Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Naitch´s Gerüchteküche #35

  1. #1
    Registriert seit
    22.08.2008
    Ort
    Äpplerland
    Beiträge
    2.396
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    6 Post(s)

    Pfeil Naitch´s Gerüchteküche #35

    Hallo liebe W-I User. Hier eine neue Ausgabe meiner Gerüchteküche

    „Are you ready?“ Dieser Spruch prägte bereits die grünen Männchen der DX! Nun frage ich aber euch. Seid ihr bereit für eine neue Ausgabe von Naitch´s Gerüchteküche? Wenn ja, dann viel Spaß beim Lesen.

    Wade Barrett vs. The Undertaker bei WM27?

    Die Frage gegen wen der Undertaker bei Wrestlemania 27 antritt ist die wohl meist gefragte in jedem Wrestling Forum. Nun kamen die Gerüchte auf, dass es kein geringerer als der Nexus Anführer Wade Barrett werden könnte. Andere Kandidaten sind zudem natürlich sein Storyline Bruder Kane und John Cena, welcher eigentlich jedes Jahr als Gegner des Takers gehandelt wird. Von den 3 genannten würde ich ehrlich gesagt am liebsten Wade Barrett als Gegner des Takers sehen. Ich mag Barrett einfach. Seine Fähigkeiten am Mikrofon lassen mich Woche für Woche staunen, seine Ring In Skills sind auch sehr gut, wenn auch noch ein bisschen ausbaufähig. Das einzige was ich richtig zu bemängeln habe ich der Finisher von Barrett. Der Wasteland sieht nicht nur blöd aus, in Wahrheit würde er keinem Gegner den KO bedeuten. Da ist ein Big Boot wohl heftiger. Aber naja, bei der WWE gibt es halt so manche Finisher, welche eigentlich nichts bringen aber trotzdem gezeigt und als stark verkauft werden. Ich bin mir sicher, dass Barrett mit dem richtigen Training auch einem Taker die Stirn bieten kann und wenn man ein mögliches Match bei Wrestlemania 27 richtig gut aufbaut, kann dieses ebenfalls richtig gut werden. Erste Anzeichen für das Match gab es ja schon bei Bragging Rights, als der Nexus den Undertaker fast im Alleingang begraben hat. Ich hoffe, dass der Taker bis Wrestlemania 27 wieder richtig fit ist und wir (ganz egal gegen wen) ein klasse Match sehen werden. Anschließend wird es 19-0 für den Undertaker heißen.

    Wer ist der anonyme General Manager von Raw?

    Woche für Woche höre ich folgende Worte von Michael Cole: „And I quote“. So langsam gehen mir die Mails vom anonymen Raw GM auf den Geist. Er soll sich endlich mal zeigen. Insgeheim glaube ich ja, dass Vince noch keinen GM gefunden hat oder halt, dass der neue GM sich noch nicht zeigen will. Damit meine ich selbstverständlich Triple H, welcher sich noch von einer Armverletzung erholt. Meine Vorstellung: Triple H präsentiert sich als neuer Raw GM, bekannt sich zum Nexus (Barrett hatte ja schon zu Beginn des Stables gesagt, dass jemand die Fäden im Hintergrund zieht) & fehdet anschließend gegen einen ehemaligen WWE Champion. Es ist allgemein bekannt, dass sich Triple H für die Talente der Promotion einsetzt. Dies war unter anderem bei Drew McIntyre so, oder auch bei seinem eigenen Wrestlemania Gegner Sheamus. Diesen meine ich übrigens nicht mit „ehemaligen WWE Champion“. Gemeint ist John Cena, welcher dann als Face eine Fehde gegen einen Heel Hunter führt. Bereits in der Vergangenheit haben beide bewiesen, dass sie harte Fehden gegeneinander führen können. Die Fehde wird bei Wrestlemania 27 gipfeln, wo sich beide Entertainer ein klasse Match liefern werden. Allerdings habe ich selbst noch eine Frage die ich nicht selbst beantworten kann. Welche Rolle würde Vince McMahon einnehmen (falls er eine einnehmen würde)?

    MVP – Steht er vor der Entlassung?

    Von einem 19-0 kann einer im Moment nur träumen und das nicht nur, da er bei Wrestlemania bereits verloren hat. Die Rede ist von Montel Vontavious Porter, kurz MVP. Dieser macht im Moment Schlagzeilen, da er mit seinem Status innerhalb der WWE unzufrieden ist. Angeblich soll er sogar kurz vor der Entlassung stehen. Diese würde ich kein bisschen verstehen können. MVP hat ein riesen Potential und er hatte 2007 das meiner Meinung nach beste Gimmick des gesamten Kaders. MVP sollte man wieder zum Heel turnen lassen und für ein paar Bling Bling Momente sorgen lassen. Das Heat wäre vorprogrammiert und Porter würde automatisch weiter oben auf der Matchcard stehen. Ich hoffe die WWE wird das auch bald einmal verstehen, ansonsten ist MVP bald weg, da sein Vertrag 2011 auslaufen wird. Übrigens kann ich auch den Grund vom ehemaligen United States Champion verstehen. Viele Junge Talente werden hochgepusht und einfach wieder fallen gelassen. Bestes Beispiel dafür ist Drew McIntyre. Mit MVP selbst hat man es auch genauso gemacht. Daher mein Apell an die WWE: Bitte, MVP muss wieder als Heel auftreten und die Fans zum auspfeifen bringen!

    „The Animal“ Batista vor dem Comeback?

    Nicht mehr entlassen werden kann Batista. Dieser besitzt nämlich keinen Vertrag mehr bei der WWE. Diesen könnte er aber in Zukunft wieder besitzen. Schon seit Wochen geistern die Gerüchte, dass Vince McMahon ihn gerne wieder verpflichten möchte. Auch Batista selbst zeigt Interesse. Schließlich sagt man ihm schon immer nach, dass er einen luxuriösen Lebensstil führt und demnach das Geld benötigt. Zuletzt sorgte er selbst für Furore, als er einen Tweet schrieb. In diesem stand dass die WWE Fans ihn bald wieder in der Promotion sehen werden. Für mich ist dies auch keine Frage mehr. Batista wird sein angekündigtes MMA Debüt Anfang 2011 durchziehen und anschließend wieder bei der Promotion von McMahon anheuern. Dies würde ich übrigens auch begrüßen. Ich halte Batista für einen Worker, welcher die Fans trotz seiner eingeschränkten Fähigkeiten mitreißen kann. Am Mikrofon hat sich Batista in den letzten Jahren ohnehin verbessert. Trotzdem gibt es auch hier Verbesserungsbedarf. Wir werden sehen, ob Batze, wie er von seinen deutschen Fans genannt wird, wieder zur WWE zurückkommt.

    Wann löst The Miz seinen Koffer ein?

    The Miz ist übrigens auch so ein junger Wilder, welcher gerade hochgepusht wird. Allerdings wird „The Awesome One“ nicht fallen gelassen. Aktuell hält er nämlich noch immer den Money in the Bank Koffer und hat jederzeit die Chance für ein Titelmatch. Die Frage ist nur, wann er diesen einlösen wird? Ich gehe davon aus, dass es bereits bei der Survivour Series 2010 soweit sein wird. Grund: Ich kann mir The Miz beim besten Willen nicht im Main Event von Wrestlemania 27 vorstellen. Deshalb casht er bei der Series ein, holt sich den WWE Championship Titel, verliert ihn bei Tables, Ladders, Chairs 2010 allerdings wieder an Superheld Orton und verliert auch das Rückmatch beim Royal Rumble 2011. Anschließend beginnt für die Viper die Road to Wrestlemania. Habt ihr euch meine Worte eben gemerkt? Hier noch einmal: „Ich kann mir The Miz beim besten Willen nicht im Main Event von Wrestlemania 27 vorstellen.“ Das ist keine persönliche Kritik an The Miz selbst, sondern eher an der WWE, welche es verpasst The Miz stärker zu hypen. So muss er in den letzten Wochen immer wieder Niederlagen gegen Daniel Bryan & The Big Show einstecken. Bei The Miz fehlt einfach noch das letzte Quäntchen für das Main Event. Wenn man ihm dies „verleihen“ könnte, dann ist The Miz auf jedenfall in der Lage ein Top Match bei Wrestlemania 27 zu bestreiten. Wir werden es sehen…

    Tyler Reks – One Hit Wonder oder Zukunft der WWE?

    Es gab eine Zeit, da habe ich nur noch die Ergebnisse nachgelesen und mir stach der Name „Tyler Reks“ ins Gesicht. Ich dachte mir, dass dies genauso ein Loser sei wie diese ganzen anderen wie Vance Archer, Caylen Croft & Trent Baretta. Diesen 3 kann ich nichts abgewinnen und die Tag Teams wirkten zudem auch nur zusammengewürfelt. Nun habe ich vor ein paar Wochen auf Sky Afterburn angemacht (Highlights von WWE SmackDown!) und Tyler Reks gesehen. Der Rastamann hat eine sehr gute Figur für einen WWE Entertainer, sein Aussehen ist einfach nur klasse und es schien so, dass man ihn nun auch pushen wollte. Allerdings sieht man nun von ihm nicht mehr viel und ich frage mich, ob er dies überhaupt schaffen wird. Dass er bei Bragging Rights im SmackDown! Team sein durfte finde ich klasse, auch wenn es so wirkt, als hätte man ihn nur als Ergänzung benötigt. Zudem darf Tyler nicht einmal ans Mikrofon und sich dort beweisen. Als sich beide Teams in der SmackDown! Show vor Bragging Rights gegenüberstanden und jeder redete (bis auf Reks natürlich), habe ich mich gefragt ob er taub-stumm ist. Von daher bin ich der Meinung, dass Tyler Reks nur ein One Hit Wonder ist. Das neue Jahr wird er mit einem WWE Vertrag in der Tasche zwar noch erreichen, doch anschließend ist Schluss. Wie gesagt, wünschen würde ich mir das nicht, aber Reks hat mit Sicherheit noch zu wenig Lobby innerhalb der WWE und nun kommt der Winter, wo die bekanntlich „schlechteren Entertainer“ eine schwere Zeit haben werden. Nein, das liegt nicht am Wetter, sondern an den PPV Events. Bei TLC, Royal Rumble & Elimination Chamber stehen einfach nun mal die Main Eventer im Vordergrund. Für Reks und die anderen bleibt da nur ein Dark Match vor dem PPV oder der 30-Men Rumble. Ich setze einfach mal folgendes Gerücht in die Welt: Tyler Reks steht vor der Entlassung in der WWE!

    Team 3D: Champions oder Rente?

    Nun komme ich zu meinem TNA Gerücht. So wird Team 3D bei Turning Point 2010 auf die Motor City Machineguns treffen und dabei geht es um die Tag Team Championship Gürtel. Allerdings stehen nicht nur diese auf dem Spiel, sondern auch die Karriere von Team 3D. Sollten sie verlieren, müssen sie diese (bei TNA) beenden. Aktuell gibt es so viele Gerüchte rund um das Team, weshalb ich selbst nicht weiß was ich glauben sollte. Gehen sie zurück zur WWE? Werden sie Champions und splitten sich danach? Oder beenden sie ihre Karriere entgültig? Ich persönlich denke, dass gar nichts von diesen 3 Sachen passieren wird. Meine Version: Team 3D gewinnt bei Turning Point 2010 gegen die Guns und werden neue Tag Team Champions. Nicht umsonst hat man ihnen vor ein paar Tagen neue Verträge gegeben, welche auch länger gehen sollen als nur einen Monat. Nach dem Titelgewinn werden sie noch ein paar Mal die Fans zum Schreien bringen („We want Tables“) und danach geben sie bekannt, dass sie ihre Karriere beenden. Dieser Schritt wäre dann auch der richtige. Viele von euch werden nun sagen, dass Ray & Devon schon längst hätten zurücktreten sollen, doch ich bin da andere Meinung. Beide können mich noch unterhalten auch wenn die Fähigkeiten im Ring natürlich eingeschränkt sind. Zudem sind sie einfach Kultfiguren im Wrestling Buissnes und sollten nicht so einfach von der Wrestling-Mattscheibe verschwinden. Das ist meine Meinung. Ich weiß, dass viele von euch eine ganz andere haben
    _____________

    Das wars von mir. Ich hoffe, dass euch meine heutige Gerüchteküche gefallen hat und wünsche euch noch einen schönen Tag. Über ein Feedback im Forum oder auf der Startseite würde ich mich natürlich freuen.

    Bis die Tage,
    euer CM Naitch
    Geändert von CM Naitch (02.11.2010 um 17:47 Uhr)
    "We´re here!"
    "Down, brothers, let's go down. Down by the river to pray..."


    !!! Follow the Buzzards !!!


  2. #2
    Registriert seit
    26.10.2009
    Beiträge
    466
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    1 Post(s)

    Standard

    Yeah, die Gerüchteküche, wie wir sie kennen und lieben!
    Beim großen Comeback hast du ja wenige Gerüchte geschrieben und mehr eine Zusammenfassung. Das gab ja dann auch Kritik und die hast du perfekt umgesetzt.
    Echt eine starke Ausgabe, und ich muss sagen, dass ich in allen Punkten genau deine Meinung teile.

    Die Ausgabe bekommt von mir 10 von 10 Punkten!

  3. #3
    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    12.173
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    2194 Post(s)

    Standard

    Ganz gute Ausgabe. Waren ein paar Interessante Themen dabei, auch wenn ich da nur zum Teil zustimmen.

    Barrett gegen den Taker stehe ich voll auf deiner Wellenlänge. Mir gefällt Barrett auch (auch im Ring), denn er hat neben seinem Klasse MicWork ein recht ordentliches Moveset, was vor allem Stimmig ist. Er bearbeitet kontinuirlich mir fast jeder Aktion den Rücken seines Gegners um seinen Finisher vorzubereiten, auch wenn mir dieser selber ebenfalls nicht zusagt.

    Beim GM hatte ich auch lange den Verdacht Triple H, und ich denke man darf das auch nicht ausschließen. Allerdings würde dies das Problem mit sich bringen, dass er den Posten für eine kommende Fehe wohl schon wieder abgeben müsste. Es würde aber zumindest die aktuelle Freundlichkeit gegenüber dem Nexus erklären. Ansonsten sehe ich noch Kevin Nash als Option, oder die WWE hat tatsächlich diesbezüglich noch niemanden.

    Ich glaube nicht an eine Entlassung von MVP, auch wenn ich ihm keinen großen Sprung mehr zutraue. Vieleicht noch mal nen Midcard Titel, aber mehr wohl nicht, was ich persönlich schade finde, da er als Heel wirklich gerockt hat. Allerdings wird die WWE denke ich einen Teufel tun und ihn entlassen. Er gehört mittlerweile zu den Erfahrenen Leuten und genau die braucht man um junge Talente nach oben zu bringen. Das mag für MVP nicht die Erfüllung aller Träume sein, aber solche Leute muss es immer geben und er bekommt dafür ein ordentliches Gehalt.

    Batista brauch ich nicht und will ich auch nicht. Im Ring eine Katastrophe und auch am Mic nur schlecht. Immerhin muss man ihm zugestehen, dass er das selber erkannt hat, das gelingt den wenigsten. Ich gebe zu, zu seiner Anfangszeit hat er mir Gefallen, aber spätestens nach der Taker Fehde (2007?) ging es stetig bergab und er ging am Ende, naja darüber braucht man nicht zu reden. Er ist zweifellos ein Big Name, aber eine Rückholaktion würde in meinen Augen genau das falsche Signal an das derzeitige Roster setzen. Man hat auch ohne ihn noch genug Top Stars und mit seinem Fortgeschrittenen Alter wäre er zudem keine langfristige Lösung und würde so nur im Weg stehen.

    Ich habe auch bisher gedacht, The Miz cahst ein, nachdem Barrett den Titel geholt und Cena ihn danach abgefertigt hat. Die neuen Pläne sehen dass ja nicht vor, weshalb man auch andere Termine in Erwägung ziehen muss. Wenn es nicht die Series ist, dann muss es Wrestlemania sein. Sollte Miz nach dem Main Event eincashen und die Show mit einem feiernden Mizanian zu Ende gehen würde ihn das nahezu unsterblich machen und endgültig in den Main Event katapultieren. Das Problem daran sehe ich darin, dass bei Raw aktuell alle möglichen Top Gegner eingespannt sind und er so Gefahr läuft wieder in der Card zu sinken.

    Tja, dein Tyler Re(e)ks. Der Kerl hat definitiv Potential. Dieser unkonventionelle Look (Neanderthaler) gepaart mit einer sehr interessanten Arbeit im Ring. Er ist für seine Größe und Statur sehr beweglich, auch wenn er das unter dem neuen Gimmick nicht zeigen durfte. Wenn man seinen Push nun konsequent durchzieht könnte er zumindest ein guter Midcard Heel werden. Ich glaube allerdings nicht an eine Entlassung, dafür hätte man ihn wohl kaum mit neuem Gimmick ausgestattet und zurück gebracht.

    Ich befürchte, dass 3D die Titel holen werden und dann sagen, wir sind immer noch die besten, wir machen weiter. Ich war nie ein großer Fan von ihnen, aber in den letzten Jahren sind sie nur noch grausam. Sie haben so oft die Jungen unten gehalten um sich selbst zu profilieren, da ist bei mir jede Sympathie weg. Ich möchte aber auch keine Fehde gegeneinander sehen. Ich hoffe trotzdem, sie werden verlieren und dann irgendetwas hinter den Kulissen machen, auch wenn ich anderes Befürchte.

    Mr. Zacktastic ©K&M

    Zack auf Twitter
    KLICK!

    Zack auf Facebook
    KLICK!

  4. #4
    Registriert seit
    23.03.2009
    Ort
    Harz
    Beiträge
    2.866
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    460 Post(s)

    Standard

    Im Punkt Undertaker vs. Barret kann ich dir nur zustimmen. Im Vergleich zu Kane und John Cena hat Barret eindeutig die besten In-Ring Skillz und könnte dem Taker zu einem letzten gloreichen Wrestlemania Match verhelfen. Der Grundstein für eine Fehde zwischen Nexus und dem Undertaker wurde ja schon gelegt, von daher wäre es kein Problem bis Wrestlemania 27 eine gute Story zu erarbeiten, vorausgesetzt, der Undertaker wird schnell genug wieder fit. Eventuell müsste der Nexus vorher Kane ausschalten, damit die Fehde zwischen den beiden Demonenbrüdern nicht erst noch beendet werden muss. Für Wade wäre es ein toller Push, wenn er ein Match gegen den Undertaker bestreiten dürfte, auch wenn er verlieren muss, da niemand jemals den Undertaker bei Wrestlemania schlagen wird. Bevor der Taker aber überhaupt gegen irgendjemanden kämpft, sollte er sich seiner OP unterziehen und wieder halbwegs fit werden, denn ansonsten ist es unmöglich, das best mögliche aus ihm rauszuholen.

    Deine Theorie bezüglich Triple H halte ich dagegen für völlig unwahrscheinlich. Zwar wäre HHH als Heel um einiges interessanter, als er es in den letzten Jahren war, aber er hätte keinen vernüpftigen Grund für einen Turn. Mit dem Nexus hat er nichts zu tun und ich möchte noch mal daran erinner, dass es Sheamus war, der HHH in die Pause geschickt hat. Sheamus und der Nexus haben schon früh einen Vertrag ausgehandelt und würde HHH die Fehden beim Nexus ziehen, wäre Sheamus sein erstes Opfer gewesen. Natürlich könnte man Sheamus' Verschonung auch damit begründen, dass HHH ihn für sich haben will, aber in Folge dessen müsste Sheamus bei eine Rückkehr des Games automatisch Face turnen, was bei seiner bisherigen Darstellung völliger Schwachsinn wär. Und zur Zeit fühle ich mich von Michael Coles Unterbrechungen alles andere als gestört, denn seine Standartsprüche sind schon fast kult und ich könnte immer wieder abfeiern, wenn ich den Nachrichtenton höre und weiß was gleich kommt. Wer immer der geheime GH ist, von mir aus kann er noch eine Weile versteckt bleiben, denn auch wenn mir Michael Cole vor einiger Zeit selbst noch auf den Sack ging, wird durch ihn noch immer hervoragende Unterhaltung gewärleistet, wenn man ihn richtig einsetzt.

    Zu MVP kann man nur das übliche sagen. Er hat ein riesen Talent, welches unter seinem jetzigem Gimmick aber unmöglich einzusetzen ist. Ein Heel Turn wäre für ihn die letzte Chance, sich wieder auf besseren Positionen zu festigen und seinen Respekt sowohl vor als auch hinter der Kamera zurückzugewinnen. Wenn man ihn allerdings weiter so hängen lässt, sollte er wirklich die Company wechseln.

    Der Grund warum Batista wieder zur WWE will, gefällt mir gar nicht. Wenn man nur wegen dem Geld arbeitet, hält man im Wrestling-Business nicht lange durch und ist kaum dazu in der Lage, seine besten Leistungen abzurufen. Batista hat uns schon oft genug bewiesen, warum die WWE ihn gut gebrauchen kann, denn er ist ein toller Entertainer, aber ob ein Comeback seinem Körper gut tun würde, wage ich mal zu bezweifeln. Vor einem halben Jahr hatte er noch eine ganz andere Meinung über die WWE und vielleicht sollte er sich in seiner derzeitigen Form lieber auf andere Bereiche konzentrieren.

    Bei The Miz kann ich dir zu 100% zustimmen.

    Ich sage Tyler Reks hält sich keine 2 Wochen mehr im WWE TV. Er konnte weder mit dem Surfergimmick im letzten Jahr, noch mit dem neuen von jetzt überzeugen und gute Skillz hat er in keinem Bereich. Es gibt einfach keine Möglichkeiten, ihn vernüpftig einzusetzen, sodass er untergehen wird wie viele Möchtegernmonster vor ihm. Zur Zeit verkörpert er nur eine Mike Knox Kopie und hat nicht mehr und nicht weniger Talent als dieser. Bei denen, in denen du nichts sehen konntest, muss ich dir aber wiedersprechen. Die Dudebusters sind mit Abstand das unterhaltsamste Tag Team der WWE, sowohl wrestlerisch als auch sonst. Vance Archer verkörpert zwar etwas ähnliches wie Reks, aber macht das um einiges besser.

    Bei Team 3D gibt es zu viel zu spekulieren. Sie sind Kultfiguren, das ist ein Fakt, aber ein Fakt ist auch, dass ihre Zeit seit Jahren abgelaufen ist. Mir wäre es am liebsten wenn sie aufhören, da sie schonwieder turnen müssten, wenn sie die Titel gewinnen würden und weiter machen würden, und darauf hätte ich absolut keine Lust mehr.

    Insgesamt war es wieder eine sehr spannende Ausgabe und die Kritiken vom letzten Mal wurden gut berücksichtigt. Freue mich schon auf die nächste Ausgabe!
    "Death On Genius Ultimate"

  5. #5
    Registriert seit
    11.11.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.993
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    0 Post(s)

    Standard

    Eine recht interessante Ausgabe mit einigen interessanten Themen, die jeder sehr instentiv verfolgen wird, obwohl einige dieser Themen werden nicht so viele verfolgen. Nun, bei einigen Themen bin ich deiner Meinung, bei einigen nicht.

    Fangen wir mit "Wade Barrett vs Undertaker bei Wrestlemania XXVII?" an. Nun, hier stimme ich dir ganz klar zu. Barrett ist im Ring besser als ein Kane & ein Cena. Ein Finisher sieht zwar gut aus, ist aber dennoch unglaubwürdig. Kommt aber drauf an, ob der Taker bei WM 27 wieder richtig fit ist, denn wenn nicht, dann wird es eher ein Match des Grauens, wobei der Taker bereits bei WM 25 & 26 mit HBK tolle Matches ablieferte, obwohl er nicht zu 100 % fit war. Der Sieg des Takers ist eigentlich auch vorhersehbar, denn ein Sieg gegen den Taker bei WM, dass wäre schon zu viel des Guten, zudem der Push noch größer wäre, als der von Cena von vor 5 Jahren.

    Kommen wir zum "Wer ist der anyome GM von RAW?" . Nun, die WWE hat sicherlich immer noch nicht einen GM ausgesucht, der sowohl eine gute Austrahlung, als auch Mic-Skills besitzt. Dennoch finde ich die Sache mit dem Laptop nicht so ätzend wie du, eher bin ich immer gespannt, was man für Überraschungen dadurch erzeugen kann. Klar, mit einem GM wäre es leichter, dennoch kann man mit dem Laptop: WOW-Effekte erzeugen.Die man z.B. mit einem richtigen GM nicht könnte. Deine Vermutung könnte stimmen, also die mit Triple H, dennoch ist die Idee mit Cena vs Triple H nicht so gut bzw. wird nicht wahr, denke ich, weil wir es bereits bei Wrestlemania 22 hatten. Zudem Cena angeblich erneut Wrestlemania mit eienm Gürtel verlassen wird.

    Kommen wir zu MVP. Ja, Talent hat er, auch im Main Event könnte er ganz klar überzeugen, doch die WWE muss ja, wie so oft, alles falsch machen. Als Face kann er einfach nicht überzeugen, sein Gimmick ist perfekt zum das Pulikum zum kochen zu bringen wie damals. Auch wenn man sagen muss, dass er den United States Championship damals nicht wirklich oft clean verteidigen durfte. Dennoch ist er ein perfekter Heel, ein Heel der bei SmackDown momentan fehlt, denn Kane sehe ich nicht als Heel, sondern als Tweener.

    Auch deine Meinung zu Batista teile ich mit dir. Batista ist zwar kein guter Wrestler, aber er kann jedoch die Leute zum kochen bringen, egal in welcher Rolle. Ich mochte ihn zwar seit 2008 nicht mehr, dennoch wäre er schon eine Verstärkung für einige Wochen/Monate, falls noch mehr Leute ausfallen würden.

    Das ist wohl die Frage, die wir uns alle stellen. Wann löst The Miz seinen MITB Koffer ein? Nun, deine Meinung bzw. Theorie kann ich leider nicht mit dir teilen, da ich denke, dass Miz seinen Koffer erst nach Wrestlemania eincashen wird. Es gibt ja bereits Gerüchte, wo er nach der Surivor Series mit Orton fehden soll, was vielleicht bedeuten könnte, dass Miz ins Match eingreift und Orton ablenkt, sodass er den Titel verliert. Nach der Fehde mit Orton wird er wahrscheinlich mit einem anderen aufstrebenden Star fehden, denn ich kann mir nicht vorstellen, The Miz im Main Event bei Wrestlemania zu sehen. Er ist noch nicht so weit.

    Auch die Meinung zu Tyler Reks teile ich mit dir. Tyler Reks ähnelt Kozlov zu seiner Anfangszeit. Erst wird er als Monsterheel gepusht und wird anschließend fallengelassen. Das passierte Kozlov ebenfalls. Genauso wie viele andere vor ihm. Das er allerdings entlassen wird, wird denke ich nicht passieren, denn bei FCW gehen die Worker und kommen,Grund dafür sind das niedrige Gehalt & NXT. Da würde er schon eine Verstärkung sein.

    Team 3D - Karriere oder Titel, dass ist hier die Frage. Nun, deine Meinung teile ich ehrlich gesagt schon, denn es ist ja fast bekannt, dass 3D einen neuen Vertrag unterschrieben haben, was bedeuten könnte, dass sie Champions werden. Dennoch möchte sie bei TNA nicht sehen. Wenn sie als Booker arbeiten, okay, aber als Wrestler? No Way!

    Eine sehr gute Ausgabe, mit interessanten Themen & gute Theorien. Wenn es mit Punkten wäre, dann würde ich 10 von 10 Punkte geben, dennoch geht es besser, denn in den nächsten Wochen wird es sicherlich noch bessere Themen, als diese hier geben.

  6. #6
    Registriert seit
    28.11.2010
    Ort
    In My World
    Beiträge
    164
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    0 Post(s)

    Standard

    Supper Ausgabe
    Klasse Klasse Klasse
    10 Points Of 10 Points
    Hammer
    ...
    ------->The Road To:<-------

Ähnliche Themen

  1. Naitch´s Gerüchteküche #34 - DAS COMEBACK!
    Von CM Naitch im Forum Naitch's Gerüchteküche
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.09.2010, 20:56
  2. Naitch´s Gerüchteküche
    Von CM Naitch im Forum Ankündigungen und Aktuelles
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 28.06.2009, 21:22

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •