Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: TNA "Impact Wrestling" Tapingbericht aus Orlando, Florida (10.01.2017)

  1. #1
    Registriert seit
    18.09.2014
    Ort
    Oberfranconia
    Beiträge
    9.911
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    890 Post(s)

    Standard TNA "Impact Wrestling" Tapingbericht aus Orlando, Florida (10.01.2017)

    Total Nonstop Action „Impact Wrestling“ TV-Tapings
    Ort: Universal Studios in Orlando, Florida, USA
    Datum: 10. Januar 2017


    Anm. d. Red.: Es ist davon auszugehen, dass ein Großteil der bei dieser Show aufgezeichneten Matches bei den beiden Impact-Ausgaben am 02. und 09. Februar ausgestrahlt werden. Dennoch besteht die Möglichkeit, dass einige Matches oder Segmente erst bei einer späteren Show gezeigt werden. Ebenso wurden auch Matches für TNA Xplosion aufgezeichnet, die nicht in den regulären Impact-Shows zu sehen sein werden.


    1. Match

    Singles Match
    Marshe Rockett gewann gegen Samuel Shaw.
    – Dieses Match wurde für Xplosion aufgezeichnet.

    Die Hardys („Broken“ Matt Hardy & Jeff „Brother Nero“ Hardy) halten eine Promo im Ring, in der sie ankündigen, jeden Tag Team Titel der Welt gewinnen zu wollen. Dementsprechend sollen sich The Bucks of Youth, The Day That Is New, The Family of Wyatts und viele andere in Acht nehmen. Daraufhin ergreift auch noch Jeff das Wort und erklärt, dass er nicht nur jeden Tag Team Title, sondern auch jeden Singles Title halten will. Deshalb fordert er Lashley für den heutigen Abend zu einem TNA World Heavyweight Title Match heraus. Dieser erscheint auf der Stage und akzeptiert die Herausforderung.

    2. Match

    TNA World Heavyweight Championship
    Singles Match
    Lashley (c) gewann gegen Jeff „Brother Nero“ Hardy via Pin nach einem Spear.

    Nach dem Match kommt Eddie Edwards zum Ring und fordert sein Rematch gegen Lashley ein, welches ihm dieser auch gewährt.

    Impact Grand Champion Drew Galloway findet sich im Ring ein und erklärt, dass er der Impact Grand Championship zu mehr Glanz verhelfen und sie größer machen wird, als es die TNA World Heavyweight Championship jemals sein kann. Vor seiner Regentschaft hatte der Titel noch keinerlei Bedeutung, jeder habe die bisherigen Champions vergessen, doch nun beginnt der Aufstieg der Impact Grand Championship. Nach diesen Worten ertönt das Theme von Moose, welcher sich auf den Weg zum Ring macht und Galloway konfrontiert. Er sagt, dass dies ziemlich große Worte von einem Mann wären, der den Titel nur unfair erringen konnte. Aber Galloway könne ihm gerne beweisen, dass er den Titel wirklich verdiene, wenn er ihn in einem erneuten Match verteidigen kann. Galloway erwidert, dass er dies gerne tun wird, aber nicht gegen Moose, denn schließlich habe er ihn bereits zweimal besiegt und egal, ob unfair oder nicht, das Publikum wäre diese Paarung satt. Stattdessen werde er gegen Rob Ryzin antreten, welcher auch sogleich zum Ring kommt…

    3. Match

    Impact Grand Championship
    Singles Match
    Drew Galloway (c) gewann gegen Rob Ryzin via Pin nach dem Future Shock DDT in der 1. Runde.
    Matchzeit: 02:13

    4. Match

    Singles Match
    Ethan Carter III gewann gegen Eli Drake (w/ Tyrus) via Pin nach einem Einroller.

    Nach dem Match attackiert Eli Drake den siegreichen EC3 mit einem Baseballschläger, bevor das Licht erlischt. Als es wieder hell ist, stehen The DCC (Eddie Kingston, Bram & James Storm) im Ring und helfen Eli Drake beim Beatdown gegen EC3. Nachdem EC3 bewusstlos in der Ringecke liegen bleibt, attackiert The DCC auch noch Eli Drake & Tyrus, bevor das Licht erneut ausgeht und sie wieder verschwunden sind.

    Brandi Rhodes findet sich für eine Promo im Ring ein, wird aber nach kurzer Zeit von Rosemary & Crazzy Steve unterbrochen. Diese schüchtern Brandi im Anschluss ein, bevor Rosemary die Ehefrau von Cody Rhodes in einen Guillotine Choke nimmt. Moose erscheint daraufhin und macht für Brandi den Save, was zu einem Mixed Tag Team Match am späteren Abend führt.

    5. Match

    Singles Match
    Aron Rex (fka Damien Sandow) (w/ Rockstar Spud) gewann gegen Robbie E via Pin nach einem Loaded Punch.

    6. Match

    Singles Match
    Brooke gewann gegen Sienna (aka Allysin Kay) (w/ Maria) via Pin nach einem Einroller.

    In einem weiteren In-Ring-Segment erklärt Andrew Everett seine Zusammenarbeit mit der Helms Dynasty für beendet. Shane Helms & Trevor Lee zeigen sich darüber alles andere als erfreut und attackieren Everett zum Abschluss des Segmentes.

    7. Match

    Mixed Tag Team Match
    Brandi Rhodes & Moose gewannen gegen The Decay (Crazzy Steve & Rosemary) via Pin an Crazzy Steve durch Moose nach einer Discus Clothesline.

    8. Match

    3-on-2-Handicap Match
    The DCC (Bram, Eddie Kingston & James Storm) gewannen gegen Eli Drake & Tyrus via Pin an Tyrus.
    Geändert von JME (11.01.2017 um 22:31 Uhr)
    #GiveStableGuyACheesecake


    Kommt gut nach dem Training! Zwei Minuten einwirken lassen...

  2. #2
    Hausi ist offline Chef der Putzkolonne Heavyweight Champion
    Registriert seit
    11.11.2015
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.662
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    385 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von StableGuy Beitrag anzeigen
    Die Hardys ("Broken" Matt Hardy & Jeff "Brother Nero" Hardy) halten eine Promo im Ring, in der sie angeben jeden Tag Team Titel der Welt gewinnen zu wollen. Dementsprechend sollen sich The Bucks of Youth, The Day That Is New, The Family of Wyatts und viele andere in Acht nehmen. Daraufhin ergreift auch noch Jeff das Wort und erklärt, dass er nicht nur jeden Tag Team Title, sondern auch Singles Title halten will. Deshalb fordert für den heutigen Abend Lashley zu einem TNA World Heavyweight Title Match heraus. Dieser erscheint auf der Stage und akzeptiert die Herausforderung.
    Ist die TagTeam Szene bei TNA so kaputt, dass man andere Promotions indirekt mit einbezieht? Und haben die nicht mitbekommen, dass sich die Titel bei der WWe geändert haben?
    Oscar Pistorius wollte bei der Darts WM mitmachen, als er hörte, dass man da 'Legs' gewinnen kann.


  3. #3
    Registriert seit
    18.09.2014
    Ort
    Oberfranconia
    Beiträge
    9.911
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    890 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Hausi Beitrag anzeigen
    Ist die TagTeam Szene bei TNA so kaputt, dass man andere Promotions indirekt mit einbezieht? Und haben die nicht mitbekommen, dass sich die Titel bei der WWe geändert haben?
    Das machen die Hardys schon seit längerem in ihren Promos. Und das werden sie durchaus mitbekommen haben, aber sie nannten ja nur eine Teams exemplarisch laut Berichten aus der Halle.
    #GiveStableGuyACheesecake


    Kommt gut nach dem Training! Zwei Minuten einwirken lassen...

  4. #4
    Registriert seit
    23.04.2014
    Beiträge
    2.412
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    198 Post(s)

    Standard

    Die Sache mit Jeff Hardy klingt lustig. Er will nicht nur alle Tag Team Titles halten sondern auch alle Singles Titles und scheitert schon beim Titel der eigenen Promotion. Gegen Lashley darf man natürlich verlieren, aber nach der Ankündigung ist sein Ziel mit sofortiger Wirkung in weite Ferne gerückt.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.01.2017, 13:04
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.01.2017, 19:32
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.01.2017, 11:29
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.01.2017, 09:34
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.08.2015, 17:49

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •