Seite 25 von 25 ErsteErste ... 15232425
Ergebnis 241 bis 247 von 247

Thema: RevPro - Revolution Pro Wrestling Sammelthread - Aktuelle Show: "Live At The Cockpit 45" (01.09.2019)

  1. #241
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    in Deichnähe
    Beiträge
    1.629
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    395 Post(s)

    Standard

    Ist mir egal, ich bin noch nicht so weit und guck erst noch die anderen Shows!

    Cockpit 44
    - Zwei Ankündigungen zu Beginn.
    Chris Roberts workt sein letztes Cockpit;-/
    und Andy Quildan benennt Will Ospreay (!) zu seinem. Vertreter beim Sizzler! Nice!
    - RSP kommt für mich bei seiner Europatournee nicht so ganz an. Auch das Match gegen Brooks ist wenig mitreißend.
    - die Contenders kämpfen um einen Platz im Titelrennen. Wie erwartet gewinnen Kidd und Jackson das Match, überraschend das Kidd den Sieg holt.
    - Hikuleo besiegt TK in 10 Sekunden. Wie kam es dazu? TK kam zuerst zum Ring, direkt betrat auch Rob Lias den Ring.
    Ohne große Umschweife schlug dieser Cooper mit seiner wunderschönen Weste und TK fiel wie ein Baum!!!
    In der Weste war ein Backstein!
    Damit ist noch etwas mehr Zunder in der Sizzler-Partie der beiden!
    Hikuleo kommt rein und fegt die Reste zusammen...
    - ...und will noch ein Match! Der junge Contender JJ Gale bekommt seine 6 Minuten mit dem immer noch grünen Hikuleo.

    Dann zieht diese schon richtig an!
    - Aussies und die Rascalz hauen einen Raus;-) Spaßige Action.
    - Starkes Match zwischen Whitewolf und MK&Maloney! Letzterer wieder herrlich, wie er einfach fast die gesamte Offensive von Romo No sellt und ihm am Ende mit dem Driller besiegt.
    Und dann...endlich! Seit Monaten spielen sie damit, jetzt geschah es!
    A-Kid turnt gegen Carlos Romo!!! Wunderbar, freue mich auf die Fehde.
    - Starr schlägt den Debütanten Senza Volto. Wenig spektakulär, Match sollte nur Starr den Sieg geben und auch die Bühne für seinen vielleicht etwas pathetisch klingenden Vortrag danach. Was er aber zu Ospreay und dem Match sagte war wieder sehr unterhaltsam;-)
    - natürlich besiegen die verdienten und unangefochtenen Champions das Team von Lurchi Chapman und Dan Magee. Guter Kampf, alle wunderbar in Character. Die Außenseiter warfen alles in die Waagschale, wurden am Ende aber standesgemäß zerstört.
    (Ich spar mir mal Prognosen und Spekulationen zur näheren Zukunft, wissen ja eh alle außer mir...)
    - Michael Oku holt sich einen Sieg über den Champ!
    Okus Kampfeswille ist unglaublich, immer wieder mitreißend!
    Wer sonst könnte aus Styles Clash und One Winged Angel auskixken?!
    Small Package zum Upset = Titelmatch beim Sizzler!

    Fing gut an und wurde immer besser!
    Top!
    Zitat Zitat von Zack Sabre jr
    Aussie, Aussie, Aussie. Dickhead, Dickhead, Dickhead
    Zitat Zitat von Paterico
    Mr. 100Prozent Dorf. Der Erzfeind von Craven. Der bRo unter den bRo's
    Zitat Zitat von Matt Striker
    The mayans made calendars and I am a moron


  2. #242
    Registriert seit
    18.12.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    22.669
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    4136 Post(s)

    Standard RevPro "Live At The Cockpit 45" Ergebnisse aus Marylebone, Greater London, England (01.09.2019)

    Revolution Pro Wrestling "Live At The Cockpit 45"
    Ort: Cockpit Theatre in Marylebone, Greater London, England
    Datum: 01. September 2019


    1. Match
    Six Man Tag Team Match
    Carlos Romo, Dan Magee & Kurtis Chapman gewannen gegen Brendan White, Kenneth Halfpenny & Shaun Jackson.
    Matchzeit:13:18

    2. Match

    Singles Match
    Sha Samuels gewann gegen Carlos Romo.
    Matchzeit: 04:25

    3. Match

    RevPro Undisputed British Cruiserweight Championship
    Singles Match
    El Phantasmo (c) gewann gegen Senza Volto.
    Matchzeit: 03:34

    4. Match

    Tag Team Match
    Aussie Open (Kyle Fletcher & Mark Davis) gewannen gegen CCK (Chris Brookes & Jonathan Gresham).
    Matchzeit: 15:35

    5. Match

    Singles Match
    Hikuleo gewann gegen Gabriel Kidd.
    Matchzeit: 08:00

    6. Match

    Singles Match
    Rob Lias gewann gegen JJ Gale.
    Matchzeit: 05:05

    7. Match

    Singles Match
    Dan Moloney gewann gegen Josh Bodom via DQ.
    Matchzeit: 09:05)

    8. Match

    Singles Match

    SANADA gewann gegen Mike Bailey.
    Matchzeit: 16:43

  3. #243
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    in Deichnähe
    Beiträge
    1.629
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    395 Post(s)

    Standard

    Eklat beim Summer Sizzler


    Nach ihrer Niederlage gegen Aussie Open attackierten Sha Samuels und Josh Bodom den Referee Aaren Wilde, vor allem schoss Josh Bodom wohl über das Ziel hinaus.
    Mittlerweile bestätigte Wilde, dass dies nicht geplant war und er ernsthafte Nackenverletzungen davongetragen habe.
    Diese machen ihm ein fortsetzen seiner Karriere zur Zeit nicht möglich.
    Er sagte aber auch, dass er das Ende verbotcht hat.

    Während Bodom sich bedeckt hält, postet Sha Samuels fleißig Rechtfertigungen.
    Er habe sich 17 Jahre aufgeopfert und fühle sich um seine Chance für New Japan zu arbeiten betrogen.
    Das Wort "Screwjob" fiel...
    In späteren Posts kommt er jedoch auf Wilde zu, hofft auf Klärung.

    Mich würde die Einschätzung der Anwesenden interessieren. @GrollenFloh @Mantis
    Zitat Zitat von Zack Sabre jr
    Aussie, Aussie, Aussie. Dickhead, Dickhead, Dickhead
    Zitat Zitat von Paterico
    Mr. 100Prozent Dorf. Der Erzfeind von Craven. Der bRo unter den bRo's
    Zitat Zitat von Matt Striker
    The mayans made calendars and I am a moron


  4. #244
    Registriert seit
    06.04.2013
    Ort
    bei Stuttgart
    Beiträge
    449
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    313 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Borg Beitrag anzeigen
    Eklat beim Summer Sizzler


    Nach ihrer Niederlage gegen Aussie Open attackierten Sha Samuels und Josh Bodom den Referee Aaren Wilde, vor allem schoss Josh Bodom wohl über das Ziel hinaus.
    Mittlerweile bestätigte Wilde, dass dies nicht geplant war und er ernsthafte Nackenverletzungen davongetragen habe.
    Diese machen ihm ein fortsetzen seiner Karriere zur Zeit nicht möglich.
    Er sagte aber auch, dass er das Ende verbotcht hat.

    Während Bodom sich bedeckt hält, postet Sha Samuels fleißig Rechtfertigungen.
    Er habe sich 17 Jahre aufgeopfert und fühle sich um seine Chance für New Japan zu arbeiten betrogen.
    Das Wort "Screwjob" fiel...
    In späteren Posts kommt er jedoch auf Wilde zu, hofft auf Klärung.

    Mich würde die Einschätzung der Anwesenden interessieren. @GrollenFloh @Mantis

    Aha, das ist ja interessant zu hören. Hat mich live schon etwas verwundert die Szene, weil Aussie Open irgendwie wirkten als wüssten sie gar nicht, was da gerade abgeht. Wäre es geplant gewesen, hätte ich irgendwie damit gerechnet, dass sie als Faces den Save für den Referee machen, sie haben stattdessen aber einfach den Ring verlassen und sind gegangen. Daran, dass die Attacke übermäßig hart gewesen sei, kann ich mich jedoch nicht erinnern. Habe es aber auch nicht mehr wirklich detailliert vor Augen. Und wenn es unerwartet kommt, kann so eine Attacke natürlich schon mal sehr schnell schief gehen.

    Aussagen wie er fühle sich um seine Chance bei NJPW betrogen, legen aber ja irgendwie nahe, dass das Match eigentlich anders herum hätte ausgehen sollen. Weiß man da genaueres, ob das Ende wirklich so schlimm verbotcht war? Oder spielt Samuels sich da nur etwas in-Character auf?
    Zitat Zitat von C-3PO
    Sometimes I just don't understand human behaviour.

  5. #245
    Registriert seit
    10.08.2014
    Ort
    Rheinland!
    Beiträge
    3.487
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    1426 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von GrollenFloh Beitrag anzeigen
    Aha, das ist ja interessant zu hören. Hat mich live schon etwas verwundert die Szene, weil Aussie Open irgendwie wirkten als wüssten sie gar nicht, was da gerade abgeht. Wäre es geplant gewesen, hätte ich irgendwie damit gerechnet, dass sie als Faces den Save für den Referee machen, sie haben stattdessen aber einfach den Ring verlassen und sind gegangen. Daran, dass die Attacke übermäßig hart gewesen sei, kann ich mich jedoch nicht erinnern. Habe es aber auch nicht mehr wirklich detailliert vor Augen. Und wenn es unerwartet kommt, kann so eine Attacke natürlich schon mal sehr schnell schief gehen.

    Aussagen wie er fühle sich um seine Chance bei NJPW betrogen, legen aber ja irgendwie nahe, dass das Match eigentlich anders herum hätte ausgehen sollen. Weiß man da genaueres, ob das Ende wirklich so schlimm verbotcht war? Oder spielt Samuels sich da nur etwas in-Character auf?
    Die Verletzung soll ja auch vor allem durch den Slam im Ring kommen und da geht schnell was kaputt wenn du mit dem Rücken scheisse aufkommst.
    Die Quellen die ich kenne haben eigentlich gesagt, dass es die richtigen Sieger waren. Ich gehe von aus, dass das Match so wichtig war, dass der Ref wusste wer gewinnen muss.

    Ich kenne keine Bilder davon, aber ich frage mich mittlerweile ernsthaft ob ich eine falsche Vorstellung davon habe wann ein Cover wirklich sauber ausgeführt wird oder ob viel gebotcht wird bzw. einfach akzeptiert wird, was eigentlich kein echtes Cover ist.

    #foreverTNA


    #TeamNEW

  6. #246
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    in Deichnähe
    Beiträge
    1.629
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    395 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von GrollenFloh Beitrag anzeigen
    Aha, das ist ja interessant zu hören. Hat mich live schon etwas verwundert die Szene, weil Aussie Open irgendwie wirkten als wüssten sie gar nicht, was da gerade abgeht. Wäre es geplant gewesen, hätte ich irgendwie damit gerechnet, dass sie als Faces den Save für den Referee machen, sie haben stattdessen aber einfach den Ring verlassen und sind gegangen. Daran, dass die Attacke übermäßig hart gewesen sei, kann ich mich jedoch nicht erinnern. Habe es aber auch nicht mehr wirklich detailliert vor Augen. Und wenn es unerwartet kommt, kann so eine Attacke natürlich schon mal sehr schnell schief gehen.

    Aussagen wie er fühle sich um seine Chance bei NJPW betrogen, legen aber ja irgendwie nahe, dass das Match eigentlich anders herum hätte ausgehen sollen. Weiß man da genaueres, ob das Ende wirklich so schlimm verbotcht war? Oder spielt Samuels sich da nur etwas in-Character auf?
    Zitat Zitat von TheWall13 Beitrag anzeigen
    Die Verletzung soll ja auch vor allem durch den Slam im Ring kommen und da geht schnell was kaputt wenn du mit dem Rücken scheisse aufkommst.
    Die Quellen die ich kenne haben eigentlich gesagt, dass es die richtigen Sieger waren. Ich gehe von aus, dass das Match so wichtig war, dass der Ref wusste wer gewinnen muss.

    Ich kenne keine Bilder davon, aber ich frage mich mittlerweile ernsthaft ob ich eine falsche Vorstellung davon habe wann ein Cover wirklich sauber ausgeführt wird oder ob viel gebotcht wird bzw. einfach akzeptiert wird, was eigentlich kein echtes Cover ist.
    Ich hab ein paar ringside Berichte zu dem Vorfall gelesen und dort wird der Slam als „Save“ bezeichnet.
    Doch die Tritte von Bodom sollen sehr stiff gewesen sein.
    Wie man solche Aussagen einordnen soll, ist natürlich so ne Sache.
    Die ganze Aktion dauerte glaube ich keine 15sekunden.
    Ob es beim vod noch zu sehen ist, ist auch nicht sehr wahrscheinlich.

    Vielleicht kommt ja noch ein Statement.
    Spätestens aber Bodoms zukünftigen Bookings werden Aufschluss geben können.

    Aber sonst, wie war‘s @GrollenFloh?
    Wie hat Dir die altehrwürdige York Hall gefallen?
    Zitat Zitat von Zack Sabre jr
    Aussie, Aussie, Aussie. Dickhead, Dickhead, Dickhead
    Zitat Zitat von Paterico
    Mr. 100Prozent Dorf. Der Erzfeind von Craven. Der bRo unter den bRo's
    Zitat Zitat von Matt Striker
    The mayans made calendars and I am a moron


  7. #247
    Registriert seit
    06.04.2013
    Ort
    bei Stuttgart
    Beiträge
    449
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    313 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Borg Beitrag anzeigen
    Aber sonst, wie war‘s @GrollenFloh?
    Wie hat Dir die altehrwürdige York Hall gefallen?
    War insgesamt ne richtig gute Show, die eigentlich alles hatte, was es braucht: gutes Wrestling, paar schöne Überraschungen und eine super Atmosphäre. Mit der Vertragsunterzeichnung für das IWGP Heavyweight Championship Match hat man der Crowd schon richtig eingeheizt und es war echt cool die Entrances der beiden gleich zweimal am Abend abfeiern zu dürfen. Vor allem natürlich bei den Entrances der japanischen Gast-Stars, aber auch sonst eigentlich durchgängig (vor allem beim Staredown zwischen Aussie Open und den Guerillas of Destiny) haben die Fans richtig Stimmung gemacht. Von den Matches her waren für mich Oku gegen El Phantasmo (richtig schöne Underdog-Story, bei der ich einige der Nearfalls echt gekauft habe) und Ospreay gegen Starr die absoluten Highlights. Gerade der Main Event war für mich bis zu den vielen Eingriffen gegen Ende ganz klar auf 5-Sterne-Kurs.

    Ansonsten war das Six Man Scramble natürlich überragend besetzt, da gab es die ein oder andere erfreuliche Überraschung. War dann auch ein gutes und flottes Match, bei den Namen hätte ich aber vielleicht sogar noch einen kleinen Ticken mehr erwartet.
    Insgesamt war eigentlich nur der Abbruch bei CCK gegen MK McKinnay & Dan Maloney ein Downer. Irgendwie hätte ich mir gewünscht, dass man das Match dann wenigstens als 2-on-1 weiterführt, aber man kann den Beteiligten jetzt auch nicht wirklich einen Vorwurf machen, dass sie das Match bei einer realen Verletzung direkt abbrechen.

    Und zu deiner Frage betreffend der York Hall, die fand ich echt super. Durch den großen Balkon sind die knapp über 1.000 Fans schön kompakt beisammen, sodass
    die Stimmung richtig schön hochkochen kann. Gerade im Vergleich zur Copper Box am Tag darauf ist das natürlich nochmal ein gewaltiger Unterschied, weil sich die Chants nicht so in der Menge verlaufen (wobei auch bei Royal Quest eine überragende Stimmung war).
    Zitat Zitat von C-3PO
    Sometimes I just don't understand human behaviour.

  8. Likes Borg liked this post
Seite 25 von 25 ErsteErste ... 15232425

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 458
    Letzter Beitrag: 17.09.2019, 18:56
  2. Antworten: 153
    Letzter Beitrag: 17.09.2019, 11:38
  3. Antworten: 258
    Letzter Beitrag: 08.09.2019, 19:22
  4. Antworten: 1009
    Letzter Beitrag: 07.09.2019, 23:22
  5. AIW - Absolute Intense Wrestling Sammelthread - Aktuelle Show: "Absolution XIV" (02.08.2019)
    Von CookieMonster Punk im Forum AAW, AIW, MLW, SHIMMER und Andere
    Antworten: 329
    Letzter Beitrag: 05.08.2019, 08:54

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •