Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 62

Thema: Rizin Fighting Federation Sammelthread - Aktuelle Show: Rizin FF 16: Kobe (02.06.2019)

  1. #51
    Registriert seit
    12.08.2014
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    2.848
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    128 Post(s)

    Standard Rizin FF 14 Ergebnisse aus Saitama, Japan (31.12.2018)

    Daten

    Datum: 31. Dezember 2018
    Austragungsort: Saitama, Japan
    Halle: Saitama Super Arena
    Kampffläche: Ring

    Poster



    Main Card (FITE TV)

    Catchweight (147 lbs.) Boxing Exhibition bout
    Floyd Mayweather Jr. vs. Tenshin Nasukawa
    Mayweather Jr. besiegte Nasukawa via TKO (Corner Stoppage) nach 2:20 in der ersten Runde.

    Bantamweight bout
    Inaugural Rizin FF Bantamweight Championship
    Kyoji Horiguchi vs. Darrion Caldwell
    Horiguchi besiegte Caldwell via Submission (Guillotine Choke) nach 1:19 in der dritten Runde. -Titelwechsel!-

    Women's Super Atomweight bout
    Inaugural Rizin FF Women's Super Atomweight Championship
    Kanna Asakura vs. Ayaka Hamasaki
    Hamasaki besiegte Asakura via Submission (Armbar) nach 4:34 in der zweiten Runde. -Titelwechsel!-

    Light Heavyweight bout
    Jiri Prochazka vs. Brandon Halsey
    Prochazka besiegte Halsey via KO (Punches) nach 6:30 in der ersten Runde.

    Women's Openweight bout
    Gabi Garcia vs. Barbara Nepomuceno
    Garcia besiegte Nepomuceno via Submission (Keylock) nach 2:39 in der ersten Runde.

    Lightweight bout
    Daron Cruickshank vs. Damien Brown
    Brown besiegte Cruickshank via Submission (Guillotine Choke) nach 4:19 in der ersten Runde.

    Women's Strawweight bout
    Miyuu Yamamoto vs. Mika Nagano
    Yamamoto besiegte Nagano via Unanimous Decision.

    Featherweight bout
    Erson Yamamoto vs. Kazuyuki Miyata
    Miyata besiegte Yamamoto via Submission (Hammerlock) nach 3:23 in der zweiten Runde.

    Lightweight bout
    Yusuke Yachi vs. Johnny Case
    Case besiegte Yachi via TKO (Doctor Stoppage) nach 4:47 in der zweiten Runde.

    Flyweight bout
    Justin Scoggins vs. Yuki Motoya
    Motoya besiegte Scoggins via Submission (Leg Scissor Choke) nach 3:28 in der ersten Runde.

    Catchweight bout
    Yuta "Ulka" Sasaki vs. Manel Kape
    Sasaki besiegte Kape via Unanimous Decision.

    Women's Flyweight bout
    Shinju Nozawa-Auclair vs. Justyna Zofia Haba
    Haba besiegte Nozawa-Auclair via Submission (Rear Naked Choke) nach 3:41 in der zweiten Runde.

    Lightweight bout
    Tofik Musaev vs. Nobumitsu Osawa
    Musaev besiegte Osawa via TKO (Punches) nach 1:19 in der zweiten Runde.



  2. #52
    Registriert seit
    16.08.2013
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.111
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    1479 Post(s)

    Standard

    Horiguchi ganz klar der MVP des Events. Top 4 Flyweight und Top 10 Bantamweight auf dieser Welt!
    No matter where you are, whether it's a quarter mile or half way across the world, you'll always be with me and you always be my brother - Dominic Toretto/Vin Diesel

  3. #53
    Registriert seit
    12.08.2014
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    2.848
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    128 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von The Best Santa in the world Beitrag anzeigen
    Horiguchi ganz klar der MVP des Events. Top 4 Flyweight und Top 10 Bantamweight auf dieser Welt!
    Ja das stimmt, und für Rizin und Horiguchi auch der bestmögliche Ausgang. Er hat gewonnen und dabei einen guten Kampf, Herz, Comback-Qualitäten und Vielseitigkeit gezeigt. Und das ganze auf der größten Bühne, die japanisches MMA seit langem hatte. Das könnte sein entgültiger Durchbruch zum MMA-Superstar in Japan/Asien gewesen sein, bin gespannt was da noch kommt.

    Ich hätte tatsächlich nicht gedacht, dass er gewinnt. Sein Run im Bantamgewicht war bisher ja schon beeindruckend, aber ich dachte, dass Caldwell (der sogar im Federgewicht kämpfe) einfach physisch zu strark und groß ist. Aber seine Geschwindigkeit, Technik, Agilität und Reaktionsschnelle funktioniert halt auch im Bantamgewicht immer gut.


  4. #54
    Registriert seit
    12.08.2014
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    2.848
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    128 Post(s)

    Standard

    Da ich UFC 232 ja boykottiert habe war also Rizin mein Jahresabschluss-Highlight und die Kämpfe war echt gut.

    > Yuki Motoya gegen Justin Scoggins:
    Dieser Choke von Yuki Motoya war episch! So einen Aufgabegriff habe ich noch nie gesehen. Scoggins hatte keinerlei Ahnung was da kommt oder wie er das verteidigen soll.

    > Johnny Case gegen Yusuke Yachi: Gute Strategie von Case. Er hält Yachi erst am Boden und entkräftet ihn, ist deshalb im Stand schneller und aktiver und nimmt ihm dort auseinander. Stoppage natürlich absolut notwendig und richtig. Ich vermute mal, dass der Plan von Rizin war, dass Yachi und Cruickshank hier gewinnen und dann Yachi vs. Cruickshank II um den ersten Rizin Leichtgewichtstitel. Das hat sich dann wohl erstmal erledigt.

    > Jiri Prochazka gegen Brandon Halsey:
    Eigentlich hat es Prochazka ganz gut gemacht, den Tschechen schön am Boden gehalten und sogar Aufgabegriffe versucht. Aber Prochazka hat mittlerweile ziemlich gute Ground-Abwehr und sobald er wieder auf die Füße kam war er brandgefährlich und kann sich dann auch den KO holen. Dass Halsey aus dem Ring fällt war ein ziemlich komischer Moment, aber diese Aktion sah so unnatürlich aus, dass ich fast glaube, dass er absichtlich nach draußen ist, da er gerade angeschlagen war. Am Ende ja egal, da Prochazka sowieso gewonnen hat. Leider hat Rizin quasi keine Division für ihn.

    > Daron Cruickshank gegen Damien Brown: Der Kampf war ziemlich unterhaltsam, hatte ich aber auch so erwartet. Ich fand, dass es im Stand relativ ausgeglichen war, aber vielleicht ganz leicht Vorteile für den Amerikaner. Warum er dann den TD versucht verstehe ich nicht ganz, Brown konnte ihn super auskontern und Cruickshank musste aufgeben. Auf jeden Fall ein sehr schöner Kampf!

    > Ulka Sasaki gegen Manel Kape: Fliegengewichtskämpfe sind echt toll! Wie agil und schnell die einfach sind.. War schön anzuschauen, sowohl im Stand als auch am Boden. Könnte sein dass Ulka Sasaki bald mal ein Gegner für Horiguchi wird.


  5. #55
    Registriert seit
    12.08.2014
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    2.848
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    128 Post(s)

    Standard Rizin Heisei's Last Yarennoka! Ergebnisse aus Saitama, Japan (31.12.2018)

    Daten

    Datum: 31. Dezember 2018
    Austragungsort: Saitama, Japan
    Halle: Saitama Super Arena
    Kampffläche: Ring

    Poster



    Main Card

    Lightweight bout
    Tatsuya Kawajiri vs. Satoru Kitaoka
    Kitaoka besiegte Kawajiri via Split Decision.

    Catchweight (150 lbs.) bout
    Mikuru Asakura vs. Takeshi Inoue
    Asakura besiegte Inoue via KO (Knee) nach 2:39 in der zweiten Runde.

    Women's Flyweight bout
    Kana Watanabe vs. Shizuka Sugiyama
    Watanabe besiegte Sugiyama via KO (Punch) nach 0:11 in der ersten Runde.

    Bantamweight bout
    Kai Asakura vs. Je Hoon Moon
    Asakura besiegte Moon via Unanimous Decision.

    Women's Super Atomweight bout
    Ai Shimizu vs. Nanaka Kawamura
    Shimizu besiege Kawamura via TKO (Punches) nach 3:01 in der ersten Runde.



  6. #56
    Registriert seit
    12.08.2014
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    2.848
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    128 Post(s)

    Standard Rizin FF 15 Ergebnisse aus Yokohama, Japan (21.04.2019)

    Daten

    Datum: 21. April 2019
    Austragungsort: Yokohama, Japan
    Halle: Yokohama Arena
    Kampffläche: Ring

    Poster



    Main Card (FITE TV)

    Light Heavyweight bout
    Inaugural Rizin FF Light Heavyweight Championship
    Jiri Prochazka vs. Muhammad "King Mo" Lawal
    Prochazka besiegte Lawal via TKO (Punches) nach 3:02 in der dritten Runde. -Titelwechsel!-

    Catchweight (132 lbs.) bout
    Kyoji Horiguchi vs. Ben Nguyen
    Horiguchi besiegte Nguyen via KO (Punches) nach 2:53 in der ersten Runde.

    Lightweight bout
    Satoru Kitaoka vs. Roberto de Souza
    De Souza besiegte Kitaoka via TKO (Punches) nach 3:56 in der zweiten Runde.

    Light Heavyweight bout
    Karl Albrektsson vs. Christiano Frohlich
    Albrektsson besiegte Frohlich via Unanimous Decision.

    Women's Strawweight bout
    Rena Kubota vs. Samantha Jean-Francois
    Kubota besiegte Jean-Francois via Unanimous Decision.

    Catchweight (150 lbs.) bout
    Luiz Gustavo vs. Mikuru Asakura
    Asakura besiegte Gustavo via Unanimous Decision.

    Women's Flyweight bout
    Kana Watanabe vs. Justyna Zofia Haba
    Watanabe besiegte Haba via Unanimous Decision.

    Lightweight bout
    Damian Brown vs. Koji Takeda
    Brown besiegte Takeda via Unanimous Decision.

    Flyweight bout
    Manel Kape vs. Seiichiro Ito
    Kape besiegte Ito via TKO (Bodypunches) nach 3:59 in der zweiten Runde.

    Women's Flyweight bout
    Kanako Murata vs. Saray Orozco
    Murata besiegte Orozco via Submission (Von Flue Choke) nach 2:12 in der zweiten Runde.



  7. #57
    Registriert seit
    02.10.2011
    Beiträge
    1.259
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    83 Post(s)

    Standard

    King Mo ist einfach der merkwürdigste Fighter, den ich mir nur vorstellen kann. Das ist so einer, der boxt heute Anthony Johnson weg und verliert morgen gegen Anthony Smith. Auf jeden Fall ein verdienter Sieg für Jiri. Ich erinerre mich daran, dass das erste Aufeinandertreffen für ihn ein wenig unvorteilhaft war, da er vorher einen enorm intensiven Kampf hatte und Mo nur einen sehr kurzen, ein super Typ war er schon damals.

    Finde das ziemlich komisch, dass Rizin ganz am Anfang echt super genial gescoutet hat und seitdem quasi nur noch Fallobst unter Vertrag nimmt. Nichts gegen die ganzen Leute, aber hab da von der Kaderentwicklung schon was anderes erwartet. Vor allem mit der Team Fedor Connection dachte ich, dass man sehr offensiv den östlichen Markt anvisiert. Das ist natürlich gegen ACA etc. schwer, aber wie gesagt, rein vom Talentscouting war das ja schon echt hohes Niveau am Anfang.

    Generell scheint es ja zwischen LW und LHW gefühlt nichts zu geben. Finde ich nicht schlimm, aber da hätte ich dann schon erwartet, dass die existierenden Divisions noch was ausgebaut werden. HW scheint auch platt zu sein. Schon ein merkwürdiges Konzept alles. Wohl wie jede zweite andere MMA Promotion nichts anderes als ne Geldwaschanlage der Mafia.
    Today there is no traditional bowing and respect. You just go to the gym and learn how to fight.
    When we start losing that thing where we get people to be better people with martial arts, we're going to be in trouble.
    - Kenny Florian

  8. #58
    Registriert seit
    12.08.2014
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    2.848
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    128 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von The Prophet Beitrag anzeigen
    King Mo ist einfach der merkwürdigste Fighter, den ich mir nur vorstellen kann. Das ist so einer, der boxt heute Anthony Johnson weg und verliert morgen gegen Anthony Smith. Auf jeden Fall ein verdienter Sieg für Jiri. Ich erinerre mich daran, dass das erste Aufeinandertreffen für ihn ein wenig unvorteilhaft war, da er vorher einen enorm intensiven Kampf hatte und Mo nur einen sehr kurzen, ein super Typ war er schon damals.

    Finde das ziemlich komisch, dass Rizin ganz am Anfang echt super genial gescoutet hat und seitdem quasi nur noch Fallobst unter Vertrag nimmt. Nichts gegen die ganzen Leute, aber hab da von der Kaderentwicklung schon was anderes erwartet. Vor allem mit der Team Fedor Connection dachte ich, dass man sehr offensiv den östlichen Markt anvisiert. Das ist natürlich gegen ACA etc. schwer, aber wie gesagt, rein vom Talentscouting war das ja schon echt hohes Niveau am Anfang.

    Generell scheint es ja zwischen LW und LHW gefühlt nichts zu geben. Finde ich nicht schlimm, aber da hätte ich dann schon erwartet, dass die existierenden Divisions noch was ausgebaut werden. HW scheint auch platt zu sein. Schon ein merkwürdiges Konzept alles. Wohl wie jede zweite andere MMA Promotion nichts anderes als ne Geldwaschanlage der Mafia.
    Kann ich mich z.T. anschließen; aus Russland kommt nichts mehr. Liegt halt auch daran, das mittlerweile das ganze Team Fedor bei Bellator ist. Dort hat zum Beispiel bei letzten Event Vladimir Tokov sein Bellator-Debüt gegeben, der wäre damals halt noch bei Rizin gelandet. Immerhin haben sie aber paar andere gute Talente gefunden. Kai Asakura z.B. entwickelt sich prima, auch Manel Kape und vor allem Jiri Prochazka waren gute Verpflichtungen. Khalid Taha (mittlerweile UFC) ebenfalls. Und dann fallen mir noch Koji Takeda und Luiz Gustavo ein, die hier zwar beide verloren haben. Mich beim Scouting aber doch ziemlich überzeugt haben und deshalb auch in meine Kolumne gekommen sind.

    Ein richtiges Roster haben sie halt gar nicht. Die haben 20 bis 30 Leute fest unter Vertrag und verpflichten dann immer Gegner für einen Kampf oder Leihen sie von DEEP, Pancrase oder Bellator aus.


  9. #59
    Registriert seit
    02.10.2011
    Beiträge
    1.259
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    83 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Alex aus Sachsen Beitrag anzeigen
    Kann ich mich z.T. anschließen; aus Russland kommt nichts mehr. Liegt halt auch daran, das mittlerweile das ganze Team Fedor bei Bellator ist. Dort hat zum Beispiel bei letzten Event Vladimir Tokov sein Bellator-Debüt gegeben, der wäre damals halt noch bei Rizin gelandet. Immerhin haben sie aber paar andere gute Talente gefunden. Kai Asakura z.B. entwickelt sich prima, auch Manel Kape und vor allem Jiri Prochazka waren gute Verpflichtungen. Khalid Taha (mittlerweile UFC) ebenfalls. Und dann fallen mir noch Koji Takeda und Luiz Gustavo ein, die hier zwar beide verloren haben. Mich beim Scouting aber doch ziemlich überzeugt haben und deshalb auch in meine Kolumne gekommen sind.

    Ein richtiges Roster haben sie halt gar nicht. Die haben 20 bis 30 Leute fest unter Vertrag und verpflichten dann immer Gegner für einen Kampf oder Leihen sie von DEEP, Pancrase oder Bellator aus.
    Naja, nach Albrektsson und Amir ist aber schon das Niveau gesunken, so ein Gustavo ist schon ziemlich random. Die sind in den ersten 2 Jahren mit an die 10 super Verpflichtungen gestartet und wie viele Toptalente kamen seitdem hinzu? 2? 1? Eigentlich fällt mir gar keiner ein. Und mit und mit verlieren sie die Leute halt auch wieder, so kannste keine Division bauen

    Und btw: Taha? Ernsthaft? One trick pony vom feinsten
    Today there is no traditional bowing and respect. You just go to the gym and learn how to fight.
    When we start losing that thing where we get people to be better people with martial arts, we're going to be in trouble.
    - Kenny Florian

  10. #60
    Registriert seit
    17.03.2010
    Ort
    LA 63
    Beiträge
    11.256
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    1767 Post(s)

    Standard Rizin FF 16: Kobe Ergebnisse aus Kobe, Japan (02.06.2019)

    Daten

    Datum: 2. Juni 2019
    Austragungsort: Kobe, Japan
    Halle: World Memorial Hall
    Kampffläche: Ring

    Poster



    Main Card (FITE TV)

    Women's Super Atomweight bout
    Rizin Super Atomweight Championship
    Ayaka Hamasaki (c) vs. Jinh Yu Frey
    Hamasaki besiegte Frey via Unanimous Decision.

    Women's Super Atomweight bout
    Kanna Asakura vs. Miyuu Yamamoto
    Yamamoto besiegte Asakura via Unanimous Decision.

    Heavyweight bout
    Jake Heun vs. Roque Martinez
    Heun besiegte Martinez via Split Decision.

    Flyweight bout
    Yusaku Nakamura vs. Topnoi Thanongsaklek
    Nakamura besiegte Thanongsaklek via Unanimous Decision.

    Lightweight bout
    Daron Cruickshank vs. Tofik Musaev
    Musaev besiegte Cruickshank via Unanimous Decision.

    Bantamweight bout
    Mamori Uoi vs. Kana Hyatt
    Uoi besiegte Hyatt via TKO (Punch & Soccer Kick) nach 4:47 in der dritten Runde.

    Bantamweight bout
    Tim Eschtruth vs. Erson Yamamoto
    Yamamoto besiegte Eschtruth via KO (Elbow) nach 2:04 in der ersten Runde.

    Catchweight (130 lbs.) bout
    Takaki Soya vs. Namiki Kawahara
    Soya besiegte Kawahara via KO (Punch & Soccer Kick) nach 4:05 in der ersten Runde.
    Das lebende Wikipedia. Das ewige Talent. Die Legende. Oder einfach nur Sensei

    Eintracht Frankfurt. Miami Dolphins. Los Angeles Lakers. Anaheim Mighty Ducks.

    Ride or Die. Yeaoh!

    John Frusciante is love, John Frusciante is life ♥

Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 115
    Letzter Beitrag: 23.04.2017, 19:35
  2. Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 23.12.2016, 14:35
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.09.2016, 05:32
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.11.2015, 12:49
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.11.2015, 11:10

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •