Umfrageergebnis anzeigen: Wer wird Alberto Del Rio´s Gegner?

Teilnehmer
29. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Edge

    21 72,41%
  • Dolph Ziggler

    0 0%
  • Rey Mysterio

    3 10,34%
  • The Undertaker :O

    1 3,45%
  • Ein anderer...Wer?

    4 13,79%
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Naitch´s Gerüchteküche #37

  1. #1
    Registriert seit
    22.08.2008
    Ort
    Äpplerland
    Beiträge
    2.396
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    6 Post(s)

    Standard Naitch´s Gerüchteküche #37

    ****ACHTUNG! Wie in jeder Ausgabe, können sich auch in dieser einige Spoiler verbergen****

    „Are you ready?“ Dieser Spruch prägte bereits die grünen Männchen der DX! Nun frage ich aber euch. Seid ihr bereit für eine neue Ausgabe von Naitch´s Gerüchteküche? Wenn ja, dann viel Spaß beim Lesen.

    Wer wird für Alberto Del Rio´s Schicksal verantwortlich sein?

    Ja, fangen wir direkt einmal mit dem Royal Rumble Gewinner Alberto Del Rio an. Dieser wird bei Wrestlemania 27 bekanntlich auf den World Heavyweight Champion treffen. Wer dies sein wird, ist noch unklar. Nach aktuellem Stand wird dies der Rated R Superstar Edge sein. Diesen wählte Del Rio in der Raw Ausgabe nach dem Royal Rumble 2011. Die Frage ist jedoch, ob dies nach dem Elimination Chamber PPV immernoch so sein wird. Schließlich steht der World Heavyweight Title Edge´s in einem Elimination Chamber Match auf dem Spiel. Mit Dolph Ziggler & Rey Mysterio lauern dort ebenfalls zwei sehr lukrative Gegner für den Mexikaner, welcher seinen Rumble Sieg und seinen bevorstehenden Titelgewinn als Schicksal sieht. Ein Match zwischen Ziggler & Del Rio könnte klasse werden, sofern Ziggler doch am Chamber Match teilnehmen wird. Ich gehe zumindest davon aus. Allerdings glaube ich nicht, dass Vince McMahon zwei WM-unerfahrene Wrestler in dieses Event schicken wird. Zum anderen werden beide als Heel Charakter dargestellt (welches beide exzellent machen). Ganz anders sieht es dagegen bei Rey Mysterio aus. The Biggest Little Man hatte bereits mit Del Rio zu kämpfen und ein Wrestlemania Aufeinandertreffen wäre ohne Frage ein Highlight für die mexikanischen Wrestling Fans. Pocht McMahon vielleicht darauf, noch mehr Fans in Mexiko zu gewinnen? Ein Match der beiden Mexikaner kann genauso wie gegen Ziggler richtig stark werden, doch dies könnte auch in einem Match gegen Edge der Fall sein. Ohne Zweifel ist Edge der Topfavorit auf ein Match gegen Alberto Del Rio. Einen ordentlichen Aufbau der Fehde hatten sie bereits bei Raw. Ich möchte mich also noch nicht auf einen Gegner für Del Rio festlegen. Die restlichen Teilnehmer des SmackDown! Chambers sind im übrigen Kane, Drew McIntyre & Wade Barrett. Diese schließe ich jedoch aufgrund ihres Heel-Daseins aus.

    WWE NXT 4 geht in die heiße Phase

    Ganz weit von einem Main Event bei Wrestlemania sind dagegen Byron Saxton, Brodus Clay, Johnny Curtis & Derrick Bateman entfernt. Drei der Vier Entertainer kämpfen ab sofort um den Sieg der vierten NXT-Staffel. Der Sieger wird zusammen mit seinem Pro ein Tag Team Title Match bekommen. Doch wieso habe ich Byron Saxton eben aufgeführt? Ganz einfach, ich finde er ist ein klasse Wrestler und hat eine Menge Potential. Eventuell spielt er ja nun in den Geschehnissen seines ehemaligen Pro´s Dolph „Turd“ Ziggler eine Rolle. Dies spielt innerhalb NXT nun aber keine Rolle mehr. „Wer wird gewinnen?“ – Das wird die Frage sein. Brodus Clay würde ich sofort ausschließen. Er hat Alberto Del Rio als Pro und ein Tag Team Match kommt für die beiden wohl eher nicht in Frage. Derrick Bateman hat Daniel Bryan als Mentor, welcher wiederum bereits im Besitz eines Titels ist. Logischer weiße müsste deshalb Johnny Curtis die vierte Auflage von NXT gewinnen. Was mich daran allerdings stört, ist dass R-Truth sein Pro ist und sich dieser aus meiner Sicht auf keinen Fall einen Titleshot verdient hat. Er ist ohne Zweifel einer der nervigsten Wrestler im Roster der WWE und kann nicht einmal Milwaukee von Green Bay unterscheiden . Aus diesem Grund hoffe ich, dass Derrick Bateman gewinnen wird. Die Chemie zwischen ihm und Daniel Bryan passt einfach perfekt. Als Tag Team Champions würden sie auf jedenfall überzeugen, da bin ich mir zu 100% sicher.

    Mögliche Planungen für die 5. NXT-Staffel

    Derzeit wird heiß spekuliert, ob es eine Vater-Sohn Staffel von NXT geben wird. In dieser sollen mehr oder weniger berühmte WWE Legenden ihren Söhnen als Mentoren beistehen. Wenn ich einen Blick auf das aktuelle FCW Roster werfe, kommen aktuell folgende Wrestler für die Staffel in Frage: Brett DiBiase, Bo Rotundo, Richie Steamboat, Tito Colon, Wes Brisco, Buck Dixon & Donny Marlow. Wenn ihr mich fragt, sind das Namen mit denen man viele sehr interessante Storylines booken kann. Am meisten würde ich mich auf Rotundo & DiBiase freuen. Schließlich sind ihre Väter die bekannten IRS & Ted DiBiase (Sr.). Wer sich in der Historie der damaligen WWF auskennt weiß, dass beide viel miteinander zu tun hatten. Skeptisch bin ich allerdings, ob man all diese Namen für das geplante Konzept zusammenbekommen würde. Besonders skeptisch bin ich bei Carlos Colon & Wes Brisco. Colon ist nicht wirklich ein Freund der WWE und besitzt seine eigene Liga – die WWC. Bei Wes Brisco wäre ein Auftreten seines Vaters zwar kein Problem (Gerald Brisco ist bei der WWE angestellt), doch ob Wes selbst bis zum Start der neuen Staffel wieder fit wird, bezweifel ich. Wie sicherlich einigen bekannt ist, zog sich der Rookie eine schwere Bänderverletzung zu. Wes Brisco stand zu diesem Zeitpunkt kurz vor dem Sprung ins Main Roster. Dort sollte er mit Xavier Woods als Tag Team auftreten. Zusammenfassend kann ich nur hoffen, dass sich die Gerüchte um eine mögliche Vater/Sohn-Staffel bewahrheiten. Es wäre einfach nur eine klasse Geschichte die Sprösslinge gepaart mit ihren berühmten Vätern zu sehen. Natürlich tut es mir für die anderen Talente der FCW leid, doch man kann einfach nicht auf ALLE Rücksicht nehmen. Dies spricht wiederum für den starken „Nachwuchs“ der WWE.

    The Rock has come back to WWE!

    Morgens stehe ich auf, mach mich fertig und gehe aus dem Haus. Doch am Dienstag Morgen habe ich noch einen Zwischenschritt eingelegt. Ich war so gespannt darauf, welchen Guest Host Vince McMahon für Wrestlemania 27 präsentieren wird. Mir war klar, dass es ein großer Name sein wird und als ich mir den Bericht von Overtaker durchgelesen habe, ging ein Traum in Erfüllung. Endlich kann man Dwayne „The Rock“ Johnson wieder im WWE TV sehen. Ihr merkt, ich bin so euphorisch, dass ich nicht einmal auf den Punkt komme. Bei allem Jubel und der ganzen Gänsehaut, welche Fans verspürt haben müssten, steht nun die Frage im Raum, was The Rock alles während seinem Engagement erleben wird. Gerüchten zufolge soll man wieder die alte Attitude Ära aufleben lassen. Eine Fehde zwischen Vince McMahon & The Rock steht hoch im Kurs. Von dieser Idee bin ich hingegen nicht so angetan. Ich würde es bevorzugen, wenn Rocky den neueren Superstars zur Seite steht und sie unterstützt. Dadurch würden Leute wie Kofi Kingston oder auch Daniel Bryan bei den Fans total over gebracht. Eines ist auf jedenfall sicher: The Rock ist zurück, er wird Wrestlemania 27 hosten und sehr viele Fans wieder vor die Glotze zurückbringen!

    „I am Perfection“ – Dolph Ziggler auf dem Weg nach ganz oben?!

    Ein paar Mal fiel der Name „Dolph Ziggler“ in dieser Gerüchteküche nun schon. Ich habe ihn sowohl als Gegner von Alberto Del Rio, als auch als Gegner von Byron Saxton ins Spiel gebracht. Nun wurde er laut Storyline auch noch von Teddy Long entlassen. Doch nun möchte ich noch einmal konkret auf den Freund von Vickie Guerrero eingehen. Die Frage die ich mir stelle dreht sich um Wrestlemania 27. Welche Rolle wird Ziggler dabei einnehmen? Derzeit scheint alles möglich. Zuerst einmal gehe ich davon aus, dass Ziggler frühstens beim Elimination Chamber PPV oder spätestens in der SmackDown! Show danach wieder eingestellt wird. Doch was passiert danach? Nach seinem verlorenen Titelmatch bei SmackDown! schließe ich einen weiteren Shot aus. Dies finde ich zwar schade, doch ein Ziggler ist einfach noch nicht in der Lage ein Event wie Wrestlemania zu headlinen. Ich gehe davon aus, dass Turd (Masters nervt -.-) entweder im Money in the Bank Match steht oder in eine Storyline mit Byron Saxton geraten wird. Für eine Story ist Saxton zum perfektesten Zeitpunkt bei NXT eliminiert worden. Schließlich war letzte Woche ja schon das Halbfinale. Im Finale werden bekanntlich 3 Rookies stehen. Hätte man Saxton also erst im Finale eliminiert und mit Ziggler konfrontieren lassen, so hätten sich alle um den Gewinner von NXT gekümmert. So ist Saxton also so weit wie möglich gekommen und man kann die ganze Konzentration auf den Staredown zwischen ihm und Ziggler legen. Es hört sich zwar alles so wirr an, doch es hätte durchaus Hand & Fuß. Es ist wies ist, wir werden sehen wann Ziggler zurückkommt und ob er ein Programm mit Byron Saxton aufnimmt. Falls nein, ist er bei einer Money in the Bank Matchteilnahme mein Topfavorit auf den Sieg.

    Hört Kurt Angle auf?

    Mein TNA Thema dreht sich in dieser Ausgabe um Kurt Angle. Wird der olympische Champion abtreten oder sind es mal wieder Storyline Rücktrittsgedanken? Natürlich würde ich zum zweiten tendieren, doch für mich hören sich die Gedanken sehr ernst an und mir scheint es so, als hätte Kurt Angle keine Lust mehr für Total Nonstop Action Wrestling zu arbeiten. Bereits in der Vergangenheit gab es in unregelmäßigen Abständen Rücktrittsgedanken seitens Kurt Angle. Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass Angle eine solch geschmacklose Story zwischen ihm, Jeff Jarrett & dessen Frau Karen gefallen lässt. Bei solchen Storys kommt mir ehrlich gesagt der Brechreiz, denn ich finde es einfach nur Geschmacklos. Nach dem Match der beiden Rivalen bei Against All Odds, zog der unterlegene Angle seine Stiefel aus, welches im Wrestling als Rücktrittsbekundung anzusehen ist. Mittlerweile bin ich an dem Punkt angekommen, wo ich tatsächlich denke, dass Angle´s Zeit bei TNA zu Ende ist. Er wird entweder komplett aufhören oder noch einmal zur WWE gehen. Aktuell wäre dies sicherlich eine sehr denkbare Variante. Nach Kevin Nash & Booker T wäre er schon der dritte Comebacker. Auch ein Sting steht bei den WWE Offiziellen hoch im Kurs. Achja, The Rock ist auch wieder da und Stone Cold Steve Austin wird bei Tough Enough die Fäden ziehen. Irgendwie riecht es nach einer leicht abweichenden Neuauflage Attitude Ära oder? Zwar bestritt Angle bei der vergangenen TNA Show wieder ein Match, doch ich bin sehr skeptisch. Entweder liege ich sehr, sehr falsch oder Goldrichtig!

    ———–

    Das wars auch schon mit der 37. Auflage von Naitch´s Gerüchteküche. Ich hoffe es hat euch Spaß gemacht sie zu lesen und wünsche euch noch einen schönen Abend bzw. Tag, je nachdem wann ihr es lest.

    Gruß,
    CM Naitch



    Meine heutige Frage: Wer wird der WM-Gegner von Alberto Del Rio?
    • Edge, halt wie geplant
    • Dolph Ziggler
    • Rey Mysterio
    • The Undertaker :O
    • Ein anderer....Wer?
    Geändert von CM Naitch (16.02.2011 um 16:49 Uhr)
    "We´re here!"
    "Down, brothers, let's go down. Down by the river to pray..."


    !!! Follow the Buzzards !!!


  2. #2
    Registriert seit
    10.10.2010
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    157
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    0 Post(s)

    Standard

    Ich hoffe das Angle tatsächlich echte Rücktrittgedanken hat und zu WW* zurückkehren wird um dort seine Karriere wie Nash zu beenden. Denn Angle war sehr lange in der WW* und es wäre toll zu seinen alten Feunden wie Booker, Nash Rock und eventuell Sting zurückzukehren. Mit Angle in wieder in der WW* könnte man gute Storylines mit entwickeln neue matches mit ihm ansetzen. Aber das sind wie gesagt alles nur Gerüchte niemand weiß genau was im Kopf von Angle vorgeht. Und wie ich weiß endet erst glaub ich sein Vertrag im August(?) oder schon früher ich weiß es nicht genau. Warten wir es ab.
    Cena and his mangina
    "Right now Cenas lady parts trending worldwide"

  3. #3
    Registriert seit
    11.11.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.993
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    0 Post(s)

    Standard

    Nette Ausgabe rund um die Road To Wrestlemania. Edge ist natürlich der heiße Favorit als Gegner von Del Rio, wobei ein Triple Threat Match ebenfalls möglich wäre, wobei man sagen muss, dass 2 Heels & 1 Face 3 Way Match es noch nie bei Wrestlemania gab. Bateman als Sieger sehe ich auch, denn er & Bryan passen einfach perfekt zueinander, wrestlerisch, sowie Segment-Mäßig. Bei Dolph Ziggler, Angle & Rock stimme ich dir ebenfalls zu.

    Beim Vater-Sohn Konzept stimme ich dir nur zum Teil zu. Klar, kann man durch diese Familien-Situation tolle SL´s planen & booken, doch ehrlich gesagt: Wieso sollten diese Vorgezogen werden, wenn Woods, Rollins usw. ebenfalls es verdient hätten, in die Show zu kommen? NXT wäre nach Season 5 wohl Geschichte und die restlichen talentierten Superstars aus FCW müssten durch Tough Enough oder so durch in die Shows integriert werden, was nicht so toll ist.

    Eine nette Ausgabe auf der Road To Wrestlemania. Allerdings fielen mir hier irgendwie die Storyline von Fortune/MEM vs. Immortals, denn dies ist ja ebenfalls ein Lichtpunkt bzw. ein guter Grund TNA zu schauen. Aber man kann ja nicht alles bzw. zuviel schreiben. Eine gute Ausgabe.

  4. #4
    Registriert seit
    18.12.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    23.030
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    4153 Post(s)

    Standard

    Wirklich gute Ausgabe! Auch ich kann dir in den meisten Punkten eigentlich nur zustimmen.
    Für das WM Match um den WHC gibt es tatsächlich die verschiedensten Möglichkeiten. Wobei ich aber irgendwie mittlerweile mit einem 1 to 1 Aufeinandertreffen von del Rio und Edge rechne. Aber warten wir es mal ab.

    Auch was die aktuelle NXT-Staffel betrifft kann ich dir nur zustimmen. Ich würde zwar lieber Brodus Clay als Sieger sehen, aber das ist Wunschdenken. Das Titelmatch hätten sicherlich am ehesten Bateman und Bryan verdient, und ich glaube so wird es auch kommen.

    Eine NXT Staffel von Vätern und Söhnen wäre ebenfalls ganz nett. Es würde mir zumindestens besser gefallen als das bisherige Konzept. Mir wäre es am liebsten wenn es eben zu einer solchen Staffel kommen würde und man danach NXT zu den Akten legt. Wenigstens für die nächsten 1-2 Jahre.

    Zum Auftauchen von The Rock braucht man nicht viel sagen. Wer sich darüber nicht wenigstens ein wenig freut ist irgendwie total daneben. Ich glaube aber nicht das er aktiv in den Ring steigt, lasse mich aber natürlich gerne eines besseren belehren.

    Bei Dolph wäre es mir am liebsten wenn er doch noch i-wie in das WHC Match bei WM rutschen würde. Edge vs. del Rio vs Ziggler klingt für mich sehr vielversprechend. Aber mit einem Gewinn des MitB Koffers könnte ich auch leben. Auch da heißt es: Abwarten!

    Tja! Bleibt noch Kurt! Ich kann nicht verstehen warum er sich auf diese Story eingelassen hat. Ich denke sein angedeuteter Rückzug ist nur purer Work, und man wird die SL noch lange hinziehen. Leider!

  5. #5
    Registriert seit
    12.02.2011
    Ort
    Castrop-Rauxel
    Beiträge
    345
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    17 Post(s)

    Standard

    Ich kann dir nur zustimmen. Edge vs Del Rio wäre das beste,genauso wie Bateman als NXT Sieger. Ich fände es toll wenn Kurt Angle wieder zur WWE kommt. Seine Story mit Jeff Jarrett bei TNA ist echt zum kotzen. Tolle Ausgabe von dir.
    ミスターウレストレマニア27


Ähnliche Themen

  1. Naitch´s Gerüchteküche #36
    Von CM Naitch im Forum Naitch's Gerüchteküche
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.01.2011, 19:48
  2. Naitch´s Gerüchteküche #35
    Von CM Naitch im Forum Naitch's Gerüchteküche
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.12.2010, 17:21
  3. Naitch´s Gerüchteküche #34 - DAS COMEBACK!
    Von CM Naitch im Forum Naitch's Gerüchteküche
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.09.2010, 20:56
  4. Naitch´s Gerüchteküche
    Von CM Naitch im Forum Ankündigungen und Aktuelles
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 28.06.2009, 21:22

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •