Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 42

Thema: WWE "WrestleMania 33" Ergebnisse & Kurzbericht aus Orlando, Florida vom 02.04.2017 (inkl. Videos + kompletter Kickoff-Show)

  1. #1
    Registriert seit
    19.03.2011
    Beiträge
    3.410
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    1477 Post(s)

    Standard WWE "WrestleMania 33" Ergebnisse & Kurzbericht aus Orlando, Florida vom 02.04.2017 (inkl. Videos + kompletter Kickoff-Show)

    World Wrestling Entertainment „WrestleMania 33“
    Ort: Camping World Stadium in Orlando, Florida, USA
    Datum: 02. April 2017
    Zuschauer: 75.245


    Kickoff-Show

    Die zweistündige Pre-Show wird von der Expertenrunde eröffnet, die heute aus Renee Young, Booker T, Jerry Lawler und Shawn Michaels besteht. Die Hitze in Orlando aushaltend, zeigt sich die Runde in guter Stimmung und man freut sich auf den größten Event des Jahres. In der Social-Media Lounge befinden sich Charly Caruso und Maria Menounos, die später Paul Heyman empfangen werden. Zunächst werden aber die ersten Matches besprochen und Hype-Videos gezeigt. Immer wieder kommt es zu Außenschaltungen, dort werden die Reaktionen der Fans oder auch die Länge der Rampe (73 Meter!) vorgestellt. Auch Lita stößt nun noch zum Experten-Panel.

    Die Kommentatoren Tom Philipps und Corey Graves begrüßen uns zum ersten Match des Abends…



    1. Kickoff-Show Match
    WWE Cruiserweight Championship
    Singles Match
    Neville (c) gewann gegen Austin Aries via Pin nach dem Red Arrow.
    Matchzeit: 15:37



    Es wird erneut zur Expertenrunde geschaltet, die sich mit weiteren Matches der WrestleMania-Card beschäftigen.

    Pünktlich um 0.00 wird bereits zur Battle Royal geschaltet, diesmal sitzen Michael Cole, Byron Saxton und JBL am Kommentatorentisch.

    2. Kickoff-Show Match
    Andre The Giant Memorial Battle Royal
    Mojo Rawley gewann gegen Tyler Breeze, Fandango, Simon Gotch, Aiden English, Kalisto, Konnor, Viktor, Goldust, R-Truth, Curtis Axel, Bo Dallas, Jinder Mahal, Curt Hawkins, Apollo Crews, Sin Cara, Titus O’Neil, Primo, Epico, Mark Henry, Rhyno, Heath Slater, Jason Jordan, Chad Gable, Dolph Ziggler, Jimmy Uso, Jey Uso, The Big Show, Braun Strowman, Sami Zayn, Tian Bing und Killian Dain.
    Matchzeit: 14:06
    – Während des Matches hatte sich Jinder Mahal mit dem NFL-Star Rob Gronkowski angelegt und diesem einen Becher Wasser ins Gesicht geschüttet. Gronkowski ließ dies nicht auf sich sitzen, stürmte in den Ring und zeigte eine Art „Battering Ram“ gegen Mahal.
    Reihenfolge der Eliminierungen:
    1. Braun Strowman eliminierte Primo (00:02)
    2. Braun Strowman eliminierte Kalisto (00:22)
    3. Braun Strowman eliminierte Simon Gotch (00:27)
    4. Braun Strowman eliminierte Heath Slater (00:42)
    5. Big Show eliminierte Jimmy Uso (00:50)
    6. Big Show eliminierte Goldust (00:58)
    7. Big Show eliminierte Konnor (01:08)
    8. Braun Strowman eliminierte The Big Show (01:45).
    9. Braun Strowman eliminierte Viktor. (01:57)
    10. Alle Wrestler eliminieren Braun Strowman (02:06)
    11. Mark Henry eliminierte Curt Hawkins (02:35)
    12. Dolph Ziggler eliminierte R-Truth (04:15).
    13. Dolph Ziggler eliminierte Rhyno (04:53).
    14. The American Alpha eliminiert Aiden English (05:35).
    15. American Alpha eliminierte Curtis Axel (05:40).
    16. The American Alpha eliminiert Jey Uso (05:47).
    17. Killian Dain & Breezango eliminierten Jason Jordan (06:00).
    18. Killian Dain & Breezango eliminierten Chad Gable (06:07).
    19. Tian Bing eliminierte Tyler Breeze (06:22).
    20. Tian Bing eliminierte Fandango (06:28).
    21. Mark Henry eliminierte Sin Cara (06:36).
    22. Epico & Sami Zayn eliminieren Mark Henry (06:47)
    23Dolph Ziggler eliminierte Tian Bing (07:29).
    24. Sami Zayn eliminierte Epico (07:38).
    25. Mojo Rawley eliminierte Bo Dallas. (09:16).
    26. Jinder Mahal eliminierte Apollo Crews. (09:45).
    27. Mojo Rawley eliminierte Dolph Ziggler. (09:59).
    28. Titus O’Neil eliminierte Luke Harper (10:23).
    29. Sami Zayn eliminierte Titus O’Neil (10:28).
    30. Killian Dain eliminierte Sami Zayn. (10:32)
    31. Mojo Rawley eliminierte Killian Dain (13:34).
    32. Mojo Rawley eliminierte Jinder Mahal (14:06).


    Mojo Rawley und Rob Gronkowski feiern anschließend gemeinsam den Sieg im Ring.



    Paul Heyman sitzt in der Social Media Lounge und beantwortet einige äußerst tiefgründige Fragen, die auf Twitter gestellt wurden. So wird er zum Beispiel gefragt, wie viele Suplessen Brock Lesnar gegen Goldberg zeigen wird.



    Bevor es zum letzten Match der Kickoff-Show kommt, bespricht das Experten-Panel das Intercontinental Championship Match.

    3. Kickoff-Show Match
    WWE Intercontinental Championship
    Singles Match
    Dean Ambrose (c) gewann gegen Baron Corbin via Pin nach dem Dirty Deeds.
    Matchzeit: 10:49



    Die Expertenrunde gibt in den letzten Minuten nochmals ihre Meinungen zur heutigen Show von sich, ehe uns ein Video auf Roman Reigns vs. The Undertaker einstimmt. Damit endet die zweistündige Pre-Show.




    Main-Show



    Bevor die Show nun so richtig losgeht, gibt die Sängerin Tinashe noch „America the Beautiful“ zum Besten!

    The New Day eröffnen die größte Show des Jahres und heizen dem Publikum ordentlich ein. Big E, Kofi Kingston & Xavier Woods machen natürlich einige ihrer üblichen Späße, halten sich aber recht kurz und wünschen allen Zuschauern viel Spaß bei „The Ultimate Thrillride“!





    1. Match
    Singles Match
    AJ Styles gewann gegen Shane McMahon via Pin nach dem Phenomenal Forearm.
    Matchzeit: 20:25
    - Als der Referee angeschlagen war, brachte Shane McMahon eine Mülltonne ins Spiel und zeigte mit deren Hilfe einen „Coast to Coast“. Später setzte Shane noch eine Shooting Star Press daneben.





    2. Match
    WWE United States Championship
    Singles Match
    Kevin Owens gewann gegen Chris Jericho (c) via Pin nach einer Powerbomb auf den Apron -–> Titelwechsel!
    Matchzeit: 16:46





    3. Match
    WWE RAW Womens Championship
    Four-Way Elimination Match
    Bayley (c) gewann gegen Charlotte, Sasha Banks und Nia Jax.
    Matchzeit: 12:07
    Reihenfolge der Eliminierungen:
    1. Charlotte, Bayley & Banks eliminierten Nia Jax via Pin nach einer Triple-Powerbomb (04:07).
    2. Charlotte eliminierte Sasha Banks via Pin, nachdem Banks zuvor mit dem Kopf gegen das mittlere Turnbuckle geknallt war (08:11).
    3. Bayley eliminierte Charlotte via Pin nach dem Flying Elbow (12:07).




    Ein Video beleuchtet nun nochmals die diesjährige „Hall of Fame Class“, ehe sich die Geehrten auf der Stage aufreihen und noch einmal vorgestellt werden. Kurt Angle bekommt sogar seinen eigenen Entrance, was von den Fans mit lautstarken Reaktionen honoriert wird.





    Bevor nun das Ladder Match um die RAW Tag Team Titles offiziell starten kann, kommen The New Day heraus. Als offizielle Hosts der Show möchten sie das Publikum darüber informieren, dass das folgende Match um ein weiteres Team erweitert wurde. Das Publikum brüllt lautstark „DELETE“ und The New Day fragen, WHO das wohl sein könnte. Plötzlich ertönt die alte Musik von Team Extreme und Matt und Jeff Hardy machen sich unter ohrenbetäubendem Jubel auf den Weg in den Ring…



    4. Match
    WWE RAW Tag Team Championship
    Fatal Four Way Tag Team Ladder Match
    The Hardy Boyz (Matt & Jeff Hardy) gewannen gegen The Club (Karl Anderson & Luke Gallows) (c), Sheamus & Cesaro und Enzo Amore & Big Cass via Stipulation -–> Titelwechsel!
    Matchzeit: 11:05
    - Matt & Jeff wurden als Hardy Boyz angekündigt und trugen ihre aus WWE bekannte Ringkleidung. Matt machte dennoch einige seiner bekannten „Broken“-Gesten.





    5. Match
    Mixed Tag Team Match
    John Cena & Nikki Bella gewannen gegen The Miz & Maryse via Double Pin nach dem AA von Cena/Nikki.
    Matchzeit: 09:35



    John Cena schnappt sich nach dem Match ein Mikrofon und spricht zunächst von „ihrem“ besonderen WrestleMania-Moment, den sich Nikki Bella seit langer Zeit wünscht. Sie habe sich nach ihrer Verletzung so schnell zurückgekämpft und diesen Moment verdient. Cena erzählt dann eine Anekdote von Nikkis Operation. Damals habe er ihr kurz vor dem Einsetzen der Narkose eine Frage gestellt, an die sich Nikki nach der Operation nicht mehr erinnern konnte. Cena hatte ihr aber versprochen, die Frage zur richtigen Zeit (und am richtigen Ort) erneut zu stellen. Er hatte ihr einst versichert, sie irgendwann zu heiraten. Damals beantwortete Nikki die Frage bereits mit einem „Ja“, daher bittet er seine Freundin nun erneut dieses Wort auszusprechen. Er holt einen Ring aus seiner Hosentasche und geht auf die Knie, um Nikki zu fragen, ob sie ihn heiraten möchte. Es folgt eine innige Umarmung und zahlreiche Küsse. Mit der Musik von John Cena endet das Segment.





    6. Match
    Unsanctioned Match
    Seth Rollins gewann gegen Triple H (w/ Stephanie McMahon) via Pin nach dem Pedigree.
    Matchzeit: 25:29
    – Vor dem Finish zeigte Rollins einen Superkick gegen HHH, sodass dieser gegen Stephanie stieß, die gerade auf dem Apron stand und infolge durch einen Tisch auf dem Hallenboden fiel.



    Es folgt das angekündigte Mini-Konzert mit Flo Rida, Pit Bull und Co.





    7. Match
    WWE Championship
    Singles Match
    Randy Orton gewann gegen Bray Wyatt (c) via Pin nach dem RKO -–> Titelwechsel!
    Matchzeit: 10:26
    – Während des Matches verwandelte sich der Ring bzw. die Ringmatte in eine „Videoleinwand“, auf der Maden, Würmer und Fliegen projiziert wurden, während Wyatt seine „Spinne“ machte.





    8. Match
    WWE Universal Championship
    Singles Match
    Brock Lesnar (w/ Paul Heyman) gewann gegen Bill Goldberg (c) via Pin nach mehreren German Suplex und einem F-5 -–> Titelwechsel!
    Matchzeit: 04:46
    – Goldberg beförderte Brock Lesnar zu Beginn des Matches mit einem Spear durch die Barrikaden.



    9. Match
    WWE Smackdown Women’s Championship
    Six-Pack Challenge Match
    Naomi gewann gegen Alexa Bliss (c), Natalya, Becky Lynch, Mickie James und Carmella via Submission von Alexa Bliss im A Bad Place -–> Titelwechsel!
    Matchzeit: 05:32



    The New Day kommen heraus, um den „offiziellen“ Zuschauerrekord zu verkünden. Demnach haben sich heute 75.245 Fans im Camping World Stadium eingefunden. Big E, Kofi Kingston & Xavier Woods danken den Zuschauern und ein kleines Feuerwerk feiert den vermeintlichen Rekord.

    Jim Ross kommt nun heraus, um den heutigen Main Event zu kommentieren…



    10. Match
    No Holds Barred Match
    Roman Reigns gewann gegen The Undertaker via Pin nach einem Spear.
    Matchzeit: 22:55



    Während Roman Reigns anschließend seinen Sieg auf der Stage mit einem Feuerwerk feiert, bleibt The Undertaker zunächst im Ring liegen. Die Legende wird mit „Thank You Taker“-Chants von den Fans geehrt, bevor er noch einmal seinen Mantel und Hut anzieht und unter seinem Theme-Song einige Runden durch den Ring geht. Voller Wehmut legt der Undertaker dann seine Handschuhe, den Mantel und den Hut in die Mitte des Rings, ehe er selbigen verlässt, seiner Frau einen Kuss gibt und zum vermutlich letzten Mal die WrestleMania-Rampe passiert. Er hebt die Hand, der Gong ertönt und das Licht geht aus. Mit diesen Bildern endet „WrestleMania 33″….

    Fallout:























    Geändert von JME (03.04.2017 um 20:00 Uhr)
    Nexi © by Cindy - Nexu © by K-M - Nexxer © by Randy van Daniels - Nexaner © by ZackAttack - Nexias © by Tommy - Nexist & Nexicle © by K-M - N3D & Nexunator © by Gural - Agent 3D © by Cm Phunk - Nexcules © by JeffBlabla - Nexspast © by N2074 - Newtus © by TheFabi - Nexikaner © by Mantis - Nexicus © by The best in the world - Nexitus & NeXD © by ebe3:16 - Nexulicious © by GiDoRu90
    -Jeff-blabla ist die geislte Sau der Welt-

    Kontakt: nexus.3d@wrestling-infos.de

    Verlorene Wette gegen CM Punk BITW: Royal Rumble, den 26.Januar 2015 und den 19. Juli 2015.

  2. Thanks Asperger Crow, reDragon thanked for this post
    Likes Asperger Crow, reDragon liked this post
  3. #2
    Registriert seit
    09.05.2013
    Beiträge
    177
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    12 Post(s)

    Standard

    Vinnie kann es noch so sehr versuchen, Roman ist nicht over und wird es in dieser Form auch niemals sein. Folgendes muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen: Roman war in drei WM-ME, Punk nicht in einem! Lächerlich! Ich hatte am Ende dennoch enorme Gänsehaut, wer die nicht hatte ist tot.

    Ortons sieg halte ich ebenso für vollkommen falsch, denn hier hat man eine Chance einen jüngeren worker over zu kriegen leichtfertig vertan.

    Ansonsten war das ziemlich stark! Ambrose gewinnt, Rollins gewinnt clean, ebenso wie AJ. Ehrlich gesagt waren das für mich die wichtigsten ergebnisse. Die Rückkehr der hardys war wahrscheinlich eines der besten Comebacks seit vielen vielen Jahren und ich hoffe, dass sie das broken-gimmick weiterhin nutzen. Wurde ja bereits angeteasert, hoffentlich konnte man sich da rechtlich einigen mit TNA. Große Überraschung war auch das zweite womens-match in der uppercard, NACH dem Titel-Match der Herren, auch wenn es für meinen Geschmack etwas zu Spot-lastig war. Hier hat man selten gesehenes Fingerspitzengefühl gezeigt. Lesnar gegen Goldberg war leider genau so langweilig und vorhersehbar wie gedacht. Lesnar sollte langsam mal wieder mehr im Ring zeigen als den eher schlecht ausgeführten german-suplex.

    schade fand ich nur, dass die crowd nach dem Tag-Team-Match erstmal ziemlich tot war und erst wieder laaaaangsam aufgewacht ist. Nase und rollins, insbesondere das selling von letzterem, hätten etwas mehr Tamtam verdient gehabt.
    Geändert von WaylonMercy (03.04.2017 um 09:52 Uhr)

  4. #3
    Registriert seit
    29.05.2016
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    271
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    8 Post(s)

    Standard

    Ich glaube ich bin tired von dem Shit.

    Nachdem ich gestern abend noch live gesehen habe wie Mojo Rawley erwartungsgemäß gewonnen hat war ich schon so gehypt dass ich keine Lust mehr hatte am nächsten Morgen die Hauptshow zu gucken. Aber ich bin natürlich stark und habe es mir bis zum Cena +1 vs. Miz +1 Match geschaut, danach habe ich auf wegen innerlicher Leere auf einen 37 Minuten Highlight Video auf youtube gewechselt.

    Shane gegen Styles hat immerhin das Gerücht gekillt das Styles aus jedem Kartoffelsack ein gutes Match rausholen kann. Wer hat das gebraucht ? Außer das Ego der McMahons ?

    Owens gegen Jericho wirkte so als ginge es um nichts. Dafür dass es meine beiden lieblinge sind war mir das ganze wirklich egal. Natürlich hat die WWE daran auch ihren Anteil. Warum man nicht offen mit der Pause von Jericho umgeht und vorher klar gemacht hat dass wenn Jericho verteidigt er seinen Titel abgibt und man dann eventuell in einem Tournament vergeben wird , hat die Spannung komplett gekillt.

    Die Frauen, letztes Wrestlemania und auch in vielen PPVs seitdem zuständig für das Match of the Match, hat mich auch nicht umgehauen.

    Das Tag Team Match war gut, aber ich habe auch schon besseres gesehen. Sollten die Hardys wirklich Mitspracherecht bezüglich ihres Bookings haben gibt es zumindest etwas Hoffnung für die Tag Team Division.

    Das Mixed Tag Team Match hat mir dann den Rest gegeben. Ganz besonders das Ende. Musste man wirklich Cena +1 gewinnen lassen. Wäre es nicht besser gewesen wenn Miz+1 unsauber gewonnen hätte, Nikki den Ring vollgeheult hätte bevor John mit dem anderen Ring kommt ? Und überhaupt der Antrag. Ich hatte das Gefühl dort spricht gerade die Miz Karikatur aus den Total Bellas Bullshit. UNd dann erst das Selling . Maryse hätte bzw. hat es bei den Bellas Bullshit besser gemacht. Weniger Romantik gabs vermutlich selbst 1945 im Führerbunker nicht. Großartig aufgebaut, abgesoffen in Kitsch und schlechtem Schauspiel. Fast wie ein deutscher Film .

    Den Rest habe ich mir wie gesagt auf youtube angeschaut.

    Zum Tripler vs. Rollins will ich nichts sagen. Eventuell schaue ich es mir nochmal ganz an wenn die Kritiken gut sind. Auf jeden Fall richtiger Sieger, aber das ist ja auch keine Überraschung.

    Orton vs. Wyatt sah nach nichts aus . Die Videoinstallation auf dem Ringboden muß man mir auch nochmal erklären.

    Lesnar Oldberg war die erwartete Frechheit. Das einzig aufbauende waren die Reaktionen ggü. Oldberg. Ich hätte mir gewünscht dass man Lesnar am Ende genauso ignoriert bzw. auspfeift, weil er bringt Raw auch nicht weiter.


    Reigns Undertaker hat mich als einziges überrascht. Ich habe das Gefühl der Gesundheitszustand vom Taker wurde etwas überdramatisiert. Das Ende war natürlich erwartungsgemäß scheiße. Am besten packt ihr Reigns bis 2030 durchgehend in den Main Event, vielleicht findet man dann jemand der ihn feiert und gleichzeitig volljährig ist . Seine Karriere gegen Reigns zu beenden ist auch unwürdig . Guckt man sich die andere letzte Kämpfe von Legenden an kommt der Undertaker ganz schlecht weg. Ob man sich daran in ein paar Jahren noch erinnert ?



    Fazit:

    Wird mal wieder Zeit für eine Wrestlingpause
    Geändert von Hear me roar (03.04.2017 um 11:46 Uhr)

  5. Thanks Chris Camora thanked for this post
    Likes Chris Camora, Alex liked this post
  6. #4
    Registriert seit
    11.06.2013
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.793
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    200 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von WaylonMercy Beitrag anzeigen
    Vinnie kann es noch so sehr versuchen, Roman ist nicht over und wird es in dieser Form auch niemals sein. Folgendes muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen: Roman war in drei WM-ME, Punk nicht in einem! Lächerlich! Ich hatte am Ende dennoch enorme Gänsehaut, wer die nicht hatte ist tot.
    Oder ist eingeschlafen
    Bin genau zu Romans Musik wieder wachgeworden. War das mal ne ultimative Achterbahnfahrt. Was wird mir in Jahren noch in Erinnerung bleiben?
    Die Show war bis Rollins gegen Hunter wirklich kurzweilig und nett anzusehen. Wenn du lange kein RAW/SmackDown/NXT/205 oder was auch immer geguckt hast, ist es dir auch einfach egal wie die Matches ausgehen und du kannst einfach mal ohne dich je zu ärgern "genießen". Meinen ersten kleinen Markout hatte ich als Kurt Angle seine Musik gespielt wurde. You Suck mitgechantet

    Danach kommt das einzigste Match wo eigentlich die Falschen gewonnen haben. Gut, die Hardys sind over wie frittenfett. Noch. Jeder der live vor Ort war hat wohl einen der größten Pops der letzten Jahre erlebt. Für die Crowd wohl der Wrestlemania Moment. Für mich macht die Verpflichtung aber keinen Sinn. Typische "weil wir es halt können" Verpflichtung.

    Miz gegen John Cena war awesome. Sagt was ihr wollt aber ich mag The Miz einfach.
    Hat Cena am Ende echt noch nen Antrag gemacht. Great Stroytelling WWE. John Cena, der Antiehemann, will es nochmal versuchen, nach der letzten gescheiterten Ehe und jahrelanger Ablehnung seiner seits.

    Rollins gegen Hunter war dann mein erster .... Fuck so langsam zieht es sich Moment. Das Match war zäh wie ein schlechtes Steak. Immer wieder sellt Rollins sein Knie, dann kann er wieder einen Move ausführen und Hunter bearbeitet das Knie. Gäh. Das hat einfach aus dem Match gezogen.

    Flo Rida und Pitbull sind so scheiße, die treten nichtmal live auf. Oder irre ich mich da?
    Nächsten Jahr bitte Bo Dallas auftreten lassen ....

    Orton gegen Wyatt war wierd. Wyatt macht Mindgames und verliert aber am Ende trotzdem das Match und sieht jetzt aus wie der letzte Idiot. Was haben die Maden, Schaben und Würmer gebracht?

    Universal .... NEXT ....

    Nachdem die Crowd dann so "heiß" war musste das SmackDown Damenmatch erstmal für Abkühlung sorgen ..... NEXT. Great Storytelling WWE. Naomi muss Ende Februar den Titel abgeben, weil sie verletzt ist um ihn nur knapp einen Monat später wieder zu gewinnen

    Main Event wie gesagt verpennt aber als der Taker da so im Ring lag, wusste ich sofort das wars. Es wird wenn wir ehrlich sind auch zeit. Thanks for the Memories.

    Am Ende möchte ich noch alle im Chat grüßen die mich etwas durch die Pre-Show gebracht haben. Guten Morgen
    YES!YES!YES!


    #WorstWrestlingEntertainment
    Zitat Zitat von CM Punk
    I’d like to think that maybe this company will be better after Vince McMahon is dead. But the fact is, it’s going to be taken over by his idiotic daughter and his doofus son-in-law and the rest of his stupid family.
    Zitat Zitat von Silentpfluecker Beitrag anzeigen
    Bryan for Rumble Winner 2016!!!!
    Zitat Zitat von NR6 Beitrag anzeigen
    Das geht schon, @ZackAttack ist ja auch schon im Rumble
    All Elite Wrestling

  7. #5
    Registriert seit
    19.03.2015
    Ort
    S-H
    Beiträge
    889
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    945 Post(s)

    Standard

    Feels like an average SummerSlam, doesn't it?
    Thank you for your irrelevant opinion

  8. #6
    Registriert seit
    09.10.2014
    Ort
    Was löst sich nicht durch aufbinden?
    Beiträge
    528
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    49 Post(s)

    Standard

    Probemonat angemacht >> Cena gewinnt, Naomi und Reigns >> Abo gekündigt
    Die Welt ist voller_




  9. Thanks Rygel, McKenzie thanked for this post
    Likes ElBrando, dta, -, McKenzie, Doh liked this post
  10. #7
    Registriert seit
    02.09.2016
    Beiträge
    1.898
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    104 Post(s)

    Standard

    Zitat Zitat von Hear me roar Beitrag anzeigen





    Reigns Undertaker hat mich als einziges überrascht. Ich habe das Gefühl der Gesundheitszustand vom Taker wurde etwas überdramatisiert. Das Ende war natürlich erwartungsgemäß scheiße. Am besten packt ihr Reigns bis 2030 durchgehend in den Main Event, vielleicht findet man dann jemand der ihn feiert und gleichzeitig volljährig ist . Seine Karriere gegen Reigns zu beenden ist auch unwürdig . Guckt man sich die andere letzte Kämpfe von Legenden an kommt der Undertaker ganz schlecht weg. Ob man sich daran in ein paar Jahren noch erinnert ?
    Nicht so Hammer wie die letzten Gekrüppel von Hogan und Flair bei TNA? Oder das geile HC-Gemetzel von Bret Hart gegen Vince? Das üble letzte Match von Andre wo man sieht wieviel Schmerzen er hat? Dieses Topmatch von Sting gegen Triple H? Sorry aber in den letzten Jahren hat eig. nur Michaels nen würdiges letztes Match gehabt (und zwar nur aus einem Grund, weil er sich weigert sich nochmal in den ring steigen zu lassen. Weder das Business noch die Wrestler wissen wann gut ist).
    Momentaner Fitnesszustand: Bizepsvene wird bald in den Mainevent gepusht.

    Kenny Omega vs. Okada ****** (we feel you Dave we feel you)

  11. #8
    Registriert seit
    29.05.2016
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    271
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    8 Post(s)

    Standard

    Wo habe ich über die körperlichen Zustände der Leute geredet?

    Es geht um den Abgang der Figur. An ric Flair oder shawn Michaels Abgang wird man sich in 20 Jahren noch erinnern. Ob man sich nächste wrestlemania an mehr erinnert als die Klamotten die auf dem Boden lagen? Ich bezweifle es. Das war kein würdiges letztes Match für eine Legende

  12. #9
    Registriert seit
    08.06.2012
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    2.828
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    239 Post(s)

    Standard

    Hach, und hier sitze ich nun: Voll informiert dank des Berichts, gut gelaunt wegen der gesparten Lebenszeit und vor allem ausgeschlafen. Wieder alles richtig gemacht. Jetzt fehlt nur noch der Review-Podcast zum kompletten Glück.
    Was ist lustiger als erwachsene Männer mit schwarz-rot-goldenen Spartanerhelm, schwarz-rot-gold geschminkten Gesicht und schwarz-rot-goldenen Papiergirlanden um den Hals? Weinende erwachsene Männer mit schwarz-rot-goldenen Spartanerhelm, schwarz-rot-gold geschminkten Gesicht und schwarz-rot-goldenen Papiergirlanden um den Hals.

    https://www.youtube.com/watch?v=9iqYyn9SmKA

  13. Thanks Nene2809 thanked for this post
  14. #10
    Registriert seit
    22.01.2015
    Ort
    München
    Beiträge
    1.008
    Post Thanks / Like
    Mentioned
    337 Post(s)

    Standard

    Also ich fand die Show eigentlich ganz unterhaltsam. Klar, die Siege für Orton, Cena und Naomi sind in meinen Augen falsch, auch über Reigns kann man diskutieren, aber der Taker hat am Ende seinen emotionalen Abschied bekommen, daher passt das schon. Das überragende Match war nicht dabei, aber ich bin zufrieden, mehr habe ich ehrlich gesagt auch nicht erwartet.


    - CERO MIEDO -


    - CM Punk - Best In The World - Since Day One -





Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 21.02.2017, 20:02
  2. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 09.02.2017, 08:21
  3. Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 18.10.2016, 13:41
  4. Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 10.04.2016, 12:37
  5. Antworten: 142
    Letzter Beitrag: 04.02.2016, 20:44

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •