWInsiders äußerte der 33-jährige, der vor allem bei NXT und 205 Live zum Einsatz kommt, seinen Wunsch bereits Ende Oktober. Sein Twitter-Handle hat er bereits zu Biff Busick geändert, unter diesem Namen trat er bis zu seiner Unterschrift beim Marktführer im Jahr 2015 für viele Independent-Promotions auf, darunter für PWG, EVOLVE, CZW und Beyond. Bisher wurde ihm sein Wunsch nicht erfüllt. Lorcan reiht sich damit in eine immer länger werdende Liste von Talenten ein, die in diesem Jahr um ihre Entlassung gebeten haben. Dazu gehören unter anderem Sin Cara, Luke Harper, Mike Kanellis, Hideo Itami (aka KENTA), Dustin "Goldust" Rhodes, Tye Dillinger (Shawn Spears) und The Revival (Dash Wilder & Scott Dawson). Nachdem man Hideo Itami, Goldust und Tye Dillinger in der ersten Hälfte des Jahres ihren Wunsch erfüllt hatte, möchte man aktuell eigentlich aber überhaupt niemanden mehr freigeben, da die Genannten sofort bei AEW und NJPW unterkamen und dort durchaus auch eine gute Rolle spielen. Eine Ausnahme könnte aber gemacht werden, wenn man bei WWE glauben sollte, dass man kein Interesse an einer Unterschrift bei AEW hat oder keinen Mehrwert für eine andere Company besitzt. Dies könnte eine Chance für Sin Cara sein, der angeblich mit einem Engagement bei der MMA-Promotion Combate Americas liebäugelt.

    - Takaaki Kidani, der Präsident von Bushiroad, dem Mutterkonzern von NJPW und STARDOM, erklärte in dieser Woche in einem Interview mit Tokyo Sports, dass man alles daran setzen möchte, die aktuellen WWE-Superstars Io Shirai und Kairi Sane zurück zu STARDOM zu holen, sobald ihr Vertrag beim Marktführer ausgelaufen ist. Dafür möchten die neuen Besitzer der All-Womens-Promotion wohl auch durchaus viel Geld in die Hand nehmen. Io Shirai und Kairi Sane waren vor ihrem Wechsel zu WWE die absoluten Topstars der Company.

    - Wir berichteten bereits darüber, dass das Target Center in Minneapolis den "Tables, Ladders & Chairs"-PPV am 15. Dezember mit drei großen Matches bewirbt: The Kabuki Warriors (Asuka & Kairi Sane) vs. Becky Lynch & Charlotte Flair in einem TLC Tag Team Match um die WWE Women's Tag Team Championship, Roman Reigns vs. King Corbin in einem TLC Match, sowie Rusev vs. Bobby Lashley. In einem Update berichtet Dave Meltzer nun, dass diese Paarungen keineswegs nur Platzhalter sind, sondern man wirklich mit diesen Matches plant. Für Roman Reigns vs. King Corbin soll alternativ aber auch über ein Dog Collar Match nachgedacht werden. Rusev vs. Lashley soll derweil offenbar keine zusätzliche Stipulation erhalten.

    - Die Card der "WWE Starrcade 2019"-Houseshow am 01. Dezember wurde nun noch einmal kräftig durcheinander gewirbelt. "The Fiend" Bray Wyatt wird seine WWE Universal Championship nun nicht wie bisher angekündigt gegen The Miz sondern gegen Braun Strowman aufs Spiel setzen. Es ist aber weiter unklar, welche der folgenden Matches wirklich beim einstündigen Special auf dem WWE Network ausgestrahlt werden. In der Nacht auf den 02. Dezember wird man ab 1 Uhr deutscher Zeit eine Stunde der Show live übertragen.

    WWE Starrcade 2019
    Ort:
    Infinite Energy Center in Duluth, Georgia
    Datum: 01. Dezember 2019


    WWE Universal Championship
    Steel Cage Match
    „The Fiend“ Bray Wyatt (c) vs. Braun Strowman

    Singles Match

    Roman Reigns vs. Baron Corbin

    Singles Match

    Seth Rollins vs. Erick Rowan

    WWE Women’s Tag Team Championship
    Texas Tornado Match
    The Kabuki Warriors (Asuka & Kairi Sane) (c) vs. Charlotte Flair & Becky Lynch

    WWE Intercontinental
    Championship
    1-on-2 Handicap Match
    Sami Zayn & Shinsuke Nakamura (c) vs. The Miz

    WWE United States
    Championship
    Singles Match
    AJ Styles (c) vs. Kevin Owens

    WWE SmackDown Tag Team Championship
    Tag Team Match
    The New Day (Big E & Kofi Kingston) (c) vs. The Revival (Scott Dawson & Dash Wilder)

    Singles Match

    Rusev vs. Bobby Lashley (w/ Lana)

    Ebenfalls angekündigt:

    * The Street Profits (Angelo Dawkins & Montez Ford)
    * Luke Gallows & Karl Anderson
    * Sasha Banks
    * WWE SmackDown Women’s Champion Bayley,
    * Ricochet
    * Drew McIntyre
    * Aleister Black
    * Andrade & Zelina Vega
    * Randy Orton
    * Alexa Bliss
    * Nikki Cross

  2. #2
    Registriert seit
    29.07.2015
    Beiträge
    1.880
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    130 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von JME Beitrag anzeigen
    - Takaaki Kidani, der Präsident von Bushiroad, dem Mutterkonzern von NJPW und STARDOM, erklärte in dieser Woche in einem Interview mit Tokyo Sports, dass man alles daran setzen möchte, die aktuellen WWE-Superstars Io Shirai und Kairi Sane zurück zu STARDOM zu holen, sobald ihr Vertrag beim Marktführer ausgelaufen ist. Dafür möchten die neuen Besitzer der All-Womens-Promotion wohl auch durchaus viel Geld in die Hand nehmen. Io Shirai und Kairi Sane waren vor ihrem Wechsel zu WWE die absoluten Topstars der Company.
    Bin ich sofort dafür. Plus Nakamura bitte zurück zu New Japan, dann brauch ich nie wieder WWE auch nur Berichte lesen xD
    NJPW - King of Sports.
    Okada vs Omega What a Match!

    Avada Kedavra

  3. Thanks Sayumi thanked for this post
    Likes SVK, Sayumi liked this post
  4. #3
    Registriert seit
    30.07.2017
    Beiträge
    5.325
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    1019 Post(s)

    Standard

    Wyatt-Strowman! Darauf freue ich mich noch ein bisschen mehr als auf Wyatt-Bryan und erst recht als auf Wyatt-Miz! Gut gemacht, WWE :-)
    Ich lehre Euch den Übersmark.

    Der Smartmark ist Etwas, das überwunden werden soll.

    Was habt Ihr gethan, ihn zu überwinden?


  5. Likes SilverBullet, WomanEmpire279 liked this post
  6. #4
    Registriert seit
    26.07.2018
    Beiträge
    180
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    25 Post(s)

    Standard

    Aha the fiend - Strowman um den Titel; da brauch ich das Match gegen Bryan bei den Series gar nicht sehen.

    Schade auch das sie die Mist story um Lana bis mindestens Dezember bringen

  7. #5
    Registriert seit
    30.03.2010
    Ort
    Wolfsburg
    Beiträge
    4.489
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    1476 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von JME Beitrag anzeigen
    Rusev vs. Lashley soll derweil offenbar keine zusätzliche Stipulation erhalten.
    Und ich hätte mich schon so auf ein Lana on a Pole oder ein Lana Ladder Match gefreut.
    Zitat Zitat von djss Beitrag anzeigen
    Aha the fiend - Strowman um den Titel; da brauch ich das Match gegen Bryan bei den Series gar nicht sehen.

    Schade auch das sie die Mist story um Lana bis mindestens Dezember bringen
    Beide Matchansetzungen sind an und für sich null aussagekräftig. Die Starrcade Show ist am Ende nicht mehr als ne etwas größere Houseshow, bei der ein bisschen was auch aufm Network gezeigt wird.

    Demnach ist das nicht zwingend ein Indiz dafür, dass Rusev vs Lashley so lange läuft. Dann eher die Werbung von den Hallenbetreibern bei PPVs.

    Und Wyatt vs Strowman wird um den Titel beworben, damit man, falls man denn Bryan den Titel geben wollen würde, das nicht schon spoilert.
    Zack Ryder= 1st WWE Internet Champion

    Fußball ist Alles!

    -----------------------------------------------
    Support We Are Wrestling

  8. Likes SVK liked this post
  9. #6
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    in Deichnähe
    Beiträge
    2.018
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    511 Post(s)

    Standard

    Wie lange sollen denn die Verträge noch laufen?
    @K1abauter?
    Zitat Zitat von Zack Sabre jr
    Aussie, Aussie, Aussie. Dickhead, Dickhead, Dickhead
    Zitat Zitat von PushTheHeels
    No more mister nice guy
    No more mister clean
    No more mister nice guy
    They say he's sick, he's obscene
    Zitat Zitat von Matt Striker
    The mayans made calendars and I am a moron


  10. #7
    Registriert seit
    20.08.2019
    Beiträge
    721
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    71 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von JME Beitrag anzeigen
    Dies könnte eine Chance für Sin Cara sein, der angeblich mit einem Engagement bei der MMA-Promotion Combate Americas liebäugelt.
    Was machte eigtl. Hunico vor WWE, dass man ihm keine Karriere im Wrestling wohl zutraut?

    - Takaaki Kidani, der Präsident von Bushiroad, dem Mutterkonzern von NJPW und STARDOM, erklärte in dieser Woche in einem Interview mit Tokyo Sports, dass man alles daran setzen möchte, die aktuellen WWE-Superstars Io Shirai und Kairi Sane zurück zu STARDOM zu holen, sobald ihr Vertrag beim Marktführer ausgelaufen ist. Dafür möchten die neuen Besitzer der All-Womens-Promotion wohl auch durchaus viel Geld in die Hand nehmen. Io Shirai und Kairi Sane waren vor ihrem Wechsel zu WWE die absoluten Topstars der Company.
    Der Tag an dem das passiert ist der Tag an dem ich WWE den Rücken kehren werden. Hoffentlich kommt der Tag bald...

    - Wir berichteten bereits darüber, dass das Target Center in Minneapolis den "Tables, Ladders & Chairs"-PPV am 15. Dezember mit drei großen Matches bewirbt: The Kabuki Warriors (Asuka & Kairi Sane) vs. Becky Lynch & Charlotte Flair in einem TLC Tag Team Match um die WWE Women's Tag Team Championship, Roman Reigns vs. King Corbin in einem TLC Match, sowie Rusev vs. Bobby Lashley. In einem Update berichtet Dave Meltzer nun, dass diese Paarungen keineswegs nur Platzhalter sind, sondern man wirklich mit diesen Matches plant. Für Roman Reigns vs. King Corbin soll alternativ aber auch über ein Dog Collar Match nachgedacht werden. Rusev vs. Lashley soll derweil offenbar keine zusätzliche Stipulation erhalten.
    Wow. Noch peinlicher kann man die Story wohl nicht fortspinnen als mit einem Dog Collar Match. Idioten! Das Kabuki Warriors Match klingt gut, ich befürchte aber a, dass die golden Girls der Company dann einen weiteren Titel in den Arsch geblasen kriegen und b) verstehe ich nicht so ganz, wieso man nicht schlicht für die SINGLES CHAMPIONESS von RAW ein SINGLES MATCH booken kann -.-

  11. #8
    Registriert seit
    25.05.2018
    Beiträge
    789
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    28 Post(s)

    Standard

    Io und Kairi hätten Stardom nie verlassen sollen.

    und Biff will weg. Verständlich wenn ich unter so einem Namen antreten müsste in der wwe. Oney Lorcan wer denkt sich sowas aus?

  12. #9
    Registriert seit
    18.12.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    23.525
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    4175 Post(s)

  13. Likes K1abauter liked this post
  14. #10
    Registriert seit
    11.01.2019
    Ort
    Pensacola, FL
    Beiträge
    727
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    27 Post(s)

    Standard

    Was bitte ist ein "Dog Collar Match"? Wird da einer von beiden (oder beide) am Hundehalsband in die Halle geführt oder bekommt der Sieger eins geschenkt oder muss der Verlierer zukünftig eins tragen, oder werden die beiden während des Kampfes an die Kette gelegt, oder wie? Hab ich noch nie gehört.
    Was uns nicht umbringt, macht uns stark! Believe that! Yessir!



  15. Likes Jogi liked this post
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •