Seite 38 von 40 ErsteErste ... 283637383940 LetzteLetzte
Ergebnis 371 bis 380 von 394

Thema: WWE United Kingdom Division Sammelthread - Aktuelle Show: NXT:UK #64 vom 17.10.2019

  1. #371
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    in Deichnähe
    Beiträge
    1.808
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    432 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von TheUnderground
    Es könnte höchstens daran liegen, weil ich die Weeklys nicht gesehen habe und deswegen das ein oder andere im Match nicht erkannt habe.
    nö, da war nix...

    Zitat Zitat von K1abauter Beitrag anzeigen
    Meltzer setzt auf Csonka noch einen drauf
    "Can you top that" a la PWG auf Zeitungsebene.
    Zitat Zitat von Zack Sabre jr
    Aussie, Aussie, Aussie. Dickhead, Dickhead, Dickhead
    Zitat Zitat von Paterico
    Mr. 100Prozent Dorf. Der Erzfeind von Craven. Der bRo unter den bRo's
    Zitat Zitat von Matt Striker
    The mayans made calendars and I am a moron


  2. #372
    Avatar von Silentpfluecker
    Silentpfluecker ist offline Pseudo-Wrestlingphilosoph und AndiTaker Hall of Famer
    Registriert seit
    22.01.2014
    Ort
    Aus dem Norden
    Beiträge
    10.784
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    2558 Post(s)

    Standard

    Ich bin etwas spät dran, aber lieber spät als nie. Von der Show habe ich nur den Main Event gesehen. Und anders als die meisten hier fand ich das Match großartig. Für mich das beste Match seit dem Finale des Best of the Super Juniors zwischen Will und Shingo. Bate und Walter haben hier ein langes Match gezeigt, dass sich für mich irgendwie gar nicht so lange angefühlt hat. Die Geschichte fand ich klasse erzählt, das ganze Ding war sehr intensiv und stiff, super geworkt, für mich auch nicht aufgesetzt wirkend und die "Illusion" eines echten Kampfes war hier wieder größer als bei AEW (und WWE Main Roster sowieso). Ich weiß, bei Walter scheiden sich die Geister. Ich mag ihn. Für mich war das ein 5 Sterne Match, da gehe ich mit den Fachleuten mit (anders als Meltzer würde ich die Skala aber hier nicht sprengen).
    Silentius Treas - Oder wie EMJ gerne sagt: Silent Hill...

    Silentpflücker auf Twitter: KLICK!!!

    "You gonna be pflücked!"

    Modern Times, a new blood's pumpin' - ONLY THE STRONG SURVIVE...

    Im Übrigen bin ich der Meinung, dass WWE doof ist.

    "Fahr' zur Hölle, fall' tot um, begreifst Du mich denn nicht?
    Die Welt könnte so schön sein - ohne Dich!"


  3. #373
    Registriert seit
    18.12.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    23.030
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    4153 Post(s)

    Standard WWE "NXT:UK #59" Ergebnisse & Bericht aus Cardiff, Wales vom 11.09.2019 (inkl. Highlight-Video)

    WWE "NXT:UK #59" (Tapings: 01.09.2019)
    Ort: Motorpoint Arena in Cardiff, Wales
    Erstausstrahlung: 11. September 2019
    Zuschauer: ca. 1.100


    Die Kommentatoren Vic Joseph und Nigel McGuinness begrüßen uns zu einer weiteren Ausgabe von NXT:UK, bevor sich Imperium (WALTER, Marcel Barthel, Fabian Aichner & Alexander Wolfe) für eine Promo auf den Weg zum Ring machen. Marcel Barthel spricht als Erster und sagt, dass ihre Ankunf bei NXT:UK notwendig war. Die Champions des Brands waren genau so schwach, wie die gesamte Nation. Im Moment mag man im UK noch nicht verstehen, warum man Imperium braucht, das wird sich aber noch ändern. Alexander Wolfe fügt an, dass sie die Ehre der Matte und des Sports verteidigen werden. Wer das nicht akzeptiert, der wird leiden müssen. Auch WALTER ergreift noch das Wort und sagt, dass er mit seinem Sieg über Tyler Bate nun British Strong Style hinter sich gelassen hat. Niemand ist übrig, um es mit ihnen aufzunehmen. Er ist der WWE United Kingdom Champion und dies ist die Ära von Imperium.

    1. Match
    Tag Team Match
    Imperium (Marcel Barthel & Fabian Aichner) gewannen gegen Danny Jones & Harry Green via Pin an Harry Green nach der European Bomb.
    Matchzeit: 03:23

    Nach einem Rückblick auf das Match zwischen Kassius Ohno und Sid Scala in der vergangenen Woche kommt Letzterer zu Wort. Er sagt, dass seine Rückkehr in den Ring den hinterhältigen Taktiken von Ohne geschuldet war. Johnny Saint hat mittlerweile ein Rematch genehmigt und so werden sich die beiden nächste Woche in einem British Rounds Match gegenüberstehen. Nächste Woche wird er dann bereits für Ohno sein.

    2. Match

    Singles Match
    Jordan Devlin gewann gegen Ashton Smith via Pin nach dem Devil Inside.
    Matchzeit: 05:34

    Radzi Chinyanganya möchte nun Toni Storm interviewen, er kann sie aber nicht finden. Nina Samuels kommt stattdessen hinzu und sagt, dass "NXT UK Takeover: Cardiff" in der Vergangenheit liegt. Die Zukunft der Women's Division ist derweil die Nina Samuels Show.

    Ein Video beleuchtet nun das British Rounds Match zwischen Kassius Ohno und Sid Scala in der nächsten Woche. Nigel McGuinness, William Regal, Robbie Brookside und Johnny Saint sprechen über die Historie dieser Matchart. Es gibt 6 Runden zu je 3 Minuten. Jede Runde kann durch zwei Pinfalls, zwei Submissions oder zwei Knockouts gewonnen werden. Zwischen jeder Runde gibt es eine 30-sekündige Unterbrechung.

    3. Match
    Singles Match
    Tegan Nox gewann gegen Shax via Pin nach dem Shining Wizard.
    Matchzeit. 00:28

    Nach dem Match kommt WWE NXT UK Women’s Champion Kay Lee Ray heraus. Sie beklagt sich darüber, dass ihr nach "NXT UK Takeover: Cardiff" niemand Beachtung schenkte, obwohl sie die NXT:UK Women’s Championship gewonnen hat, weil alle nur über Tegan Nox sprachen. KLR kündigt an, ihr das gleiche wie Toni Storm anzutun, wenn sie gemeinsam in den Ring steigen sollten. Tegan Nox antwortet, dass Kay Lee Ray jederzeit einen Fight haben kann.

    Noam Dar verkündet in einer eigens anberaumten Pressekonferenz, dass er der Beste aller Zeiten ist. Trent Seven telefoniert derweil im selben Raum mit Drake Maverick. Er wollte den General Manager von 205 Live dazu überreden, endlich Noam Dar zurückzunehmen, denn den Schotten will bei NXT:UK niemand. Ein wütender Noam Dar stürmt daraufhin davon.

    4. Match

    WWE NXT UK Tag Team Championship
    Tag Team Match
    South Wales Subculture (Flash Morgan Webster & Mark Andrews) (c) gewannen gegen Grizzled Young Veterans (James Drake & Zack Gibson) via Pin an James Drake durch Mark Andrews nach einer Shooting Star Press.
    Matchzeit: 12:39

    Highlight-Video:



  4. #374
    Registriert seit
    19.03.2011
    Beiträge
    3.417
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    1491 Post(s)

    Standard WWE "NXT:UK #60" Ergebnisse & Bericht aus Cardiff, Wales vom 18.09.2019 (inkl. Highlight-Video)

    WWE "NXT:UK #60" (Tapings: 01.09.2019)
    Ort: Motorpoint Arena in Cardiff, Wales
    Erstausstrahlung: 18. September 2019
    Zuschauer: ca. 1.100


    In dieser Woche wird "NXT:UK" mit einer Vorschau auf den heutigen Hauptkampf zwischen Kassius Ohno und Sid Scala eröffnet, die in einem "British Rounds Match" aufeinander treffen. Johnny Saint und William Regal besprechen den Status Quo und schätzen die heutigen Siegeschancen von Scala ein.

    Vic Joseph und Nigel McGuinness begrüßen uns offiziell zur Show.

    1. Match
    Singles Match
    Travis Banks gewann gegen Tyson T-Bone via Pin nach einem Inside Cradle.
    Matchzeit: 04:40

    Es wird zu Radzi Chinyanganya geschaltet, der das Publikum informiert, dass es weiterhin keine Informationen bezüglich Toni Storm geben würde. Mark Coffey und Wolfgang unterbrochen Radzi und zeigen sich bezüglich Storm desinteressiert. Coffey spricht über TakeOver und möchte nicht von einer Niederlage sprechen. Gallus sei weiterhin Nr. 1 Contender für die Tag Team Title und sie werden das bekommen, was sie möchten, denn dies sei ihr Königreich.

    2. Match
    Singles Match
    Rhea Ripley gewann gegen Debbie Keitel via Pin nach dem Riptide.
    Matchzeit: 01:25

    Nach dem Match ergreift Rhea Ripley das Mikrofon und macht ihre Ansprüche auf die NXT UK Women's Championship deutlich. Sie sei mental nicht besiegbar, doch die Musik von Jinny ertönt und gemeinsam mit Jazzy Gabbert kommt sie heraus. Jinny bezeichnet Ripley als "Vergangenheit" und Jinny würde selbst die Zukunft darstellen und wird deshalb auch die nächste Women's Champion sein. In der Gegenwart hat Ripley jedoch ein noch größerers Problem, was Gabbert auf den Plan ruft, die sich mit Ripley ein Staredown liefert. Es wird physisch und beide schenken sich nichts, doch Jinny hält Gabbert letztlich zurück, womit das Segment endet.

    Trent Seven kommt in der Halle an und wird von Noam Dar empfangen, der Seven mit einem Megaphon auf den Geist geht. Beide machen sich kampfbereit und müssen von Offiziellen aufgehalten werden.

    3. Match
    Singles Match
    Joseph Conners gewann gegen Kenny Williams via Pin nach dem Don't Look Down.
    Matchzeit: 05:10

    Ein Video von Cesaro wird eingespielt, er sein Match gegen Ilja Dragunov von TakeOver Revue passieren lässt. Er habe mit einem Herausforderer wie Dragunov nicht gerechnet, doch sein Gegner habe Stärke bewiesen und hat eine große Zukunft vor sich. Er werde Dragunov weiter beobachten.

    Oliver Carter kündigt sich für nächste Woche an.

    NXT UK Womens Champion Kay Lee Ray spricht über die Herausforderung von Tegan Nox und kann ihre Challenge nur belächeln, da Nox nur ein kleines Mädchen mit zwei kaputten Knien sei. Das Match wird in zwei Wochen stattfinden.

    Nächste Woche wird Trent Seven auf Noam Dar treffen.

    Das "British Rounds" Match wird insgesamt sechs Runden mit je drei Minuten abhalten. Gewonnen hat derjenige, der zuerst zwei Pinfalls oder Submissions erlangt oder den Gegner mit einem Knockout ausschaltet.

    4. Match
    British Rounds Match
    Kassius Ohno gewann gegen Sid Scala mit 1:0 nach der sechsten Runde.
    Matchzeit: 20:00
    Mit diesen Bildern endet die heutige Show...

    Highlights:



    Fallout:





    Geändert von JME (19.09.2019 um 08:15 Uhr)
    Nexi © by Cindy - Nexu © by K-M - Nexxer © by Randy van Daniels - Nexaner © by ZackAttack - Nexias © by Tommy - Nexist & Nexicle © by K-M - N3D & Nexunator © by Gural - Agent 3D © by Cm Phunk - Nexcules © by JeffBlabla - Nexspast © by N2074 - Newtus © by TheFabi - Nexikaner © by Mantis - Nexicus © by The best in the world - Nexitus & NeXD © by ebe3:16 - Nexulicious © by GiDoRu90
    -Jeff-blabla ist die geislte Sau der Welt-

    Kontakt: nexus.3d@wrestling-infos.de

    Verlorene Wette gegen CM Punk BITW: Royal Rumble, den 26.Januar 2015 und den 19. Juli 2015.

  5. #375
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    in Deichnähe
    Beiträge
    1.808
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    432 Post(s)

    Standard

    British Rounds...macht nix mit mir.
    Gesehen und vergessen.
    Rückkehr von Badehosen-Scala aus einer der ersten Folgen...gefällt mir überhaupt nicht!
    Ich will Buisness-Scala!

    Rest hab ich nicht gesehen, aber mal eine Frage an alle anderen hier:
    Hat Conners nicht seine Papiere bekommen?
    Wieso gewinnt der denn gegen Krnny??
    Zitat Zitat von Zack Sabre jr
    Aussie, Aussie, Aussie. Dickhead, Dickhead, Dickhead
    Zitat Zitat von Paterico
    Mr. 100Prozent Dorf. Der Erzfeind von Craven. Der bRo unter den bRo's
    Zitat Zitat von Matt Striker
    The mayans made calendars and I am a moron


  6. #376
    Registriert seit
    13.08.2019
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    150
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    15 Post(s)

    Standard

    Ich fand die Show ganz in Ordnung. Auf das British Rounds Match habe ich mich letzte Woche schon gefreut... dafür war es aber nicht gut genug. Es war einfach ein bisschen Old School Wrestling. Die Pausen haben dem Match gut getan, sonst hätte ich vermutlich nicht die ganzen 20 Minuten geschafft

    Ich habe auch nicht ganz kapiert wie die Regelung ist, wenn der Gegner am Boden liegt. Laut Kommentaren hat der Gegner dann 10 Sekunden um auf die Beine zu kommen und der Ref ist auch immer dazwischen gegangen. Aber wie will ich meinen Gegner pinnen, wenn der Ref im Weg steht?! Nur vor dem einen Pin hat er das nicht gemacht (logischerweise).

  7. #377
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    in Deichnähe
    Beiträge
    1.808
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    432 Post(s)

    Standard

    "Wrestling"
    War halt ein versuch dem UK-Brand einen UK Anstrich zu verpassen.
    Kann man ja machen, hat halt nicht geklickt.
    Ähnlich wie das ROH-Pure-Match letztens.
    Du versuchst irgendwie dich von den anderen abzusetzen, was eigenes zu kreieren, zu sein.
    So entsteht halt mal Quatsch a la British Rounds oder Casino Battle Royal, manchmal fällst du aber auch in einen Topf voll Gold und beglückt die Zuschauer mit einer Buzzer Battle Royal!
    Zitat Zitat von Zack Sabre jr
    Aussie, Aussie, Aussie. Dickhead, Dickhead, Dickhead
    Zitat Zitat von Paterico
    Mr. 100Prozent Dorf. Der Erzfeind von Craven. Der bRo unter den bRo's
    Zitat Zitat von Matt Striker
    The mayans made calendars and I am a moron


  8. #378
    Registriert seit
    14.07.2013
    Ort
    Jena
    Beiträge
    6.552
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    2833 Post(s)

    Standard WWE "NXT:UK #61" Ergebnisse & Bericht aus Cardiff, Wales vom 25.09.2019 (inkl. Highlight-Video)

    WWE "NXT:UK #61" (Tapings: 01.09.2019)
    Ort: Motorpoint Arena in Cardiff, Wales
    Erstausstrahlung: 25. September 2019
    Zuschauer: ca. 1.100


    Highlight-Video zur Show:



    Showbericht:

    Zu Beginn der Show sehen wir, wie Mustache Mountain (Tyler Bate & Trent Seven) am frühen Abend an der Arena angekommen sind. Während sich Tyler Bate heute zu seiner Zukunft im "NXT:UK"-Brand äußern wird, wird Trent Seven zum ersten Mal seit knapp drei Monaten für "NXT:UK" in den Ring steigen.

    1. Match
    Singles Match
    Ligero gewann gegen Oliver Carter via Pin nach dem C4L
    Matchzeit: 05:24

    Vor ein paar Tagen befand sich der WWE United Kingdom Champion WALTER im WWE UK Performance Center. Dort leitete er eine Trainingseinheit, bei der er nach kurzer Zeit auf seine Schützlinge losging. Er erklärte dabei, dass diese Jungspunde das Wrestling nicht ernst genug nehmen, weshalb er auf ewig Champion bleiben wird. Daraufhin verjagte er die Schüler, die laut seiner Aussage nichts im Ring verloren haben.

    Es wird bekanntgegeben, dass "NXT:UK" ab der kommenden Woche immer Donnerstags um 21 Uhr deutscher Zeit ausgestrahlt wird.

    Tyler Bate kommt für eine Promo in den Ring und sagt, dass er die Fans bei "NXT UK TakeOver: Cardiff" im Stich gelassen hat, nachdem er WALTER nicht besiegen konnte. Dennoch ist er noch nicht fertig mit dem "NXT:UK"-Brand. Unterbrochen wird er von Jordan Devlin, welcher laut eigener Aussage WALTER hätte herausfordern sollen. Tyler Bate scheiterte kläglich und nun gibt es wirklich Fans, die denken, dass Bate WALTER an dessen Grenzen gebracht hätte. Devlin ist der einzige Wrestler, der das Zeug hat, um WALTER zu besiegen. Hätte man Devlin und nicht Bate gegen WALTER gestellt, wäre Devlin nun der WWE United Kingdom Champion. Tyler Bate mag zwar "big" und "strong" sein, aber Devlin ist ein Mann, während Bate nur ein "boi" ist. Daraufhin möchte Bate das Gespräch in eine körperliche Auseinandersetzung umwandeln, jedoch hat Jordan Devlin andere Pläne.

    Tegan Nox spricht in einem Video über ihre Verletzung und ihre Rückkehr. In der nächsten Woche wird sie auf die NXT UK Women's Championess Kay Lee Ray treffen.

    2. Match
    Singles Match
    Nina Samuels gewann gegen Dani Luna via Pin nach dem Curtain Call.
    Matchzeit: 05:52

    Isla Dawn vs. Piper Niven wird für die nächste Woche angekündigt.

    3. Match
    Singles Match
    Noam Dar gewann gegen Trent Seven via DQ nachdem Seven einen 5-Count des Referees ignoriert hatte. Zuvor schnappte sich Noam Dar Trent Sevens Handtuch und benutzte es als Taschentuch sowie als Handtuch für die Achseln und seinen Intimbereich.
    Matchzeit: 09:27

    Fallout:

    Mantis 3:16 says...

  9. #379
    Registriert seit
    13.08.2019
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    150
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    15 Post(s)

    Standard

    Die Show hat mir gut gefallen. Über das Finish vom ME kann man sich streiten, aber sowas muss es ja hin und wieder auch mal geben

    WALTER im Performance Center war überragend! Das Segment hab ich gefeiert.

    Auf das (sicher kommende) Match von Tyler Bate und Jordan Devlin freu ich mich jetzt schon. Das kann eigentlich fast nur gut werden.

    Donnerstags sagt mir aus privaten Gründen sehr zu, also freut mich das natürlich auch

  10. #380
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    in Deichnähe
    Beiträge
    1.808
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    432 Post(s)

    Standard

    Ich bleibe dabei, Devlin ist der einzige der Walter 2019 besiegen konnte und er wird es (hoffentlich) auch sein, der Walter den Titel abnimmt.

    Ansonsten verleitet mich der Bericht nicht dazu, mir die Episode anzusehen.
    Zitat Zitat von Zack Sabre jr
    Aussie, Aussie, Aussie. Dickhead, Dickhead, Dickhead
    Zitat Zitat von Paterico
    Mr. 100Prozent Dorf. Der Erzfeind von Craven. Der bRo unter den bRo's
    Zitat Zitat von Matt Striker
    The mayans made calendars and I am a moron


Seite 38 von 40 ErsteErste ... 283637383940 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 260
    Letzter Beitrag: 19.10.2019, 15:00
  2. Antworten: 86
    Letzter Beitrag: 29.09.2019, 09:57
  3. Antworten: 94
    Letzter Beitrag: 23.09.2019, 20:46
  4. Antworten: 232
    Letzter Beitrag: 14.09.2019, 21:12
  5. Antworten: 104
    Letzter Beitrag: 14.09.2019, 14:29

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •