Seite 29 von 30 ErsteErste ... 1927282930 LetzteLetzte
Ergebnis 281 bis 290 von 293

Thema: WWE "205 LIVE" Sammelthread - Aktuelle Show: #112 vom 15.01.2019

  1. #281
    Registriert seit
    18.09.2014
    Ort
    Oberfranconia
    Beiträge
    13.876
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    1160 Post(s)

    Standard

    ​*Update*
    #GiveStableGuyACheesecake


    Kommt gut nach dem Training! Zwei Minuten einwirken lassen...

  2. #282
    Registriert seit
    30.07.2017
    Beiträge
    3.301
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    604 Post(s)

    Standard

    Da hat sich der Mann mit dem Plan doch tatsächlich seines gemeingefährlichen Barts entledigt und sieht damit gleich 10 Jahre jünger aus. Wenn er schon die Zeit zurückspult, wird Spanky ja vielleicht auch nochmal WWE Interim Champion.
    Ich lehre Euch den Übersmark.

    Der Smartmark ist Etwas, das überwunden werden soll.

    Was habt Ihr gethan, ihn zu überwinden?


  3. #283
    Registriert seit
    28.02.2012
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    5.987
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    1502 Post(s)

    Standard WWE 205 Live #109 "Best of 2018" Ergebnisse & Bericht vom 26.12.2018

    WWE 205 Live #109
    US-Erstausstrahlung: 26. Dezember 2018


    Die Kommentatoren Vic Joseph, Nigel McGuinness und Percy Watson eröffnen die Show und sie werden über die Highlights von "205 Live" aus diesem Jahr sprechen. Zunächst befasst man sich mit der Ernennung von Drake Maverick als neuer General Manager und seiner Ankündigung, dass die damals vakante WWE Cruiserweight Championship bei WrestleMania 34 neu vergeben wird. Man spricht über die Ereignisse des Turniers, bevor man sich auf das Finale - Cedric Alexander vs. Mustafa Ali - konzentriert. So bekommen wir zunächst Ausschnitte aus ihrem Match bei “WrestleMania 34” zu Gesicht.

    1. Match
    WWE Cruiserweight Championship - vakant
    WWE Cruiserweight Championship Tournament - Finale - Singles Match
    Cedric Alexander gewann gegen Mustafa Ali via Pin nach dem Lumbar Check -->Titelwechsel!
    Matchzeit: 12:18

    Nun werden die Neujahrsvorsätze von einigen Roster-Mitgliedern eingespielt. Hideo Itami sagt, dass man ihn respektieren soll. Andernfalls wird er dafür sorgen, dass man ihn durch seine Taten respektieren wird. Akira Tozawa möchte seinen Traum erfüllen. Wenn er hart genug arbeitet, dann wird er dafür sorgen, dass Maverick gefeuert wird. TJP möchte mehr Frühlingsrollen essen und möchte ebenfalls dafür sorgen, dass Maverick gefeuert wird. Noam Dar wünscht sich, dass er reifer wird und er möchte eine Beziehung mit einer Person eingehen, die nicht auf den Namen Alicia Fox hört. Zuletzt wünschen sich Maria und Mike Kanellis, dass die Kraft der Liebe dafür sorgen wird, dass sie das Leben derjenigen zerstört, die sich den Zwei in den Weg stellen.

    Ein Video präsentiert die Lucha House Party. Anschließend sagt Nigel McGuinness, dass er das Trio nicht mag. Dagegen versucht Percy Watson, die Argumente von seinem Kollegen ins Positive zu drehen. Danach folgen die Highlights zu dem Match Cedric Alexander gegen Buddy Murphy bei "Super Show-Down" in Australien im Oktober.

    2. Match
    WWE Cruiserweight Championship
    Singles Match
    Buddy Murphy gewann gegen Cedric Alexander (c) via Pin nach dem Murphy's Law -->Titelwechsel!
    Matchzeit: 10:32

    Vic Joseph präsentiert nun die Top 10 Momente von 205 Live:

    1. Platz: Der 450 Splash von Mustafa Ali gegen Hideo Itami vom Ring durch einen Tisch, der sich außerhalb des Ringes befand.
    2. Platz: Der Turn von Drew Gulak und Jack Gallagher gegen Brian Kendrick, den Gulak durch eine Powerpoint Präsentation zeigte.
    3. Platz: Die Demaskierungen von Lince Dorado, Kalisto und Gran Metalik durch TJP.
    4. Platz: Der Back Senton von Akira Tozawa gegen Kalisto, Buddy Murphy und TJP.
    5. Platz: Das Debüt von Lio Rush.
    6. Platz: Die Rückkehr von Noam Dar bei dessen Erfolg gegen TJP.
    7. Platz: Cedric Alexander zeigt einen Suplex gegen Drew Gulak über das Seil nach draußen, landet auf den Füßen und zeigt einen erneuten Suplex.
    8. Platz: Das Debüt von Maria und Mike Kanellis bei 205 Live.
    9. Platz: Roderick Strong's Debüt gegen Hideo Itami bei 205 Live.
    10. Platz: Die einarmige Powerbomb von Tony Nese gegen Lio Rush beim Fatal Five Way Match.

    Im Anschluss wird über den aktuellen WWE Cruiserweight Champion Buddy Murphy gesprochen. Drew Gulak unterbricht die Konversation und sagt, dass man den eigentlichen Sinn dieser Ausgabe vollkommen vergisst. Bislang habe man nur über die negativen Seiten von 205 Live gesprochen. Anschließend bringt Gulak sich selbst over und sagt, dass 2019 das beste Jahr sein wird. Im Anschluss werden Ausschnitte vom No. 1 Contender Match zwischen Mustafa Ali und Tony Nese gezeigt.

    3. Match
    WWE Cruiserweight Title #1 Contendership - Singles Match
    Mustafa Ali gewann gegen Tony Nese via Pin nach einem Jackknife Hold.
    Matchzeit: 13:40

    Nach einigen Kommentaren von Ali und Murphy sehen wir ihr Match von der "Survivor Series".

    4. Match
    WWE Cruiserweight Championship
    Singles Match
    Buddy Murphy (c) gewann gegen Mustafa Ali via Pin nach dem Murphy's Law.
    Matchzeit: 12:29

    Ali sagt, dass er alles für 205 Live gegeben hat und er nun bei SmackDown ist. Dennoch ist 205 Live stets in seinem Herzen und er wird die Show repräsentieren und stets unterstützen. Zum Abschluss sprechen die Kommentatoren, welche Person fähig ist, Murphy zu entthronen. Dies führt zu der Ankündigung von GM Drake Maverick. Der Brite gibt bekannt, dass Murphy seine Cruiserweight Championship beim "Royal Rumble 2019" verteidigen wird. Dies geschieht in einem Fatal Four Way Match. Die drei offenen Plätze werden in drei Singles Matches ausgefochten. In der nächsten Woche trifft Kalisto auf Lio Rush und Akira Tozawa hat es mit Drew Gulak zu tun. In zwei Wochen machen Cedric Alexander und Hideo Itami den letzten Platz im Titelmatch unter sich aus. Damit endet die Show.
    Hast Du schon unser letztes Interview gelesen? Das findest du hier: KLICK

    WFE Fight for your Right !
    #WFEstillalive #WFEthebestforgettherest #wegotthePowertoWFE

  4. Likes StableGuy liked this post
  5. #284
    Registriert seit
    15.07.2013
    Ort
    Jena
    Beiträge
    6.236
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    2630 Post(s)

    Standard WWE 205 Live #110 Ergebnisse & Bericht aus Pittsburgh, Pennsylvania vom 02.01.2019 (inkl. Videos)

    WWE 205 Live #110 (TV-Tapings: 29. Dezember 2018)
    Ort: PPG Paints Arena in Pittsburgh, Pennsylvania, USA
    US-Erstausstrahlung: 02. Januar 2018


    Die Show beginnt in Gedenken an den kürzlich verstorbenen "Mean" Gene Okerlund, bevor 205 Live General Manager Drake Maverick die heutige Show eröffnet und eine große Ankündigung, welche das Jahr 2019 von 205 Live betrifft, bewirbt. Zudem bestätigt er, dass WWE Cruiserweight Champion Buddy Murphy seinen Titel beim WWE "Royal Rumble 2018" gegen gleich drei Herausforderer aufs Spiel setzen muss. Seine zwei ersten Gegner werden bereits in der heutigen Show bestimmt.

    Dann werden wir von den Kommentatoren Vic Joseph, Nigel McGuinness und Percy Watson zur heutigen Show begrüßt, bevor direkt in den Ring geschaltet wird, wo sogleich das erste Match des Abends auf dem Programm steht.

    1. Match
    WWE Cruiserweight Title #1 Contendership - Singles Match
    Kalisto (w/ Lince Dorado & Gran Metalik) gewann gegen Lio Rush via Pin nach dem Salida del Sol.
    Matchzeit: 14:21



    Es folgt ein Rückblick auf den Street Fight von Drew Gulak und Akira Tozawa, welcher vor zwei Wochen über die Bühne ging. Dann stehen Drew Gulak und Jack Gallagher im Backstagebereich zum Interview bereit. Drew Gulak wird dabei gefragt, ob er sich selbst als Underdog sieht, doch Gulak bezeichnet sich lieber als "Submission-Spezialist", "Anführer" oder auch "Realist". Heute Abend ist er in seinem Duell mit Akira Tozawa klar im Vorteil, da heute wieder Regeln gelten werden. Ohne Waffen ist der Japaner im Nachteil und er wird ihn zur Aufgabe bringen.

    Nach einer Werbepause folgt die große Ankündigung von Drake Maverick. Dieser erklärt, dass 205 Live auch für Innovationen und neue Möglichkeiten steht. Er arbeitet immer an der Weiterentwicklung des Brands und deshalb befindet er sich derzeit auf der Suche nach neuen Talenten auf der ganzen Welt. Im Jahr 2019 wird es deshalb viele neue Gesichter und umso mehr neue Matches bei 205 Live geben.

    2. Match
    WWE Cruiserweight Title #1 Contendership - Singles Match
    Akira Tozawa gewann gegen Drew Gulak via Pin nach einer Back Senton.
    Matchzeit: 17:14



    Im Anschluss an das Match erscheint Brian Kendrick am Ring und feiert mit dem Japaner dessen Sieg.

    Für die nächste Woche wird schließlich noch das dritte #1 Contender Match für den WWE "Royal Rumble 2019" angekündigt. Hier treffen Cedric Alexander und Hideo Itami aufeinander. Alexander äußert sich auch sogleich zu dieser Ansetzung und sagt, dass er Itami im Gegensatz zu vielen anderen nicht fürchtet. Nächste Woche wird es erneut so enden, wie bereits bei ihrem ersten Duell. Itami wird auf der Matte liegen und der Referee wird seine Hand als Zeichen des Sieges in die Höhe recken.

    Andernorts geben auch Hideo Itami und Ariya Daivari einen Kommentar zum anstehenden Match ab. So hat Cedric Alexanders einziger Freund 205 Live verlassen und ist zu SmackDown Live gewechselt. Nun ist Alexander für sich alleine verantwortlich, doch diesmal trifft er auf einen neuen und verbesserten Hideo Itami. Dann sagt Hideo Itami auch einige Wort auf Japanisch, bevor Daivair zum Abschluss der Show erwähnt, dass Alexander eine Lektion in Sachen Respekt erwartet.
    Geändert von StableGuy (03.01.2019 um 08:45 Uhr)
    #BookMantis



  6. #285
    Registriert seit
    18.09.2014
    Ort
    Oberfranconia
    Beiträge
    13.876
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    1160 Post(s)

    Standard

    *Update*
    #GiveStableGuyACheesecake


    Kommt gut nach dem Training! Zwei Minuten einwirken lassen...

  7. #286
    Registriert seit
    15.07.2013
    Ort
    Jena
    Beiträge
    6.236
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    2630 Post(s)

    Standard WWE 205 Live #111 Ergebnisse & Bericht aus Jacksonville, Florida vom 09.01.2019 (inkl. Videos)

    WWE 205 Live #111 (TV-Tapings: 08. Januar 2019)
    Ort: Jacksonville Veterans Memorial Arena in Jacksonville, Florida, USA
    US-Erstausstrahlung: 09. Januar 2018


    Die Show wird von 205 Live General Manager Drake Maverick eröffnet, der noch einmal auf die letzte Woche zurückblickt, als sich Akira Tozawa und Kalisto für das Fatal Four Way Match um die WWE Cruiserweight Championship beim WWE "Royal Rumble 2019" qualifizieren konnten. Die große Frage, die sich heute stellt, ist nun, wer den beiden folgen wird und Titelträger Buddy Murphy herausfordern darf.

    Anschließend werden wir von den Kommentatoren Vic Joseph, Nigel McGuinness und Percy Watson zur heutige Show begrüßt, bevor ohne Umschweife in den Ring geschaltet wird, wo das erste Match des Abends auf dem Programm steht.

    1. Match
    Singles Match
    Noam Dar gewann gegen Tony Nese via Pin nach einem Einroller.



    Wir sehen Brian Kendrick, der einen Brief von Akira Tozawa verliest. So erklärt er, dass sich der Japaner derzeit in seiner Heimat befindet und sich auf seine große Titelchance beim Royal Rumble vorbereitet. Er wird für jeden kämpfen, der an ihn glaubt und den Titel von Buddy Murphy gewinnen. Dann spricht Brian Kendrick noch einmal für sich und sagt, dass er diese komische Freundschaft zu Akira Tozawa inzwischen schätzen gelernt hat und ihm etwas schuldet. Deshalb wird er alles dafür tun, damit sich Akira Tozawa nach dem Royal Rumble neuer WWE Cruiserweight Champion nennen darf.

    Drew Gulak und Jack Gallagher haben in der Zwischenzeit Drake Maverick aufgesucht. Sie erklären, dass Drakes Karriere davon abhängt, welche Talente er in Zukunft verpflichten wird. Sie haben zur Sicherheit jedoch eine Liste mit zahlreichen Talenten zusammengestellt, die unter keinen Umständen Highflying betreiben werden. Jack Gallagher hat darüberhinaus einige Talente der britischen Wrestling-Szene zusammengetragen und Drew Gulak ergänzt abschließend noch, dass Drake sich doch einmal Wheeler Yuta anschauen solle.

    Dann betreten Maria und Mike Kanellis das Büro und fragen Drake Maverick, ob er weiß, wie lange fünf Wochen sind. Dieser antwortet umgehend "35 Tage", was Maria Kanellis nur noch wütender macht. Solange liegt bereits das letzte Match von Mike Kanellis zurück. In diesen fünf Wochen waren sie stets auf Reisen, haben trainiert und waren von ihrem Kind getrennt und das für nichts und wieder nichts. Drake Maverick versucht die beiden daraufhin zu beruhigen und erklärt, dass bei 205 Live schlichtweg nicht genug Zeit sei, um allen Talenten das nötige Spotlight zu geben. Maria möchte davon aber nichts wissen, denn sie kennt das Business gut genug. Ohne die Möglichkeit zu kämpfen, kommt man in diesem Business nicht weiter. Und wenn schon für die Vielzahl der jetzigen Talente kein Platz bei 205 Live ist, warum möchte man dann auch noch neue Cruiserweights verpflichten. Sie hofft nur, dass diese dann genauso um ihren Platz in den Shows kämpfen müssen wie ihr Ehemann.

    Nach einer Werbepause erklärt Lio Rush, dass er nicht gegen Kalisto, sondern gegen die gesamte Lucha House Party verloren habe. Eigentlich sollte er in dem Match beim Royal Rumble stehen, da ihn Kalisto nie im Leben im Eins-gegen-Eins schlagen könnte.

    2. Match
    WWE Cruiserweight Title #1 Contendership - Singles Match
    Hideo Itami (w/ Ariya Daivari) gewann gegen Cedric Alexander via Pin nach einem Knee Strike.
    - Mit diesem Sieg steht Hideo Itami im Fatal Four Way Match um die Cruiserweight Championship, welches beim "Royal Rumble" stattfinden wird.



    Backstage sehen wir Buddy Murphy, der sich das Match angesehen hat und von der Performance von Hideo Itami offensichtlich sehr beeindruckt ist. Als er zu seiner Titelverteidigung beim Royal Rumble befragt wird, gratuliert er zunächst dem Japaner zu seinem Sieg und seiner tollen Leistung gegen Cedric Alexander. Itami ist möglicherweise das talentierteste Schaf bei 205 Live, doch er ist der Wolf und jeder weiß, wie diese Geschichte endet. Er versucht der größte Champion aller Zeiten zu sein und um das zu beweisen, spricht er nun eine Open Challenge aus. Diese richtet sich an alle Wrestler, die unter dem Gewichtslimit von 205 Pfund liegen. Der Titel wird dabei nicht auf dem Spiel stehen, doch derjenige kann beweisen, dass er den Unbesiegbaren stoppen kann.
    Geändert von StableGuy (10.01.2019 um 09:42 Uhr)
    #BookMantis



  8. #287
    Registriert seit
    21.09.2010
    Ort
    Westerwald
    Beiträge
    2.570
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    1428 Post(s)

    Standard

    Das muss man sich mal reinziehen. Das wird Itami's zweiter Main Roster PPV Auftritt.

    Der andere war bei Wrestlemania 31 in der Battle Royal. Also vor knapp 4 Jahren.
    W-I Song Contest
    Aktuelle Runde: Songs aus eurem Geburtsjahr
    https://board.wrestling-infos.de/499...est-runde.html

    AWESOME's Top 100 Songs 2018:
    https://board.wrestling-infos.de/444...eviews-39.html


  9. #288
    Registriert seit
    18.09.2014
    Ort
    Oberfranconia
    Beiträge
    13.876
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    1160 Post(s)

    Standard

    ​*Update*
    #GiveStableGuyACheesecake


    Kommt gut nach dem Training! Zwei Minuten einwirken lassen...

  10. #289
    Registriert seit
    14.12.2016
    Ort
    Schweiz, Region Basel
    Beiträge
    962
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    284 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von AWESOME Beitrag anzeigen
    Das muss man sich mal reinziehen. Das wird Itami's zweiter Main Roster PPV Auftritt.

    Der andere war bei Wrestlemania 31 in der Battle Royal. Also vor knapp 4 Jahren.
    Naja, er darf immerhin auftreten. Gran Metalik hatte glaube ich noch nicht ein richtiges Match bei einem PPV, bei dem er sich beweisen konnte.
    Der Landvogt wird im Untergrund der Schweiz unterstützt! Cesaro for WWE-Championship!!!

    He don't need a Bar, he is the Bar!

  11. #290
    Registriert seit
    10.12.2017
    Beiträge
    2.669
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    208 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von TheUnderground Beitrag anzeigen
    Naja, er darf immerhin auftreten. Gran Metalik hatte glaube ich noch nicht ein richtiges Match bei einem PPV, bei dem er sich beweisen konnte.
    Er hat noch überhaupt kein PPV-Match. Lediglich zwei Kick-Off Matches gab es bisher für ihn.

Seite 29 von 30 ErsteErste ... 1927282930 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 13.01.2019, 17:41
  2. Antworten: 231
    Letzter Beitrag: 13.01.2019, 13:50
  3. Antworten: 977
    Letzter Beitrag: 13.01.2019, 00:10
  4. Antworten: 225
    Letzter Beitrag: 11.01.2019, 17:52
  5. Antworten: 242
    Letzter Beitrag: 06.01.2019, 16:58

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •