Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: UFC Fight Night 37: Gustafsson vs. Manuwa Fightcard aus London, England (08.03.2014)

  1. #1
    Registriert seit
    18.10.2010
    Ort
    Bockenem
    Beiträge
    6.023

    Beitrag UFC Fight Night 37: Gustafsson vs. Manuwa Fightcard aus London, England (08.03.2014)

    Daten

    Datum: 08. März 2014
    Austragungsort: London, England
    Halle: O2 Arena

    Poster



    Main Card (UFC Fight Pass)

    Light Heavyweight bout
    Alexander Gustafsson vs. Jimi Manuwa

    Lightweight bout
    Michael Johnson vs. Melvin Guillard

    Flyweight bout
    Brad Pickett vs. Neil Seery

    Welterweight bout
    Gunnar Nelson vs. Omari Akhmedov

    Preliminary Card (UFC Fight Pass)

    Light Heavyweight bout
    Cyrille Diabaté vs. Ilir Latifi


    Middleweight bout

    Luke Barnatt vs. Mats Nilsson

    Middleweight bout
    Brad Scott vs. Cláudio Henrique Da Silva


    Welterweight bout
    Igor Araújo vs. Danny Mitchell

    Flyweight bout
    Phil Harris vs. Louis Gaudinot

    Preview Video


    Geändert von Buwistick (08.03.2014 um 21:22 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    03.06.2010
    Ort
    Südtirol
    Beiträge
    4.095

    Standard

    So, hier freue ich mich besonders auf die 2 LHW Fights.
    Besonders der ME wird endlich mal wieder spannend.

  3. #3
    Registriert seit
    18.10.2010
    Ort
    Bockenem
    Beiträge
    6.023

    Beitrag

    Butz, der Main Event ist doch mal wirklich ein würdiger. Ich möchte fast schon sagen, dass Gustafsson zu groß für den Fight Pass ist. Ich habe aber zuletzt viel über zu schwache Cards gemeckert, sodass ich hier mal loben will. Der Main Event dürfte sehr interessant werden. Normalerweise sollte Gustafsson das Ding rocken, aber Manuwa ist ein Zerstörer. Er hat nicht umsonst seine letzten 2 Fights durch Injury gewonnen. Auch Johnson vs. Guillard dürfte interessant werden. Guillard besitzt ein geiles Stand Up, aber ohne TDD wird er auch hier nicht gewinnen. Dafür war Johnson zuletzt taktisch zu stark. Pickett ist ein Garant für einen unterhaltsamen Fight und Nelson ist ein Riesentalent im WW. Die Main Card ist also richtig stark besetzt.

    Bei den Prelims freue ich mich außerdem auf Barnatt und Gaudinot. Auch positiv ist hier natürlich die "menschliche" Start Time. Ein Event hier in Europa zur Primetime haste auch nicht oft.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.03.2014, 05:12
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.02.2014, 23:12
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.01.2014, 22:56
  4. Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 04.01.2014, 00:07
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.10.2013, 21:56

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •